.
;
SLK & SLC Community

HOME IMPRESSUM Datenschutz @ Administratoren Wir über uns Nederlands Forum MBSLK-Foren


mbslk.de ... The SLK-CommunityVäth
mbslk.de ... The SLK-CommunityVÄTH - Give your car Wings

mbslk.de ... The SLK-CommunityCommunity
mbslk.de ... The SLK-CommunityStammtische
Veranstaltungen
Veranstaltungsfotos
SLK-Bilder
Bilder hochladen
User-Suche
Fahrer-Verzeichnis
Community-Check
Erlebnisberichte
FAQ

mbslk.de ... The SLK-CommunityPetzoldt
mbslk.de ... The SLK-CommunityPetzoldts-Fahrzeugpflege

mbslk.de ... The SLK-CommunityFreiwilliger Kostenbeitrag
mbslk.de ... The SLK-CommunityMBSLK.de fördern

mbslk.de ... The SLK-CommunityMotointegrator
mbslk.de ... The SLK-CommunityMotorintegrator

mbslk.de ... The SLK-CommunityKommunikation
mbslk.de ... The SLK-CommunityMBSLK.de-FOREN MBSLK.de Foren

mbslk.de ... The SLK-CommunityBaureihe R170
mbslk.de ... The SLK-Community1996 - 2004
Baureihe R170

mbslk.de ... The SLK-CommunityBaureihe R171
mbslk.de ... The SLK-Community2004 - 2011
Baureihe R171

mbslk.de ... The SLK-CommunityBaureihe R172
mbslk.de ... The SLK-Community2011 - 2020
Baureihe R172

mbslk.de ... The SLK-CommunityAlle SLK Baureihen
mbslk.de ... The SLK-CommunitySLK Geschichte

mbslk.de ... The SLK-CommunityMarktplatz
mbslk.de ... The SLK-CommunityMBSLK.de-Kollektion
MBSLK.de Kollektion
Kleinanzeigen
Sonderkonditionen
Bücher

mbslk.de ... The SLK-CommunityLinkblock
mbslk.de ... The SLK-Community

mbslk.de ... The SLK-CommunityService & Tipps
mbslk.de ... The SLK-CommunityHotel und Gastro
Werkstatt-Tipps
Reifenservice
Werkstattkosten
KfZ-Kosten-Rechner
Felgenkalkulator
Link-Tipps
Downloads
MBSLK.de-Statistik
Newsletterarchiv




Die MBSLK.de-Foren » » Tipps und Technik Allgemein / Baureihenübergreifend

MBSLK.de-Foren-Suche:
 
In ein anderes Forum wechseln:
WINDSCHOTT DESIGN Windschots
zur Foren-Übersicht » » zur Seite Tipps und Technik Allgemein / Baureihenübergreifend 
Tipps und Technik Allgemein / Baureihenübergreifend » » Thema: Rätselhafte klare Spritzer auf einem Scheinwerfer
Gehe zu Seite: ( 1 | 2 | 3 | 4 | 5 )
Beitrag von:
... ist OFFLINE

   Hollinizer

Schreiberlevel:
Forenobertertianer
Forenobertertianer
Beiträge: 202
User seit 08.12.2013
geprüftes Mitglied
 Geschrieben am 14.05.2023 um 20:40 Uhr   
Hallo liebe Community,

nach längerer Zeit (ja, ich habe meinen geliebten Schönwetter-SLK noch ) wende ich mich mit einer Frage an euch, da zumindest ich es mir nicht erklären kann:

Nach einem Ausflug mit zwischenzeitlichem Spaziergang fand ich den SLK von vorne irgendwie "verändert" vor. Auf dem linken Scheinwerfer, und zwar NUR dort, befinden sich durchsichtige Klekse, welche wie ein Spinnennetz nach außen gehen.
Es sieht fast so aus, als ob während der Fahrt dort etwas heraufgekommen ist. Der Scheinwerfer ist nicht gerissen, das Material "liegt auf" und ich kann es leider nur an einigen Stellen wenige Millimeterchen mit dem Fingernagel abkratzen.

Ich bin völlig ratlos.
Habt einer von euch eine Idee, was das sein könnte und womit ich es schonend entfernt bekomme?

Freue mich auf eure hilfreichen Vorschläge. Danke

Beste Grüße
Holger



   

--
- SLK 250 R172 Automatik 09/2011
mit allem Schnickschnack außer AMG-Blendwerk
- SLK 230 R170 PreFL Kompressor 10/97 Japan-Import
(verkauft)

 Antworten    Antworten mit Zitat  

  E-Mail an Hollinizer    Bobby Moderatoren-Team informieren    Themen-Abo Themen-Abo bestellen
Beitrag von:
... ist OFFLINE

   zermanik

Schreiberlevel:
Forendoktor
Forendoktor
Beiträge: 1788
User seit 21.08.2016
 Geschrieben am 14.05.2023 um 21:32 Uhr   
Hallo Holger,

Habe 2 Vermutungen.

Lasst es sich nicht mit klarem Wasser abwaschen, könnte es Baumharz sein.
Das solltest du auch Riechen können.
Harzentferner gibt es im Baumarkt.

Lässt es sich mit Seifenwasser entfernen, hast du vermutlich eine dicke Hummel gerammt und das klebrige Zeug ist Honigsaim.
Und du hast eine Hummel auf dem Gewissen.

Doch BITTE Vorsicht!

Nicht mit Scheuermitteln daran gehen , die im Haushalt vorhanden sind.
Und keine kreisenden Bewegungen.
Damit Ruinierst du den Scheinwerfer

Aber das weißt du doch selbst.

SG Werner

--
200 Kompressor Pre. FL. Brillantsilber Schwarzes Leder Italien Reimport. 192 PS und Originalzustand Bj. 99 / km. Stand 103000

 Antworten    Antworten mit Zitat  

  E-Mail an zermanik    Bobby Moderatoren-Team informieren    Themen-Abo Themen-Abo bestellen
Affiliate-Anzeigen:














Beitrag von:
... ist OFFLINE


Schreiberlevel:
Forenritter
Forenritter
Beiträge: 3730
User seit 31.08.2014
geprüftes Mitglied
 Geschrieben am 15.05.2023 um 09:55 Uhr   
[ Beitrag wurde zuletzt editiert von chris_slk am 15.05.2023 um 09:56 Uhr ]



Hollinizer schrieb:
Habt einer von euch eine Idee, was das sein könnte und womit ich es schonend entfernt bekomme?


Was das ist, da kann ich nur raten, irgendetwas "insektenmäßiges" wäre für mich aber naheliegend. Aus diesem Grund würde ich es einmal mit einem Insektenentferner (Koch-Chemie Insect & Dirt Remover, ADBL Beetle Juice Squeezer, usw.) versuchen - oftmals haben die gleichzeitig auch eine gute Vorreiniger-Funktion und lösen auch anderen Schmutz (teilweise sogar leichte Lackversiegelungen...) ziemlich gut.

Ob's irgendetwas "insektenmäßiges" ist kannst du übrigens auch mit etwas Spucke testen, das löst das auch an.

--
Gruß
chris_slk

 Antworten    Antworten mit Zitat  

  E-Mail an chris_slk    Bobby Moderatoren-Team informieren    Themen-Abo Themen-Abo bestellen
Beitrag von:
... ist OFFLINE


Schreiberlevel:
Forenritter
Forenritter
Beiträge: 3648
User seit 31.05.2006
 Geschrieben am 15.05.2023 um 14:02 Uhr   
Na, Insekten in Fahrt gerammt. Zum Einen dafür ist eigentlich die Jahreszeit noch zu früh. Zum Anderen, viel entscheidender nach meienr erfahrung mit so einigen sicher Tausend verschiedensten Viechern dieser Gattung. Wenn diese halt an dem Fahrzeug zerschellen, dann nie ohne Reste des Körpers zu hinterlassen, wie Flügel, Teile des Rumpfes oder auch Inneres in verschiedenen meist gelblichen Farbabstufungen. Auch ist die Größe und Verteilung der Zerlegungsfläche nie, so wie auf dem Foto. Es gibt da keinen erkennbaren Auftreffmittelpunkt und durch den Fahrtwind zentrierte Verteilung nach oben.

Ich kann auch nicht erklären was es ist, selbst mit Vermutungen muss ich passen. Was ich aber aus den für Insektentreffer üblichen Auftreffbildern schließen kann, dieses Foto gibt dies als Ursache nicht her.

--
Gruß Peter

 Antworten    Antworten mit Zitat  

  E-Mail an psr-slk    Bobby Moderatoren-Team informieren    Themen-Abo Themen-Abo bestellen
Affiliate-Anzeigen:







Beitrag von:
... ist OFFLINE

   zermanik

Schreiberlevel:
Forendoktor
Forendoktor
Beiträge: 1788
User seit 21.08.2016
 Geschrieben am 15.05.2023 um 14:24 Uhr   
Muss nicht von einem Viech alleine sein , können auch mehrere gewesen sein.
Vielleicht in Formation geflogen.

Riechen und Fühlen, wenn´s klebt , habe ich schon gesagt.

Das es beim Aufprall flüssig war , sieht man daran , das es vom Fahrtwind auseinander gezogen wurde.

Jetzt in den letzten warmen Tagen fliegt schon alles wieder durch die Lüfte.
Habe alles schon gesehen, auch Wespen und die Hochzeit der Wespen kommt für gewöhnlich erst im Spätsommer , weil sie bereits im Frühstadium die Larven mit Insekten füttern es aber noch nicht genügend Fliegen gibt.
Es muß aber nicht erst 30 Grad warm werden bevor es damit los geht und es überall Summt und Brummt.

--
200 Kompressor Pre. FL. Brillantsilber Schwarzes Leder Italien Reimport. 192 PS und Originalzustand Bj. 99 / km. Stand 103000

 Antworten    Antworten mit Zitat  

  E-Mail an zermanik    Bobby Moderatoren-Team informieren    Themen-Abo Themen-Abo bestellen
Beitrag von:
... ist OFFLINE


Schreiberlevel:
Diplomforenuser
Diplomforenuser
Beiträge: 1287
User seit 09.10.2016
 Geschrieben am 15.05.2023 um 16:20 Uhr   
könnte sich da die beschichtung des (plaste)glases gelöst haben?
man liest ja immer wieder davon, daß abschleifen bei trübung den uv-schutz zerstört. könnte der ggf. sich auch in dieser form vom untergrund lösen?
rein optisch sieht es für mich so aus wie wenn man lack mit abbeizer bepinselt und ne stunde wartet.

--
--------------------------
R170 230 FL 5/2000

 Antworten    Antworten mit Zitat  

  E-Mail an enrgy    Bobby Moderatoren-Team informieren    Themen-Abo Themen-Abo bestellen
Affiliate-Anzeigen:







Beitrag von:
... ist OFFLINE

   S - FP 230

Schreiberlevel:
Forenprinz
Forenprinz
Beiträge: 5379
User seit vor Apr. 03
geprüftes Mitglied
 Geschrieben am 15.05.2023 um 21:33 Uhr   
Die Insektenvariante halte ich für nicht unwahrscheinlich.

Ggf. einen feuchten Lappen oder Wischtusch darauf legen und einige Zeit einwirken lassen und dann schauen ob es sich löst und abwischen lässt.

Gruß

Frank

--
Manchmal frage ich mich, ob die Welt von klugen Menschen regiert wird, die uns zum Narren halten, oder von Schwachköpfen, die es ernst meinen. (Mark Twain)

 Antworten    Antworten mit Zitat  

  E-Mail an S - FP 230    Bobby Moderatoren-Team informieren    Themen-Abo Themen-Abo bestellen
Beitrag von:
... ist OFFLINE


Schreiberlevel:
Forenritter
Forenritter
Beiträge: 3648
User seit 31.05.2006
 Geschrieben am 15.05.2023 um 22:31 Uhr   
Werner als auch Frank, schaut euch doch mal mit Zoom das Foto genau an.

Rechts außen am Scheinwerfer nahe der Haube Spalt zum Kotflügel ist auch so ein Flatschen, der mit seinen Ausläufern quer zur Fahrrichtung im Wind abfließt, ne das geht nicht. Ebenso der Klecks links oben. Von der „Mitte“ des Zentrums dieses Kleckse verästelt ein Zweig nach recht unten. Überhaupt diese scharf ausgebildeten Verästelungen. Die geht im Fahrtwind ohne deutlich zu verflachen mit Insektenkörperflüssigkeiten nicht. Auch wie beschrieben, alle Kleckse sind fast transparent, ohne klebende Körperreste der Insekten.

Ich weiß nicht, was es sein kann, aber ich bin mir absolut sicher beim auszoomen der Bilder und zig Tausend Insekten, die ich schon von den Fronten ablösen durfte, hier sind es keine.

--
Gruß Peter

 Antworten    Antworten mit Zitat  

  E-Mail an psr-slk    Bobby Moderatoren-Team informieren    Themen-Abo Themen-Abo bestellen
Affiliate-Anzeigen:







Beitrag von:
... ist OFFLINE

   Sascha81

Schreiberlevel:
Forenfürst
Forenfürst
Beiträge: 4960
User seit 19.09.2005
geprüftes Mitglied
 Geschrieben am 16.05.2023 um 08:43 Uhr   
Moin!
Für mich sieht dass ähnlich aus wie bei "Lochfraß" an Felgen. Dort unterwandert auch oft an den Radnaben auch irgendwas unter den Klarlack der Felgen.
Ich weiß aber nicht ob Scheinwerfer auch so eine Schicht drauf haben, die unterwandert werden kann.

--
SLK R171 + E S213 & A W176

Sonnige Grüße aus Hamm!
Sascha

 Antworten    Antworten mit Zitat  

  E-Mail an Sascha81    Bobby Moderatoren-Team informieren    Themen-Abo Themen-Abo bestellen
Beitrag von:
... ist OFFLINE

   Sam Mumm

Schreiberlevel:
Forenobersekundaner
Forenobersekundaner
Beiträge: 388
User seit 17.10.2022

User fördert mbslk.de
geprüftes Mitglied
 Geschrieben am 16.05.2023 um 09:15 Uhr   
[ Beitrag wurde zuletzt editiert von Sam Mumm am 16.05.2023 um 09:17 Uhr ]

Hallo miteinander,
ich glaube auch eher an einer Schädigung des Scheinwerfer/Schutzlack.

Warum...? ganz einfach bei genauerer Betrachtung sieht man, das KEINE Spuren auf dem Lack sind.
Warum sollen irgendwelche "Restteilchen" nur auf dem Scheinwerfer landen ?
Zumal bei der Kante zur Motorhaube genau da der Schaden stoppt.

VG
Anton

--
Was nicht glücklich macht kann weg!

 Antworten    Antworten mit Zitat  

  E-Mail an Sam Mumm    Bobby Moderatoren-Team informieren    Themen-Abo Themen-Abo bestellen
Gehe zu Seite: ( 1 | 2 | 3 | 4 | 5 )

zur Foren-Übersicht » » zur Seite Tipps und Technik Allgemein / Baureihenübergreifend
mbslk.de ... The SLK-CommunityWindschott DESIGN
mbslk.de ... The SLK-CommunityCAR GLAS DESIGN

mbslk.de ... The SLK-Community

Username


Passwort




NEUER USER
Passwort vergessen?

mbslk.de ... The SLK-CommunityWer ist online?
mbslk.de ... The SLK-CommunityAnonym  :983
Mitglieder:  10
Im Chat  :    0


mbslk.de ... The SLK-CommunityXCar-Style
mbslk.de ... The SLK-CommunityXcar-style

mbslk.de ... The SLK-CommunityBesuch Nummer
mbslk.de ... The SLK-Community27.366.215

mbslk.de ... The SLK-Communityder Schwarz
mbslk.de ... The SLK-Communityder Schwarz

mbslk.de ... The SLK-CommunityGoogle@MBSLK
mbslk.de ... The SLK-Community

mbslk.de ... The SLK-Community
mbslk.de ... The SLK-Community
Umfrage
Magst Du Spargel?

Ja
Nein

Zum Abstimmen bitte einloggen ...

Umfrage-Ergebnisse
Andere Umfragen

mbslk.de ... The SLK-Communityaffil_r_u
mbslk.de ... The SLK-Community
<

mbslk.de ... The SLK-Communitygoogle 160
mbslk.de ... The SLK-Community

  BreNet GmbH - Ihr zuverlässiger Partner für Webhosting, Domains und Webspace in Bremen


© 1999-2024 Sven Kamm
MBSLK ist gemäß Urkunde Nr. 30 2015 204 974 eingetragene Marke von Sven Kamm