.
;
SLK & SLC Community

HOME IMPRESSUM Datenschutz @ Administratoren Wir über uns Nederlands Forum MBSLK-Foren


mbslk.de ... The SLK-CommunityVäth
mbslk.de ... The SLK-CommunityVÄTH - Give your car Wings

mbslk.de ... The SLK-CommunityCommunity
mbslk.de ... The SLK-CommunityStammtische
Veranstaltungen
Veranstaltungsfotos
SLK-Bilder
Bilder hochladen
User-Suche
Fahrer-Verzeichnis
Community-Check
Erlebnisberichte
FAQ

mbslk.de ... The SLK-CommunityPetzoldt
mbslk.de ... The SLK-CommunityPetzoldts-Fahrzeugpflege

mbslk.de ... The SLK-CommunityFreiwilliger Kostenbeitrag
mbslk.de ... The SLK-CommunityMBSLK.de fördern

mbslk.de ... The SLK-CommunityMotointegrator
mbslk.de ... The SLK-CommunityMotorintegrator

mbslk.de ... The SLK-CommunityKommunikation
mbslk.de ... The SLK-CommunityMBSLK.de-FOREN MBSLK.de Foren

mbslk.de ... The SLK-CommunityBaureihe R170
mbslk.de ... The SLK-Community1996 - 2004
Baureihe R170

mbslk.de ... The SLK-CommunityBaureihe R171
mbslk.de ... The SLK-Community2004 - 2011
Baureihe R171

mbslk.de ... The SLK-CommunityBaureihe R172
mbslk.de ... The SLK-Community2011 - 2020
Baureihe R172

mbslk.de ... The SLK-CommunityAlle SLK Baureihen
mbslk.de ... The SLK-CommunitySLK Geschichte

mbslk.de ... The SLK-CommunityMarktplatz
mbslk.de ... The SLK-CommunityMBSLK.de-Kollektion
MBSLK.de Kollektion
Kleinanzeigen
Sonderkonditionen
Bücher

mbslk.de ... The SLK-CommunityLinkblock
mbslk.de ... The SLK-Community

mbslk.de ... The SLK-CommunityService & Tipps
mbslk.de ... The SLK-CommunityHotel und Gastro
Werkstatt-Tipps
Reifenservice
Werkstattkosten
KfZ-Kosten-Rechner
Felgenkalkulator
Link-Tipps
Downloads
MBSLK.de-Statistik
Newsletterarchiv




Die MBSLK.de-Foren » » Tipps und Technik R172

MBSLK.de-Foren-Suche:
 
In ein anderes Forum wechseln:
luukbox - SLK MEDIA VIDEO
zur Foren-Übersicht » » zur Seite Tipps und Technik R172 
Tipps und Technik R172 » » Thema: Bremsleitungen R 172 hinten
Beitrag von:
... ist OFFLINE

   airborneslk

Schreiberlevel:
Forenuntertertianer
Forenuntertertianer
Beiträge: 186
User seit 12.07.2007
geprüftes Mitglied
 Geschrieben am 13.11.2023 um 08:20 Uhr   
Werte Gemeinde,
bei der AU letzte Woche zeigte mir der Prüfer die hinteren, an einigen Stellen angerosteten, Bremsleitungen mit dem Hinweis, das sei ein "typisches Qualitätsproblem" des verbauten Materials. Ich entgegnete verwundert, warum ich erst vor 4 Monaten für viel Geld zur Inspektion beim Freundlichen in der Nähe war, ohne dass es bemerkt wurde. Ich habe dann doch noch die Plakette bekommen. Gibt es schon ähnliche Erfahrungen?

 Antworten    Antworten mit Zitat  

  E-Mail an airborneslk    Bobby Moderatoren-Team informieren    Themen-Abo Themen-Abo bestellen
Beitrag von:
... ist OFFLINE


Schreiberlevel:
Forenobersekundaner
Forenobersekundaner
Beiträge: 329
User seit 16.05.2013
geprüftes Mitglied
 Geschrieben am 13.11.2023 um 09:45 Uhr   
Guten Morgen,
letztes Jahr haben MB Werkstatt und TÜV versagt. Hatte Termin für Inspektion incl. TÜV. Ca. 2 Wochen danach (ohne viel gefahren zu sein) kam die Meldung im KI "Bremsbeläge hinten Abfahrgrenze erreicht". Tatsächlich war es so. Außer mein Geld zu nehmen haben die wohl nichts gemacht.
Grüße Marco

--
SLC 43 AMG, Obsidianschwarz Bj. 09/2016

 Antworten    Antworten mit Zitat  

  E-Mail an Marco246    Bobby Moderatoren-Team informieren    Themen-Abo Themen-Abo bestellen
Affiliate-Anzeigen:














Beitrag von:
... ist OFFLINE


Schreiberlevel:
Forenritter
Forenritter
Beiträge: 3811
User seit 31.08.2014
geprüftes Mitglied
 Geschrieben am 13.11.2023 um 10:35 Uhr   
Das ist zumindest kein gänzlich unbekanntes Problem bei einigen Fahrzeugen ab einem gewissen Alter und bestimmten Betriebsbedingungen, z.B. Ganzjahresbetrieb in Regionen wo viel Streusalz verwendet wird und / oder das Fahrzeug öfter feucht in einer schlecht durchlüfteten Garage abgestellt wird.
Ähnliche Probleme gab / gibt es so u.a. auch beim R171 und auch der BR 204.

Mit dem verwendeten Material hat das mMn weniger etwas zu tun, sonst wären ganz sicher deutlich mehr Fahrzeuge davon betroffen.

Wenn das früh genug bemerkt wird und die Korrosion nur oberflächlich ist kannst du dort ggf. noch vorbeugende Instandsetzung betreiben (entrosten, lackieren & konservieren). Wenn's zu spät ist müssen die Bremsleitungen getauscht werden, dafür muss afaik der HA-Träger ausgebaut werden, was aufwändiger ist.

--
Gruß
chris_slk

 Antworten    Antworten mit Zitat  

  E-Mail an chris_slk    Bobby Moderatoren-Team informieren    Themen-Abo Themen-Abo bestellen
Beitrag von:
... ist OFFLINE


Schreiberlevel:
Forenfürst
Forenfürst
Beiträge: 4872
User seit 26.09.2011
 Geschrieben am 13.11.2023 um 16:04 Uhr   
Kupferanteil wurde verboten also normaler Stahl.
Der rostet halt.
Bei Oldtimern kenn ich das Problem garnicht.
Ist wie mit dem Federstahl,gab keine Brüche vorher bis ein Material verboten wurde.
Alles der Sicherheit zu liebe.
Tolle Sicherheit wenn Bremsleitungen durchrosten und Fahrwerksfedern brechen.
Politik
Als die Teile noch unsicher waren ist nichts passiert.

 Antworten    Antworten mit Zitat  

  E-Mail an Glatze11    Bobby Moderatoren-Team informieren    Themen-Abo Themen-Abo bestellen
Affiliate-Anzeigen:







Beitrag von:
... ist OFFLINE


Schreiberlevel:
Forenunterprimaner
Forenunterprimaner
Beiträge: 473
User seit 06.08.2017
 Geschrieben am 13.11.2023 um 21:37 Uhr   
[ Beitrag wurde zuletzt editiert von Zebu am 13.11.2023 um 21:37 Uhr ]



Glatze11 schrieb:
Kupferanteil wurde verboten also normaler Stahl.
Der rostet halt.
....
........


Also, als die Teile noch zulässig waren, hat sie kaum ein Hersteller verbaut.
Und da rosteten die Leitungen und waren nach 6-10 Jahren total hinüber.
Dann kam die werkseitige Aussenbeschichtung.

Heute sind sie doch aber wieder erlaubt und auch gut, also auf zu fröhlich Biegen.

Nur das Problem hier liegt doch nicht an dem Material sondern an der Beschichtung!
Habe hier noch einen über 20 Jahre alten Wagen von VAG aus erster Hand, einmal öliger Lappen drüber und sehen aus wie Neu.

Also bleibt wohl nur der Schluss das Mercedes, auch hier mal wieder, den eigenen Slogan, das Beste oder Nichts, nicht so richtig umgesetzt hat.

Totaler Saftladen

Zebu

--
SLK 300 R172

 Antworten    Antworten mit Zitat  

  E-Mail an Zebu    Bobby Moderatoren-Team informieren    Themen-Abo Themen-Abo bestellen
Beitrag von:
... ist OFFLINE


Schreiberlevel:
Forenfürst
Forenfürst
Beiträge: 4872
User seit 26.09.2011
 Geschrieben am 14.11.2023 um 15:24 Uhr   
Nein,die sind nicht erlaubt.
maximal Kunifer also ein Gemisch aber das akzeptieren manche Prüfer nicht.

Und die beschichtung ist schon ok,die rosten aber immer an den befestigungen wo die Leitung reiben kann.Obwohl die aus Plastik sind reicht es die beschichtung zu zerstören.

 Antworten    Antworten mit Zitat  

  E-Mail an Glatze11    Bobby Moderatoren-Team informieren    Themen-Abo Themen-Abo bestellen
Affiliate-Anzeigen:








zur Foren-Übersicht » » zur Seite Tipps und Technik R172
mbslk.de ... The SLK-CommunityWindschott DESIGN
mbslk.de ... The SLK-CommunityCAR GLAS DESIGN

mbslk.de ... The SLK-Community

Username


Passwort




NEUER USER
Passwort vergessen?

mbslk.de ... The SLK-CommunityWer ist online?
mbslk.de ... The SLK-CommunityAnonym  :836
Mitglieder:    5
Im Chat  :    0


mbslk.de ... The SLK-CommunityXCar-Style
mbslk.de ... The SLK-CommunityXcar-style

mbslk.de ... The SLK-CommunityBesuch Nummer
mbslk.de ... The SLK-Community27.524.200

mbslk.de ... The SLK-Communityder Schwarz
mbslk.de ... The SLK-Communityder Schwarz

mbslk.de ... The SLK-CommunityGoogle@MBSLK
mbslk.de ... The SLK-Community

mbslk.de ... The SLK-Community
mbslk.de ... The SLK-Community
Umfrage
Hast Du Vorfreude auf die Fussball-EM im eigenen Land?

Ja
Nein

Zum Abstimmen bitte einloggen ...

Umfrage-Ergebnisse
Andere Umfragen

mbslk.de ... The SLK-Communityaffil_r_u
mbslk.de ... The SLK-Community
<

mbslk.de ... The SLK-Communitygoogle 160
mbslk.de ... The SLK-Community

  BreNet GmbH - Ihr zuverlässiger Partner für Webhosting, Domains und Webspace in Bremen


© 1999-2024 Sven Kamm
MBSLK ist gemäß Urkunde Nr. 30 2015 204 974 eingetragene Marke von Sven Kamm