Quantcast
SLK & SLC Community

HOME IMPRESSUM Datenschutz @ Administratoren Wir über uns Nederlands Forum MBSLK-Foren


mbslk.de ... The SLK-CommunityVäth
mbslk.de ... The SLK-CommunityVÄTH - Give your car Wings

mbslk.de ... The SLK-CommunityCommunity
mbslk.de ... The SLK-CommunityStammtische
Veranstaltungen
Veranstaltungsfotos
SLK-Bilder
Bilder hochladen
User-Suche
Fahrer-Verzeichnis
Community-Check
Erlebnisberichte
FAQ

mbslk.de ... The SLK-CommunityPetzoldt
mbslk.de ... The SLK-CommunityPetzoldts-Fahrzeugpflege

mbslk.de ... The SLK-CommunityFreiwilliger Kostenbeitrag
mbslk.de ... The SLK-CommunityMBSLK.de fördern

mbslk.de ... The SLK-CommunityKommunikation
mbslk.de ... The SLK-CommunityMBSLK.de-FOREN MBSLK.de Foren

mbslk.de ... The SLK-CommunityBaureihe R170
mbslk.de ... The SLK-Community1996 - 2004
Baureihe R170

mbslk.de ... The SLK-CommunityBaureihe R171
mbslk.de ... The SLK-Community2004 - 2011
Baureihe R171

mbslk.de ... The SLK-CommunityBaureihe R172
mbslk.de ... The SLK-Community2011 - 2020
Baureihe R172

mbslk.de ... The SLK-CommunityAlle SLK Baureihen
mbslk.de ... The SLK-CommunitySLK Geschichte

mbslk.de ... The SLK-CommunityMarktplatz
mbslk.de ... The SLK-CommunityMBSLK.de-Kollektion
MBSLK.de Kollektion
Kleinanzeigen
Sonderkonditionen
Bücher

mbslk.de ... The SLK-CommunityLinkblock
mbslk.de ... The SLK-Community

mbslk.de ... The SLK-CommunityService & Tipps
mbslk.de ... The SLK-CommunityHotel und Gastro
Werkstatt-Tipps
Reifenservice
Werkstattkosten
KfZ-Kosten-Rechner
Felgenkalkulator
Link-Tipps
Downloads
MBSLK.de-Statistik
Newsletterarchiv




Die MBSLK.de-Foren » » Tipps und Technik R170

MBSLK.de-Foren-Suche:
 
In ein anderes Forum wechseln:






zur Foren-Übersicht » » zur Seite Tipps und Technik R170 
Tipps und Technik R170 » » Thema: Öltemperaturanzeige
Gehe zu Seite: ( 1 | 2 )
Beitrag von:
... ist OFFLINE


Schreiberlevel:
Forengrundschüler
Forengrundschüler
Beiträge: 47
User seit 27.04.2009
 Geschrieben am 09.02.2010 um 20:23 Uhr   
Hallo,
habe schon ein paar Threats gelesen wegen eine Öltemperaturanzeige die aber schon etwas älter waren. Nun wollte ich mal fragen ob es eine aktuelle Lösung gib um eine Öltemperaturanzeige nachzurüsten.Kann man beim CLK w209 auch nachrüsten oder schon übers KI anzeigen lassen?

 Antworten    Antworten mit Zitat  

  E-Mail an mbamg84    Bobby Webmaster informieren    Themen-Abo Themen-Abo bestellen
Beitrag von:
... ist OFFLINE

   Running-Man

Schreiberlevel:
Forenritter
Forenritter
Beiträge: 3635
User seit 20.08.2007
 Geschrieben am 10.02.2010 um 07:41 Uhr   
Moin,
egal wie alt die Threads sind, ändern tut sich daran nix mehr weil der Motor so oder so ein M111 ist.
Sprich Öl Temp. über die Ölwanne mit Geber anstelle der Ablassschraube.(macht bei allen Autos eh am meisten Sinn, denn wenn das Öl in der Wanne auf Temp ist bist du auf der sicheren Seite)
Öldruck bei allen M111 an der Stirnseite zur Spritzwand.

Gruß
Thomas

 Antworten    Antworten mit Zitat  

  E-Mail an Running-Man    Bobby Webmaster informieren    Themen-Abo Themen-Abo bestellen
Affiliate-Anzeigen:














Beitrag von:
... ist OFFLINE

   Kroto

Schreiberlevel:
Forenoberprimaner
Forenoberprimaner
Beiträge: 604
User seit 29.03.2007
 Geschrieben am 10.02.2010 um 07:43 Uhr   
[ Beitrag wurde zuletzt editiert von Kroto am 10.02.2010 um 07:44 Uhr ]

Hallo,

ich habe mir in den letzten Jahr intensiv mit dem Thema befasst. Da ich mir nämlich selber in den SLK eine externe Öltemperaturanzeige eingebaut habe.

Nun zum folgenden: Im KI kannst du es dir nicht einzeigen lassen, weil die Software einfach nicht diese Option hergibt.

einfache Lösung, du kaufst dir eine Ölablassschraube mit Temperaturfühler von VDO mit Gewinde 12 oder 14. Kannst bei MB nachfragen welches Gewinde
die Ölablassschraube hat.

Dann habe ich mir das Kabel bis in den Innenraumgezogen und an das Messinstrument angeschlossen =9

siehe da es passt

   

--
der blaue Blitz auf den Straßen =)

 Antworten    Antworten mit Zitat  

  E-Mail an Kroto    Bobby Webmaster informieren    Themen-Abo Themen-Abo bestellen
Beitrag von:
... ist OFFLINE

   Olli aus Mainhattan



Schreiberlevel:
Forenkaiser
Forenkaiser
Beiträge: 18705
User seit 26.07.2000
geprüftes Mitglied
 Geschrieben am 10.02.2010 um 09:01 Uhr   
Mosche,

alternative zur geänderten Ablassschraube gibts noch den geänderten Peilstab mit integriertem Sensor.



Gude, Olli.

P.S. Fragen zu anderen Baureihen bitte nicht hier mit "untermogeln".

--
Fxxk me - I´m famous

 Antworten    Antworten mit Zitat  

  E-Mail an Olli aus Mainhattan    Bobby Webmaster informieren    Themen-Abo Themen-Abo bestellen
Affiliate-Anzeigen:







Beitrag von:
... ist OFFLINE


Schreiberlevel:
Forengrundschüler
Forengrundschüler
Beiträge: 47
User seit 22.01.2009
 Geschrieben am 10.02.2010 um 14:31 Uhr   
Moin Moin....

ich glaube das macht wenig sinn die Temperatur über den Peilstab zu messen....da wenn der Motor läuft kein Öl mehr am Peilstab ist und man dann nur die warme Luft in der Ölwanne misst ....

oder ist der Peilstab dann länger????

mfg
Frank

 Antworten    Antworten mit Zitat  

  E-Mail an Crossfire    Bobby Webmaster informieren    Themen-Abo Themen-Abo bestellen
Beitrag von:
... ist OFFLINE

   Running-Man

Schreiberlevel:
Forenritter
Forenritter
Beiträge: 3635
User seit 20.08.2007
 Geschrieben am 10.02.2010 um 14:52 Uhr   
Moin,

abgesehen davon das ein Peilstabgeber total unpraktisch ist (entweder Kabel ewig lang lassen damit man ihn rausziehen kann, oder jedes mal abmachen) taugen die Teile nix. Man muss sich selber die Skala übertragen und hoffen das sie dann auch stimmt, die Teile sind ungenau wie nur was, und oft sind die billig Dinger nicht richtig dicht am Schaft (bei allen die ich kennen nur eine Filzdichtung) Hatte ich vor gefühlten 100 Jahren mal an einem meiner ersten Autos, würde ich nie wieder machen.

Entweder Ablassschraube oder mit T-Stück am original Druckgeber anflanschen der am Block ganz unten sitzt.

Wie schon geschrieben messe ich lieber dort wo das Öl am längsten Kalt bleibt, also am Boden der Wanne. Wenn man dort 80 Grad hat, ist das komplette Öl auf dieser Temp und dem Kickdown steht nichts mehr im Wege.

Gruß
Thomas

P.S. 14er Gewinde Adapter bei allen SLK`s für die Ablassschraube, gibt einen Thread dazu von mir der schon etwas älter ist.

 Antworten    Antworten mit Zitat  

  E-Mail an Running-Man    Bobby Webmaster informieren    Themen-Abo Themen-Abo bestellen
Affiliate-Anzeigen:







Beitrag von:
... ist OFFLINE

   J R

Schreiberlevel:
Forenoberprimaner
Forenoberprimaner
Beiträge: 702
User seit 14.12.2006
geprüftes Mitglied
 Geschrieben am 10.02.2010 um 21:54 Uhr   
Nabend,

mal ne naive Frage, eines Nixhtschraubers.
Wie siehts denn eigentlich so im Verhältnis Kühlwassertemperatur zu Öltemperatur aus?
Vermute mal das Öl wird schneller erwärmt, oder?
Wenn ja, kann man da ein Verhältnis herstellen, so a la Kühlertemperatur nach dem Start bei xx Grad, daher Öltemperatur ca. yy Grad, damit ich auch ohne Öltemperaturanzeige weiß wann ich höhere Drehzahl fahren kann?

--
Grüße aus Wien

Franky (J R)

 Antworten    Antworten mit Zitat  

  E-Mail an J R    Bobby Webmaster informieren    Themen-Abo Themen-Abo bestellen
Beitrag von:
... ist OFFLINE

   Andreas_Bot

Schreiberlevel:
Forenquartaner
Forenquartaner
Beiträge: 109
User seit 25.03.2009
geprüftes Mitglied
 Geschrieben am 10.02.2010 um 22:11 Uhr   
[ Beitrag wurde zuletzt editiert von Andreas_Bot am 10.02.2010 um 22:12 Uhr ]



J R schrieb:
Nabend,

mal ne naive Frage, eines Nixhtschraubers.
Wie siehts denn eigentlich so im Verhältnis Kühlwassertemperatur zu Öltemperatur aus?
Vermute mal das Öl wird schneller erwärmt, oder?
Wenn ja, kann man da ein Verhältnis herstellen, so a la Kühlertemperatur nach dem Start bei xx Grad, daher Öltemperatur ca. yy Grad, damit ich auch ohne Öltemperaturanzeige weiß wann ich höhere Drehzahl fahren kann?

--
Grüße aus Wien

Franky (J R)



Servus,

wie das Verhältnis ist, kann ich dir nicht sagen. Jedoch kann ich dir sagen, dass die Wassertemperatur weitaus schneller warm ist als das Öl. Das Öl ist erst nach einigen Kilometern richtig warm (15-20 KM würde ich annehmen).

--
"War is not about what's right, it's about what's left." Bertrand Russell
-------------------
Hinterher weiß man immer mehr.

 Antworten    Antworten mit Zitat  

  E-Mail an Andreas_Bot    Bobby Webmaster informieren    Themen-Abo Themen-Abo bestellen
Affiliate-Anzeigen:







Beitrag von:
... ist OFFLINE

   Kroto

Schreiberlevel:
Forenoberprimaner
Forenoberprimaner
Beiträge: 604
User seit 29.03.2007
 Geschrieben am 11.02.2010 um 05:43 Uhr   
Hallo,

ja da gebe ich Andreas_Bot vollkommen recht. Öl braucht länger als Wasser um warum zu werden. Die Wassertemperatur wird ca nach 5 Minuten fahrt erreicht.

Dagegen braucht Öl ca 15km um auf 90 Grad zu kommen. Dies habe ich selber beobachtet da ich den Sensor als Ölablassschraube monitert habe.

Und bei mir sind es 8 Liter Öl die erwärmt werden müssen =)

--
der blaue Blitz auf den Straßen =)

 Antworten    Antworten mit Zitat  

  E-Mail an Kroto    Bobby Webmaster informieren    Themen-Abo Themen-Abo bestellen
Beitrag von:
... ist OFFLINE

   Olli aus Mainhattan



Schreiberlevel:
Forenkaiser
Forenkaiser
Beiträge: 18705
User seit 26.07.2000
geprüftes Mitglied
 Geschrieben am 11.02.2010 um 10:12 Uhr   
Mosche,

bei der Messung der Öltemperatur kann man geteilter Meinung sein. Die Messung mittels anderer Ölablassschraube ist auch alles andere als optimal. Die Ablassschraube sitzt normaler Weise am tiefsten Punkt der Ölwanne und wird damit optmal vom Fahrtwind gekühlt, was das Ergebnis verfälscht. In Zeiten von gekapselten Motoren ist das nicht mehr ganz sooo gravierend, aber optmal ist es ebenfalls nicht.
In Zeiten von Stahlölwannen haben wir damals einfach an passender Stelle ein Loch in die Wanne gebohrt und eine Mutter verschweisst. Da konnte man dann optimal die Öltemperatur messen.


Gude, Olli.

--
Fxxk me - I´m famous

 Antworten    Antworten mit Zitat  

  E-Mail an Olli aus Mainhattan    Bobby Webmaster informieren    Themen-Abo Themen-Abo bestellen
Gehe zu Seite: ( 1 | 2 )

zur Foren-Übersicht » » zur Seite Tipps und Technik R170
mbslk.de ... The SLK-CommunityWindschott DESIGN
mbslk.de ... The SLK-CommunityCAR GLAS DESIGN

mbslk.de ... The SLK-Community

Username


Passwort




NEUER USER
Passwort vergessen?

mbslk.de ... The SLK-CommunityWer ist online?
mbslk.de ... The SLK-CommunityAnonym  :560
Mitglieder:    5
Im Chat  :    0


mbslk.de ... The SLK-CommunityXCar-Style
mbslk.de ... The SLK-CommunityXcar-style

mbslk.de ... The SLK-CommunityBesuch Nummer
mbslk.de ... The SLK-Community24.083.366

mbslk.de ... The SLK-Communityder Schwarz
mbslk.de ... The SLK-Communityder Schwarz

mbslk.de ... The SLK-CommunityGoogle@MBSLK
mbslk.de ... The SLK-Community

mbslk.de ... The SLK-Community
mbslk.de ... The SLK-Community
Umfrage
Nur R170: Welches Erstzulassungsdatum (Jahr) hat Dein SLK?

1996
1997
1998
1999
2000
2001
2002
2003
2004

Zum Abstimmen bitte einloggen ...

Umfrage-Ergebnisse
Andere Umfragen

mbslk.de ... The SLK-Communityaffil_r_u
mbslk.de ... The SLK-Community
<

mbslk.de ... The SLK-Communitygoogle 160
mbslk.de ... The SLK-Community

  BreNet GmbH - Ihr zuverlässiger Partner für Webhosting, Domains und Webspace in Bremen


© 1999-2022 Sven Kamm
MBSLK ist gemäß Urkunde Nr. 30 2015 204 974 eingetragene Marke von Sven Kamm