.
;
SLK & SLC Community

HOME IMPRESSUM Datenschutz @ Administratoren Wir über uns Nederlands Forum MBSLK-Foren


mbslk.de ... The SLK-CommunityVäth
mbslk.de ... The SLK-CommunityVÄTH - Give your car Wings

mbslk.de ... The SLK-CommunityCommunity
mbslk.de ... The SLK-CommunityStammtische
Veranstaltungen
Veranstaltungsfotos
SLK-Bilder
Bilder hochladen
User-Suche
Fahrer-Verzeichnis
Community-Check
Erlebnisberichte
FAQ

mbslk.de ... The SLK-CommunityPetzoldt
mbslk.de ... The SLK-CommunityPetzoldts-Fahrzeugpflege

mbslk.de ... The SLK-CommunityFreiwilliger Kostenbeitrag
mbslk.de ... The SLK-CommunityMBSLK.de fördern

mbslk.de ... The SLK-CommunityMotointegrator
mbslk.de ... The SLK-CommunityMotorintegrator

mbslk.de ... The SLK-CommunityKommunikation
mbslk.de ... The SLK-CommunityMBSLK.de-FOREN MBSLK.de Foren

mbslk.de ... The SLK-CommunityBaureihe R170
mbslk.de ... The SLK-Community1996 - 2004
Baureihe R170

mbslk.de ... The SLK-CommunityBaureihe R171
mbslk.de ... The SLK-Community2004 - 2011
Baureihe R171

mbslk.de ... The SLK-CommunityBaureihe R172
mbslk.de ... The SLK-Community2011 - 2020
Baureihe R172

mbslk.de ... The SLK-CommunityAlle SLK Baureihen
mbslk.de ... The SLK-CommunitySLK Geschichte

mbslk.de ... The SLK-CommunityMarktplatz
mbslk.de ... The SLK-CommunityMBSLK.de-Kollektion
MBSLK.de Kollektion
Kleinanzeigen
Sonderkonditionen
Bücher

mbslk.de ... The SLK-CommunityLinkblock
mbslk.de ... The SLK-Community

mbslk.de ... The SLK-CommunityService & Tipps
mbslk.de ... The SLK-CommunityHotel und Gastro
Werkstatt-Tipps
Reifenservice
Werkstattkosten
KfZ-Kosten-Rechner
Felgenkalkulator
Link-Tipps
Downloads
MBSLK.de-Statistik
Newsletterarchiv




Die MBSLK.de-Foren » » Klatsch und Tratsch

MBSLK.de-Foren-Suche:
 
In ein anderes Forum wechseln:






zur Foren-Übersicht » » zur Seite Klatsch und Tratsch 
Klatsch und Tratsch » » Thema: Mercedes verkauft seine Niederlassungen
Gehe zu Seite: ( 1 | 2 )
Beitrag von:
... ist OFFLINE

   SLK172

Schreiberlevel:
Forenkaiser
Forenkaiser
Beiträge: 16801
User seit 11.09.2004

User fördert mbslk.de
geprüftes Mitglied
 Geschrieben am 19.01.2024 um 16:39 Uhr   
Hallo,

https://www.auto-motor-und-sport.de/verkehr/mercedes-werks-niederlassungen-sollen-weg/

Der vermeintliche Spartrip eines OK geht also weiter. I.d.R. bedeutet es weder für die Mitarbeiter noch für die Kunden etwas gutes. Ich weiß von einem Freund, dass nach Übernahme seiner NL durch Kunzmann die Preise deutlich gestiegen sind. Oft verkaufen MB-Autohäuser Originalteile 10% über Liste, während sie bei den AW-Sätzen noch etwas günstiger sind (mal sehen wie lange noch). Ich kann mir auch noch nicht so richtig vorstellen wer in die ganz großen Tempel wie Stuttgart oder München investiert. Die Lage mag gut sein, aber der Unterhalt wird es in sich haben. Für Prestige hat bisher der Hersteller gezahlt, ein Vertragspartner muss vor allem Geld verdienen.

Gruß

Guido

--
R172 ///AMG + W213

Montags zur Arbeit statt Fridays for Future

 Antworten    Antworten mit Zitat  

  E-Mail an SLK172    Bobby Moderatoren-Team informieren    Themen-Abo Themen-Abo bestellen
Beitrag von:
... ist OFFLINE

   Ueberzeugungstaeter

Schreiberlevel:
Forenuntertertianer
Forenuntertertianer
Beiträge: 152
User seit 07.10.2019

User fördert mbslk.de
geprüftes Mitglied
 Geschrieben am 19.01.2024 um 17:10 Uhr   
[ Beitrag wurde zuletzt editiert von Ueberzeugungstaeter am 19.01.2024 um 17:26 Uhr ]

Und das ein halbes Jahr, nachdem man allen freien Händlern mit Einführung des Agenturmodells den Zugriff auf Neuwagen faktisch genommen und sie gezwungen hat, Schreibtische an Niederlassungsmitarbeiter für den Neuwagenverkauf zu vermieten.
Kann man sich nicht ausdenken, was die da so zusammen managen.

--
seit 03/2020: SLC 300, brilliantblau, Leder saharabeige
2001 - 2004: SLK 200 Kompressor in Bernsteinrot metallic

 Antworten    Antworten mit Zitat  

  E-Mail an Ueberzeugungstaeter    Bobby Moderatoren-Team informieren    Themen-Abo Themen-Abo bestellen
Affiliate-Anzeigen:














Beitrag von:
... ist OFFLINE

   GONZO

Schreiberlevel:
Forenfürst
Forenfürst
Beiträge: 4468
User seit 28.06.2004
geprüftes Mitglied
 Geschrieben am 19.01.2024 um 17:18 Uhr   
Hallo Guido,

das wäre ja ein ziemlicher „Mist“.

Ich habe hier in Hamburg folgende Erfahrung mit meinem SUV gemacht:
Kleine Inspektion mit Zusatzarbeiten….
Großer Mercedeshändler mit den Meeren im Namen KV 1.248,- €
Mercedes Niederlassung KV 963,- €
Großer Mercedeshändler etwas nordwestlich von Hamburg KV 792,-
Der Preis ist exakt immer für dieselbe Leistung.
Seitdem fahre ich immer nach Itzehoe und verbinde es mit einem Kaffeebesuch.

PS. den 170er bringe ich nur im Notfall zu Mercedes.

Gruß aus HH
-GONZO-

 Antworten    Antworten mit Zitat  

  E-Mail an GONZO    Bobby Moderatoren-Team informieren    Themen-Abo Themen-Abo bestellen
Beitrag von:
... ist OFFLINE

   S - FP 230

Schreiberlevel:
Forenprinz
Forenprinz
Beiträge: 5407
User seit vor Apr. 03
geprüftes Mitglied
 Geschrieben am 19.01.2024 um 19:06 Uhr   
Was dann geschieht habe ichn Bad Wörishofen erlebt.

Die familiengeführte Niederlassung wurde an einen der großem, Medele-Schäfer, verkauft und ist nun eine NL im Verbund.

Seither gibt es keinen direkten Zugang mehr zum Servicemeister, die sitzen in der zweiten Reihe. „Abgefangen“ wird man jetzt von einem, sorry, politischunkorrekt, „Tussengeschwader“, welches dekorativ und durchgestylt in der ersten Reihe sitzt.

Wenn die sich dann untereinander über die neuesten Modetrends oder Schminktips ausgetauscht haben, kommen die dnn ggf. aufeinen zu.

Mit Baureihe, Typ oder technische Fragen muss man denen eh nicht kommen.

Kurz gesagt, noch etwas günstiger, aber nicht viel, keinen direkten Ansprechpartner mehr und in die heiligen Werkstatthallen kommt man nur noch im Notfall!

Hauptaugenmerk liegt eindeutig auf dem Verkauf, da wurde massiv ausgebaut und es stehen jede Menge Fahrzeuge auf dem Hof.

Die Zeiten dass ich da mit Freude hin ging, per Handschlag begrüßt wurde, ach sind sie wieder da, sind vorbei. Auch nach dem Tässchen Kaffee muss man eher fragen als dass es angeboten wird.

Unddas Angebot bei schlechtem Wetter mich kurz nach Hause zu fahren oder abzuholen gibt es auch nicht mehr. Lieber versucht man zusätzlich Umsatz zu machen und einen Ersatzwagen zu „verkaufen“.

Aber ich denke das hängt auch extrem davon ab wer da einsteigt. Aber in der Regel irgendwelche Heuschrecken oder Kapitalanleger ohne Benzin im Blut. Da zählt nur Rendite!!

Gruß

Frank



--
Manchmal frage ich mich, ob die Welt von klugen Menschen regiert wird, die uns zum Narren halten, oder von Schwachköpfen, die es ernst meinen. (Mark Twain)

 Antworten    Antworten mit Zitat  

  E-Mail an S - FP 230    Bobby Moderatoren-Team informieren    Themen-Abo Themen-Abo bestellen
Affiliate-Anzeigen:







Beitrag von:
... ist OFFLINE

   154868

Schreiberlevel:
Forenunterprimaner
Forenunterprimaner
Beiträge: 462
User seit 15.09.2003
geprüftes Mitglied
 Geschrieben am 19.01.2024 um 23:39 Uhr   
[ Beitrag wurde zuletzt editiert von 154868 am 19.01.2024 um 23:41 Uhr ]



S - FP 230 schrieb:
Was dann geschieht habe ichn Bad Wörishofen erlebt.

Die familiengeführte Niederlassung wurde an einen der großem, Medele-Schäfer, verkauft und ist nun eine NL im Verbund.

Seither gibt es keinen direkten Zugang mehr zum Servicemeister, die sitzen in der zweiten Reihe. „Abgefangen“ wird man jetzt von einem, sorry, politischunkorrekt, „Tussengeschwader“, welches dekorativ und durchgestylt in der ersten Reihe sitzt.

Wenn die sich dann untereinander über die neuesten Modetrends oder Schminktips ausgetauscht haben, kommen die dnn ggf. aufeinen zu.

Mit Baureihe, Typ oder technische Fragen muss man denen eh nicht kommen.

Kurz gesagt, noch etwas günstiger, aber nicht viel, keinen direkten Ansprechpartner mehr und in die heiligen Werkstatthallen kommt man nur noch im Notfall!

Hauptaugenmerk liegt eindeutig auf dem Verkauf, da wurde massiv ausgebaut und es stehen jede Menge Fahrzeuge auf dem Hof.

Die Zeiten dass ich da mit Freude hin ging, per Handschlag begrüßt wurde, ach sind sie wieder da, sind vorbei. Auch nach dem Tässchen Kaffee muss man eher fragen als dass es angeboten wird.

Unddas Angebot bei schlechtem Wetter mich kurz nach Hause zu fahren oder abzuholen gibt es auch nicht mehr. Lieber versucht man zusätzlich Umsatz zu machen und einen Ersatzwagen zu „verkaufen“.

Aber ich denke das hängt auch extrem davon ab wer da einsteigt. Aber in der Regel irgendwelche Heuschrecken oder Kapitalanleger ohne Benzin im Blut. Da zählt nur Rendite!!

Gruß

Frank




... genau das gleiche Bild hier in Südbaden, wo die Kerstenholz-Gruppe alles kauft was ihr in die Finger kommt.
Nur auf Verkauf fokusiert ... Service inzwischen unbezahlbar.

Aber zum Glück gibt's noch freie Werkstätten die sich mit Mercedes bestens auskennen.

Grüsse
Andreas

--
R172 250, Feueropal BJ 04.2013
TESLA Model Y LR

BE NICE

 Antworten    Antworten mit Zitat  

  E-Mail an 154868    Bobby Moderatoren-Team informieren    Themen-Abo Themen-Abo bestellen
Beitrag von:
... ist OFFLINE

   SLK172

Schreiberlevel:
Forenkaiser
Forenkaiser
Beiträge: 16801
User seit 11.09.2004

User fördert mbslk.de
geprüftes Mitglied
 Geschrieben am 20.01.2024 um 08:59 Uhr   


S - FP 230 schrieb:
Was dann geschieht habe ichn Bad Wörishofen erlebt.

Die familiengeführte Niederlassung wurde an einen der großem, Medele-Schäfer, verkauft und ist nun eine NL im Verbund.


Moin Frank,

du schreibst "Niederlassung im Verbund", vermutlich hast du das als Beispiel gemeint, daher nur zur Klarstellung: im Artikel geht es um etwas anderes. Es geht um die herstellereigenen Niederlassungen der Mercedes Bank AG und nicht um Vertragswerkstätten als Familienbetriebe, die an andere größere Vertragswerkstätten(-ketten) verkauft werden. Das hat es quasi schon immer gegeben in den letzten 25 Jahren. Die Gründe sind m.E. vor allem die Komplexität und der Kosten- und Innovationsdruck auf kleinere Betriebe. Es kann dadurch schlechter werden, aber ich habe selbst auch Vorteile erlebt, nachdem mein kleines, etwas verschlafenes Autohaus von einem bekannten MB Autohaus übernommen wurde.



S - FP 230 schrieb:
Aber ich denke das hängt auch extrem davon ab wer da einsteigt. Aber in der Regel irgendwelche Heuschrecken oder Kapitalanleger ohne Benzin im Blut. Da zählt nur Rendite!!


Dazu wird folgendes berichtet:

Da Mercedes einen Verkauf an reine Finanzinvestoren nach eigenen Angaben ausschließt, dürfte sich der Prozess über mehrere Jahre hinziehen. Potenzielle Käufer sollen demnach nachweisbare Expertise im Bereich des Automobilhandels besitzen, langfristige Perspektiven verfolgen, bereit sein, erhebliche finanzielle Mittel zu investieren, und aufgeschlossen gegenüber Betriebsräten und Gewerkschaften sein.

Es sei nicht geplant, Stellen abzubauen oder Niederlassungen zu schließen, hieß es von Mercedes. "Bei einer möglichen Neuaufstellung wird es nicht zu Kündigungen kommen", zitierte das "Handelsblatt" aus einer Stellungnahme des Konzerns, die der Redaktion nach eigenen Angaben vorliegt. Aktuell seien alle Tarifmitarbeiter in den Mercedes-Niederlassungen bis Ende 2029 vor betriebsbedingten Kündigungen geschützt.

Gruß

Guido


--
R172 ///AMG + W213

Montags zur Arbeit statt Fridays for Future

 Antworten    Antworten mit Zitat  

  E-Mail an SLK172    Bobby Moderatoren-Team informieren    Themen-Abo Themen-Abo bestellen
Affiliate-Anzeigen:







Beitrag von:
... ist OFFLINE

   S - FP 230

Schreiberlevel:
Forenprinz
Forenprinz
Beiträge: 5407
User seit vor Apr. 03
geprüftes Mitglied
 Geschrieben am 20.01.2024 um 09:59 Uhr   
Hi Guido,

schon klar dass das eine andere Art der NL ist.

Aber wer, wenn kein reiner Finanzinvestior komm denn dann als Einsteiger in Frage. Dich eher einer der großen Händler, einen hatte ich, einen anderen Andreas genannt.

Und sorry, kein Kfz-Meister aus dem Betrieb kann da einsteigen und auch für einen großen Betrieb ist das eine Nummer zu groß!

Und keine Leute entlassen, eine absolut lachhafte Aussage. In den genannten Verbünden gibt es EDV, Finanzen und was weiß ich. Beim Einstieg sind die dann doppelt! Da wird binnen einer angemessenen Schamfrist dann geholzt.

Gruß

Frank

--
Manchmal frage ich mich, ob die Welt von klugen Menschen regiert wird, die uns zum Narren halten, oder von Schwachköpfen, die es ernst meinen. (Mark Twain)

 Antworten    Antworten mit Zitat  

  E-Mail an S - FP 230    Bobby Moderatoren-Team informieren    Themen-Abo Themen-Abo bestellen
Beitrag von:
... ist OFFLINE

   mike_bu

Schreiberlevel:
Forenprinz
Forenprinz
Beiträge: 5724
User seit 03.09.2006
geprüftes Mitglied
 Geschrieben am 22.01.2024 um 11:30 Uhr   
Hallo

Ich habe seit letztem Jahr von Mercedes zu einer freien Werkstatt gewechselt. Die hatten die Preise für Service um 35-40% (je nach Typ) angehoben. Zu viel ist zu viel.

Neben der Ersparnis von ca. 450,- für einen B-Service mit Nebenarbeiten ist der Besitzer 20 Jahre Meister bei Mercedes gewesen. Kennt sich als mit dem Schätzchen aus und sein Sohn (ebenfalls Meister) fährt auch einen R170 und einen R171.

Der Wagen ist nun 8 Jahre alt, hat sowieso keinerlei Kulanz von Mercedes mehr zu erwarten und die Inspektionen weise ich dann bei einem eventuellen Verkauf eben über die Rechnungen nach, anstatt über den Eintrag in die Mercedes Datenbank.

--
------ mike -------
** carpe diem **

SLK 250 R172 CDI
Audi Q2
Audi Q3

Der grösste Schaden entsteht durch die schweigende Mehrheit, die nur überleben will, sich fügt und alles mitmacht (Sophie Scholl)

 Antworten    Antworten mit Zitat  

  E-Mail an mike_bu    Bobby Moderatoren-Team informieren    Themen-Abo Themen-Abo bestellen
Affiliate-Anzeigen:







Beitrag von:
... ist OFFLINE

   SLK172

Schreiberlevel:
Forenkaiser
Forenkaiser
Beiträge: 16801
User seit 11.09.2004

User fördert mbslk.de
geprüftes Mitglied
 Geschrieben am 22.01.2024 um 11:49 Uhr   


mike_bu schrieb:

und die Inspektionen weise ich dann bei einem eventuellen Verkauf eben über die Rechnungen nach, anstatt über den Eintrag in die Mercedes Datenbank.


Hallo Mike,

nur zur Info: es gibt freie Werkstätten, die sogar dafür den (berechtigten) Zugriff haben und einen nach Werksvorgabe durchgeführten Service eintragen können.

Gruß

Guido

--
R172 ///AMG + W213

Montags zur Arbeit statt Fridays for Future

 Antworten    Antworten mit Zitat  

  E-Mail an SLK172    Bobby Moderatoren-Team informieren    Themen-Abo Themen-Abo bestellen
Beitrag von:
... ist OFFLINE

   bitti

Schreiberlevel:
Forenprinz
Forenprinz
Beiträge: 5794
User seit 15.07.2006

User fördert mbslk.de
geprüftes Mitglied
 Geschrieben am 22.01.2024 um 12:25 Uhr   
Zum Thema: http://tinyurl.com/3ws8rb9w

LG Claus

 Antworten    Antworten mit Zitat  

  E-Mail an bitti    Bobby Moderatoren-Team informieren    Themen-Abo Themen-Abo bestellen
Gehe zu Seite: ( 1 | 2 )

zur Foren-Übersicht » » zur Seite Klatsch und Tratsch
mbslk.de ... The SLK-CommunityWindschott DESIGN
mbslk.de ... The SLK-CommunityCAR GLAS DESIGN

mbslk.de ... The SLK-Community

Username


Passwort




NEUER USER
Passwort vergessen?

mbslk.de ... The SLK-CommunityWer ist online?
mbslk.de ... The SLK-CommunityAnonym  :665
Mitglieder:    1
Im Chat  :    0


mbslk.de ... The SLK-CommunityXCar-Style
mbslk.de ... The SLK-CommunityXcar-style

mbslk.de ... The SLK-CommunityBesuch Nummer
mbslk.de ... The SLK-Community27.517.544

mbslk.de ... The SLK-Communityder Schwarz
mbslk.de ... The SLK-Communityder Schwarz

mbslk.de ... The SLK-CommunityGoogle@MBSLK
mbslk.de ... The SLK-Community

mbslk.de ... The SLK-Community
mbslk.de ... The SLK-Community
Umfrage
Hast Du Vorfreude auf die Fussball-EM im eigenen Land?

Ja
Nein

Zum Abstimmen bitte einloggen ...

Umfrage-Ergebnisse
Andere Umfragen

mbslk.de ... The SLK-Communityaffil_r_u
mbslk.de ... The SLK-Community
<

mbslk.de ... The SLK-Communitygoogle 160
mbslk.de ... The SLK-Community

  BreNet GmbH - Ihr zuverlässiger Partner für Webhosting, Domains und Webspace in Bremen


© 1999-2024 Sven Kamm
MBSLK ist gemäß Urkunde Nr. 30 2015 204 974 eingetragene Marke von Sven Kamm