Quantcast
SLK & SLC Community

HOME IMPRESSUM Datenschutz @ Administratoren Wir über uns Nederlands Forum MBSLK-Foren


mbslk.de ... The SLK-CommunityVäth
mbslk.de ... The SLK-CommunityVÄTH - Give your car Wings

mbslk.de ... The SLK-CommunityCommunity
mbslk.de ... The SLK-CommunityStammtische
Veranstaltungen
Veranstaltungsfotos
SLK-Bilder
Bilder hochladen
User-Suche
Fahrer-Verzeichnis
Community-Check
Erlebnisberichte
FAQ

mbslk.de ... The SLK-CommunityPetzoldt
mbslk.de ... The SLK-CommunityPetzoldts-Fahrzeugpflege

mbslk.de ... The SLK-CommunityFreiwilliger Kostenbeitrag
mbslk.de ... The SLK-CommunityMBSLK.de fördern

mbslk.de ... The SLK-CommunityKommunikation
mbslk.de ... The SLK-CommunityMBSLK.de-FOREN MBSLK.de Foren

mbslk.de ... The SLK-CommunityBaureihe R170
mbslk.de ... The SLK-Community1996 - 2004
Baureihe R170

mbslk.de ... The SLK-CommunityBaureihe R171
mbslk.de ... The SLK-Community2004 - 2011
Baureihe R171

mbslk.de ... The SLK-CommunityBaureihe R172
mbslk.de ... The SLK-Community2011 - 2020
Baureihe R172

mbslk.de ... The SLK-CommunityAlle SLK Baureihen
mbslk.de ... The SLK-CommunitySLK Geschichte

mbslk.de ... The SLK-CommunityMarktplatz
mbslk.de ... The SLK-CommunityMBSLK.de-Kollektion
MBSLK.de Kollektion
Kleinanzeigen
Sonderkonditionen
Bücher

mbslk.de ... The SLK-CommunityLinkblock
mbslk.de ... The SLK-Community

mbslk.de ... The SLK-CommunityService & Tipps
mbslk.de ... The SLK-CommunityHotel und Gastro
Werkstatt-Tipps
Reifenservice
Werkstattkosten
KfZ-Kosten-Rechner
Felgenkalkulator
Link-Tipps
Downloads
MBSLK.de-Statistik
Newsletterarchiv




Die MBSLK.de-Foren » » Tipps und Technik R170

MBSLK.de-Foren-Suche:
 
In ein anderes Forum wechseln:






zur Foren-Übersicht » » zur Seite Tipps und Technik R170 
Tipps und Technik R170 » » Thema: K&N Luftfilter...
Gehe zu Seite: ( 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 )
Beitrag von:
... ist OFFLINE

   Red Zed

Schreiberlevel:
Forenquartaner
Forenquartaner
Beiträge: 144
User seit vor Apr. 03
 Geschrieben am 02.10.2003 um 16:34 Uhr   
mal ne kurze Frage:

Ist beim Kauf das Zeug zum reinigen dabei?
Muss er vor dem 1. Einsatz geölt werden oder ist er das dann schon?
Die Suche hat nix hergegeben

THX
Sascha

--
Statussymbole sind die Rangabzeichen der Zivilisten. (Vance Packard)

 Antworten    Antworten mit Zitat  

  E-Mail an Red Zed    Bobby Webmaster informieren    Themen-Abo Themen-Abo bestellen
Beitrag von:
... ist OFFLINE

   Stefan Hendricks

Schreiberlevel:
Forenuntersekundaner
Forenuntersekundaner
Beiträge: 256
User seit vor Apr. 03
 Geschrieben am 02.10.2003 um 17:00 Uhr   
Hi,

ist geölt aber das Reinigungskit muss separat erworben werden ...

--
Gruss
Stefan

 Antworten    Antworten mit Zitat  

  E-Mail an Stefan Hendricks    Bobby Webmaster informieren    Themen-Abo Themen-Abo bestellen
Affiliate-Anzeigen:














Beitrag von:
... ist OFFLINE

   Red Zed

Schreiberlevel:
Forenquartaner
Forenquartaner
Beiträge: 144
User seit vor Apr. 03
 Geschrieben am 02.10.2003 um 17:10 Uhr   
Hallo Stefan,

danke für die schnelle Info!

LG
Sascha

--
Statussymbole sind die Rangabzeichen der Zivilisten. (Vance Packard)

 Antworten    Antworten mit Zitat  

  E-Mail an Red Zed    Bobby Webmaster informieren    Themen-Abo Themen-Abo bestellen
Beitrag von:
(nicht mehr aktiv)

 Geschrieben am 02.10.2003 um 17:41 Uhr   
Moin..

Möchte vom K+N abraten...die Erfahrung hat mir gezeigt das es immer irgendwann Leerlaufprobleme gegeben hat da das Oel vom Filter über die Ansaugluft den Luftmassenmesser verklebt.
Hatten uns auf dem letzten Nds.Stammtisch erst unterhalten als ein User meinte sein SLK hat Leerlaufschankungen... man riet ihm das Teil auszubauen und zu reinigen...dann wäre Ruhe.
Denke mal auf das Feature kann man verzichten....Original Filter regelmässig wechseln (Zubehör auch nicht so teuer) und letztendlich wird der SLK auch mit einem K+N Filter nicht zum Rennwagen.

Das Reinigungsmittel ist zudem recht teuer und danach will wieder geoelt werden..auch dieses Oel ist zu kaufen....für die Summe inklusive Filter bekommt ihr schon so einige Tauschfilter.

Auch besteht die Gefahr des "Überoelens" nach der Reinigung


Gruß Andreas

--
Greetz from Gifhorn Castle !

 Antworten    Antworten mit Zitat  

  Bobby Webmaster informieren    Themen-Abo Themen-Abo bestellen
Affiliate-Anzeigen:







Beitrag von:
... ist OFFLINE

   Olli aus Mainhattan



Schreiberlevel:
Forenkaiser
Forenkaiser
Beiträge: 18708
User seit 26.07.2000
geprüftes Mitglied
 Geschrieben am 02.10.2003 um 20:46 Uhr   
Es besteht m.e. weniger die Gefahr des "überölens", als viel mehr die Gefahr der unsachgemässen Handhabung. Der Filter wird dann richtig geölt, wenn der Öl durch den Filter muss, um in den Motor zu gelangen. Wird der Filter auf der falschen Seite geölt, setzt sich der Luftmassenmesser schnell mit dem Öl zu und der Motor läuft nicht mehr rund.
Gerade zu meinen Opel Zeiten hab ich den K&N Filter im Kaltlauf sehr zu schätzen gewusst.



Gude, Olli.

--
V8 - Jage nie, was Du nicht töten kannst.

 Antworten    Antworten mit Zitat  

  E-Mail an Olli aus Mainhattan    Bobby Webmaster informieren    Themen-Abo Themen-Abo bestellen
Beitrag von:
(nicht mehr aktiv)

 Geschrieben am 03.10.2003 um 11:23 Uhr   
Moin..

Olli, inwieweit du eine falsche Handhabung angibst kann ich nicht ganz nachvollziehen.
Defakto wird die Luft quasi durch den feinen Oelfilm zwischen dem Netz gefiltert und der Filter hat einen größeren Luftdurchsatz.

Ich habe in meinen letzten 17 Jahren an so einigen Fahrzeugen (in der Menge Opel) diese Filter in den unterschiedlichsten Formen verbaut und bin auch nach einigen Versuchen hinsichtlich des Einölens immer wieder zu folgendem Ergebnis gekommen:

1. etwas kernigeres Ansauggeräusch (Fahrzeugabhängig)
2. langristige Probleme mit dem Leerlaufsteller/Luftmassenmesser
3. sehr hoher Anschaffungspreis
4. korrekte Reinigung und Pflege sehr kostenaufwändig

Fazit: ich kaufe mir für den SLk keinen K&N

P.s in der Anleitung zur Reinigung wird vor der Reinigung mit Bremsenreiniger o.Ä gewarnt...nicht ohne Grund---meine Erfahrungen brachten mit sich das das diese Reiniger das eingearbeitete Filtergewebe beschädigen und dann feine Körnchen herrausgespült werden...


Gruß Andreas

--
Greetz from Gifhorn Castle !

 Antworten    Antworten mit Zitat  

  Bobby Webmaster informieren    Themen-Abo Themen-Abo bestellen
Affiliate-Anzeigen:







Beitrag von:
... ist OFFLINE

   Olli aus Mainhattan



Schreiberlevel:
Forenkaiser
Forenkaiser
Beiträge: 18708
User seit 26.07.2000
geprüftes Mitglied
 Geschrieben am 03.10.2003 um 13:21 Uhr   
[ Beitrag wurde zuletzt editiert von Olli aus Mainhattan am 03.10.2003 um 13:23 Uhr ]

Hi Andreas,

Deine Erfahrungen kann ich zum Glück nicht bestätigen. K&N Filter fahre ich seit nunmehr 14 Jahren, genauer gesagt seit meinem E-Kadett. Meine Auto´s fahre ich i.d.R. 3-4 Jahre und auch jeweils so lange war ein solcher Lufi drin. Diese Probleme mit dem Luftmassenmesser hatte ich damit zu keiner Zeit. Allerdings wurden meine Luftfilter auch regelmässig (zweimal im Jahr) mit dem originalen K&N Zubehör behandelt.
Preislich finde ich den K&N recht günstig. Zu meiner Opel Zeit hat er etwa gut die hälfte des Serienfilters gekostet. Selbst wenn ich das Reinigungsmaterial dazu rechne hab ich immer noch kein Geld draufgelegt. Das schöne daran ist, in der heutigen Zeit kann man den Filter wieder gut bei Ebay loswerden. Den 5 Jahre alten Filter der C-Klasse hab ich noch zum halben Neupreis an den Mann gebracht, was mich selbst erstaunt hat.
Besonders wichtig erachte ich es dabei, dass der serienmässige Filter aufgehoben wird, denn bis der K&N Filter gereinigt, getrocknet und wieder geölt ist, vergehen bei mir gut und gerne 3 Tage.



Schönen Feiertag, Olli.

--
V8 - Jage nie, was Du nicht töten kannst.

 Antworten    Antworten mit Zitat  

  E-Mail an Olli aus Mainhattan    Bobby Webmaster informieren    Themen-Abo Themen-Abo bestellen
Beitrag von:
(nicht mehr aktiv)

 Geschrieben am 03.10.2003 um 16:11 Uhr   
Moin Olli

Ich kann deine Aspekte ja auch gut nachvollziehen...fuhr ich doch selbst bis dato diese K&N Filter--schlecht sind sie nicht !
Die Preise schwanken stark mit dem jeweilen Fahrzeugtyp..gut möglich das der SLK hier deutlich günstiger ausfällt

Wie dem auch sei...meine Kalkulation beläuft sich halt auf den Serienfilter aus dem Zubehör (inkl. Prozente) zu dem K&N inkl. dem besagten Reingungskit in Anbetracht dessen das ich meinen SLK nicht jeden Tag nutze und quasi nur als "Hobbyauto" dient.

Einen schönen Feiertag zu Hause wünscht dir
Andreas

--
Greetz from Gifhorn Castle !

 Antworten    Antworten mit Zitat  

  Bobby Webmaster informieren    Themen-Abo Themen-Abo bestellen
Affiliate-Anzeigen:







Beitrag von:
... ist OFFLINE

   walker

Schreiberlevel:
Forensextaner
Forensextaner
Beiträge: 55
User seit 16.09.2003
 Geschrieben am 15.11.2003 um 17:08 Uhr   
Hallo,
habe auch mal eine Frage zum K&N Thema:

Habe mehr als günstig einen solchen Filter bekommen können, allerdings (peinlich) habe ich keine Ahnung, wo ich bei meinem SLK den original Luftfilter finde

Ist so ein Wechsel mit einigen Handgriffen getan oder muß ich dafür ein Studium absolvieren

Mal Scherz bei Seite im Fahrzeughandbuch findet man nichts zu diesem Thema ...


--

Gruß
Walker

 Antworten    Antworten mit Zitat  

  E-Mail an walker    Bobby Webmaster informieren    Themen-Abo Themen-Abo bestellen
Beitrag von:
... ist OFFLINE

   Merlin01

Schreiberlevel:
Forendoktor
Forendoktor
Beiträge: 1766
User seit 07.04.2003
 Geschrieben am 15.11.2003 um 17:19 Uhr   
[ Beitrag wurde zuletzt editiert von Merlin am 15.11.2003 um 19:38 Uhr ]

Hi Walker,
das ganze dauert max. 5 min. Vorne Links , von Dir aus , im Motorraum ist ein schwarzer Kasten der durch Klammern gehalten wird. Ansaugrohrschelle aufschrauben, Rohr abziehen Luftfilterkasten öffnen und neuen Filter reinlegen. Wieder zumachen, fertig ist das ganze.
Solltest Du den dann mal reinigen, aufs überölen achten, vorher vielleicht auf nem Reinigungstuch abtropfen lassen. Wenn man sich dran hält hat man lange Freude am Filter und spart sich ne Menge Geld für den Filterwechsel. Der K&N kostet so ca. 35 €.
Fahre jetzt auch schon ne ganze Zeit damit rum und bin sehr zufrieden damit.

gruß Volker

--
I hätt gern an Biersee so groß wia der Schliersee,
und i war a Fisch
Gruß aus Dachau
http://www.slk-friends.de

 Antworten    Antworten mit Zitat  

  E-Mail an Merlin01    Bobby Webmaster informieren    Themen-Abo Themen-Abo bestellen
Gehe zu Seite: ( 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 )

zur Foren-Übersicht » » zur Seite Tipps und Technik R170
mbslk.de ... The SLK-CommunityWindschott DESIGN
mbslk.de ... The SLK-CommunityCAR GLAS DESIGN

mbslk.de ... The SLK-Community

Username


Passwort




NEUER USER
Passwort vergessen?

mbslk.de ... The SLK-CommunityWer ist online?
mbslk.de ... The SLK-CommunityAnonym  :630
Mitglieder:    5
Im Chat  :    0


mbslk.de ... The SLK-CommunityXCar-Style
mbslk.de ... The SLK-CommunityXcar-style

mbslk.de ... The SLK-CommunityBesuch Nummer
mbslk.de ... The SLK-Community24.094.308

mbslk.de ... The SLK-Communityder Schwarz
mbslk.de ... The SLK-Communityder Schwarz

mbslk.de ... The SLK-CommunityGoogle@MBSLK
mbslk.de ... The SLK-Community

mbslk.de ... The SLK-Community
mbslk.de ... The SLK-Community
Umfrage
Nur R170: Welches Erstzulassungsdatum (Jahr) hat Dein SLK?

1996
1997
1998
1999
2000
2001
2002
2003
2004

Zum Abstimmen bitte einloggen ...

Umfrage-Ergebnisse
Andere Umfragen

mbslk.de ... The SLK-Communityaffil_r_u
mbslk.de ... The SLK-Community
<

mbslk.de ... The SLK-Communitygoogle 160
mbslk.de ... The SLK-Community

  BreNet GmbH - Ihr zuverlässiger Partner für Webhosting, Domains und Webspace in Bremen


© 1999-2022 Sven Kamm
MBSLK ist gemäß Urkunde Nr. 30 2015 204 974 eingetragene Marke von Sven Kamm