Quantcast
SLK & SLC Community

HOME IMPRESSUM Datenschutz @ Administratoren Wir über uns Nederlands Forum MBSLK-Foren


mbslk.de ... The SLK-CommunityVäth
mbslk.de ... The SLK-CommunityVÄTH - Give your car Wings

mbslk.de ... The SLK-CommunityCommunity
mbslk.de ... The SLK-CommunityStammtische
Veranstaltungen
Veranstaltungsfotos
SLK-Bilder
Bilder hochladen
User-Suche
Fahrer-Verzeichnis
Community-Check
Erlebnisberichte
FAQ

mbslk.de ... The SLK-CommunityPetzoldt
mbslk.de ... The SLK-CommunityPetzoldts-Fahrzeugpflege

mbslk.de ... The SLK-CommunityFreiwilliger Kostenbeitrag
mbslk.de ... The SLK-CommunityMBSLK.de fördern

mbslk.de ... The SLK-CommunityKommunikation
mbslk.de ... The SLK-CommunityMBSLK.de-FOREN MBSLK.de Foren

mbslk.de ... The SLK-CommunityBaureihe R170
mbslk.de ... The SLK-Community1996 - 2004
Baureihe R170

mbslk.de ... The SLK-CommunityBaureihe R171
mbslk.de ... The SLK-Community2004 - 2011
Baureihe R171

mbslk.de ... The SLK-CommunityBaureihe R172
mbslk.de ... The SLK-Community2011 - 2020
Baureihe R172

mbslk.de ... The SLK-CommunityAlle SLK Baureihen
mbslk.de ... The SLK-CommunitySLK Geschichte

mbslk.de ... The SLK-CommunityMarktplatz
mbslk.de ... The SLK-CommunityMBSLK.de-Kollektion
MBSLK.de Kollektion
Kleinanzeigen
Sonderkonditionen
Bücher

mbslk.de ... The SLK-CommunityLinkblock
mbslk.de ... The SLK-Community

mbslk.de ... The SLK-CommunityService & Tipps
mbslk.de ... The SLK-CommunityHotel und Gastro
Werkstatt-Tipps
Reifenservice
Werkstattkosten
KfZ-Kosten-Rechner
Felgenkalkulator
Link-Tipps
Downloads
MBSLK.de-Statistik
Newsletterarchiv




Die MBSLK.de-Foren » » Tipps und Technik R170

MBSLK.de-Foren-Suche:
 
In ein anderes Forum wechseln:






zur Foren-Übersicht » » zur Seite Tipps und Technik R170 
Tipps und Technik R170 » » Thema: Rost am Heckklappengriff - Erfahrungsbericht
Gehe zu Seite: ( 1 | 2 )
Beitrag von:
... ist OFFLINE


Schreiberlevel:
Forenvorschüler
Forenvorschüler
Beiträge: 19
User seit 19.03.2009
 Geschrieben am 07.05.2009 um 21:50 Uhr   
[ Beitrag wurde zuletzt editiert von SLKDude am 07.05.2009 um 21:52 Uhr ]

Hallo zusammen!

Hab mir im Januar dieses Jahres einen SLK 200k Baujahr 10/2003 mit einem Jahr Garantie zugelegt. Schechheftgepflegt stand er beim MB-Händler in MZ. Gefahren von einer älteren Frau und nur 54000 km.
Leider hab ich keine Garage und das schöne Ding steht auf der Straße. Winter war ja leider etwas lange.
Vor dem Kauf hab ich mich schon ausführlich hier im Forum informiert - man versucht ja möglichst viel in Erfahrung zu bringen.

Tja, im März merk ich beim Öffnen der Heckklappe Rost am Griff. An der unteren Kante leicht aufgeblüht, beginnend links vom Griff. Nun gut, im Forum nachgeschaut - alles kein Problem. MB verfährt ja bis 8 Jahre kulant mit dem Problem.

Am 01. April (ist mir erst danach aufgefallen..) fahr ich dann spontan zum MB-Händler. Treff auch gleich auf dem Parkplatz meinen Verkäufer. Der schaut sich die Sache auch gleich an und bestellt auch gleich einen aus der Werkstatt bei. Dann meint der gute Mensch aus der Werkstatt: "Oh jeeh. Ab heute gelten neue Kulanzbestimmungen (Aprilscherz?). Da kann es sein, dass es nicht mehr das ganze Programm gibt...". Danach wurde das Scheckheft sowie die Roststelle fotografiert und die Lackdicke am Deckel gemessen. Etwas blöd kommt man sich da schon vor. Rost an einem Mercedes und dann sah es für mich so aus, als wird nach Gründen für eine Ablehnung gesucht....
Als Ergänzung muss ich sagen, dass ich vorher einen W124 200 gefahren bin. Der ist jetzt bei Oma eingemottet und ist Baujahr 12/86. Der hat erst vor zwei Jahren angefangen zu rosten....über die sonstigen Qualitäten kann man nur sagen, dass es die aus meiner Sicht nie wieder geben wird.
Zurück zur Rostbegutachtung. Nach der Fotoorgie machte ich deutlich, dass es aus meiner Sicht nur ein Ergebnis geben kann und zwar die Kulanzlösung. Der Verkäufer bedauerte das mit dem Rost und sprach von "..bekommen wir schon geregelt. Mietwagen wird natürlich gestellt...Prüfung dauert so zwei Wochen..wir melden uns...".
Nach zwei Wochen meldet sich die Werkstatt und sagt, die Reparatur wird auf Kulanz durchgeführt. Zunächst gibt es keine Ersatzwagen. Nach Einwand, dass doch der Verkäufer versprach, ein Mietwagen wird gestellt, geht auch das klar.
Auto abgegeben. Auf Reparaturauftrag steht "Deckel komplett lackieren". Na das ist doch was und dann auch noch eine B-Klasse für zwei Tage bekommen (B 150 - eine dynamische Katastrophe, dazu noch über 8 L gebraucht, war jedoch ganz neu).

Was bleibt mitzuteilen? Neue Kulanzbestimmungen bei MB und ich hoffe, andere Leittragende haben in solch einem Fall so viel Glück wie ich.







 Antworten    Antworten mit Zitat  

  E-Mail an SLKDude    Bobby Webmaster informieren    Themen-Abo Themen-Abo bestellen
Beitrag von:
... ist OFFLINE

   Olaf M

Schreiberlevel:
Forenkaiser
Forenkaiser
Beiträge: 10752
User seit 04.11.2004
geprüftes Mitglied
 Geschrieben am 07.05.2009 um 22:00 Uhr   
[ Beitrag wurde zuletzt editiert von Olaf M am 07.05.2009 um 22:01 Uhr ]

Moin Dude!

Och jaaa, der Ärger geht immer weiter... > http://www.mbslk.de/modules.php?op=modload&name=Forums&file=viewtopic&topic=52453&forum=18&highlight=Rost%20Griffmulde%20Dach





--
Viele Grüße aus dem Süden von Hamburg > Olaf
230FL Linarit • INXX • SS • Max. LLK • Große RS • Ein-La-Grill • GenI Black • Smoked LED-RL • III BL Smoked • Eibach-Pro • K-Nebler • 15er-DS • LDA • PEC...ich hasse Kürzel!

 Antworten    Antworten mit Zitat  

  E-Mail an Olaf M    Bobby Webmaster informieren    Themen-Abo Themen-Abo bestellen
Affiliate-Anzeigen:














Beitrag von:
... ist OFFLINE


Schreiberlevel:
Forenvorschüler
Forenvorschüler
Beiträge: 19
User seit 19.03.2009
 Geschrieben am 07.05.2009 um 22:10 Uhr   


Olaf M schrieb:

Moin Dude!

Och jaaa, der Ärger geht immer weiter... > http://www.mbslk.de/modules.php?op=modload&name=Forums&file=viewtopic&topic=52453&forum=18&highlight=Rost%20Griffmulde%20Dach



..aua...am Dach auch noch.
Insgesamt eine Rießensauerrei, was sich MB da bei einigen leistet. Wir reden hier ja nicht über Discountautos...
Aber was macht man nicht alles für den Kleenen.
Interressant finde ich auch, dass sowas in zwei Monaten auftritt. Beim Kauf war nichts zu sehen.
Das lässt ja hoffen...

Grüße


--
Viele Grüße aus dem Süden von Hamburg > Olaf
230FL Linarit • INXX • SS • Max. LLK • Große RS • Ein-La-Grill • GenI Black • Smoked LED-RL • III BL Smoked • Eibach-Pro • K-Nebler • 15er-DS • LDA • PEC...ich hasse Kürzel!



--
______________________
Never change a running SLK..

 Antworten    Antworten mit Zitat  

  E-Mail an SLKDude    Bobby Webmaster informieren    Themen-Abo Themen-Abo bestellen
Beitrag von:
... ist OFFLINE

   alex1711

Schreiberlevel:
Forenobertertianer
Forenobertertianer
Beiträge: 221
User seit 30.10.2005
 Geschrieben am 08.05.2009 um 00:40 Uhr   
Hallo Dude,

hatte dein Wartungsheft alle Stempel von Mercedes?

Zumindest schön, dass es doch noch gut ausgegangen ist


--
Gruß Alex

 Antworten    Antworten mit Zitat  

  E-Mail an alex1711    Bobby Webmaster informieren    Themen-Abo Themen-Abo bestellen
Affiliate-Anzeigen:







Beitrag von:
... ist OFFLINE

   Timo

Schreiberlevel:
Forenprofessor
Forenprofessor
Beiträge: 2666
User seit vor Apr. 03
geprüftes Mitglied
 Geschrieben am 08.05.2009 um 07:35 Uhr   
Hatte ich auch den Fall. Mercedes gibt hier 8 Jahre Kulanz.

--
http://www.trslk.de
Es gibt viel zu tun, lassen wir´s liegen

 Antworten    Antworten mit Zitat  

  E-Mail an Timo    Bobby Webmaster informieren    Themen-Abo Themen-Abo bestellen
Beitrag von:
... ist OFFLINE


Schreiberlevel:
Forenvorschüler
Forenvorschüler
Beiträge: 19
User seit 19.03.2009
 Geschrieben am 08.05.2009 um 08:48 Uhr   
Hi Alex,

es wurde dreimal Wartung durchgeführt und davon die erste und dritte bei dem Händler, von dem ich gekauft habe. Die zweite Wartung wurde bei einer NL im schwäbischen Raum durchgeführt. Also alles MB.

Bin auch froh, dass es gemacht wurde.
Die Stelle ist zwar so nicht zu sehen, aber meistens geht dann noch mehr kaputt.

Grüße

--
______________________
Never change a running SLK..

 Antworten    Antworten mit Zitat  

  E-Mail an SLKDude    Bobby Webmaster informieren    Themen-Abo Themen-Abo bestellen
Affiliate-Anzeigen:







Beitrag von:
... ist OFFLINE

   Der Blaue

Schreiberlevel:
Forenunterprimaner
Forenunterprimaner
Beiträge: 409
User seit 29.05.2008
 Geschrieben am 08.05.2009 um 11:58 Uhr   
Moin Jungs,

ich war mit meinem 32ér vor 5 Wochen beim örtlichen MB Händler (Autohaus Wessel) um eine Roststelle an der Innenkante meiner Motorhaube zu beanstanden.
Der Meister machte Fotos, begutachtete den Schaden sowie das vollständige Scheckheft, und meinte "der Zuständige wird sich in den nächste Tagen melden".
Nach knapp 2 Wochen fragte ich dort mal nach, weil sich nichts getan hat... Antwort "der ist im Urlaub, aber nächste Woche wieder da und meldet sich"!
Nun geduldig bis jetzt gewartet und gestern wieder hingefahren - und siehe da...keiner weiß von nichts!
Der "Zuständige" (muffelig und sehr unfreundlich) kam dann mit raus, verlangte sofort wieder das Scheckhef,t was ich nicht dabei hatte, und meinte nur "ich mache ihnen keine Hoffnung, das Auto ist zu alt"!!

Irgendwie komme ich mir ein wenig verarscht vor, mein SLK ist ein 32 AMG von 06/2001, absolut Scheckheftgepflegt und auch sonst im top Zustand.
Ich kam mir dort wie ein Bettler vor, und wurde noch nie bei einem Autohaus, egal welcher Marke, so schlecht und unfreundlich behandelt!

Wer von euch hatte auch Rost an der Innenkante, Vorderseite der Motorhaube und wie war die Kulanz bzw. Garantieregelung bei euch?

Bis denn, Sven



--
bis 10.08 SLK 200 K mit ACC Power (hallo Gerd)
ab 10.08 SLK32 AMG ohne 250 Km/h "Bremshilfe"

 Antworten    Antworten mit Zitat  

  E-Mail an Der Blaue    Bobby Webmaster informieren    Themen-Abo Themen-Abo bestellen
Beitrag von:
(nicht mehr aktiv)

   Bestia negra
geprüftes Mitglied
 Geschrieben am 08.05.2009 um 12:13 Uhr   
Moin Sven

Zu alt ist der Wagen noch nicht. Die Kulanz zeit beträgt 8Jahre. Durch die Hinhaltetaktik könnte es aber bald sein (06/2009) das du keine Kulanz bekommst. Fahre mal zu einer anderen Niederlassung und lasse dir vor allen schriftlich geben, wann du den Rost moniert hast. Ich würde mich so nicht abspeisen lassen. Da war unsere NL in Darmstadt viel kundenfreundlicher. Die wollten noch nicht einmal das Serviceheft (welches eh unvollständig war) sehen.

Bei mir war es der Kofferraumdeckel.

--
Grüße Ralph

"Auch Autos haben Gefühle"

 Antworten    Antworten mit Zitat  

  Bobby Webmaster informieren    Themen-Abo Themen-Abo bestellen
Affiliate-Anzeigen:







Beitrag von:
... ist OFFLINE


Schreiberlevel:
Forenvorschüler
Forenvorschüler
Beiträge: 19
User seit 19.03.2009
 Geschrieben am 11.05.2010 um 18:54 Uhr   
Hallo zusammen,

so - jetzt Rostbericht Teil 2:

Wie oben geschildert hatte ich ja im April 2009 Rost am Heckdeckelgriff.
Man glaubt es kaum, aber Anfang März sehe ich beim Autowaschen doch glatt
wieder Rost an der linken Griffleiste.
Somit gleich wieder den Verkäufer informiert und kurze Zeit später hat sich
einer von der NL gemeldet - ziemlich kleinlaut.
Mittlerweile wurde der Deckel wieder lackiert (2 Tage gedauert und Ersatzauto auf NL-Kosten) und die Griffleiste nicht so stramm angetackert.
Bin mal gespannt, wie lange es diesmal hält.

Grüße


--
______________________
Never change a running SLK..

 Antworten    Antworten mit Zitat  

  E-Mail an SLKDude    Bobby Webmaster informieren    Themen-Abo Themen-Abo bestellen
Beitrag von:
(nicht mehr aktiv)

 Geschrieben am 11.05.2010 um 19:38 Uhr   
ich habe vor kurzem den rost selber entfernt, es ist definitiv nur oberflächlich, da ist nix durch! das blech ist unter dem rost gesund.

nur woher kommt er? es liegt am heckklappengriff und der schaumstoffdichtung welche in einer nut eingelassen ist.

zieht man den griff zu stark an liegt der kunststoff auf dem blech auf und fängt das scheuern an! in diese stelle dringt wasser ein und unterwandert den lack!

allerdings nur auf der aussenseite, innen ist alles sauber.

abhilfe: die blöde schaumstoffdichtung gegen einen runden gummikeder ersetzen. der ist stark und fest genug das sich der kunststoff beim anziehen des griffs nicht mehr ans blech anlegt.

--
LG
Alex

SLK 230K FL schwarz / CLK200 Sport Smaragdschwarz

 Antworten    Antworten mit Zitat  

  Bobby Webmaster informieren    Themen-Abo Themen-Abo bestellen
Gehe zu Seite: ( 1 | 2 )

zur Foren-Übersicht » » zur Seite Tipps und Technik R170
mbslk.de ... The SLK-CommunityWindschott DESIGN
mbslk.de ... The SLK-CommunityCAR GLAS DESIGN

mbslk.de ... The SLK-Community

Username


Passwort




NEUER USER
Passwort vergessen?

mbslk.de ... The SLK-CommunityWer ist online?
mbslk.de ... The SLK-CommunityAnonym  :801
Mitglieder:  10
Im Chat  :    0


mbslk.de ... The SLK-CommunityXCar-Style
mbslk.de ... The SLK-CommunityXcar-style

mbslk.de ... The SLK-CommunityBesuch Nummer
mbslk.de ... The SLK-Community24.705.920

mbslk.de ... The SLK-Communityder Schwarz
mbslk.de ... The SLK-Communityder Schwarz

mbslk.de ... The SLK-CommunityGoogle@MBSLK
mbslk.de ... The SLK-Community

mbslk.de ... The SLK-Community
mbslk.de ... The SLK-Community
Umfrage
Hast Du noch eine Nähmaschine

Ja, ich nähe auch damit bzw. kann es
Ja, aber ich kann nicht nähen
Nein

Zum Abstimmen bitte einloggen ...

Umfrage-Ergebnisse
Andere Umfragen

mbslk.de ... The SLK-Communityaffil_r_u
mbslk.de ... The SLK-Community
<

mbslk.de ... The SLK-Communitygoogle 160
mbslk.de ... The SLK-Community

  BreNet GmbH - Ihr zuverlässiger Partner für Webhosting, Domains und Webspace in Bremen


© 1999-2022 Sven Kamm
MBSLK ist gemäß Urkunde Nr. 30 2015 204 974 eingetragene Marke von Sven Kamm