.
;
SLK & SLC Community

HOME IMPRESSUM Datenschutz @ Administratoren Wir über uns Nederlands Forum MBSLK-Foren


mbslk.de ... The SLK-CommunityVäth
mbslk.de ... The SLK-CommunityVÄTH - Give your car Wings

mbslk.de ... The SLK-CommunityCommunity
mbslk.de ... The SLK-CommunityStammtische
Veranstaltungen
Veranstaltungsfotos
SLK-Bilder
Bilder hochladen
User-Suche
Fahrer-Verzeichnis
Community-Check
Erlebnisberichte
FAQ

mbslk.de ... The SLK-CommunityPetzoldt
mbslk.de ... The SLK-CommunityPetzoldts-Fahrzeugpflege

mbslk.de ... The SLK-CommunityFreiwilliger Kostenbeitrag
mbslk.de ... The SLK-CommunityMBSLK.de fördern

mbslk.de ... The SLK-CommunityMotointegrator
mbslk.de ... The SLK-CommunityMotorintegrator

mbslk.de ... The SLK-CommunityKommunikation
mbslk.de ... The SLK-CommunityMBSLK.de-FOREN MBSLK.de Foren

mbslk.de ... The SLK-CommunityBaureihe R170
mbslk.de ... The SLK-Community1996 - 2004
Baureihe R170

mbslk.de ... The SLK-CommunityBaureihe R171
mbslk.de ... The SLK-Community2004 - 2011
Baureihe R171

mbslk.de ... The SLK-CommunityBaureihe R172
mbslk.de ... The SLK-Community2011 - 2020
Baureihe R172

mbslk.de ... The SLK-CommunityAlle SLK Baureihen
mbslk.de ... The SLK-CommunitySLK Geschichte

mbslk.de ... The SLK-CommunityMarktplatz
mbslk.de ... The SLK-CommunityMBSLK.de-Kollektion
MBSLK.de Kollektion
Kleinanzeigen
Sonderkonditionen
Bücher

mbslk.de ... The SLK-CommunityLinkblock
mbslk.de ... The SLK-Community

mbslk.de ... The SLK-CommunityService & Tipps
mbslk.de ... The SLK-CommunityHotel und Gastro
Werkstatt-Tipps
Reifenservice
Werkstattkosten
KfZ-Kosten-Rechner
Felgenkalkulator
Link-Tipps
Downloads
MBSLK.de-Statistik
Newsletterarchiv




Die MBSLK.de-Foren » » Klatsch und Tratsch

MBSLK.de-Foren-Suche:
 
In ein anderes Forum wechseln:






zur Foren-Übersicht » » zur Seite Klatsch und Tratsch 
Klatsch und Tratsch » » Thema: Der Niedergang Deutschlands - Einbildung eines alten weißen Mannes?
 THEMA WURDE GESPERRT (Du kannst keinen neuen Beitrag mehr schreiben!)
Gehe zu Seite: ( 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11 )
Beitrag von:
... ist OFFLINE

   mike_bu

Schreiberlevel:
Forenprinz
Forenprinz
Beiträge: 5712
User seit 03.09.2006
geprüftes Mitglied
 Geschrieben am 09.10.2023 um 09:55 Uhr   
Hallo

Geht es nur mir so oder habt auch ihr das Gefühl, dass nichts mehr in Deutschland funktioniert?

Ich versuche immer mich zu erinnern, wie es z.B. in den 80/90er Jahren war. Die Bahn funktionierte, in den Verwaltungen hatte man noch kompetente Leute sitzen, man bekann einen guten Handwerker der auch noch bezahlbar war, in den Autowerkstätten konnten die Mechaniker noch reparieren (und waren nicht zum Teiletauscher degradiert), die Straßen waren in Ordnung, das Rechtssystem funktionierte, die Menschen hatte weitestgehend noch eine ordentliche Grundbildung und das Miteinander (ohne Handy, Messenger, Facebook usw.) spielte sich meisten in der direkten Kommunikation oder per Telefon ab.

Natürlich ist das alles für die jungen Leute normal und sie leben damit. Und für sie ist es ja das "Normal". Aber leben sie glücklicher und besser als wir zu der Zeit?
Ist es vielleicht nur meine beschränkte Sicht als alter weißer Mann der in verklärten Erinnerungen schwelgt oder geht es wirklich so den Bach runter mit Deutschland. Mich würde mal interessieren wie euer Gefühl ist.

Bitte keine politische Diskussion.



  E-Mail an mike_bu    Bobby Moderatoren-Team informieren    Themen-Abo Themen-Abo bestellen
Beitrag von:
... ist OFFLINE

   zermanik

Schreiberlevel:
Forendoktor
Forendoktor
Beiträge: 1734
User seit 21.08.2016
 Geschrieben am 09.10.2023 um 10:32 Uhr   
[ Beitrag wurde zuletzt editiert von zermanik am 09.10.2023 um 10:40 Uhr ]

Die Kinder der Hippies sind den Pfad ihrer Eltern nicht gefolgt , und das ist schade.
Was sprach den gegen ein Hippie Dasein?

Gar nichts, die Blumenkinder waren friedlich ,verabscheuten die Gewalt, sie machten Musik und sangen dazu und zogen sich wenn´s Zeit wurde ihren Shoint rein.
Bis spät in den neuen Morgen saßen sie zusammen und diskutierten.
Ich liebte den Geruch von Patschuli.

Na gut, mit Arbeiten war nichts.
Aber damals brauchte man sie auch nicht, weil es auf jedem Gebiet genügend Fachkräfte gab.

Eine schöne Zeit war das !
Ich erinnere mich gerne daran.
Hauptsache friedlich und tolerant , so wie damals müsste die Welt heute sein.

SG
Werner

--
200 Kompressor Pre. FL. Brillantsilber Schwarzes Leder Italien Reimport. 192 PS und Originalzustand Bj. 99 / km. Stand 103000



  E-Mail an zermanik    Bobby Moderatoren-Team informieren    Themen-Abo Themen-Abo bestellen
Affiliate-Anzeigen:














Beitrag von:
... ist OFFLINE


Schreiberlevel:
Forenuntertertianer
Forenuntertertianer
Beiträge: 161
User seit 06.02.2010

User fördert mbslk.de
geprüftes Mitglied
 Geschrieben am 09.10.2023 um 10:49 Uhr   


zermanik schrieb:

Die Kinder der Hippies sind den Pfad ihrer Eltern nicht gefolgt , und das ist schade.
Was sprach den gegen ein Hippie Dasein?

Gar nichts, die Blumenkinder waren friedlich ,verabscheuten die Gewalt, sie machten Musik und sangen dazu und zogen sich wenn´s Zeit wurde ihren Shoint rein.
Bis spät in den neuen Morgen saßen sie zusammen und diskutierten.
Ich liebte den Geruch von Patschuli.

Na gut, mit Arbeiten war nichts.
Aber damals brauchte man sie auch nicht, weil es auf jedem Gebiet genügend Fachkräfte gab.

Eine schöne Zeit war das !
Ich erinnere mich gerne daran.
Hauptsache friedlich und tolerant , so wie damals müsste die Welt heute sein.

SG
Werner

--
200 Kompressor Pre. FL. Brillantsilber Schwarzes Leder Italien Reimport. 192 PS und Originalzustand Bj. 99 / km. Stand 103000

Hallo Werner,

du sprichst mir aus dem Herzen...waren mit die BESTEN Jahre meines Lebens

--
Viele Grüße
Holger



  E-Mail an silentsound    Bobby Moderatoren-Team informieren    Themen-Abo Themen-Abo bestellen
Beitrag von:
... ist OFFLINE

   SLK172

Schreiberlevel:
Forenkaiser
Forenkaiser
Beiträge: 16739
User seit 11.09.2004

User fördert mbslk.de
geprüftes Mitglied
 Geschrieben am 09.10.2023 um 10:55 Uhr   
Hallo Mike,

ich kann zwar nachvollziehen was du meinst, denke aber, dass es überweigend Einbildung ist.

Wenn man die heutige Zeit mit den 80er und 90er Jahren anhand von Daten, Fakten und Eindrücken vergleicht, so fällt doch folgendes auf:

- Autos sind viel früher durchgerostet
- sie waren wartungsintensiver
- sie hatten viel weniger Funktionen
- die Fahrzeuge sind heute viel sicherer, es gibt deutlich weniger Verkehrstote
- die Bahn war zwar pünktlicher, brauchte aber länger
- Züge waren weniger komfortabel (lauter)
- die Kommunikation ist heute schneller und einfacher (möchte ich nicht mehr missen)
- die Arbeitslosigkeit und die Zukunftsaussichten in den 80ern waren m.E. nicht besser als heute, es gab zu der Zeit sehr große Umbrüche
- Luft und Wasser sind wesentlich sauberer als heute
- die Digitalisierung erspart viele Behördengänge im Vergleich zu früher und macht sie schneller und einfacher
- das Miteinander empfinde ich heute als angenehmer und respektvoller

Bzgl. der Bildung gebe ich dir recht, aber insgesamt denke ich schon, dass es eher Einbildung ist, dass früher alles besser war. Das soll nicht heißen, dass hier in den nächsten Jahren nichts den Bach runter gehen kann.

Viele Grüße

Guido

--
R172 ///AMG + W213

Montags zur Arbeit statt Fridays for Future



  E-Mail an SLK172    Bobby Moderatoren-Team informieren    Themen-Abo Themen-Abo bestellen
Affiliate-Anzeigen:







Beitrag von:
... ist OFFLINE


Schreiberlevel:
Forenfürst
Forenfürst
Beiträge: 4761
User seit 26.09.2011
 Geschrieben am 09.10.2023 um 13:22 Uhr   
Also ich kann jedes Wort nachvollziehen.
Und stimme dir zu.
Weiter drauf einzugehen würde mich zu sehr aufregen.



  E-Mail an Glatze11    Bobby Moderatoren-Team informieren    Themen-Abo Themen-Abo bestellen
Beitrag von:
... ist OFFLINE

   zermanik

Schreiberlevel:
Forendoktor
Forendoktor
Beiträge: 1734
User seit 21.08.2016
 Geschrieben am 09.10.2023 um 13:59 Uhr   


SLK172 schrieb:

Das soll nicht heißen, dass hier in den nächsten Jahren nichts den Bach runter gehen kann.




Nicht kann, wird!!!

Frage manchmal meine Frau, wieviel Jahre inzwischen vergangen sind...100 Jahre oder 150 Jahre nachdem wir unsere Schule und Ausbildung absolviert haben.

Alles was uns mal groß gemacht hat , alles ist verloren gegangen.
Und ich will von Tugenden gar nicht reden, denn die waren schon aus der Mode als ich noch klein war.
Von irgend welchen Ratschlägen , was getan werden muss , um dem zu entgegnen, will ich hier absehen.

Nur ein Verdruss auf die ,die es verschuldet haben wird noch gestattet sein.

SG
Werner

--
200 Kompressor Pre. FL. Brillantsilber Schwarzes Leder Italien Reimport. 192 PS und Originalzustand Bj. 99 / km. Stand 103000



  E-Mail an zermanik    Bobby Moderatoren-Team informieren    Themen-Abo Themen-Abo bestellen
Affiliate-Anzeigen:







Beitrag von:
... ist OFFLINE


Schreiberlevel:
Forenritter
Forenritter
Beiträge: 3612
User seit 31.05.2006
 Geschrieben am 09.10.2023 um 14:16 Uhr   
Guido, was den technischen Fortschritt angeht, stimme ich Dir voll und ganz zu.

Viele an technischem Gerät funktioniert, trotz größerer Komplexität, weit aus zuverlässiger als früher.
Auch muss man sehen, dass hier unsere Eltern oder wir heute selber mit, ich denke in der Mehrheit E50er und Ü60er, also bis 1965 Geborene angesprochen sind. Die Eltern, die in ihren besten Jahren nach dem Krieg und wir in unserer frühen Erwachsenenzeit bis Mitte der 80er längst nicht das Einkommen, die Kaufkraft und das Warenangebot hatten. Letzteres ist sogar auch wenn dies nicht gesehen wird, viel viel preiswerter zum Gebotenen als vor 40 oder 50 Jahren.

Ich habe heute auch als nun alter Mann oder halt in den letzten mehr als 40 Jahren! allen Fortschritt mitgemacht. Man stelle sich mal vor als 50er Jahrgang eine oder gar 2 Generationssprünge zurück, unsere Eltern oder Großeltern wären um die 35-50, also in Ihren besten Jahren. Dann sind wir in den Enddreißigern bis Ende 50er des letzten Jahrhunderts. Jahre nach dem 1. WK und mitten im 2 WK und dem Wiederaufbau bis in die 70er.
Gerade im Zusammenhang mit der heutigen Jugend nach 2000 geboren und deren tw. absurden Proteste „Oma ist ne Umweltsau.., Klimakleber, weg von fossil hin zu gerecht“ denke ich immer „ He, sied ihr eigentlich dessen bewußt, dass es nie besser war als heute“.
Zum Fortschritt zurück:
Die ersten Taschenrechner zum Abendstudium auf der tech. Universität um 1974/5 kosteten mehr als ein halbes Monatsgehalt. Erstes Gerät war ein Quelle/Universum Modell, rechnete, wie heute noch viele billige Rechner, nicht Punkt vor Strich und Wurzel 9 mit 2,999999… Eine TI SR 51, noch teurer, folgte. 10 Jahre später der erste PC mit 64 Kb und dazu ein Flop-Modell mit PCM System, dann den ersten 386er mit WIN 3.1, einen Basic Taschenrechner im 2. Studium und und und 1995 das erst Handy, 2011 das erst iPhone und das war schon die Nr. 4 der Reihe. Ganz aktuell, ich mustere einen 55 Flach-Fernseher aus, weil defekt und der ist auch schon lt. Rechnung fast 9 Jahre bei mir.

Was aber nervt trotz all dieser Dinge, Kommunikation war einfacher direkter und zielführend. Braucht man Hilfe ist man oft verloren.
Schon der Anruf bei Firmen oder Dienstleistern, selbst beim Hausarzt fängt an mit „Benötigen Sie…. drücken sie die 1, usw.“
Hat man dann jemanden, ist man ggf. immer noch falsch, der Helfende hat selber keien Ahnung, und das ist nicht gegen gegen Fremdsprachler persönlich gemeint, auch wenn einem dann der Kamm schwillt, sondern dem Betreiber, der billiges Personal rekrutiert oder gar die Hotline in Indien unterhält, man versteht ihn oder sich nicht.

Hier sind nun verschiedene Dinge zusammengewürfelt, klar, aber es zeigt.
Die Welt wird komplexer, sowohl technisch als auch zwischenmenschlich.
Und was man dabei immer vergisst, die Zeit und die Jahre rasen an einem vorbei.
Was einem immer noch wie gestern erscheint, der erste PC, die erste CD, unsere Wende, mein erste Cabrio 95, das tragische 9/11, was auch viel veränderte, all das ist schon zwei und mehr Jahrzehnte her.

--
Gruß Peter



  E-Mail an psr-slk    Bobby Moderatoren-Team informieren    Themen-Abo Themen-Abo bestellen
Beitrag von:
... ist OFFLINE

   zermanik

Schreiberlevel:
Forendoktor
Forendoktor
Beiträge: 1734
User seit 21.08.2016
 Geschrieben am 09.10.2023 um 16:36 Uhr   


silentsound schrieb:

du sprichst mir aus dem Herzen...waren mit die BESTEN Jahre meines Lebens.




Hallo Holger !

Es freut mich sehr ,das auch du diese Zeit als sehr Positiv in Erinnerung hast.
Ganz besonders imponiert mir bis heute , wie ehrlich und herzlich die Mädchen und Jungen damals Anfang der siebziger miteinander umgegangen sind.
Auch ich als Arbeiterkind hatte als Fremder immer einen Platz in ihrer Mitte gefunden.

Gruß
Werner


--
200 Kompressor Pre. FL. Brillantsilber Schwarzes Leder Italien Reimport. 192 PS und Originalzustand Bj. 99 / km. Stand 103000



  E-Mail an zermanik    Bobby Moderatoren-Team informieren    Themen-Abo Themen-Abo bestellen
Affiliate-Anzeigen:







Beitrag von:
... ist OFFLINE

   SLK172

Schreiberlevel:
Forenkaiser
Forenkaiser
Beiträge: 16739
User seit 11.09.2004

User fördert mbslk.de
geprüftes Mitglied
 Geschrieben am 09.10.2023 um 17:44 Uhr   
Hallo Werner,

ich habe die Zeit damals auch sehr gut in Erinnerung wie du und viele andere hier, weil das die Zeiten waren, in denen wir viel neues erlebt und uns (weiter) entwickelt haben.

Für mich heißt das aber nicht automatisch, dass die Dinge damals besser waren als sie es heute sind. Das Empfinden ist das eine, die Realität kann davon abweichen.

Die, die heute so alt sind wie wir damals, werden in 30-40 Jahren vermutlich das gleiche sagen...

Gruß

Guido

--
R172 ///AMG + W213

Montags zur Arbeit statt Fridays for Future



  E-Mail an SLK172    Bobby Moderatoren-Team informieren    Themen-Abo Themen-Abo bestellen
Beitrag von:
... ist OFFLINE

   Olaf M

Schreiberlevel:
Forenkaiser
Forenkaiser
Beiträge: 10845
User seit 04.11.2004
geprüftes Mitglied
 Geschrieben am 09.10.2023 um 21:17 Uhr   
Moin,

1970 - da war ich in der dritten Klasse und habe mal zuviel Mist gemacht. Da kam unser Klassenlehrer und hat mir eine geballert. Gab es Terror von den Eltern? Mitnichten - der Rektor hat die Eltern angerufen und zuhause gab es dann noch einmal zusätzlich Streß!

Hat es geholfen? Ich denke ja!

HEUTE macht ein Scheißkind nur Streß und kein Erzieher oder Lehrer darf es anfassen - gibt massig Ärger für den Erzieher oder Lehrer.

Hilft es dem Kind? Mit Sicherheit nicht, es bleibt scheiße!

Was ich damit sagen möchte:
Wir haben früher auch Mist gemacht, kannten aber unsere Grenzen. Alle Jugendlichen und Cliquen kannten ihre Grenzen - das ist heute oft nicht mehr so.

Ich betitel die 70 und 80er als die coolste und geilste Zeit, nicht überforderte Lehrer, kein Computer- und Handymüll, Treffen der Cliquen an der Telefonzelle immer um 18.00h, in den Ferien immer draussen und irgendwo hingefahren, egal ob mit dem Fahrrad, dem Mofa oder später dem Auto oder Motorrad.

Der Verkehr auf den Straßen war überschaubar, der Polizist hat zwar gemeckert aber nur ermahnt, Einkauf bei Karstadt war immer ein kleines Abenteuer, die Busse und Bahn fuhr pünktlich, ein Liter Benzin hat etwas mehr als 80 Pfennig gekostet, Twix war Raider und PingPong am TiWi war ein Highlight. Mein C Coupe GT/E hatte prima Reifen verbrannt und meine RS1000 lief und lief. Und der Sommer war ein Sommer und der Winter ein Winter.

Schöne Erinnerungen!

Und die Autotechnik? Ich habe jeden erdenklichen Krempel im Auto, Abstandstempomat, Notbremssystem, Fußgängererkennung, 360 Grad-Kamera, tote Winkel-Assyst, Trailer-Assyst, absenkbare Spiegel, Panorama-Dach, alles in LED, Memory, Massage und was weiß ich alles. Brauche ich das? Nein! Ist es z.T. geil? Ja!

In den 70/80er hat man die Fenster gekurbelt, das Schiebedach gekurbelt. Das alleinige Highlight war die Pioneer-Anlage und der Radautopf aus Italien. Hat aber eben auch Spaß gemacht!

--
Viele Grüße aus dem Süden von Hamburg >> Olaf
_________________________________________________

Tiguan Highline/R-Line 4WD mit absolut voller Hütte und 20" - nützt ja nichts...



  E-Mail an Olaf M    Bobby Moderatoren-Team informieren    Themen-Abo Themen-Abo bestellen
Gehe zu Seite: ( 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11 )

zur Foren-Übersicht » » zur Seite Klatsch und Tratsch
mbslk.de ... The SLK-CommunityWindschott DESIGN
mbslk.de ... The SLK-CommunityCAR GLAS DESIGN

mbslk.de ... The SLK-Community

Username


Passwort




NEUER USER
Passwort vergessen?

mbslk.de ... The SLK-CommunityWer ist online?
mbslk.de ... The SLK-CommunityAnonym  :577
Mitglieder:    0
Im Chat  :    0


mbslk.de ... The SLK-CommunityXCar-Style
mbslk.de ... The SLK-CommunityXcar-style

mbslk.de ... The SLK-CommunityBesuch Nummer
mbslk.de ... The SLK-Community27.161.945

mbslk.de ... The SLK-Communityder Schwarz
mbslk.de ... The SLK-Communityder Schwarz

mbslk.de ... The SLK-CommunityGoogle@MBSLK
mbslk.de ... The SLK-Community

mbslk.de ... The SLK-Community
mbslk.de ... The SLK-Community
Umfrage
Nutzt du Streamingdienste?

Ja, Netflix
Ja, Amazon Prime Video
Ja, Apple TV
Ja, Waipu
Ja, Joyn
Ja, Magenta TV
Ja, Sky bzw. WOW
Ja, DAZN
Ja, mehrere für Fußball oder Sport (z.B. DAZN, WOW, Amazon Prime)
Ja, mehrere, andere Gründe
Ja, anderer Anbieter
Nein

Zum Abstimmen bitte einloggen ...

Umfrage-Ergebnisse
Andere Umfragen

mbslk.de ... The SLK-Communityaffil_r_u
mbslk.de ... The SLK-Community
<

mbslk.de ... The SLK-Communitygoogle 160
mbslk.de ... The SLK-Community

  BreNet GmbH - Ihr zuverlässiger Partner für Webhosting, Domains und Webspace in Bremen


© 1999-2024 Sven Kamm
MBSLK ist gemäß Urkunde Nr. 30 2015 204 974 eingetragene Marke von Sven Kamm