Quantcast
SLK & SLC Community

HOME IMPRESSUM Datenschutz @ Administratoren Wir über uns Nederlands Forum MBSLK-Foren


mbslk.de ... The SLK-CommunityVäth
mbslk.de ... The SLK-CommunityVÄTH - Give your car Wings

mbslk.de ... The SLK-CommunityCommunity
mbslk.de ... The SLK-CommunityStammtische
Veranstaltungen
Veranstaltungsfotos
SLK-Bilder
Bilder hochladen
User-Suche
Fahrer-Verzeichnis
Community-Check
Erlebnisberichte
FAQ

mbslk.de ... The SLK-CommunityPetzoldt
mbslk.de ... The SLK-CommunityPetzoldts-Fahrzeugpflege

mbslk.de ... The SLK-CommunityFreiwilliger Kostenbeitrag
mbslk.de ... The SLK-CommunityMBSLK.de fördern

mbslk.de ... The SLK-CommunityKommunikation
mbslk.de ... The SLK-CommunityMBSLK.de-FOREN MBSLK.de Foren

mbslk.de ... The SLK-CommunityBaureihe R170
mbslk.de ... The SLK-Community1996 - 2004
Baureihe R170

mbslk.de ... The SLK-CommunityBaureihe R171
mbslk.de ... The SLK-Community2004 - 2011
Baureihe R171

mbslk.de ... The SLK-CommunityBaureihe R172
mbslk.de ... The SLK-Community2011 - 2020
Baureihe R172

mbslk.de ... The SLK-CommunityAlle SLK Baureihen
mbslk.de ... The SLK-CommunitySLK Geschichte

mbslk.de ... The SLK-CommunityMarktplatz
mbslk.de ... The SLK-CommunityMBSLK.de-Kollektion
MBSLK.de Kollektion
Kleinanzeigen
Sonderkonditionen
Bücher

mbslk.de ... The SLK-CommunityLinkblock
mbslk.de ... The SLK-Community

mbslk.de ... The SLK-CommunityService & Tipps
mbslk.de ... The SLK-CommunityHotel und Gastro
Werkstatt-Tipps
Reifenservice
Werkstattkosten
KfZ-Kosten-Rechner
Felgenkalkulator
Link-Tipps
Downloads
MBSLK.de-Statistik
Newsletterarchiv




Die MBSLK.de-Foren » » Klatsch und Tratsch

MBSLK.de-Foren-Suche:
 
In ein anderes Forum wechseln:






zur Foren-Übersicht » » zur Seite Klatsch und Tratsch 
Klatsch und Tratsch » » Thema: DaimlerChrysler Pressemitteilung: Neue Sicherheitstechnologien
Gehe zu Seite: ( 1 | 2 )
Beitrag von:
... ist OFFLINE

   Torsten

Schreiberlevel:
Forenprinz
Forenprinz
Beiträge: 6888
User seit 20.06.1999
geprüftes Mitglied
 Geschrieben am 17.01.2005 um 15:30 Uhr   
***** ZITAT EIN *****

EU-Kommission gibt grünes Licht für neue Sicherheitstechnologie im Auto

- Maßgeblicher Beitrag zur Reduzierung der Unfallzahlen
- Frequenzzuteilung für 24 GHz-Nahbereichsradare erteilt
- DaimlerChrysler weltweit erster Anbieter

Stuttgart/Brüssel - Die Europäische Kommission hat heute die Frequenzzuteilung für
24 GHz-Nahbereichsradare genehmigt und damit die Weichen für neue Sicherheitssysteme
im Auto gestellt. Dr. Thomas Weber, Mitglied des Vorstands der DaimlerChrysler AG,
verantwortlich für Forschung und Technologie und Entwicklung in der Mercedes Car
Group begrüßte die Entscheidung: "Dem Ziel, die Zahl der tödlichen Unfälle bis 2010
um 50 Prozent zu reduzieren, sind wir damit einen entscheidenden Schritt näher
gekommen. DaimlerChrysler wird diese Sicherheitstechnologie auf Basis von 24
GHz-Nahbereichsradaren als weltweit erster Automobilhersteller schon in naher
Zukunft ins Fahrzeug bringen. Das ist ein weiterer wichtiger Meilenstein bei der
Verwirklichung unserer Vision vom Unfallfreien Fahren."

"Rundumsicht" um das Fahrzeug

Die Radarsensoren erfassen Hindernisse im Umkreis von etwa 20 Metern rund um das
Auto und können den Fahrer dabei unterstützen, rechtzeitig zu reagieren, bevor es
zum Crash kommt. Laut Untersuchungen der US-amerikanischen National Highway Traffic
Safety Administration werden 88 Prozent aller Auffahrunfälle durch Unaufmerksamkeit
des Fahrers oder zu dichtes Auffahren verursacht. Nahbereichsradare können dazu
beitragen, solche Unfälle zu vermeiden beziehungsweise deren Folgen zu reduzieren.
Darüber hinaus eignet sich die Technologie für Anwendungen wie Einpark- oder
Stop-and-Go-Assistenten.

Die Europäische Kommission hat heute mit ihrer Entscheidung den Grundstein für die
Nutzung von 24 GHz-Nahbereichsradaren im Auto gelegt. Die Umsetzung in nationales
Recht soll voraussichtlich bis Mitte diesen Jahres abgeschlossen sein.
DaimlerChrysler hatte sich im Industriekonsortium SARA (Short range Automotive Radar
frequency Allocation) für die Frequenzregulierung in Europa eingesetzt. In den USA
wurde die Zulassung von der dortigen Regulierungsbehörde bereits im Jahr 2002
erteilt.


***** ZITAT AUS *****

--
Viele Grüße

Torsten Gerber
Webmaster

 Antworten    Antworten mit Zitat  

  E-Mail an Torsten    Bobby Webmaster informieren    Themen-Abo Themen-Abo bestellen
Beitrag von:
... ist OFFLINE


Schreiberlevel:
Forenquartaner
Forenquartaner
Beiträge: 122
User seit 15.12.2003
 Geschrieben am 17.01.2005 um 15:42 Uhr   
Na toll!

Hoffentlich kann man das auch abschalten!
Wie soll ich denn sonst drängeln und dem Vordermann ( oder Vorderfrau)
auf der Stoßstange hängen??

Gruss Wolfgang
( Fáhrertyp: Der Gelassene)

 Antworten    Antworten mit Zitat  

  E-Mail an Delles    Bobby Webmaster informieren    Themen-Abo Themen-Abo bestellen
Affiliate-Anzeigen:














Beitrag von:
... ist OFFLINE

   YellowBlue

Schreiberlevel:
Forenfürst
Forenfürst
Beiträge: 4593
User seit 09.05.2004
geprüftes Mitglied
 Geschrieben am 17.01.2005 um 16:01 Uhr   
Den Stop-and-Go Assistenten durfte ich bereits einmal testen, diese Funktion hat mir durchaus gefallen.

--
MfG Thomas
"Go on board a westbound 747"

 Antworten    Antworten mit Zitat  

  E-Mail an YellowBlue    Bobby Webmaster informieren    Themen-Abo Themen-Abo bestellen
Beitrag von:
... ist OFFLINE

   Wiepenkathen

Schreiberlevel:
Forendoktor
Forendoktor
Beiträge: 1760
User seit 05.08.2004
geprüftes Mitglied
 Geschrieben am 18.01.2005 um 09:23 Uhr   


YellowBlue schrieb:

Den Stop-and-Go Assistenten durfte ich bereits einmal testen, diese Funktion hat mir durchaus gefallen.

--
MfG Thomas
"Go on board a westbound 747"


Moin,
vor vielen Jahren habe ich einen Fernseh-Beitrag gesehen, in dem die Firma Mercedes-Benz einen "Anfahr-Assistenten" vorgestellt hat.
In einer Reihe von W124 waren solche Assistenten eingebaut. Der Start der Fahrzeuge an einer auf grün wechselnden Ampel wurde eindrucksvoll gezeigt - alle Fahrzeuge fuhren fast zeitgleich los. Kein Fahrer musste auf den Vordermann und seine Reaktionszeit achten. Das war schon beeindruckend - und wie geschreiben: Viele Jahre ist das jetzt her...

Und Thomas, du gehst mit einer 747 westwärts? Vielleicht nimmst du in Zukunft den Airbus A380!?

Grüße aus Finkenwerder - von na klar - Airbus!

--
Grüße aus Stade-Wiepenkathen
Ike & Bernd

 Antworten    Antworten mit Zitat  

  E-Mail an Wiepenkathen    Bobby Webmaster informieren    Themen-Abo Themen-Abo bestellen
Affiliate-Anzeigen:







Beitrag von:
... ist OFFLINE

   YellowBlue

Schreiberlevel:
Forenfürst
Forenfürst
Beiträge: 4593
User seit 09.05.2004
geprüftes Mitglied
 Geschrieben am 18.01.2005 um 16:05 Uhr   
[ Beitrag wurde zuletzt editiert von YellowBlue am 18.01.2005 um 16:06 Uhr ]



Wiepenkathen schrieb:



YellowBlue schrieb:

Den Stop-and-Go Assistenten durfte ich bereits einmal testen, diese Funktion hat mir durchaus gefallen.

--
MfG Thomas
"Go on board a westbound 747"


Moin,
vor vielen Jahren habe ich einen Fernseh-Beitrag gesehen, in dem die Firma Mercedes-Benz einen "Anfahr-Assistenten" vorgestellt hat.
In einer Reihe von W124 waren solche Assistenten eingebaut. Der Start der Fahrzeuge an einer auf grün wechselnden Ampel wurde eindrucksvoll gezeigt - alle Fahrzeuge fuhren fast zeitgleich los. Kein Fahrer musste auf den Vordermann und seine Reaktionszeit achten. Das war schon beeindruckend - und wie geschreiben: Viele Jahre ist das jetzt her...

Und Thomas, du gehst mit einer 747 westwärts? Vielleicht nimmst du in Zukunft den Airbus A380!?

Grüße aus Finkenwerder - von na klar - Airbus!

--
Grüße aus Stade-Wiepenkathen
Ike & Bernd



Hallo Ike und Bernd!
Seitdem ist das System sicher noch weiterentwickelt worden, ich habe es in einer S-Klasse kennengelehrt. Über Details darf ich jedoch nichts verraten
Und zum heute präsentierten A380, hmm vom Design gefällt er mir genauso wie ein Pottwal, auch wenns technisch sicherlich ne Meisterleistung ist. Und sicher werd ich demnächst auch mit ihm fliegen, genauso wie jetzt mit dem A340.
Mein Lieblingsjet bleibt aber die 747, nicht nur wegen dieser Textzeile aus einem Lied. Das Design ist und bleib einzigartig, die Atmosphäre im Upperdeck (die wird wohl im A380 durch die Größe so nicht aufkommen) und sie ist schneller als eine A340, was auf Atlantikflügen schnell eine Stunde ausmacht. Und nicht zuletzt, die 747 wurde in meinem Geburtsjahr 1970 bei der Pan Am zuerst in Dienst gestellt Auch war ich in Everett schon in der Montagehalle.
Auf der Kurzstrecke fliege ich übrigens gern mit der A300, dem Airbus-Urgestein , also in diesem Sinne, Grüße nach Finkenwerder!

--
MfG Thomas
"Go on board a westbound 747"

 Antworten    Antworten mit Zitat  

  E-Mail an YellowBlue    Bobby Webmaster informieren    Themen-Abo Themen-Abo bestellen
Beitrag von:
... ist OFFLINE

   GG AD 600

Schreiberlevel:
Diplomforenuser
Diplomforenuser
Beiträge: 1462
User seit vor Apr. 03
 Geschrieben am 19.01.2005 um 10:35 Uhr   
Hallo !

Ich hab gerade mal eine E-Mail an Ministerin Künast geschrieben. Nachdem mein Frühstücksei jetzt auch mit Dioxin verseucht ist möchte ich mich hiermit gegen weitere Verschmutzung meiner Umwelt wehren. Kann doch nicht sein, dass ich total unbeteiligt über ´nen Zebrastreifen laufe und von so ´nem Benz Fahrer total verstrahlt werde !!
Höchstwahrscheinlich wird man bei zu häufigem R173 Fahren dann unfruchbar...


@YellowBlue...If it´s Boeing I ain´t going... Flugzeuge die sich anhören wie ein Aufschlaggeräusch mag ich eh nicht...Boing.

Andy




--
" Faster and faster until the thrill of speed overcomes the fear of death ! "
SLK 350, benitoitblau,alpakagrau...

 Antworten    Antworten mit Zitat  

  E-Mail an GG AD 600    Bobby Webmaster informieren    Themen-Abo Themen-Abo bestellen
Affiliate-Anzeigen:







Beitrag von:
... ist OFFLINE

   Deadcarma

Schreiberlevel:
Forendoktor
Forendoktor
Beiträge: 1737
User seit 03.07.2004
geprüftes Mitglied
 Geschrieben am 20.01.2005 um 08:22 Uhr   
Ich gebe da Andy vollkommen Recht !
Nun mal wieder ein Nahbereichsradar, dann das gute alte Handy, die Bluetooth Freisprechanlage, das GPS-Signal, ein eventuelles WLAN Signal, die Radiosender und das DBTV.
Das sind nur die Sender die mir im Berecih KFZ jetzt mal auf die Schnelle eingefallen sind, ohne die anderen Sender in der Umwelt.
Solangsam wird es eng für die Fruchtbarkeit !

Gruß

Ron

 Antworten    Antworten mit Zitat  

  E-Mail an Deadcarma    Bobby Webmaster informieren    Themen-Abo Themen-Abo bestellen
Beitrag von:
... ist OFFLINE

   Wiepenkathen

Schreiberlevel:
Forendoktor
Forendoktor
Beiträge: 1760
User seit 05.08.2004
geprüftes Mitglied
 Geschrieben am 20.01.2005 um 09:47 Uhr   


Hallo Ike und Bernd!
Seitdem ist das System sicher noch weiterentwickelt worden, ich habe es in einer S-Klasse kennengelehrt. Über Details darf ich jedoch nichts verraten
Und zum heute präsentierten A380, hmm vom Design gefällt er mir genauso wie ein Pottwal, auch wenns technisch sicherlich ne Meisterleistung ist. Und sicher werd ich demnächst auch mit ihm fliegen, genauso wie jetzt mit dem A340.
Mein Lieblingsjet bleibt aber die 747, nicht nur wegen dieser Textzeile aus einem Lied. Das Design ist und bleib einzigartig, die Atmosphäre im Upperdeck (die wird wohl im A380 durch die Größe so nicht aufkommen) und sie ist schneller als eine A340, was auf Atlantikflügen schnell eine Stunde ausmacht. Und nicht zuletzt, die 747 wurde in meinem Geburtsjahr 1970 bei der Pan Am zuerst in Dienst gestellt Auch war ich in Everett schon in der Montagehalle.
Auf der Kurzstrecke fliege ich übrigens gern mit der A300, dem Airbus-Urgestein , also in diesem Sinne, Grüße nach Finkenwerder!


Moin Thomas,
so, so, du kennst Details und willst/kannst/darfst uns nichts dazu verraten

Zum A380 kann man sehr gut geteilter Meinung sein, was das Aussehen angeht. Da wir uns hier schon etwas länger mit dem Flugzeug beschäftigen, habe ich mich an die Dimensionen und das Äußere gewöhnt. Fest steht, dass mit diesem Flugzeug eine, im wahrsten Sinne des Wortes, neue Dimension in der Fliegerei eröffnet wird.
Es vereinigen sich so viele Superlative in diesem Flugzeug, wie bisher selten/oder gar nie!

Ich muss allerdings gestehen, dass ich das Design der legendären 747 überaus gut finde - wenn es nicht die 747SP ist - die Eleganteste ist die 747-300, mit ihrem langen Oberdeck sieht sie sehr beeindruckend aus.

Wenn man berücksichtigt, dass der Erstflug der 747-100 am 09.02.1969 war und der erste Flug für den Kunden am 22.01.1970, dann kann man den Ingenieuren von Boeing nur Respekt zollen - das war schon eine reife Leistung, die sie da vollbracht haben!

Deine Vorliebe für den guten "alten" A300 kann ich nachvollziehen - es gibt halt gut Platz in der Maschine und im Long Range Bereich ist der A340 eine sehr beliebte Maschine - völlig zurecht, wie ich finde.

Leider kann man sich beim Meilen sammeln nicht immer das Fluggerät aussuchen

Gruß aus Finkenwerder,
Bernd

--
Grüße aus Stade-Wiepenkathen
Ike & Bernd

 Antworten    Antworten mit Zitat  

  E-Mail an Wiepenkathen    Bobby Webmaster informieren    Themen-Abo Themen-Abo bestellen
Affiliate-Anzeigen:







Beitrag von:
... ist OFFLINE

   YellowBlue

Schreiberlevel:
Forenfürst
Forenfürst
Beiträge: 4593
User seit 09.05.2004
geprüftes Mitglied
 Geschrieben am 20.01.2005 um 16:59 Uhr   
Hallo Bernd!
Ich mag die 400er noch mehr als die 300er, wegen der Winglets Ja stimmt, die 747SP sieht etwas geschrumpft aus, aber es gibt da wirklich sehr nette VIP-Exemplare
Viel wird der normale Eco-Passagier vom A380 nicht haben denke ich, die Airlines werden mehr Sitze einbauen statt Casinos, Shops und was sonst noch möglich sein soll Vielleicht gibts ne Bar für die First-Class, aber die gabs auch schonmal im Upper-Deck der ersten 747 Na, ich bin trotzdem gespannt auf den Erstflug und die ersten Auslieferungen.

--
MfG Thomas
"Go on board a westbound 747"

 Antworten    Antworten mit Zitat  

  E-Mail an YellowBlue    Bobby Webmaster informieren    Themen-Abo Themen-Abo bestellen
Beitrag von:
... ist OFFLINE

   Wiepenkathen

Schreiberlevel:
Forendoktor
Forendoktor
Beiträge: 1760
User seit 05.08.2004
geprüftes Mitglied
 Geschrieben am 21.01.2005 um 07:52 Uhr   
Moin Thomas,

wir dürften alle gespannt auf den Jungfernflug warten - lassen wir uns überraschen. Wobei es kaum Überraschungen geben dürfte - schließlich sind die Simulationen heute so ausgereift, dass man Flugergebnisse erwarten darf, die auch so erwartet wurden.

Du hast natürlich auch Recht mit deiner Aussage, dass wir mit größerer Wahrscheinlichkeit in einem 850-Passagiere-Flugzeug unterwegs sein werden, als in einer 555-Passagiere-Version. Und wenn doch in dieser Multi-Klassen-Ausführung, dann wohl eher in der Economy-Class.

Einige unserer Kunden haben schon extreme Wünsche geäußert - und werden sie, falls machbar, auch erfüllt bekommen. Zugegeben, es ist ja auch viel schöner, an einer Rezeption im Flugzeug in Empfang genommen zu werden, als an einer Galley vorbei zu seinem Platz zu gehen...

Da Boeing angekündigt hat, neben der 7E7 auch eine 747 Advanced entwickeln zu wollen, dürfen wir uns auf die nächsten Superlative freuen - und dann wird die Textzeile in deiner Signatur wieder richtig aktuell.

Viele Grüße aus Finkenwerder,
Bernd

 Antworten    Antworten mit Zitat  

  E-Mail an Wiepenkathen    Bobby Webmaster informieren    Themen-Abo Themen-Abo bestellen
Gehe zu Seite: ( 1 | 2 )

zur Foren-Übersicht » » zur Seite Klatsch und Tratsch
mbslk.de ... The SLK-CommunityWindschott DESIGN
mbslk.de ... The SLK-CommunityCAR GLAS DESIGN

mbslk.de ... The SLK-Community

Username


Passwort




NEUER USER
Passwort vergessen?

mbslk.de ... The SLK-CommunityWer ist online?
mbslk.de ... The SLK-CommunityAnonym  :789
Mitglieder:  12
Im Chat  :    0


mbslk.de ... The SLK-CommunityXCar-Style
mbslk.de ... The SLK-CommunityXcar-style

mbslk.de ... The SLK-CommunityBesuch Nummer
mbslk.de ... The SLK-Community24.705.945

mbslk.de ... The SLK-Communityder Schwarz
mbslk.de ... The SLK-Communityder Schwarz

mbslk.de ... The SLK-CommunityGoogle@MBSLK
mbslk.de ... The SLK-Community

mbslk.de ... The SLK-Community
mbslk.de ... The SLK-Community
Umfrage
Hast Du noch eine Nähmaschine

Ja, ich nähe auch damit bzw. kann es
Ja, aber ich kann nicht nähen
Nein

Zum Abstimmen bitte einloggen ...

Umfrage-Ergebnisse
Andere Umfragen

mbslk.de ... The SLK-Communityaffil_r_u
mbslk.de ... The SLK-Community
<

mbslk.de ... The SLK-Communitygoogle 160
mbslk.de ... The SLK-Community

  BreNet GmbH - Ihr zuverlässiger Partner für Webhosting, Domains und Webspace in Bremen


© 1999-2022 Sven Kamm
MBSLK ist gemäß Urkunde Nr. 30 2015 204 974 eingetragene Marke von Sven Kamm