.
;
SLK & SLC Community

HOME IMPRESSUM Datenschutz @ Administratoren Wir über uns Nederlands Forum MBSLK-Foren


mbslk.de ... The SLK-CommunityVäth
mbslk.de ... The SLK-CommunityVÄTH - Give your car Wings

mbslk.de ... The SLK-CommunityCommunity
mbslk.de ... The SLK-CommunityStammtische
Veranstaltungen
Veranstaltungsfotos
SLK-Bilder
Bilder hochladen
User-Suche
Fahrer-Verzeichnis
Community-Check
Erlebnisberichte
FAQ

mbslk.de ... The SLK-CommunityPetzoldt
mbslk.de ... The SLK-CommunityPetzoldts-Fahrzeugpflege

mbslk.de ... The SLK-CommunityFreiwilliger Kostenbeitrag
mbslk.de ... The SLK-CommunityMBSLK.de fördern

mbslk.de ... The SLK-CommunityMotointegrator
mbslk.de ... The SLK-CommunityMotorintegrator

mbslk.de ... The SLK-CommunityKommunikation
mbslk.de ... The SLK-CommunityMBSLK.de-FOREN MBSLK.de Foren

mbslk.de ... The SLK-CommunityBaureihe R170
mbslk.de ... The SLK-Community1996 - 2004
Baureihe R170

mbslk.de ... The SLK-CommunityBaureihe R171
mbslk.de ... The SLK-Community2004 - 2011
Baureihe R171

mbslk.de ... The SLK-CommunityBaureihe R172
mbslk.de ... The SLK-Community2011 - 2020
Baureihe R172

mbslk.de ... The SLK-CommunityAlle SLK Baureihen
mbslk.de ... The SLK-CommunitySLK Geschichte

mbslk.de ... The SLK-CommunityMarktplatz
mbslk.de ... The SLK-CommunityMBSLK.de-Kollektion
MBSLK.de Kollektion
Kleinanzeigen
Sonderkonditionen
Bücher

mbslk.de ... The SLK-CommunityLinkblock
mbslk.de ... The SLK-Community

mbslk.de ... The SLK-CommunityService & Tipps
mbslk.de ... The SLK-CommunityHotel und Gastro
Werkstatt-Tipps
Reifenservice
Werkstattkosten
KfZ-Kosten-Rechner
Felgenkalkulator
Link-Tipps
Downloads
MBSLK.de-Statistik
Newsletterarchiv




Die MBSLK.de-Foren » » Tipps und Technik R170

MBSLK.de-Foren-Suche:
 
In ein anderes Forum wechseln:






zur Foren-Übersicht » » zur Seite Tipps und Technik R170 
Tipps und Technik R170 » » Thema: Automatikölverlust am Steckkontakt
Gehe zu Seite: ( 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11 | 12 | 13 )
Beitrag von:
... ist OFFLINE


Schreiberlevel:
Forengrünschnabel
Forengrünschnabel
Beiträge: 9
User seit 27.09.2007
 Geschrieben am 08.01.2008 um 09:12 Uhr   
Hallo miteinander!

An meinem SLK 230 (3/98, 120.000km), läuft aus der Steckdose für die Getriebsteuerung (Getriebeunterseite, rechts vorne) Öl aus. Immerhin so viel, dass sich in der Garage nach ein paar Tagen Standzeit eine kleine Lache bildet. Optisch sieht es zwar nach Motoröl aus (gelb/braun) aber an der Stelle vermute ich mal, dass es sich dennoch um Automatiköl handelt.

Bislang habe ich nur den Multistecker abgezogen und gereinigt. Die offenbar mit einer Schraube gesicherte Steckdose habe ich (noch) nicht herausgenommen.

Kennt jemand das Problem und vor allem: Hat jemand eine Idee, was da zu machen ist?

Außerdem: Wie wird der Ölstand am automatischen Getrieb kontrolliert? Den früher bei Mercedes üblichen Peilstab gibt es beim SLK ja leider nicht mehr, wie ich einigermaßen überrascht feststellen musste.

Grüße aus Stuttgart

Oliver

 Antworten    Antworten mit Zitat  

  E-Mail an Oliver107    Bobby Moderatoren-Team informieren    Themen-Abo Themen-Abo bestellen
Beitrag von:
... ist OFFLINE

   JoelAC

Schreiberlevel:
Diplomforenuser
Diplomforenuser
Beiträge: 1420
User seit 08.04.2005
 Geschrieben am 08.01.2008 um 09:16 Uhr   
Bei einer der ersten Inspektionen hatte der MB Meister bei meinem das komplette Getriebeöl abgelassen und den Stecker auf Kulanz ausgetauscht, inkl. Dichtungen. Scheint wohl ein bekanntes Problem gewesen zu sein. Seitdem leckt nix mehr. Bin skeptisch, daß Du das ohne Werkstatt hinkriegst.

--
Gruss Joerg
__________________________________________

Nicht in der Ruhe liegt die Kraft, sondern in der Unruhe. Denn wo Unruhe ist, herrscht auch
Bewegung und Bewegung wird durch Kraft erzeugt

We drive http://www.slk4fun.de

 Antworten    Antworten mit Zitat  

  E-Mail an JoelAC    Bobby Moderatoren-Team informieren    Themen-Abo Themen-Abo bestellen
Affiliate-Anzeigen:














Beitrag von:
... ist OFFLINE

   Minchen

Schreiberlevel:
Forenkaiser
Forenkaiser
Beiträge: 10700
User seit vor Apr. 03
geprüftes Mitglied
 Geschrieben am 08.01.2008 um 09:39 Uhr   
Moin !
Das ist ein bekanntes Problem. Hatte ich auch an meinem 320er und nun auch an meinem 32er. Und bei meinem 32er wird die Dichtung am Freitag getauscht. Ist halt so, mach Dir keinen Kopf und lass es einfach austauschen.

Alles Gute, Armin

--
Einfach nur das Leben genießen und Spaß haben !
Jetzt geht es erst richtig los

***********************************
HarzMiniEvent 2.0 reloaded 2008
18.07.2008 - 20.07.2008
Orgateam
***********************************

 Antworten    Antworten mit Zitat  

  E-Mail an Minchen    Bobby Moderatoren-Team informieren    Themen-Abo Themen-Abo bestellen
Beitrag von:
... ist OFFLINE

   powerUser

Schreiberlevel:
Forenquartaner
Forenquartaner
Beiträge: 122
User seit 17.09.2006
 Geschrieben am 08.01.2008 um 09:44 Uhr   
Hallo,

ich habe vor kurzem auch einen zunehmenden Ölverlust am Automatikgetriebe beobachtet. Der bernsteinfarbige, "neuwertige" Zustand ließ nach Vergleich mit dem Motoröl am Messstab klar auf Automatiköl schließen. Also ab in die (freie) Werkstatt. Dort wurde ein "Anschluss Automatik Getriebe B A 2035400253" erneuert, fehlendes Öl (ATF 220 Dexron IID) ergänzt und das ganze kostete 60 €. Der Ölstand wird über den Fehlerspeicher geprüft (nach Aussage des Schraubers).

Gruß vom Fuß der Alb

--
my first, my last, my SLK 230 FE, obsidian, Saidak

 Antworten    Antworten mit Zitat  

  E-Mail an powerUser    Bobby Moderatoren-Team informieren    Themen-Abo Themen-Abo bestellen
Affiliate-Anzeigen:







Beitrag von:
... ist OFFLINE

   SLK-Andy

Schreiberlevel:
Forendoppeldoktor
Forendoppeldoktor
Beiträge: 2349
User seit 21.01.2004
geprüftes Mitglied
 Geschrieben am 08.01.2008 um 10:20 Uhr   
Hi Oliver.

Das ist auch bei DC ein bekanntes Problem. Fahr zum Händler und mach einen Festpreis aus. Es handelt sich hier meines Wissens nach um die Dichtung. Ich habe es bei meinem SLK auch schon tauschen lassen. Leider habe ich die Rechnung gerade nicht zur Hand. Aber die Welt hat es nicht gekostet.

mfgANDY

--
!!! http://www.xcar-style.de - Die cleveren Dachmodule !!!


 Antworten    Antworten mit Zitat  

  E-Mail an SLK-Andy    Bobby Moderatoren-Team informieren    Themen-Abo Themen-Abo bestellen
Beitrag von:
... ist OFFLINE


Schreiberlevel:
Forengrünschnabel
Forengrünschnabel
Beiträge: 9
User seit 27.09.2007
 Geschrieben am 08.01.2008 um 11:01 Uhr   
[ Beitrag wurde zuletzt editiert von Oliver107 am 08.01.2008 um 11:02 Uhr ]

Herzlichen Dank für Eure superschnellen Antworten!!!

Bin erst mal beruhigt, dass das mit dem Ölverlust an dieser Stelle nicht gleich ein neues Getriebe bedeutet und offenbar auch für nicht allzu großes Geld zu machen sein dürfte. Werde jetzt umgehend die erforderlichen Teile besorgen und austauschen (samt Ölwechsel am Getriebe).

Weniger begeistert bin ich, dass ausgerechnet mein SLK irgendwie alle bekannten und typischen 170er-Mängel aufzeigt, vom dröhnenden Differential, über die sich ablösende Farbe an der Mittelkonsole bis hin zum klappernden Fahrersitz...

Viele Grüße aus Stuttgart

Oliver

 Antworten    Antworten mit Zitat  

  E-Mail an Oliver107    Bobby Moderatoren-Team informieren    Themen-Abo Themen-Abo bestellen
Affiliate-Anzeigen:







Beitrag von:
... ist OFFLINE

   Robert J

Schreiberlevel:
Forendoktor
Forendoktor
Beiträge: 1970
User seit vor Apr. 03
geprüftes Mitglied
 Geschrieben am 08.01.2008 um 11:52 Uhr   
[ Beitrag wurde zuletzt editiert von Robert J. am 08.01.2008 um 11:53 Uhr ]

Moin Oliver......


das mit den Fehlern ist bei meinen beiden SLK´s bisher so gewesen...ich traue mich schon gar nicht mehr hier im Forum zu lesen, ich hatte den Eindruck: kaum hier gelesen schon springt mich das Problem an ....

--
---------------------------
Grüsse aus dem Schwabenländle
mir schwätzed älles...ausser Hochdeutsch

Ro-Bär-T

 Antworten    Antworten mit Zitat  

  E-Mail an Robert J    Bobby Moderatoren-Team informieren    Themen-Abo Themen-Abo bestellen
Beitrag von:
... ist OFFLINE


Schreiberlevel:
Forengrünschnabel
Forengrünschnabel
Beiträge: 9
User seit 27.09.2007
 Geschrieben am 09.01.2008 um 16:39 Uhr   
[ Beitrag wurde zuletzt editiert von Oliver107 am 09.01.2008 um 16:40 Uhr ]

Reparatur erfolgreich!!!

Dank Eurer schnellen Hinweise habe ich mich sogleich an die Reparatur gemacht. Die ist relativ einfach und angenehm preiswert dazu:

Erforderlich ist das Teil "Abstandstück" A 203 540 0253 zum Preis von 5,11 Euro (inkl. MWST). Dieses beinhaltet bereits die beiden erforderlichen Dichtungen A 026 997 41 48 und A 026 997 40 48.

Für die, die es interessiert,
der Tausch des undichten Übeltäters geht folgendermaßen:

Wenn man das kleine Wärmeschutzblech in Fahrtrichtung vorne rechts am automatischen Getriebe abschraubt (eine einzige Schraube, Vielzahn), dann kommt man bereits an den Stecker heran. Gelblichen Ring am Hebel um knapp 90 Grad drehen und der Multistecker löst sich. Dann wird die schwarze Steckdose (genannt "Abstandstück") mit der einzelnen Schraube, welche IM Stecker sitzt ausgebaut. Dann den gesamten Bereich sorgfältig reinigen. Anschließend Einbau in umgekehrter Reihenfolge.

Das Getriebeöl läuft dabei NICHT aus und muss zuvor auch NICHT abgelassen werden!

Das was an Öl beim Stecker herausziehen ausläuft, ist lediglich die Menge, die durch die porösen Dichtungen bereits herausgeschleudert wurde und ansonsten ohnehin demnächst auf dem Garagenboden gelandet wäre.

Benötigtes Werkzeug: Steckschlüsselsatz klein (1/4-Zoll) samt Inbus- oder Vielzahneinsätzen. Hebebühne, Grube oder Auffahrrampen wären nicht schlecht und ca. 1 Stunde Zeit.

Interessanter Weise ist das Problem tatsächlich bei Mercedes bekannt. Sowohl das Abstandstück als auch die beiden Dichtungen wurden geändert. Die ursprünglichen 140er-Ersatzteilnummern sind laut Mercedes zwischenzeitlich gesperrt und durch die o.g. Teile ersetzt. Offenbar weil die alle früher oder später undicht wurden.

Grüße vom Besitzer eines jetzt wieder inkontinenzfreien SLKs

Oliver

 Antworten    Antworten mit Zitat  

  E-Mail an Oliver107    Bobby Moderatoren-Team informieren    Themen-Abo Themen-Abo bestellen
Affiliate-Anzeigen:







Beitrag von:
... ist OFFLINE


Schreiberlevel:
Forenquartaner
Forenquartaner
Beiträge: 147
User seit 25.02.2008
 Geschrieben am 25.03.2008 um 17:14 Uhr   


Oliver107 schrieb:

Reparatur erfolgreich!!!

Dank Eurer schnellen Hinweise habe ich mich sogleich an die Reparatur gemacht. Die ist relativ einfach und angenehm preiswert dazu:

Erforderlich ist das Teil "Abstandstück" A 203 540 0253 zum Preis von 5,11 Euro (inkl. MWST). Dieses beinhaltet bereits die beiden erforderlichen Dichtungen A 026 997 41 48 und A 026 997 40 48.

Für die, die es interessiert,
der Tausch des undichten Übeltäters geht folgendermaßen:

Wenn man das kleine Wärmeschutzblech in Fahrtrichtung vorne rechts am automatischen Getriebe abschraubt (eine einzige Schraube, Vielzahn), dann kommt man bereits an den Stecker heran. Gelblichen Ring am Hebel um knapp 90 Grad drehen und der Multistecker löst sich. Dann wird die schwarze Steckdose (genannt "Abstandstück") mit der einzelnen Schraube, welche IM Stecker sitzt ausgebaut. Dann den gesamten Bereich sorgfältig reinigen. Anschließend Einbau in umgekehrter Reihenfolge.

Das Getriebeöl läuft dabei NICHT aus und muss zuvor auch NICHT abgelassen werden!

Das was an Öl beim Stecker herausziehen ausläuft, ist lediglich die Menge, die durch die porösen Dichtungen bereits herausgeschleudert wurde und ansonsten ohnehin demnächst auf dem Garagenboden gelandet wäre.

Benötigtes Werkzeug: Steckschlüsselsatz klein (1/4-Zoll) samt Inbus- oder Vielzahneinsätzen. Hebebühne, Grube oder Auffahrrampen wären nicht schlecht und ca. 1 Stunde Zeit.

Interessanter Weise ist das Problem tatsächlich bei Mercedes bekannt. Sowohl das Abstandstück als auch die beiden Dichtungen wurden geändert. Die ursprünglichen 140er-Ersatzteilnummern sind laut Mercedes zwischenzeitlich gesperrt und durch die o.g. Teile ersetzt. Offenbar weil die alle früher oder später undicht wurden.

Grüße vom Besitzer eines jetzt wieder inkontinenzfreien SLKs

Oliver


Hallo zusammen,also das kein Oel kommt kann ich so nicht bestätigen,habe es heute aus Vorsicht bei meinem 32er gemacht und es kamen ca.2,5 Liter Oel raus,also unbedingt sauberen Auffangbehälter bereithalten.Ich habe das Oel dann durch ein sehr feines Lackiererfarbsieb geschüttet und wieder eingefüllt,dazu braucht man dann den Sicherungsklip der den Stopfen der Einfüllöfnung sichert,da man diesen beim öffen zerstören muss,kostet aber nur ca. 50 Cent,werde dann irgendwann zu DC fahren und den Getriebeoelstand kontrollieren lassen,da ja kein Oelpeilstab mehr in der Öffnung steckt sondern nur noch dieser Verschluss.Gruss Thomas

 Antworten    Antworten mit Zitat  

  E-Mail an topo62    Bobby Moderatoren-Team informieren    Themen-Abo Themen-Abo bestellen
Beitrag von:
(nicht mehr aktiv)

 Geschrieben am 25.03.2008 um 17:21 Uhr   
Moin Thomas und Oliver

Danke der Beschreibung- das Problem war mir zwar bekannt, noch ist alles dicht aber anhand der Beschreibung kann man das schon mal an einem lauen Sommerabend zur Vorsorge selbst tauschen
Danke dafür.

--
Gräfliche Grüße vom Grafen
----------------------------------

Ick bün all hier - Grüße aus der Stadt mit Has' & Igel !
*****... seit Ende Oktober 2007 im Winterschlaf !*****



 Antworten    Antworten mit Zitat  

  Bobby Moderatoren-Team informieren    Themen-Abo Themen-Abo bestellen
Gehe zu Seite: ( 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11 | 12 | 13 )

zur Foren-Übersicht » » zur Seite Tipps und Technik R170
mbslk.de ... The SLK-CommunityWindschott DESIGN
mbslk.de ... The SLK-CommunityCAR GLAS DESIGN

mbslk.de ... The SLK-Community

Username


Passwort




NEUER USER
Passwort vergessen?

mbslk.de ... The SLK-CommunityWer ist online?
mbslk.de ... The SLK-CommunityAnonym  :799
Mitglieder:    4
Im Chat  :    0


mbslk.de ... The SLK-CommunityXCar-Style
mbslk.de ... The SLK-CommunityXcar-style

mbslk.de ... The SLK-CommunityBesuch Nummer
mbslk.de ... The SLK-Community26.798.221

mbslk.de ... The SLK-Communityder Schwarz
mbslk.de ... The SLK-Communityder Schwarz

mbslk.de ... The SLK-CommunityGoogle@MBSLK
mbslk.de ... The SLK-Community

mbslk.de ... The SLK-Community
mbslk.de ... The SLK-Community
Umfrage
Hast Du Dein Zuhause in der dunklen Jahreszeit mit Lichterketten dekoriert?

Ja, immer zur dunklen Jahreszeit
Ja, aber nur zu Advent und Weihnachten
Nein

Zum Abstimmen bitte einloggen ...

Umfrage-Ergebnisse
Andere Umfragen

mbslk.de ... The SLK-Communityaffil_r_u
mbslk.de ... The SLK-Community
<

mbslk.de ... The SLK-Communitygoogle 160
mbslk.de ... The SLK-Community

  BreNet GmbH - Ihr zuverlässiger Partner für Webhosting, Domains und Webspace in Bremen


© 1999-2023 Sven Kamm
MBSLK ist gemäß Urkunde Nr. 30 2015 204 974 eingetragene Marke von Sven Kamm