Quantcast
SLK & SLC Community

HOME IMPRESSUM Datenschutz @ Administratoren Wir über uns Nederlands Forum MBSLK-Foren


mbslk.de ... The SLK-CommunityVäth
mbslk.de ... The SLK-CommunityVÄTH - Give your car Wings

mbslk.de ... The SLK-CommunityCommunity
mbslk.de ... The SLK-CommunityStammtische
Veranstaltungen
Veranstaltungsfotos
SLK-Bilder
Bilder hochladen
User-Suche
Fahrer-Verzeichnis
Community-Check
Erlebnisberichte
FAQ

mbslk.de ... The SLK-CommunityPetzoldt
mbslk.de ... The SLK-CommunityPetzoldts-Fahrzeugpflege

mbslk.de ... The SLK-CommunityFreiwilliger Kostenbeitrag
mbslk.de ... The SLK-CommunityMBSLK.de fördern

mbslk.de ... The SLK-CommunityKommunikation
mbslk.de ... The SLK-CommunityMBSLK.de-FOREN MBSLK.de Foren

mbslk.de ... The SLK-CommunityBaureihe R170
mbslk.de ... The SLK-Community1996 - 2004
Baureihe R170

mbslk.de ... The SLK-CommunityBaureihe R171
mbslk.de ... The SLK-Community2004 - 2011
Baureihe R171

mbslk.de ... The SLK-CommunityBaureihe R172
mbslk.de ... The SLK-Community2011 - 2020
Baureihe R172

mbslk.de ... The SLK-CommunityAlle SLK Baureihen
mbslk.de ... The SLK-CommunitySLK Geschichte

mbslk.de ... The SLK-CommunityMarktplatz
mbslk.de ... The SLK-CommunityMBSLK.de-Kollektion
MBSLK.de Kollektion
Kleinanzeigen
Sonderkonditionen
Bücher

mbslk.de ... The SLK-CommunityLinkblock
mbslk.de ... The SLK-Community

mbslk.de ... The SLK-CommunityService & Tipps
mbslk.de ... The SLK-CommunityHotel und Gastro
Werkstatt-Tipps
Reifenservice
Werkstattkosten
KfZ-Kosten-Rechner
Felgenkalkulator
Link-Tipps
Downloads
MBSLK.de-Statistik
Newsletterarchiv




Die MBSLK.de-Foren » » Klatsch und Tratsch

MBSLK.de-Foren-Suche:
 
In ein anderes Forum wechseln:






zur Foren-Übersicht » » zur Seite Klatsch und Tratsch 
Klatsch und Tratsch » » Thema: Großer Ast von Eiche macht Probleme...
Beitrag von:
... ist OFFLINE

   Olaf M

Schreiberlevel:
Forenkaiser
Forenkaiser
Beiträge: 10726
User seit 04.11.2004
geprüftes Mitglied
 Geschrieben am 19.10.2007 um 19:50 Uhr   
[ Beitrag wurde zuletzt editiert von O.L.A.F. am 19.10.2007 um 19:53 Uhr ]

Moin!

Auf dem Nachbargrundstück steht eine Eiche, etwa 20 Meter hoch.
Das Problem ist ein großer Ast, der sich kräftig und ausladend über unseren Hausdach beugt und Astteile bei stärkeren Wind auch schon einmal das Hausdach berühren. Und es ist schon erstaunlich was so eine Eiche an „biologischen Müll“ in Form der Eicheln fallen lässt.

Es hört sich oft so an, als ob jemand Steine auf das Dach wirft, bei Windboen hat man schon das Gefühl, dass da jemand eine Handvoll Kies auf das Dach schmeisst.

Übrigens sehr unangenehm wenn man schon schlummernd im Bett liegt und dadurch hochschreckt.

Mit dem Grundbesitzer habe ich schon gesprochen – und primär hat er kein Problem damit, wenn der Ast verschwinden würde. Auf der anderen Seite hat der Besitzer das Grundstück aber seit längeren zum Verkauf angeboten und hat somit nur sekundär Interesse daran, bei so einem Vorhaben noch einmal in die Tasche greifen zu müssen.

Auf der einen Seite wäre es sicherlich nicht das Prob einen Profikraxler zu organisieren, der den Ast Stück für Stück abschneidet, auf der anderen Seite wäre ich nicht unbedingt bereit die vollen Kosten dafür zu übernehmen.

Ich habe zwar schon gegoogelt, aber leider keine plausible Rechtslage zu diesem Thema gefunden. Jemand schon Erfahrungen damit gemacht?

Btw – hat jemand von euch evtl. eine Hausnummer, was so eine Aktion in etwa kosten könnte? Der Ast ist wirklich nur mit Freikraxeln zu erreichen und in etwa 7 – 8. Meter Höhe.




   

--
~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~
Viele Grüße aus Hamburgs Umland > Olaf

SLK 230 FL, Linaritblau inkl. SS-Posaune
~~~
Ich geh dann mal frische Luft schnappen...

 Antworten    Antworten mit Zitat  

  E-Mail an Olaf M    Bobby Webmaster informieren    Themen-Abo Themen-Abo bestellen
Beitrag von:
... ist OFFLINE

   Michl

Schreiberlevel:
Forenunterprimaner
Forenunterprimaner
Beiträge: 412
User seit vor Apr. 03
geprüftes Mitglied
 Geschrieben am 19.10.2007 um 20:01 Uhr   
[ Beitrag wurde zuletzt editiert von Michl am 19.10.2007 um 20:02 Uhr ]

hallo!

bei uns auf dem Dorf kostet das 2-3 Kasten Bier und dann macht die Feuerwehr mal 'ne "Übung" auf dem Grundstück, und die Leiter steht dann zuuuuufällig so günstig, dass man den Ast absägen kann......
frag doch mal bei der örtlichen Feuerwehr/THW nach.

Grüßle Michl

--
Durch Frauen werden die Höhepunkte des Lebens bereichert und die Tiefpunkte vermehrt.
-Friedrich Nietzsche-

 Antworten    Antworten mit Zitat  

  E-Mail an Michl    Bobby Webmaster informieren    Themen-Abo Themen-Abo bestellen
Affiliate-Anzeigen:














Beitrag von:
... ist OFFLINE

   drrerpol

Schreiberlevel:
Forendoktor
Forendoktor
Beiträge: 1652
User seit 22.06.2005
 Geschrieben am 19.10.2007 um 20:33 Uhr   
[ Beitrag wurde zuletzt editiert von drrerpol am 19.10.2007 um 20:34 Uhr ]

hallo,

mein Dad (selbst Hobby-Waldbauer) hat vor ein paar Jahren eine Eiche zwischen seinem und dem Nachbarhaus fällen lassen. Das war nicht so einfach, denn man konnte den Baum nicht umschneiden, ohne dass dabei eines der umliegenden Gebäude beschädigt wird. Des weiteren Stand er an der Strasse, sodass die Gemeinde notgedrungen auch Eigentümer war.

Schau mal unter "Problembaumfällung" in der Tageszeitung bei Dir bzw. im Internet. Solche Jungs waren bei uns, haben in die Krone einen Flaschenzug gehängt und dann Ast für Ast abgeschnitten und am Seil heruntergelassen, War leider nicht ganz billig.


--
jetzt CLK 209 Avantgarde obsidianschwarz
http://www.spritmonitor.de/de/detailansicht/167000.html
http://www.unfreiwillig120.de/

 Antworten    Antworten mit Zitat  

  E-Mail an drrerpol    Bobby Webmaster informieren    Themen-Abo Themen-Abo bestellen
Beitrag von:
... ist OFFLINE

   Foxi



Schreiberlevel:
Forenprinz
Forenprinz
Beiträge: 7297
User seit 13.12.2002
geprüftes Mitglied
 Geschrieben am 19.10.2007 um 20:51 Uhr   
Hi,

wir haben bei uns in der Feuerwehr auch schon eine Äste abgesägt bzw. Bäume gefällt.

Gruß Foxi

--
Viele Grüße aus dem schönen Badnerländle von Tanja, Florian und Michael !!

Adventstreffen 2007
http://www.slk-stammtisch-karlsruhe.de/viewtopic.php?t=793

Die Frage ist nicht, wie alt man wird, sondern, WIE man alt wird!

 Antworten    Antworten mit Zitat  

  E-Mail an Foxi    Bobby Webmaster informieren    Themen-Abo Themen-Abo bestellen
Affiliate-Anzeigen:







Beitrag von:
(nicht mehr aktiv)

 Geschrieben am 19.10.2007 um 22:39 Uhr   
Hallo
Ich will dir nicht Angst machen. Da würde ich mir erst mal mit der unteren Landschafts Behörde kurzschliesen. Da ich Beruflich mit diesen Leuten zu tun habe ( Kabel durch Landschaftschutzgebiete u. Ortsnetzstationen stellen ) wolle die immer Geld oder Ersatzpflanzung. Sollte dich der Nachbar ansche....
dann hast du die Arschkarte auch wenn es dein Baum wäre. Mach dich vorher Schlau denk an deine Nachbarn die sehen alles auch was sie nicht sehen sollen. Als Tip:: Biete den 50 Euro an für Ersatzpflanzung. ( für einen dicken Ast)
mfG Peter
Mein Gebiet ist der Dortmunder Raum vielleicht ist es bei euch nicht so schlimm

 Antworten    Antworten mit Zitat  

  Bobby Webmaster informieren    Themen-Abo Themen-Abo bestellen
Beitrag von:
... ist OFFLINE

   Olaf M

Schreiberlevel:
Forenkaiser
Forenkaiser
Beiträge: 10726
User seit 04.11.2004
geprüftes Mitglied
 Geschrieben am 20.10.2007 um 01:11 Uhr   
Moin!

Das mit der FFw hatte ich auch schon ins Auge gefasst, evtl. frage ich da mal demnächst an.

@ Peter
Hier in NS, speziell in der Gemeinde wo ich Wohne ist das alles nicht so wild, selbst das Fällen einer Eiche wäre ohne großartige Genehmigung möglich. Und einen Ast - egal wie groß - abzusägen macht der Gemeinde gegenüber überhaupt keine Probleme. Das denke ich nicht, das weiss ich auf Nachfrage.

Und meine Nachbarn sind alles nette Leute, die interessiert die Eiche nicht sonderlich.

--
~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~
Viele Grüße aus Hamburgs Umland > Olaf

SLK 230 FL, Linaritblau inkl. SS-Posaune
~~~
Ich geh dann mal frische Luft schnappen...

 Antworten    Antworten mit Zitat  

  E-Mail an Olaf M    Bobby Webmaster informieren    Themen-Abo Themen-Abo bestellen
Affiliate-Anzeigen:







Beitrag von:
... ist OFFLINE


Schreiberlevel:
Forenkönig
Forenkönig
Beiträge: 7678
User seit 13.04.2003
 Geschrieben am 20.10.2007 um 01:35 Uhr   
na dann Bier holen für die freiwillge Feuerwehr...........

--
Gruß
Thomas
Montags Fussball ist auch OK ,
aber in Sachen Korruption macht uns keiner was vor

 Antworten    Antworten mit Zitat  

  E-Mail an colognehunter    Bobby Webmaster informieren    Themen-Abo Themen-Abo bestellen
Beitrag von:
... ist OFFLINE

   Sascha55

Schreiberlevel:
Forengrundschüler
Forengrundschüler
Beiträge: 30
User seit 21.08.2007
 Geschrieben am 20.10.2007 um 08:10 Uhr   
Hallo Olaf,

einen ähnlichen Fall gab es in meinem Bekanntenkreis auch einmal. Dort lief es darauf hinaus, dass mein Bekannter den Baum kappen lassen musste, um seiner Verkehrssicherungspflicht nachzukommen, da von dem Baum eine Gefahr für Leib und Sachen ausging und er als Eigentümer ggf. schadensersatzpflichtig gemacht werden könnte - was ihn teurer kommen würde als die Kosten für die Kappung zu übernehmen. Da in deinem Falle der Ast schon das Dach berührt und somit eventuell auch Ziegeln beschädigen könnte, wäre es für den Grundstückseigentümer von Interesse diese Gefahrenquelle auszuschließen. Die Variante mit der Freiwilligen Feuerwehr kann ggf. einen Hacken haben, denn was ist wenn etwas passiert - (Personen- oder Sachschaden), wenn es dann nicht als offizielle Übung deklariert ist, haftet die FwF. Also darauf achten, dass du im Falle eines Falles nicht auf weiterreichenden Kosten sitzen bleibst wenn die FwF dann an dich herantritt.
Im Übrigen war die die Angelegenheit gar nicht mal so teuer - alles in allem incl. Abfuhr kostete die Aktion knapp 500 €.

--
Schöne Grüße
Sascha-Manuel
Wir leben alle unter demselben Himmel, aber wir haben nicht alle denselben Horizont.

 Antworten    Antworten mit Zitat  

  E-Mail an Sascha55    Bobby Webmaster informieren    Themen-Abo Themen-Abo bestellen
Affiliate-Anzeigen:







Beitrag von:
... ist OFFLINE

   TheBiker

Schreiberlevel:
Forenobertertianer
Forenobertertianer
Beiträge: 238
User seit 19.08.2007
 Geschrieben am 20.10.2007 um 09:55 Uhr   
Hallo Olaf

Hatte ähnliches Problem. Hat bei uns ein Baumfällunternehmen beseitigt. 150€ incl. Entsorgung. Lass Dir die Erlaubnis vom Nachbarn schriftlich geben, damit Du später was in der Hand hast, falls es mal zum Streit kommt.

Gruß Dieter

--
Hubraum ist durch nichts zu ersetzen, außer... durch mehr Hubraum

 Antworten    Antworten mit Zitat  

  E-Mail an TheBiker    Bobby Webmaster informieren    Themen-Abo Themen-Abo bestellen
Beitrag von:
(nicht mehr aktiv)

 Geschrieben am 20.10.2007 um 10:26 Uhr   
[ Beitrag wurde zuletzt editiert von Graf Zahl am 20.10.2007 um 10:27 Uhr ]



TheBiker schrieb:

Hallo Olaf

Hatte ähnliches Problem. Hat bei uns ein Baumfällunternehmen beseitigt. 150€ incl. Entsorgung. Lass Dir die Erlaubnis vom Nachbarn schriftlich geben, damit Du später was in der Hand hast, falls es mal zum Streit kommt.

Gruß Dieter

--
Hubraum ist durch nichts zu ersetzen, außer... durch mehr Hubraum



Moin..

Definitiv wichtig !!! Würde ich auch so machen...so etwas ist auch bei den sogenannten Gartenhäuschen eine wichtige Geschichte wenn es mal zum Verkauf angrenzender Grundstücke kommt und man nichts Schriftliches hat.

Die Feuerwehr macht das bestimmt...stelle ein paar Bier und Bratwurst parat und die sache wird als gelungene Aktion abgehakt

Rechtlich gesehen müsste aber doch die Rechtslage auf deiner Seite sein wenn über die Grundstücksgrenzen der Baumbestand ausschlägt und von ihm mögliche Folgeschäden( hier Eichelschlag und Beschädigung des KFZ) ausgehen könnten, oder ?

--
Gräfliche Grüße vom Grafen
----------------------------------

Ick bün all hier - Grüße aus der Stadt mit Has' & Igel !
mbslk-Event 2007 Sundern-- Weltklasse !



 Antworten    Antworten mit Zitat  

  Bobby Webmaster informieren    Themen-Abo Themen-Abo bestellen

zur Foren-Übersicht » » zur Seite Klatsch und Tratsch
mbslk.de ... The SLK-CommunityWindschott DESIGN
mbslk.de ... The SLK-CommunityCAR GLAS DESIGN

mbslk.de ... The SLK-Community

Username


Passwort




NEUER USER
Passwort vergessen?

mbslk.de ... The SLK-CommunityWer ist online?
mbslk.de ... The SLK-CommunityAnonym  :671
Mitglieder:    4
Im Chat  :    0


mbslk.de ... The SLK-CommunityXCar-Style
mbslk.de ... The SLK-CommunityXcar-style

mbslk.de ... The SLK-CommunityBesuch Nummer
mbslk.de ... The SLK-Community24.102.206

mbslk.de ... The SLK-Communityder Schwarz
mbslk.de ... The SLK-Communityder Schwarz

mbslk.de ... The SLK-CommunityGoogle@MBSLK
mbslk.de ... The SLK-Community

mbslk.de ... The SLK-Community
mbslk.de ... The SLK-Community
Umfrage
Nur R171: Welches Erstzulassungsdatum (Jahr) hat Dein SLK?

2004
2005
2006
2007
2008
2009
2010
2011

Zum Abstimmen bitte einloggen ...

Umfrage-Ergebnisse
Andere Umfragen

mbslk.de ... The SLK-Communityaffil_r_u
mbslk.de ... The SLK-Community
<

mbslk.de ... The SLK-Communitygoogle 160
mbslk.de ... The SLK-Community

  BreNet GmbH - Ihr zuverlässiger Partner für Webhosting, Domains und Webspace in Bremen


© 1999-2022 Sven Kamm
MBSLK ist gemäß Urkunde Nr. 30 2015 204 974 eingetragene Marke von Sven Kamm