Quantcast
SLK & SLC Community

HOME IMPRESSUM Datenschutz @ Administratoren Wir über uns Nederlands Forum MBSLK-Foren


mbslk.de ... The SLK-CommunityVäth
mbslk.de ... The SLK-CommunityVÄTH - Give your car Wings

mbslk.de ... The SLK-CommunityCommunity
mbslk.de ... The SLK-CommunityStammtische
Veranstaltungen
Veranstaltungsfotos
SLK-Bilder
Bilder hochladen
User-Suche
Fahrer-Verzeichnis
Community-Check
Erlebnisberichte
FAQ

mbslk.de ... The SLK-CommunityPetzoldt
mbslk.de ... The SLK-CommunityPetzoldts-Fahrzeugpflege

mbslk.de ... The SLK-CommunityFreiwilliger Kostenbeitrag
mbslk.de ... The SLK-CommunityMBSLK.de fördern

mbslk.de ... The SLK-CommunityKommunikation
mbslk.de ... The SLK-CommunityMBSLK.de-FOREN MBSLK.de Foren

mbslk.de ... The SLK-CommunityBaureihe R170
mbslk.de ... The SLK-Community1996 - 2004
Baureihe R170

mbslk.de ... The SLK-CommunityBaureihe R171
mbslk.de ... The SLK-Community2004 - 2011
Baureihe R171

mbslk.de ... The SLK-CommunityBaureihe R172
mbslk.de ... The SLK-Community2011 - 2020
Baureihe R172

mbslk.de ... The SLK-CommunityAlle SLK Baureihen
mbslk.de ... The SLK-CommunitySLK Geschichte

mbslk.de ... The SLK-CommunityMarktplatz
mbslk.de ... The SLK-CommunityMBSLK.de-Kollektion
MBSLK.de Kollektion
Kleinanzeigen
Sonderkonditionen
Bücher

mbslk.de ... The SLK-CommunityLinkblock
mbslk.de ... The SLK-Community

mbslk.de ... The SLK-CommunityService & Tipps
mbslk.de ... The SLK-CommunityHotel und Gastro
Werkstatt-Tipps
Reifenservice
Werkstattkosten
KfZ-Kosten-Rechner
Felgenkalkulator
Link-Tipps
Downloads
MBSLK.de-Statistik
Newsletterarchiv




Die MBSLK.de-Foren » » Tipps und Technik Allgemein / Baureihenübergreifend

MBSLK.de-Foren-Suche:
 
In ein anderes Forum wechseln:
WINDSCHOTT DESIGN Windschots
zur Foren-Übersicht » » zur Seite Tipps und Technik Allgemein / Baureihenübergreifend 
Tipps und Technik Allgemein / Baureihenübergreifend » » Thema: Generelles ROST Problem bei Mercedes
Gehe zu Seite: ( 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11 | 12 | 13 | 14 )
Beitrag von:
... ist OFFLINE

   Timo

Schreiberlevel:
Forenprofessor
Forenprofessor
Beiträge: 2666
User seit vor Apr. 03
geprüftes Mitglied
 Geschrieben am 31.08.2009 um 19:01 Uhr   
Hallo Gemeinde,

ich musste mit erschrecken feststellen dass sämtliche unsere Daimler uns quasi "unter dem Hintern" weg rosten.

SLK 2001, C 2003 und E 2004 er.

Kofferraum wie auch überall an den Türen...

Der SLK hat auf Garantie einen komplett neuen Kofferraum bekommen, der C nun 4 neue Türen und einen neuen Kofferraum (Kostenpunkt rund 12.000 €) und der E (Kofferraum und Türen) ist als Nächster an der Reihe.

Ich finde das ist kein Zufall mehr sondern ein echtes Qualitätsproblem!

Habt Ihr ähnliche erfahrungen, nicht nur am SLK?

 Antworten    Antworten mit Zitat  

  E-Mail an Timo    Bobby Webmaster informieren    Themen-Abo Themen-Abo bestellen
Beitrag von:
... ist OFFLINE

   ABC

Schreiberlevel:
Forenritter
Forenritter
Beiträge: 3838
User seit 08.08.2005
 Geschrieben am 31.08.2009 um 19:13 Uhr   
[ Beitrag wurde zuletzt editiert von ABC am 31.08.2009 um 19:17 Uhr ]

Hallo Timo,

das dürften aber doch Einzelfälle sein, bei den Baujahren. Ich habe noch nie Mercedes-Fahrzeuge mit deutlich sichtbarem Rost gesehen, die jünger als 15 Jahre waren. Bei 15-20 Jahre alten Wägen allerdings kann das schon mal sein.

Zum Thema Rost am R170 gab es auch eine Umfrage:
http://www.mbslk.de/modules.php?name=Surveys&op=results&pollID=436&mode=&order=0&thold=0

Ergebnis: Knapp 78% hatten noch nie Probleme. Wobei natürlich die Frage ist, ob es bei den restlichen 22% wirklich ernstzunehmender Rost oder nur oberflächlicher (Flug-)Rost war, und ob der Rost an einwandfreien oder vermackten Stellen mit nicht mehr geschlossenem Lack oder vielleicht auch am (generell nicht lackierten und damit anfälligeren) Unterboden vorkam, wo er aber eher normal und wenig kritisch sein dürfte.

--
Grüße
ABC
____________________________________________________________________

SLK Nr. 6 seit '97: R171 350 7G iridiums., EZ 07/2004
Es gibt immer Ausnahmen von der Regel - deshalb ist die Regel aber nicht falsch!
Themen statt Personen kritisieren!

 Antworten    Antworten mit Zitat  

  E-Mail an ABC    Bobby Webmaster informieren    Themen-Abo Themen-Abo bestellen
Affiliate-Anzeigen:














Beitrag von:

User existiert nicht mehr bei MBSLK.de
 Geschrieben am 31.08.2009 um 19:34 Uhr   
Hallo Timo,

meine Erfahrungen:

- SLK 320, Bj. 2002, brillantsilber (eigenes Fahrzeug): Rost am Kofferraumgriff entfernt (Deckel neu lackiert) - Kulanz MB.

- E 240 T, Bj. 1999, brillantsilber (früheres Fahrzeug meines Vaters): alle vier Türen bei MB auf Kulanz neu lackiert, später kam Rost am Dach im Bereich der Reling sowie an der Heckklappe dazu - Fahrzeug verkauft.

- E 200 TK, Bj. 2005, flintgrau (aktuelles Fahrzeug meines Vaters): Tür hinten links erst neu lackiert, Rost kam wieder durch, dann Tür getauscht, jetzt ist Ruhe, aber Farbton nicht zu 100 % getroffen.

- C 320, Bj. 2001, brillantsilber (Fahrzeug einer Bekannten): alle vier Türen und Kofferraumdeckel wegen Rost bei MB neu lackiert, Rost kommt inzwischen wieder durch, auch an den hinteren Radläufen blüht es nun.

Alle vier Fahrzeuge stehen/standen in belüfteten Garagen, werden/wurden keinem übermäßigen Streusalz ausgesetzt und alle 14 Tage von Hand gewaschen.

Grüße

Christian

--
"Man kann alle Leute einige Zeit und einige Leute alle Zeit, aber niemals alle Leute alle Zeit zum Narren halten." (A. Lincoln)

"Nichts erfordert mehr Rückgrat, als im offenen Widerspruch zu seiner Zeit zu stehen und zu sagen: NEIN." (K. Tucholsky)

 Antworten    Antworten mit Zitat  

  Bobby Webmaster informieren    Themen-Abo Themen-Abo bestellen
Beitrag von:
... ist OFFLINE

   SLK172

Schreiberlevel:
Forenkaiser
Forenkaiser
Beiträge: 16222
User seit 11.09.2004

User fördert mbslk.de
geprüftes Mitglied
 Geschrieben am 31.08.2009 um 20:02 Uhr   
Hallo Timo,

es sind immer "nur" bestimmte Baujahre und Serien, die betroffen sind. Es wird erst gespart, und dann wird der Fehler behoben, wenn es teuer wird. Mein letzter Rostmercedes war ein 123er von 1980. Da waren nach 8 Jahren 2 Türen und der Scheinwerferträger sowie die Kotflügel komplett durchgerostet. An einem 123er von 1983 dagegen war alles OK. Die 10 Jahre alte A-Klasse aus dem Familienbesitz sieht auch aus wie neu, obwohl sie immer draußen steht.

Gruß

Guido

--
*** SLK280 schwarz/schwarz ***

 Antworten    Antworten mit Zitat  

  E-Mail an SLK172    Bobby Webmaster informieren    Themen-Abo Themen-Abo bestellen
Affiliate-Anzeigen:







Beitrag von:
... ist OFFLINE

   c-man

Schreiberlevel:
Forenritter
Forenritter
Beiträge: 3432
User seit 08.07.2005
geprüftes Mitglied
 Geschrieben am 31.08.2009 um 20:28 Uhr   
Hallo Timo,

mittlerweile glaube ich auch, dass MB bei vielen Modellreihen massive Korrosionsprobleme hat und diese entgegen anderslautender Beteuerungen längst noch nicht im Griff hat. Ein aktueller Thread im R171-Forum belehrt uns da eines besseren.

Nun zu meinen Erfahrungen:

Mein R170, Bj. 2003, ist glücklicherweise noch nicht von der braunen Pest befallen.

Dafür wurde beim W203, Bj. 2002, der Kotflügel vl wegen massivem Kantenrost am Radlauf in 2008 auf Kulanz erneuert. An den anderen Radläufen und auch an den Türen ist bisher nichts zu sehen. Diese Stellen sind aber unter ständiger Beobachtung.

Weniger Glück hat mein Nachbar. An dessen W203, Bj. 2001, blüht es jetzt an allen vier Türen. Aufgrund des Fahrzeugalters kann er sich eine Beseitigung auf Kulanz abschminken.

Fazit: Ich finde es als Kunde äußerst unbefriedigend, dass ein deutscher Premiumhersteller dieses Problem einfach nicht in den Griff bekommt.

Gruß
Ulrich

--
http://mein-slk.de.tl

 Antworten    Antworten mit Zitat  

  E-Mail an c-man    Bobby Webmaster informieren    Themen-Abo Themen-Abo bestellen
Beitrag von:
... ist OFFLINE

   th55

Schreiberlevel:
Forenuntertertianer
Forenuntertertianer
Beiträge: 195
User seit 02.03.2009
 Geschrieben am 31.08.2009 um 22:38 Uhr   
[ Beitrag wurde zuletzt editiert von th55 am 31.08.2009 um 22:40 Uhr ]

Hallo Rostgemeinde,

unsere Erfahrungen:
A 150 aus 2005 - Rost an allen Türen (Fahrzeug nach auftreten des Rostproblems sorfort verkauft) und Wechsel zu
A170 aus 2007 - Rost an der Fahrertür in 2009 aufgetreten.
Mein SLK (171eraus 06/06) ist derzeit noch Rostfrei. Sobald Rost auftritt, werde ich mich von MB verabschieden!

Lt. MB-Lackmeister hat Mercedes derzeit Probleme bei A-Klasse, B-Klassen, C-Klasse (Vorgänger des aktuellen Modells).

Als wir wegen unserer A-Klasse bei MB waren, standen zahlreiche C-Klassen mit ausgebauten Türen und Kofferraumdeckeln in der Lackierhalle - alle mit dem gleichen Probelm: ROST!!!

Insofern liebe Freunde, bin ich felsenfest der Überzeugung, dass es irgendwann jeden von uns und auch jeden Fahrer eines anderen MB-Modells erwischen wird.
Liebe Leute von MB - das ist keine Qualität, das ist Sch...dreck!!!
In Rumänien werden heute für ein Taschengeld schon Autos gebaut, die länger als zwei Jahre rostfrei bleiben - darüber sollte man mal nachdenken.

Gruß
th55

 Antworten    Antworten mit Zitat  

  E-Mail an th55    Bobby Webmaster informieren    Themen-Abo Themen-Abo bestellen
Affiliate-Anzeigen:







Beitrag von:
... ist OFFLINE

   Icke04

Schreiberlevel:
Forenfürst
Forenfürst
Beiträge: 4631
User seit 02.06.2005
geprüftes Mitglied
 Geschrieben am 31.08.2009 um 22:52 Uhr   
Moin Timo,

unser S210 (Bj. 97) war nach 10 Jahren auch verrostet.

Die vier Türen wurden neu lackiert und etliche andere Sachen ausgebessert. Half alles nix. Insbesondere war flächiger Rostbefall im Unterbodenbereich und Kantenunterostungen ein großes Problem.

Gruß

Bernd



* In allen Baujahren treten häufiger Rostprobleme auf, es sind jedoch nicht alle Fahrzeuge betroffen, vielmehr hängt dies stark mit den Nutzungs- und Unterbringungsbedingungen zusammen (Salzreiches Gebiet; unbelüftete Garage etc.). Das Problem wurde seit etwa 2000 durch die Motorpresse aufgegriffen. Der Hersteller gewährt bei Fahrzeugen, abhängig von deren Gesamtzustand und bereits durchgeführten früheren Kulanzarbeiten, Kulanz bei der Beseitigung von Rostschäden, dies allerdings nur bis zum 8. Laufjahr und beginnend erst nach massivem Druck der Medien ab 2001.

Als Grund für die Korrosion werden u. a. Produktionsfehler beim Einsetzen der Türdichtungs-Gummileisten genannt. Auch der verwendete Wasserlack scheint, verbunden mit einer geänderten Konstruktion des Blechbeschnitts der Werkzeuge, verantwortlich für dieses Rostproblem. Viele Beschnittkanten an der Karosserie sind scharfkantig und auch ausgefranst. Der Lack trägt hier nicht rund, sondern spitz und dünn auf. Unterrostungen sind so leichter möglich. Rostprobleme traten ebenfalls häufig schon bei recht jungen Fahrzeugen auf. Sie können auch bei älteren, bislang rostfreien Fahrzeugen plötzlich auftreten. Eine Untersuchung des Fahrzeugs auf Korrosion im Rahmen der regelmäßigen Inspektion durch den Hersteller muss separat beauftragt und vergütet werden, was viele Fahrzeughalter überrascht. Dies, sowie die stellenweise fehlende werksseitige Wachskonservierung, z. B. am Unterboden, waren aber bei verschiedenen Herstellern in diesen Produktionsjahren gegeben.

Betroffen von Korrosion sind etwa

* Türkanten unter den Dichtungsgummis
* Batteriefach unter der Rücksitzbank
* Federbeindom und obere Stoßdämpferaufnahme an der Vorderachse
* Vorderachsträger, Hinterachsträger, teilweise unter Verkleidungen nicht sichtbar
* Blechkanten an der Motorhaube sowie rund um den Kühlerbereich
* Heckklappe, Scharniertaschen der Heckklappe beim Kombi
* Blech um das Kofferraumschloss (Limousine) sowie Heckklappengriff (Kombi)
* flächiger Rostbefall im Unterbodenbereich und Kantenunterostungen
* Halterungen und Blechkanten unter den Innenkotflügeln vorn und hinten, ohne Demontage nicht sichtbar
* Halterungen der Stoßstange, ohne Demontage nicht sichtbar



 Antworten    Antworten mit Zitat  

  E-Mail an Icke04    Bobby Webmaster informieren    Themen-Abo Themen-Abo bestellen
Beitrag von:
... ist OFFLINE

   LuckySLK

Schreiberlevel:
Forenprinz
Forenprinz
Beiträge: 5504
User seit vor Apr. 03
geprüftes Mitglied
 Geschrieben am 01.09.2009 um 00:14 Uhr   
[ Beitrag wurde zuletzt editiert von LuckySLK am 01.09.2009 um 00:15 Uhr ]

Hallo Timo,

Deine Problemkinder sind keine Einzelfälle. MB hat ein massives Rostproblem und setzt für die kulante und diskrete Abwicklung viel Geld ein. Dafür ist für andere Kulanzarbeiten kein Geld mehr im Topf. Quelle: Verschiedene befreundete Sachverständigenbüros.

Mein SL zeigt bislang (noch) keinen Rost. Allerdings für mich mit einem mulmigen Gefühl, denn die Außenhaut des R 230 besteht aus Aluminium, darunter ist Stahl. So kann ich nicht erkennen, ob irgendwo unter dem Alublech, am völlig verkleideten Unterboden oder im Schweller der Rost im Verborgenen knabbert.


EDIT: Schreibfehler

--
Grüße, Lutz
_________

Der SL ist ein erfüllter Traum

===================

Wenn man meint er sei fehlerfrei, sollte man ihn besser nicht kaufen

 Antworten    Antworten mit Zitat  

  E-Mail an LuckySLK    Bobby Webmaster informieren    Themen-Abo Themen-Abo bestellen
Affiliate-Anzeigen:







Beitrag von:
... ist OFFLINE

   TealC



Schreiberlevel:
Forenprinz
Forenprinz
Beiträge: 5192
User seit 24.09.2001
geprüftes Mitglied
 Geschrieben am 01.09.2009 um 06:51 Uhr   
Moin Timo !

C-Klasse BJ. 2002 Alle 4 Türen bereits 2007 alle 4 Türen in Rostbehandlung auf Kulanz MB.

Ich denke daran schuld die scheiss neuen Umweldlacke auf Wasserbasis. Unser Alter W123 fing erst nach 26 Jahren an zu rosten.

Gruß

Teal´C



--
Supersprint-Doppeloval - Ist er zu laut, seid Ihr zu SCHWACH !

Webmaster Wikinger-Stammtisch Schleswig-Holstein & Hamburg http://www.mbslk-sh.de

Ich hab ihn gefahren, einen 190 SL BJ 1960.. jetzt noch den Flügeltürer und ich kann beruhigt sterben...

 Antworten    Antworten mit Zitat  

  E-Mail an TealC    Bobby Webmaster informieren    Themen-Abo Themen-Abo bestellen
Beitrag von:
... ist OFFLINE

   Artur

Schreiberlevel:
Forenabiturient
Forenabiturient
Beiträge: 840
User seit vor Apr. 03
 Geschrieben am 01.09.2009 um 08:36 Uhr   


ABC schrieb:

das dürften aber doch Einzelfälle sein, bei den Baujahren. ´




Hallo ABC,

sprich mal mit einem MB Meister unter 4 Augen und nimm bitte danach Deine Aussage zurück

--
Viele Grüße,
Artur

Projekt 300k - noch 71.000 fehlen

 Antworten    Antworten mit Zitat  

  E-Mail an Artur    Bobby Webmaster informieren    Themen-Abo Themen-Abo bestellen
Gehe zu Seite: ( 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11 | 12 | 13 | 14 )

zur Foren-Übersicht » » zur Seite Tipps und Technik Allgemein / Baureihenübergreifend
mbslk.de ... The SLK-CommunityWindschott DESIGN
mbslk.de ... The SLK-CommunityCAR GLAS DESIGN

mbslk.de ... The SLK-Community

Username


Passwort




NEUER USER
Passwort vergessen?

mbslk.de ... The SLK-CommunityWer ist online?
mbslk.de ... The SLK-CommunityAnonym  :632
Mitglieder:    7
Im Chat  :    0


mbslk.de ... The SLK-CommunityXCar-Style
mbslk.de ... The SLK-CommunityXcar-style

mbslk.de ... The SLK-CommunityBesuch Nummer
mbslk.de ... The SLK-Community24.112.363

mbslk.de ... The SLK-Communityder Schwarz
mbslk.de ... The SLK-Communityder Schwarz

mbslk.de ... The SLK-CommunityGoogle@MBSLK
mbslk.de ... The SLK-Community

mbslk.de ... The SLK-Community
mbslk.de ... The SLK-Community
Umfrage
Nur R171: Welches Erstzulassungsdatum (Jahr) hat Dein SLK?

2004
2005
2006
2007
2008
2009
2010
2011

Zum Abstimmen bitte einloggen ...

Umfrage-Ergebnisse
Andere Umfragen

mbslk.de ... The SLK-Communityaffil_r_u
mbslk.de ... The SLK-Community
<

mbslk.de ... The SLK-Communitygoogle 160
mbslk.de ... The SLK-Community

  BreNet GmbH - Ihr zuverlässiger Partner für Webhosting, Domains und Webspace in Bremen


© 1999-2022 Sven Kamm
MBSLK ist gemäß Urkunde Nr. 30 2015 204 974 eingetragene Marke von Sven Kamm