.
;
SLK & SLC Community

HOME IMPRESSUM Datenschutz @ Administratoren Wir über uns Nederlands Forum MBSLK-Foren


mbslk.de ... The SLK-CommunityVäth
mbslk.de ... The SLK-CommunityVÄTH - Give your car Wings

mbslk.de ... The SLK-CommunityCommunity
mbslk.de ... The SLK-CommunityStammtische
Veranstaltungen
Veranstaltungsfotos
SLK-Bilder
Bilder hochladen
User-Suche
Fahrer-Verzeichnis
Community-Check
Erlebnisberichte
FAQ

mbslk.de ... The SLK-CommunityPetzoldt
mbslk.de ... The SLK-CommunityPetzoldts-Fahrzeugpflege

mbslk.de ... The SLK-CommunityFreiwilliger Kostenbeitrag
mbslk.de ... The SLK-CommunityMBSLK.de fördern

mbslk.de ... The SLK-CommunityMotointegrator
mbslk.de ... The SLK-CommunityMotorintegrator

mbslk.de ... The SLK-CommunityKommunikation
mbslk.de ... The SLK-CommunityMBSLK.de-FOREN MBSLK.de Foren

mbslk.de ... The SLK-CommunityBaureihe R170
mbslk.de ... The SLK-Community1996 - 2004
Baureihe R170

mbslk.de ... The SLK-CommunityBaureihe R171
mbslk.de ... The SLK-Community2004 - 2011
Baureihe R171

mbslk.de ... The SLK-CommunityBaureihe R172
mbslk.de ... The SLK-Community2011 - 2020
Baureihe R172

mbslk.de ... The SLK-CommunityAlle SLK Baureihen
mbslk.de ... The SLK-CommunitySLK Geschichte

mbslk.de ... The SLK-CommunityMarktplatz
mbslk.de ... The SLK-CommunityMBSLK.de-Kollektion
MBSLK.de Kollektion
Kleinanzeigen
Sonderkonditionen
Bücher

mbslk.de ... The SLK-CommunityLinkblock
mbslk.de ... The SLK-Community

mbslk.de ... The SLK-CommunityService & Tipps
mbslk.de ... The SLK-CommunityHotel und Gastro
Werkstatt-Tipps
Reifenservice
Werkstattkosten
KfZ-Kosten-Rechner
Felgenkalkulator
Link-Tipps
Downloads
MBSLK.de-Statistik
Newsletterarchiv




Die MBSLK.de-Foren » » Tipps und Technik R172

MBSLK.de-Foren-Suche:
 
In ein anderes Forum wechseln:
luukbox - SLK MEDIA VIDEO
zur Foren-Übersicht » » zur Seite Tipps und Technik R172 
Tipps und Technik R172 » » Thema: Dach beim öffnen nun blockiert, nix geht mehr!
Gehe zu Seite: ( 1 | 2 )
Beitrag von:
... ist OFFLINE

   schraubi

Schreiberlevel:
Forenstudent
Forenstudent
Beiträge: 1179
User seit 03.07.2005
geprüftes Mitglied
 Geschrieben am 18.11.2023 um 14:11 Uhr   
Hi,

beim öffnen des Dach an meinem SLC R172, BJ 2017 ist das Dach nun im Kofferraum, aber die Klappe zum Kofferraum ist noch offen und jetzt es geht nix mehr.

Beim Betätigen des Schalters passiert nix mehr. Es ist auch kein Geräusch zu hören.
Hab dann mal mehrere Stunden gewartet, und auf und zugeschlossen,

Es geht nun weder auf noch zu. Position ist Siehe Bild.

Im Netz seht einiges über R170 und Dachproblemen, aber sehr wenig über R172.
Es hab im Web zwar auch ein Video zum R172 gefunden, da scheitert es schon daran, das Ventil zu finden. Was in der Mitte zwischen den Sitzen sein soll.

Jemand eine Idee wie ich das wieder ohne Probleme zu bekomme?

   

--
Gruß
Schraubi

[SLC 200 9G Automatic 1/2017 ]

 Antworten    Antworten mit Zitat  

  E-Mail an schraubi    Bobby Moderatoren-Team informieren    Themen-Abo Themen-Abo bestellen
Beitrag von:
... ist OFFLINE

   SLK172

Schreiberlevel:
Forenkaiser
Forenkaiser
Beiträge: 16799
User seit 11.09.2004

User fördert mbslk.de
geprüftes Mitglied
 Geschrieben am 18.11.2023 um 14:19 Uhr   
Hallo,

die Sicherung könnte durch sein, nur kommt man da mit offenem Kofferraum schlecht dran.

Gruß

Guido

--
R172 ///AMG + W213

Montags zur Arbeit statt Fridays for Future

 Antworten    Antworten mit Zitat  

  E-Mail an SLK172    Bobby Moderatoren-Team informieren    Themen-Abo Themen-Abo bestellen
Affiliate-Anzeigen:














Beitrag von:
... ist OFFLINE


Schreiberlevel:
Forenquintaner
Forenquintaner
Beiträge: 95
User seit 05.04.2019

User fördert mbslk.de
geprüftes Mitglied
 Geschrieben am 18.11.2023 um 19:22 Uhr   
Vieleicht die Batterie für fünf Minuten abklemmen,und natürlich Sicherung kontrollieren,

 Antworten    Antworten mit Zitat  

  E-Mail an Zisslerauto    Bobby Moderatoren-Team informieren    Themen-Abo Themen-Abo bestellen
Beitrag von:
... ist OFFLINE


Schreiberlevel:
Forenritter
Forenritter
Beiträge: 3798
User seit 31.08.2014
geprüftes Mitglied
 Geschrieben am 18.11.2023 um 21:24 Uhr   
[ Beitrag wurde zuletzt editiert von chris_slk am 18.11.2023 um 21:25 Uhr ]

Gibt es eine Fehlermeldung o.ä. im KI?
Ist evt. ein Dachmodul verbaut?
Hast du die Batterie mal für 15 Minuten abgeklemmt und nach dem Anklemmen erneut getestet?
Falls du einen Mercedes-spezifischen OBD-Tester zur Hand hast (z.B. iCarsoft) macht es auch Sinn, damit mal den Fehlerspeicher auszulesen.

Das Entlüftungsventil für die Notbetätigung würde ich erstmal nicht anrühren, da kannst du als Laie durchaus auch Schäden mit verursachen...

--
Gruß
chris_slk

 Antworten    Antworten mit Zitat  

  E-Mail an chris_slk    Bobby Moderatoren-Team informieren    Themen-Abo Themen-Abo bestellen
Affiliate-Anzeigen:







Beitrag von:
... ist OFFLINE

   schraubi

Schreiberlevel:
Forenstudent
Forenstudent
Beiträge: 1179
User seit 03.07.2005
geprüftes Mitglied
 Geschrieben am 18.11.2023 um 22:58 Uhr   
[ Beitrag wurde zuletzt editiert von schraubi am 18.11.2023 um 22:59 Uhr ]

Es ist kein fremdes Dachsteuermodul verbaut.

Nur das Werksseitig verbaute Standard.
Also die Batterie werde ich morgen als erstes mal abklemmen.
An die entscheidende Sicherung komme ich ja nicht dran, weil die ja im Kofferraum ist und das Dach davor feststeckt.

Ich hab auch ein Diagnose iCARSOFT MB II zum Auslesen.
Der kann aber nur Lesen und zurück Fehler zurücksetzen.

Die Diagnose sagt: Fehler im Dachmodul ist B275900
The value from limit switches "Tubular frame" are implausible in relation to each other.
DTC: Status Aktuell und gespeichert.

Könnte Wetten das da ein Positions Schalter nun abgefallen oder defekt ist und das deswegen das kein Stück mehr tut.

Ein Schalter Fahrer Seite über der Windschutzscheibe in höhe der Sonnenblende hab ich gefunden. Ist da keiner auf der Beifahrerseite? Da sehe ich aktuell keinen.



--
Gruß
Schraubi

[SLC 200 9G Automatic 1/2017 ]

 Antworten    Antworten mit Zitat  

  E-Mail an schraubi    Bobby Moderatoren-Team informieren    Themen-Abo Themen-Abo bestellen
Beitrag von:
... ist OFFLINE


Schreiberlevel:
Forenritter
Forenritter
Beiträge: 3798
User seit 31.08.2014
geprüftes Mitglied
 Geschrieben am 19.11.2023 um 00:03 Uhr   
[ Beitrag wurde zuletzt editiert von chris_slk am 19.11.2023 um 00:03 Uhr ]

Das mit dem Batterie abklemmen kannst du dir sparen... einer der beiden Endschalter für den Rohrrahmen des Heckdeckels ist das Problem:
Der Enschalter S118 sitzt im Kofferraum unter der Ladekante und gibt ein Signal wenn der Rohrrahmen "unten" ist, d.h. der Heckdeckel geschlossen ist.
Der Endschallter S119 sitzt am Hydraulikzylinder hinten rechts, hinter der Verkleidung zwischen Radlauf & Rückleuchte und gibt ein Signal wenn der Rohrrahmen "oben" ist, d.h. der Heckdeckel nach hinten weggeklappt ist.

Bei dir ist der Fehler ja beim Schließen des Heckdeckels aufgetreten, d.h. beim "Fahrweg" zurückgeklappt -> geschlossen.
Vom Funktionsablauf her öffnet dabei der Endschalter S119 (= Signal fällt weg), in der der Zwischenstellung (wie bei dir) sind dann S119 & S118 "offen" und kurze Zeit später schließt dann S118, was bedeutet, dass der Heckdeckel geschlossen ist.

*Vermutlich* hängt bei dir der Endschalter S119 - der ist allerdings nur bei geschlossenem Dach zugänglich.
Du müsstet den Hydraulikzylinder samt Endschalter aber evt. durch die Bürstenleiste sehen können. Ich würde versuchen mal mit einem Holzstab o.ä. durch die Bürstenleiste vorsichtig leicht auf den Endschalter bzw. den Hydraulikzylinder zu klopfen in der Hoffnung, dass der sich vielleicht löst (der Endschalter ist auf den Hydraulikzylinder aufgeklipst).
Achtung: *Keinesfalls* einen der Anschlüsse des Hydraulikzylinders oder eine der Hydraulikleitungen erwischen!

Eine andere Möglichkeit ist, dem Steuergerät "manuell" das Signal "S119 offen" zu geben, dazu müsste man aber ans Steuergerät und den betreffenden Pin "trennen" (aus dem Stecker auspinnen), das ist aber auch nicht was man "mal eben so" macht.

Anbei einmal ein Bild des Endschalters S119 am Hydraulikzylinder:

   

--
Gruß
chris_slk

 Antworten    Antworten mit Zitat  

  E-Mail an chris_slk    Bobby Moderatoren-Team informieren    Themen-Abo Themen-Abo bestellen
Affiliate-Anzeigen:







Beitrag von:
... ist OFFLINE


Schreiberlevel:
Forenunterprimaner
Forenunterprimaner
Beiträge: 470
User seit 06.08.2017
 Geschrieben am 19.11.2023 um 11:55 Uhr   
Schöner Scheiß

Ich bin hier jetzt nicht der grosse Dachexperte,
aber wenn ich mir den Schließvorgang einmal vor Auge halte, sollte da das Problem nicht bei der Hutablage liegen, bzw. einem Endschalter der Hutablage?

Der chronologische Ablauf ist doch bis zum Schließen Hutablage soweit in Ordnung, wobei, schließt erst die Hutablage und dann die Dreiecksfenster oder umgekehrt, oder gleichzeitig?
Dann käme eventuel auch die Dreiecksfenster in betracht?

Und wenn von da das letzte Signal fehlt, dann geht es mit der Kofferklappe gar nicht erst weiter.

Nur mal so als Gedankengang.

Auf alle Fälle viel Glück und hoffentlich ein noch leicht zu lösendes Problem.

Zebu

--
SLK 300 R172

 Antworten    Antworten mit Zitat  

  E-Mail an Zebu    Bobby Moderatoren-Team informieren    Themen-Abo Themen-Abo bestellen
Beitrag von:
... ist OFFLINE

   Ramius

Schreiberlevel:
Forenkönig
Forenkönig
Beiträge: 8684
User seit 02.03.2006

User fördert mbslk.de
geprüftes Mitglied
 Geschrieben am 19.11.2023 um 19:30 Uhr   
Moin,

egal ob Du den Fehler löschen kannst oder nicht, zumindest der Versuch wäre es wert, die Batterie für 5 Minuten abzuklemmen, Minus Pol, und den SLK stromlos zu machen.

Beim 172er muss keine Batterie neu angelernt werden, daher wäre es eine Möglichkeit, nachdem Du den Minus Pol wieder aufgelegt hast, den Dachschalter auf Schließen zu drücken. Ich hatte ähnliche Gegebenheit mal bei einem AIO Modul, welches sich in der Softwareabfolge „verschluckt“ hatte und auch der Heckdeckel auf 45° stand. Nach o.g. Prozedur schloss der Heckdeckel wieder.
Schaden kann es nicht und der Versuch und der geringe Aufwand ist es wert…

--
Viele Grüsse
Ralf

http://www.RN-eTech.de
Tuningparts für SLK's und Roadster
____________________________________
170.449 von 2006 bis 2015
aktuell:
ab 2015: 172.457 Palladiumsilber
ab 2022: 170.447 Linaritblau

 Antworten    Antworten mit Zitat  

  E-Mail an Ramius    Bobby Moderatoren-Team informieren    Themen-Abo Themen-Abo bestellen
Affiliate-Anzeigen:







Beitrag von:
... ist OFFLINE

   schraubi

Schreiberlevel:
Forenstudent
Forenstudent
Beiträge: 1179
User seit 03.07.2005
geprüftes Mitglied
 Geschrieben am 19.11.2023 um 20:05 Uhr   
[ Beitrag wurde zuletzt editiert von schraubi am 19.11.2023 um 20:13 Uhr ]

So, neuer Zwischenstand, bin nun ein Stück weiter.

nach Rücksetzen des Fehlerspeicher mit dem iCARSIFT MB II und Abklemmen der Batterie und zahlreichen
klopfversuche & schüttelversuchen an den Positionsschaltern ging das Dach jetzt erst mal wieder zu.
Ob jetzt das nochmalige Rücksetzen Fehlerspeicher, das Klopfen oder Abklemmen der Batterie zur kurzfristigen Lösung geholfen hat,
kann ich jetzt nicht sagen. Wird später noch erörtert.

Danke schon mal für vielen Zahlreichen Tipps und die Hilfe.

Ich gehe davon aus, das der Fehler noch nicht dauerhaft beseitigt ist.
Aber so kann ich mit dem SLC morgen wenigsten wieder trocken zur Arbeit fahren.

Werde mir die ganzen Schalter alle später dann genau anschauen und Prüfen,
bevor ich das Dach noch mal öffne.

Jetzt im geschlossenen Dach - Zustand komme ich dann wenigsten besser an die Schalter dran.

Sobald ich den verursachenden Übeltäter Schalter entlarvt habe, werde ich dann auch berichten.
Nur aktuell ist mir zu kalt, hab keine Heizung in der Garage.

EDIT: Was mir gerade noch eingefallen ist: Vor dem ganzen Dachproblem Vorfall:
die letzten 2 mal bei abziehen des Zündschlüssel kam jedes mal eine
Meldung im Display das die hinteren kleinen Fenster nicht zu wären.
Obwohl ich diese gar nicht geöffnet hatte.

--
Gruß
Schraubi

[SLC 200 9G Automatic 1/2017 ]

 Antworten    Antworten mit Zitat  

  E-Mail an schraubi    Bobby Moderatoren-Team informieren    Themen-Abo Themen-Abo bestellen
Beitrag von:
... ist OFFLINE


Schreiberlevel:
Forenritter
Forenritter
Beiträge: 3798
User seit 31.08.2014
geprüftes Mitglied
 Geschrieben am 19.11.2023 um 21:22 Uhr   
[ Beitrag wurde zuletzt editiert von chris_slk am 19.11.2023 um 21:23 Uhr ]



Zebu schrieb:
aber wenn ich mir den Schließvorgang einmal vor Auge halte, sollte da das Problem nicht bei der Hutablage liegen, bzw. einem Endschalter der Hutablage?


Lt. TE ist das Problem *beim Öffnen* des Dachs aufgetreten. Wie du dem Bild entnehmen kannst, ist das Dach bereits im Kofferraum abgelegt und die Hutablage ist bereits wieder unten, d.h. es wurde definitiv erkannt, dass das Dach abgelegt ist. Der Heckdeckel ist nicht mehr vollständig zurückgeklappt sondern in einer Zwischenpostion, d.h. dessen Hydraulik der wurde definitiv angesteuert was implizit bedeutet, dass die Position der Hutablage erkannt wurde.

Noch dazu lautet die Fehlermeldung ja ganz klar "B275900 The value from limit switches "Tubular frame" are implausible in relation to each other." - "Tubular Frame" ist der der (umlaufende) Rohrrahmen an welchem der Heckdeckel befestigt ist.
Also nein, die Hutablage war definitiv nicht der Auslöser.

Zugegeben muss man dafür wissen, wie der Öffnung- und Schließvorgang genau vonstatten geht. Da dort rund ein Dutzend Statusinformationen involviert sind, ist das aus dem Gedächtnis auch nicht ganz so einfach.





schraubi schrieb:
nach Rücksetzen des Fehlerspeicher mit dem iCARSIFT MB II und Abklemmen der Batterie und zahlreichen klopfversuche & schüttelversuchen an den Positionsschaltern ging das Dach jetzt erst mal wieder zu.
[...]
Ich gehe davon aus, das der Fehler noch nicht dauerhaft beseitigt ist.


Schön zu hören, dass das Problem zumindest momentan "gelöst" ist und du den Wagen somit wieder nutzen kannst.
In Puncto Ursache kann natürlich der Endschalter defekt sein oder vielleicht auch nur verschmutzt: Beim Öffnen & Schließen können durch die Bürstenleisten auch schon mal Blätter und ähnliches in Richtung Hydraulikzylinder gelangen.
Ich würde die Verkleidung mal lösen (ist leider beim ersten Mal etwas fummelig...) und mal nachsehen. Ein Austausch ist aufgrund der Position keine angenehme Arbeit, kostentechnisch ist der mit 65 EUR aber erschwinglich (A1728204010)-




schraubi schrieb:
Vor dem ganzen Dachproblem Vorfall:
die letzten 2 mal bei abziehen des Zündschlüssel kam jedes mal eine Meldung im Display das die hinteren kleinen Fenster nicht zu wären. Obwohl ich diese gar nicht geöffnet hatte.


Das ist sehr merkwürdig und könnte auch auf ein möglicherweise defektes Dachsteuergerät oder ein Verkabelungsproblem hindeuten:
Die Dreiecksfenster werden direkt vom Dachsteuergerät angesteuert, die Position wird über Hallsensoren in den Fensterhebermotoren ermittelt.
Eine Ansteuerung eines einzelnen Dreiecksfensters ist (vom Fahrzeug aus) nicht möglich und dass beide Hallsensoren gleichzeitig defekt sind, halte ich für nahezu ausgeschlossen.

Schau bitte auch mal durch die Bürstenleisten auf beiden Seiten ob vielleicht der Kabelbaum in Höhe der Radläufe verrutscht ist und nun durch den Rohrrahmen eingeklemmt wird. U.a. die Leitungen für die Dreiecksfenster liegen genau dort... normalerweise sind da ca. 1-2 cm Platz zum Rohrrahmen, aber ich hab so etwas schon mal gesehen - ist selten, kommt aber vor.
Die Ursache ist dann meist, dass der Kabelbaum schon bei der Fahrzeugproduktion nicht richtig positioniert wurde (oder jemand nachträglich da dran war und nicht wusste, was er da tut).


--
Gruß
chris_slk

 Antworten    Antworten mit Zitat  

  E-Mail an chris_slk    Bobby Moderatoren-Team informieren    Themen-Abo Themen-Abo bestellen
Gehe zu Seite: ( 1 | 2 )

zur Foren-Übersicht » » zur Seite Tipps und Technik R172
mbslk.de ... The SLK-CommunityWindschott DESIGN
mbslk.de ... The SLK-CommunityCAR GLAS DESIGN

mbslk.de ... The SLK-Community

Username


Passwort




NEUER USER
Passwort vergessen?

mbslk.de ... The SLK-CommunityWer ist online?
mbslk.de ... The SLK-CommunityAnonym  :799
Mitglieder:    8
Im Chat  :    0


mbslk.de ... The SLK-CommunityXCar-Style
mbslk.de ... The SLK-CommunityXcar-style

mbslk.de ... The SLK-CommunityBesuch Nummer
mbslk.de ... The SLK-Community27.493.385

mbslk.de ... The SLK-Communityder Schwarz
mbslk.de ... The SLK-Communityder Schwarz

mbslk.de ... The SLK-CommunityGoogle@MBSLK
mbslk.de ... The SLK-Community

mbslk.de ... The SLK-Community
mbslk.de ... The SLK-Community
Umfrage
Seit einem Jahr gibt es das Deutschland-Ticket. Hast Du eines?

Ja
Nein, ich habe es nicht mehr
Nein, habe ich nicht und nicht probiert

Zum Abstimmen bitte einloggen ...

Umfrage-Ergebnisse
Andere Umfragen

mbslk.de ... The SLK-Communityaffil_r_u
mbslk.de ... The SLK-Community
<

mbslk.de ... The SLK-Communitygoogle 160
mbslk.de ... The SLK-Community

  BreNet GmbH - Ihr zuverlässiger Partner für Webhosting, Domains und Webspace in Bremen


© 1999-2024 Sven Kamm
MBSLK ist gemäß Urkunde Nr. 30 2015 204 974 eingetragene Marke von Sven Kamm