Quantcast
SLK & SLC Community

HOME IMPRESSUM Datenschutz @ Administratoren Wir über uns Nederlands Forum MBSLK-Foren


mbslk.de ... The SLK-CommunityVäth
mbslk.de ... The SLK-CommunityVÄTH - Give your car Wings

mbslk.de ... The SLK-CommunityCommunity
mbslk.de ... The SLK-CommunityStammtische
Veranstaltungen
Veranstaltungsfotos
SLK-Bilder
Bilder hochladen
User-Suche
Fahrer-Verzeichnis
Community-Check
Erlebnisberichte
FAQ

mbslk.de ... The SLK-CommunityPetzoldt
mbslk.de ... The SLK-CommunityPetzoldts-Fahrzeugpflege

mbslk.de ... The SLK-CommunityFreiwilliger Kostenbeitrag
mbslk.de ... The SLK-CommunityMBSLK.de fördern

mbslk.de ... The SLK-CommunityKommunikation
mbslk.de ... The SLK-CommunityMBSLK.de-FOREN MBSLK.de Foren

mbslk.de ... The SLK-CommunityBaureihe R170
mbslk.de ... The SLK-Community1996 - 2004
Baureihe R170

mbslk.de ... The SLK-CommunityBaureihe R171
mbslk.de ... The SLK-Community2004 - 2011
Baureihe R171

mbslk.de ... The SLK-CommunityBaureihe R172
mbslk.de ... The SLK-Community2011 - 2020
Baureihe R172

mbslk.de ... The SLK-CommunityAlle SLK Baureihen
mbslk.de ... The SLK-CommunitySLK Geschichte

mbslk.de ... The SLK-CommunityMarktplatz
mbslk.de ... The SLK-CommunityMBSLK.de-Kollektion
MBSLK.de Kollektion
Kleinanzeigen
Sonderkonditionen
Bücher

mbslk.de ... The SLK-CommunityLinkblock
mbslk.de ... The SLK-Community

mbslk.de ... The SLK-CommunityService & Tipps
mbslk.de ... The SLK-CommunityHotel und Gastro
Werkstatt-Tipps
Reifenservice
Werkstattkosten
KfZ-Kosten-Rechner
Felgenkalkulator
Link-Tipps
Downloads
MBSLK.de-Statistik
Newsletterarchiv




Die MBSLK.de-Foren » » Tipps und Technik R170

MBSLK.de-Foren-Suche:
 
In ein anderes Forum wechseln:






zur Foren-Übersicht » » zur Seite Tipps und Technik R170 
Tipps und Technik R170 » » Thema: Neues von der Gebrauchtwagenfront
Gehe zu Seite: ( 1 | 2 )
Beitrag von:
... ist OFFLINE


Schreiberlevel:
Forenvorschüler
Forenvorschüler
Beiträge: 14
User seit 05.01.2010
 Geschrieben am 12.01.2010 um 20:26 Uhr   
So langsam kristallisieren sich nach längerem suchen und einigen hundert Kilometern 2 Fahrzeuge raus:

http://suchen.mobile.de/fahrzeuge/details.html?lang=de&id=125720855&origin=PARK&pageNumber=1&tabNumber=2

+Ausstattung
+Scheckheft lückenlos MB
+Pflegezustand
+Innenausstattung
+Garantie

-Laufleistung
-Felgen (ich find sie nicht so dolle)
-nur Sommerreifen
-Preis

http://suchen.mobile.de/fahrzeuge/details.html?lang=de&id=125681761&origin=PARK&pageNumber=1&tabNumber=1

Diesen hab ich mir allerdings noch nicht soo genau angesehen, wird Samstag nachgeholt.

+Baujahr
+Scheckheft lückenlos MB (laut VK)
+Garantie
+Felgen

-Automatik
-Laufleistung
-Sommerreifen
-Preis

Mit der Laufleistung könnte ich leben, leider endet mein Budget bei 8.000€.
Dann brauch ich noch Winterreifen, mal sehen ob ich einen der beiden unter 8k drücken kann.

-

 Antworten    Antworten mit Zitat  

  E-Mail an Franzmann13    Bobby Webmaster informieren    Themen-Abo Themen-Abo bestellen
Beitrag von:
... ist OFFLINE

   Andreas_Bot

Schreiberlevel:
Forenquartaner
Forenquartaner
Beiträge: 109
User seit 25.03.2009
geprüftes Mitglied
 Geschrieben am 12.01.2010 um 22:12 Uhr   
Servus Franzmann,

beide Fahrzeuge haben schon recht viel gelaufen (für meinen Geschmack). Der Vorteil ist, dass es FL sind. Nun ist es deine Entscheidung, ob du einen 6 Gang Schalter oder eine Automatik bevorzugst. Ich will die Automatik bei meinem 230K (preFL) jedenfalls nicht missen. Für dich scheint es eher umgekehrt zu sein.

Dein Budget ist auf 8000 Euro limitiert. Ich würde dir raten, auch etwas (etwa 1500 Euro) in der Hinterhand zu haben, falls was am Auto kaputt geht. ist ja nicht unwahrscheinlich. In den ersten 6 Monaten hast du es zwar leichter, etwas vom Händler (zumindest zum Teil) ersetzt / gratis zu bekommen, aber Erfahrungsgemäß geht vieles erst später kaputt und dann steht man da.

Ich persönlich würde keinen der beiden Wagen kaufen, da sie mir zu viele KM und den falschen Motor eingebaut haben. Sollte die Wahl fallen müssen, würde ich den schwarzen nehmen. Dieser hat die für mich rundere Ausstattung (Audio 30, Designo, Schalter (war ja für dich wichtig).

MfG,

Andi.

--
"War is not about what's right, it's about what's left." Bertrand Russell
-------------------
Hinterher weiß man immer mehr.

 Antworten    Antworten mit Zitat  

  E-Mail an Andreas_Bot    Bobby Webmaster informieren    Themen-Abo Themen-Abo bestellen
Affiliate-Anzeigen:














Beitrag von:
... ist OFFLINE

   Chromritter

Schreiberlevel:
Forenoberprimaner
Forenoberprimaner
Beiträge: 540
User seit 24.12.2009
 Geschrieben am 12.01.2010 um 22:21 Uhr   
[ Beitrag wurde zuletzt editiert von Chromritter am 12.01.2010 um 22:29 Uhr ]

Hey Franzmann,

persönlich finde ich beide eine gute Wahl, optisch gesehen. Schwarz und innen blau wären meine Traumfarben, ungetuned vorausgesetzt.

Einzig ist die hohe Laufleistung zu erwähnen. Kannst ja mal in der DAT bewerten lassen. Dann kannst Du ja ungefähr erahnen was noch drin ist.
Ein 6 Zylinder scheint ja sehr hohe Laufleistungen zu bringen wie das beim 4 Zylinder ist weiss ich nicht. Vermutlich 300000 müssten mindestens drin sein.

Persönlich geben mir hohe Laufleistungen insofern zu denken wie das Fahrzeug insgesamt beansprucht wird. Stossdämpfer, Bremsen, Getriebe sind da sicher ganz markante Punkte, die man sich genau ansehen sollte.

Weiterhin würde ich mir überlegen wie lange Du den Wagen überhaupt fahren kannst? Denke nicht, dass Du nach 2 oder 3 Jahren Lust hast schon wieder einen Wagen zu kaufen gerade, wenn das Budget so knapp ist.

Wenn Du kein Schrauber bist oder keine Zeit oder Möglichkeit dazu hast kann das schnell richtig ins Geld gehen. Gibt hier ja auch gute Beispiele um sich zu orientieren.

Ich persönlich finde daher die Haltung von den Leuten gut, die halt sagen wer so ein Vehikel fährt sollte sich darüber keinen Kopf machen. Schliesslich ist es ja das Feeling was man bekommt so einen tollen Wagen zu fahren.








 Antworten    Antworten mit Zitat  

  E-Mail an Chromritter    Bobby Webmaster informieren    Themen-Abo Themen-Abo bestellen
Beitrag von:
... ist OFFLINE

   the_shaker_max

Schreiberlevel:
Forenobersekundaner
Forenobersekundaner
Beiträge: 310
User seit 01.03.2008
 Geschrieben am 12.01.2010 um 22:35 Uhr   


Chromritter schrieb:
Weiterhin würde ich mir überlegen wie lange Du den Wagen überhaupt fahren kannst? Denke nicht, dass Du nach 2 oder 3 Jahren Lust hast schon wieder einen Wagen zu kaufen gerade, wenn das Budget so knapp ist.



Immer dieses Budget, ich weiß ja nicht aber die Reparaturkosten sind bei nem Golf für das Geld genauso vorhanden und der SLK kosten nen Appel und ein Ei in der Werkstatt.
Mercedes fahren ist nicht so teuer wie alle immer glauben, wenn ich nur an meinen Opel Corsa denke wirds mir schlecht. Der war mit Abstand das teuerste Auto von allen.
Was mich an den beiden Wagen stören würde, wäre die Motorisierung, beim 1.die Innenausstattung und beim 2. das Silber. Aber das ist natürlich Geschmackssache. Leider ist der Markt grade sehr "bunt" Schwarz/Schwarz ist kaum zu finden bzw. es werden viele SLK´s zu Mondpreisen angeboten.

--
Aktuell: SLK 230 K R170 Baujahr 1999
Vorher: Opel Corsa C 1,7DTI Baujahr 2001,
CLK 230 Coupe W208 Baujahr 1998,
Audi 80 1.8S Baujahr 1989
und W124 250D Baujahr 1987

 Antworten    Antworten mit Zitat  

  E-Mail an the_shaker_max    Bobby Webmaster informieren    Themen-Abo Themen-Abo bestellen
Affiliate-Anzeigen:







Beitrag von:
... ist OFFLINE

   Olli aus Mainhattan



Schreiberlevel:
Forenkaiser
Forenkaiser
Beiträge: 18708
User seit 26.07.2000
geprüftes Mitglied
 Geschrieben am 12.01.2010 um 22:39 Uhr   
Bei den Preisen kommt man ja fast in Versuchung den Alltags-Smart zu verkaufen und nen 170er als Alltagsrutsche zu nehmen



Gude, Olli.

--
Fxxk me - I´m famous

 Antworten    Antworten mit Zitat  

  E-Mail an Olli aus Mainhattan    Bobby Webmaster informieren    Themen-Abo Themen-Abo bestellen
Beitrag von:
(nicht mehr aktiv)

 Geschrieben am 12.01.2010 um 23:35 Uhr   
Hallo The shaker Max

Also zu deiner Aussage: " Ein SLK Inspektion in einer Werkstatt kostet nur ein Appel und ein Ei". Frage mich doch ob du einen SLK fährst und malne B-Inspektion mit 1-2 Zusatzarbeiten wie Zünkerzen wechseln,Keilrippenriemen wechseln oder Bremsklötze mit Scheiben an der VA hast durchführen lassen.Gib mal in der Suchfunktion Werkstattkosten ein .Da wirst du SLK Fahrer finden die für die o.g. B-Inspektion mit 2 Zusatzarbeiten locker zwischen 600-800 ja sogar 1000-1200 Euronen bezahlt haben. Klicke mal oben links auf der MBSLK Seite auf den Link Werkstattkosten da findest du genug Beispiele.
Wenn also jemand 8000,-Ocken als sein oberstes Budget angibt dann solltest du ihm nicht weismachen wollen , die Werkstattkosten bei DB bekommt man für nen Appel und nen Ei.
Einen SLK mit derart hohen Laufleistung würde ich mir nur zulegen als Selbstschrauber oder oder als jemand der soviel Kohle hat wie du und sagt alles nur nen Appel und nen Ei. (Nimm es jetzt aber bitte nicht persönlich)

Soweit meine Meinung zu diesem Thema.

Mit freundlichen Grüßen an die SLK-Gemeinde

pipapa9

--
Immer ein Wind um die Nase und viiiel Sonne an Deck

 Antworten    Antworten mit Zitat  

  Bobby Webmaster informieren    Themen-Abo Themen-Abo bestellen
Affiliate-Anzeigen:







Beitrag von:
(nicht mehr aktiv)

 Geschrieben am 12.01.2010 um 23:44 Uhr   


pipapa9 schrieb:
Hallo The shaker Max

Also zu deiner Aussage: " Ein SLK Inspektion in einer Werkstatt kostet nur ein Appel und ein Ei". Frage mich doch ob du einen SLK fährst und malne B-Inspektion mit 1-2 Zusatzarbeiten wie Zünkerzen wechseln,Keilrippenriemen wechseln oder Bremsklötze mit Scheiben an der VA hast durchführen lassen.Gib mal in der Suchfunktion Werkstattkosten ein .Da wirst du SLK Fahrer finden die für die o.g. B-Inspektion mit 2 Zusatzarbeiten locker zwischen 600-800 ja sogar 1000-1200 Euronen bezahlt haben. Klicke mal oben links auf der MBSLK Seite auf den Link Werkstattkosten da findest du genug Beispiele.
Wenn also jemand 8000,-Ocken als sein oberstes Budget angibt dann solltest du ihm nicht weismachen wollen , die Werkstattkosten bei DB bekommt man für nen Appel und nen Ei.
Einen SLK mit derart hohen Laufleistung würde ich mir nur zulegen als Selbstschrauber oder oder als jemand der soviel Kohle hat wie du und sagt alles nur nen Appel und nen Ei. (Nimm es jetzt aber bitte nicht persönlich)

Soweit meine Meinung zu diesem Thema.

Mit freundlichen Grüßen an die SLK-Gemeinde

pipapa9

--
Immer ein Wind um die Nase und viiiel Sonne an Deck



oha....zündkerzen, bremse und keilrippenriemen wechseln lassen für dreistellige beträge??

mach die stopuhr an! ich schaff das in 10 minuten...
riemen: 11€
zündkerzen: 26€

kurzer kaffee und dann hab ich noch 45 minuten für die bremse...
von zimmermann gelochte scheiben mit klötzen vorne für 150€



--
LG
Alex

SLK 230K FL schwarz / A160 Avantgarde silber

 Antworten    Antworten mit Zitat  

  Bobby Webmaster informieren    Themen-Abo Themen-Abo bestellen
Beitrag von:
... ist OFFLINE

   Tomm

Schreiberlevel:
Forendoktor
Forendoktor
Beiträge: 1787
User seit 28.11.2001
geprüftes Mitglied
 Geschrieben am 12.01.2010 um 23:50 Uhr   
[ Beitrag wurde zuletzt editiert von Tomm am 12.01.2010 um 23:51 Uhr ]



pipapa9 schrieb:
Hallo The shaker Max

Also zu deiner Aussage: " Ein SLK Inspektion in einer Werkstatt kostet nur ein Appel und ein Ei". Frage mich doch ob du einen SLK fährst und malne B-Inspektion mit 1-2 Zusatzarbeiten wie Zünkerzen wechseln,Keilrippenriemen wechseln oder Bremsklötze mit Scheiben an der VA hast durchführen lassen.Gib mal in der Suchfunktion Werkstattkosten ein .Da wirst du SLK Fahrer finden die für die o.g. B-Inspektion mit 2 Zusatzarbeiten locker zwischen 600-800 ja sogar 1000-1200 Euronen bezahlt haben. Klicke mal oben links auf der MBSLK Seite auf den Link Werkstattkosten da findest du genug Beispiele.
Wenn also jemand 8000,-Ocken als sein oberstes Budget angibt dann solltest du ihm nicht weismachen wollen , die Werkstattkosten bei DB bekommt man für nen Appel und nen Ei.
Einen SLK mit derart hohen Laufleistung würde ich mir nur zulegen als Selbstschrauber oder oder als jemand der soviel Kohle hat wie du und sagt alles nur nen Appel und nen Ei. (Nimm es jetzt aber bitte nicht persönlich)

Soweit meine Meinung zu diesem Thema.

Mit freundlichen Grüßen an die SLK-Gemeinde

pipapa9

--
Immer ein Wind um die Nase und viiiel Sonne an Deck





Hallo,

natürlich kostet ein SLK in der Werkstatt kein Appel und ein Ei. Aber ein Golf nunmal eben auch nicht. Hast Du bei einem Golf mal bei VW eine gr. Inspektion mit Zahnriemenwechsel machen lassen?

Aber wer lässt schon einen ca. 10 Jahre alten SLK bei Mercedes warten ?

Ich denke The shaker Max wollte damit ausdrücken, dass ein SLK grundsätzlich robust ist und und grundsätzlich hinsichtlich der Wartungs- und Reparaturkosten nicht unbedingt viel teurer sein muss als ein Golf. Damit hat er sicherlich nicht ganz unrecht.

Gruß

Thomas

 Antworten    Antworten mit Zitat  

  E-Mail an Tomm    Bobby Webmaster informieren    Themen-Abo Themen-Abo bestellen
Affiliate-Anzeigen:







Beitrag von:
(nicht mehr aktiv)

 Geschrieben am 12.01.2010 um 23:55 Uhr   
Hallo Alex,

ich meinte auch nicht nur Bremse oder Keilrippenriemen oder Zündkerzen als alleinige Arbeit.Sondern immer in Verbindung mit der B-Inspektion.Werf doch mal einen Blick ins Service-Heft.Da stehts zum nachlesen. Und wenn du mir eine dieser Arbeiten in 10-20min ausführst.Maile mir deine Adresse und du hast einen neuen Kunden.

Viele Grüße

pipapa9

--
Immer ein Wind um die Nase und viiiel Sonne an Deck

 Antworten    Antworten mit Zitat  

  Bobby Webmaster informieren    Themen-Abo Themen-Abo bestellen
Beitrag von:
... ist OFFLINE

   the_shaker_max

Schreiberlevel:
Forenobersekundaner
Forenobersekundaner
Beiträge: 310
User seit 01.03.2008
 Geschrieben am 13.01.2010 um 08:34 Uhr   


Tomm schrieb:
Ich denke The shaker Max wollte damit ausdrücken, dass ein SLK grundsätzlich robust ist und und grundsätzlich hinsichtlich der Wartungs- und Reparaturkosten nicht unbedingt viel teurer sein muss als ein Golf. Damit hat er sicherlich nicht ganz unrecht.

Gruß

Thomas



Genau so sieht es aus. Ja natürlich sind die Kosten beim Daimler für einen Assyst B happig.... aber bei VW oder Opel kostet eine große Wartung auch gleich richtig Geld.
Wenn du dann deinen Wagen in ne freie Werkstatt gibtst sieht die ganze Sache schon wieder anders aus, habe für meinen Assyst B mit Bremsen vorne inklusive Scheiben bei meinem Schrauber 300,- Euro inkl. MwSt bezahlt.
Wenn du mal zuviel Geld hast dann kauf dir am Besten nen Opel, da brauchst alle 3 Jahre nen neuen ESD weil der Durchrostet, bei Mercedes hält der mal locken 10-15 Jahre am Stück und wenn ich nur an meinen besch... Corsa Diesel denke, ein Satz Bremsbeläge + Scheiben vorne, nur Material 250 Euro!!!! Begründung Opel die Dinger sind Innenbelüftet. Da kosten Bremsen für ne 75 PS Rakete mehr als bei nem Mercedes mit 200 PS!
Es ist ein Vorurteil das Mercedes fahren teuer ist, was nicht gerechtfertig ist! VW und Co kassieren bei Werkstattaufenthalten genauso Länge mal Breite und das Elendige ist, bei Opel geht z.B. lauter Zeucks kaputt was bei nem Mercedes ewig hält.
In meiner Signatur sind ja meine Ehemaligen und der 250er, CLK und mein SLK waren die Zuverlässigsten und Günstigsten Fahrzeuge von allen! Klar hat man bei Mercedes einen höheren Einstiegspreis, dafür ist der Werterhalt und der Wiederverkaufspreis auch viel höher als bei der Konkurrenz und über die Zuverlässigkeit und Langlebigkeit der Teile braucht man glaub ich nicht Diskuttieren.
Go for it, kauf Dir den Wagen 8000 Euro ist doch völlig ok und ein Daimler mit 170 000km ist ein Witz, da ist der erst richtig Eingefahren!

--
Aktuell: SLK 230 K R170 Baujahr 1999
Vorher: Opel Corsa C 1,7DTI Baujahr 2001,
CLK 230 Coupe W208 Baujahr 1998,
Audi 80 1.8S Baujahr 1989
und W124 250D Baujahr 1987

 Antworten    Antworten mit Zitat  

  E-Mail an the_shaker_max    Bobby Webmaster informieren    Themen-Abo Themen-Abo bestellen
Gehe zu Seite: ( 1 | 2 )

zur Foren-Übersicht » » zur Seite Tipps und Technik R170
mbslk.de ... The SLK-CommunityWindschott DESIGN
mbslk.de ... The SLK-CommunityCAR GLAS DESIGN

mbslk.de ... The SLK-Community

Username


Passwort




NEUER USER
Passwort vergessen?

mbslk.de ... The SLK-CommunityWer ist online?
mbslk.de ... The SLK-CommunityAnonym  :621
Mitglieder:  13
Im Chat  :    0


mbslk.de ... The SLK-CommunityXCar-Style
mbslk.de ... The SLK-CommunityXcar-style

mbslk.de ... The SLK-CommunityBesuch Nummer
mbslk.de ... The SLK-Community24.094.207

mbslk.de ... The SLK-Communityder Schwarz
mbslk.de ... The SLK-Communityder Schwarz

mbslk.de ... The SLK-CommunityGoogle@MBSLK
mbslk.de ... The SLK-Community

mbslk.de ... The SLK-Community
mbslk.de ... The SLK-Community
Umfrage
Nur R170: Welches Erstzulassungsdatum (Jahr) hat Dein SLK?

1996
1997
1998
1999
2000
2001
2002
2003
2004

Zum Abstimmen bitte einloggen ...

Umfrage-Ergebnisse
Andere Umfragen

mbslk.de ... The SLK-Communityaffil_r_u
mbslk.de ... The SLK-Community
<

mbslk.de ... The SLK-Communitygoogle 160
mbslk.de ... The SLK-Community

  BreNet GmbH - Ihr zuverlässiger Partner für Webhosting, Domains und Webspace in Bremen


© 1999-2022 Sven Kamm
MBSLK ist gemäß Urkunde Nr. 30 2015 204 974 eingetragene Marke von Sven Kamm