.
;
SLK & SLC Community

HOME IMPRESSUM Datenschutz @ Administratoren Wir über uns Nederlands Forum MBSLK-Foren


mbslk.de ... The SLK-CommunityVäth
mbslk.de ... The SLK-CommunityVÄTH - Give your car Wings

mbslk.de ... The SLK-CommunityCommunity
mbslk.de ... The SLK-CommunityStammtische
Veranstaltungen
Veranstaltungsfotos
SLK-Bilder
Bilder hochladen
User-Suche
Fahrer-Verzeichnis
Community-Check
Erlebnisberichte
FAQ

mbslk.de ... The SLK-CommunityPetzoldt
mbslk.de ... The SLK-CommunityPetzoldts-Fahrzeugpflege

mbslk.de ... The SLK-CommunityFreiwilliger Kostenbeitrag
mbslk.de ... The SLK-CommunityMBSLK.de fördern

mbslk.de ... The SLK-CommunityMotointegrator
mbslk.de ... The SLK-CommunityMotorintegrator

mbslk.de ... The SLK-CommunityKommunikation
mbslk.de ... The SLK-CommunityMBSLK.de-FOREN MBSLK.de Foren

mbslk.de ... The SLK-CommunityBaureihe R170
mbslk.de ... The SLK-Community1996 - 2004
Baureihe R170

mbslk.de ... The SLK-CommunityBaureihe R171
mbslk.de ... The SLK-Community2004 - 2011
Baureihe R171

mbslk.de ... The SLK-CommunityBaureihe R172
mbslk.de ... The SLK-Community2011 - 2020
Baureihe R172

mbslk.de ... The SLK-CommunityAlle SLK Baureihen
mbslk.de ... The SLK-CommunitySLK Geschichte

mbslk.de ... The SLK-CommunityMarktplatz
mbslk.de ... The SLK-CommunityMBSLK.de-Kollektion
MBSLK.de Kollektion
Kleinanzeigen
Sonderkonditionen
Bücher

mbslk.de ... The SLK-CommunityLinkblock
mbslk.de ... The SLK-Community

mbslk.de ... The SLK-CommunityService & Tipps
mbslk.de ... The SLK-CommunityHotel und Gastro
Werkstatt-Tipps
Reifenservice
Werkstattkosten
KfZ-Kosten-Rechner
Felgenkalkulator
Link-Tipps
Downloads
MBSLK.de-Statistik
Newsletterarchiv




Die MBSLK.de-Foren » » Tipps und Technik Allgemein / Baureihenübergreifend

MBSLK.de-Foren-Suche:
 
In ein anderes Forum wechseln:
WINDSCHOTT DESIGN Windschots
zur Foren-Übersicht » » zur Seite Tipps und Technik Allgemein / Baureihenübergreifend 
Tipps und Technik Allgemein / Baureihenübergreifend » » Thema: Mercedes stellt Remotedienste ein
Gehe zu Seite: ( 1 | 2 | 3 )
Beitrag von:
... ist OFFLINE

   Frankman01



Schreiberlevel:
Forenprinz
Forenprinz
Beiträge: 6755
User seit 08.10.2002

User fördert mbslk.de
geprüftes Mitglied
 Geschrieben am 15.03.2023 um 15:32 Uhr   
also wenn das wirklich so kommt, habe ich wohl bald eine Standheizung aus dem W176 zu verkaufen
Mal von den mittlerweile echt unverschämt hohen Gebühren für diese Dienste, schafft sich die Marke für mich immer mehr ab

https://mbpassion.de/2023/03/unglaublich-mercedes-benz-streicht-remote-paket-fuer-bestandsfahrzeuge/


--
es grüßt......die Dumm Sau

"Ehrliche Menschen haben es manchmal sehr schwer, gegen das anzukommen, was unehrliche Menschen zuvor angerichtet haben"

https://www.continentale.de/web/Info-Mueleck

 Antworten    Antworten mit Zitat  

  E-Mail an Frankman01    Bobby Moderatoren-Team informieren    Themen-Abo Themen-Abo bestellen
Beitrag von:
... ist OFFLINE

   Kh66

Schreiberlevel:
Forenunterprimaner
Forenunterprimaner
Beiträge: 422
User seit 05.04.2012

User fördert mbslk.de
geprüftes Mitglied
 Geschrieben am 15.03.2023 um 16:14 Uhr   
Unglaublich....

Ich würde das ja noch verstehen, wenn das 10-15 Jahre alte, veraltete Technik wäre, für die es kaum noch Abonnenten gibt. Aber hier sind ja auf den ersten Blick auch Fahrzeuge betroffen, die sind noch keine 3 Jahre alt.

Ich erinnere an den Tread:
https://www.mbslk.de/modules.php?&name=Forums&file=viewtopic&topic=100792&forum=7

Wenn Trivial Extras wie eine Sitzheizung in Zukunft auch nur noch per Abo zu haben sind und sich bei einer Serie die Ausfälle häufen, kann man sicher sein, daß der Buchhalter sich gegen die Reparatur von all den Fahrzeugen entscheidet und dann läuft auch dieses Abo aus. Problem gelöst - für MB.

Viele Grüße
Karlheinz

--
Lieblings-Schönwetter-Cruiser: SLK 320 EZ 04/02
Bollerwagen: SLK 55 AMG (R171) EZ02/11
+ Alltagsfahrzeuge

 Antworten    Antworten mit Zitat  

  E-Mail an Kh66    Bobby Moderatoren-Team informieren    Themen-Abo Themen-Abo bestellen
Affiliate-Anzeigen:














Beitrag von:
... ist ONLINE

   bitti

Schreiberlevel:
Forenprinz
Forenprinz
Beiträge: 5797
User seit 15.07.2006

User fördert mbslk.de
geprüftes Mitglied
 Geschrieben am 15.03.2023 um 16:24 Uhr   
Wie hieß es noch mal:

„Gott mahnt zur Demut und warnt vor Selbstherrlichkeit: »Stolz kommt vor dem Zusammenbruch, und Hochmut kommt vor dem Fall"

LG Claus

 Antworten    Antworten mit Zitat  

  E-Mail an bitti    Bobby Moderatoren-Team informieren    Themen-Abo Themen-Abo bestellen
Beitrag von:
... ist OFFLINE

   Tellvetier

Schreiberlevel:
Forenquintaner
Forenquintaner
Beiträge: 95
User seit 18.08.2021
 Geschrieben am 15.03.2023 um 22:29 Uhr   
Tach, Sevus und Grüezi

Zwei Gedanken hierzu:
Brauchen wir all diesen technischen Firlefanz wirklich oder ist es die Vorstellung uns einbilden zu müssen, es nötig zu haben?
Welchen Verlust erleiden wir, wenn wir bewusst auf solchen Zauber von Beginn weg verzichten?

Es ist keine denkerische Meisterleistung um festzustellen, dass jedes Gadget nur um den Preis einer zusätzlichen Abhängigkeit zu haben ist. Und so kommt es, dass zwar ein tolles Auto in der Garage steht, das aber keinen Wank mehr macht, weil man die Lösegeldforderungen für Updates nicht mehr bezahlen kann oder will.

Herzliche Grüsse aus der Schweiz
Thomas

--
Sportliche Lebensfreude, Kompromisslos

 Antworten    Antworten mit Zitat  

  E-Mail an Tellvetier    Bobby Moderatoren-Team informieren    Themen-Abo Themen-Abo bestellen
Affiliate-Anzeigen:







Beitrag von:
... ist OFFLINE

   SLK172

Schreiberlevel:
Forenkaiser
Forenkaiser
Beiträge: 16801
User seit 11.09.2004

User fördert mbslk.de
geprüftes Mitglied
 Geschrieben am 15.03.2023 um 23:08 Uhr   


Kh66 schrieb:

Ich würde das ja noch verstehen, wenn das 10-15 Jahre alte, veraltete Technik wäre, für die es kaum noch Abonnenten gibt. Aber hier sind ja auf den ersten Blick auch Fahrzeuge betroffen, die sind noch keine 3 Jahre alt.


Der R172 hat seit 2018 LTE serienmäßig. Ich gehe davon aus, dass diese Fahrzeuge nicht betroffen sind (bin aber nicht sicher).

lennon hatte das gleiche Thema heute Morgen schon hier gepostet, vielleicht können wir uns auf einen der beiden Threads für die Diskussion einigen:
https://mbslk.de/modules.php?op=modload&name=Forums&file=viewtopic&topic=96230&forum=19&start=20

Gruß

Guido

--
R172 ///AMG + W213

Montags zur Arbeit statt Fridays for Future

 Antworten    Antworten mit Zitat  

  E-Mail an SLK172    Bobby Moderatoren-Team informieren    Themen-Abo Themen-Abo bestellen
Beitrag von:
... ist OFFLINE

   SLK172

Schreiberlevel:
Forenkaiser
Forenkaiser
Beiträge: 16801
User seit 11.09.2004

User fördert mbslk.de
geprüftes Mitglied
 Geschrieben am 15.03.2023 um 23:16 Uhr   


Tellvetier schrieb:

Zwei Gedanken hierzu:
Brauchen wir all diesen technischen Firlefanz wirklich oder ist es die Vorstellung uns einbilden zu müssen, es nötig zu haben?
Welchen Verlust erleiden wir, wenn wir bewusst auf solchen Zauber von Beginn weg verzichten?

Es ist keine denkerische Meisterleistung um festzustellen, dass jedes Gadget nur um den Preis einer zusätzlichen Abhängigkeit zu haben ist. Und so kommt es, dass zwar ein tolles Auto in der Garage steht, das aber keinen Wank mehr macht, weil man die Lösegeldforderungen für Updates nicht mehr bezahlen kann oder will.


Das ist nach meinem Geschmack eine zu philosophische und realitätsferne Betrachtung. Warum?
- Niemand kommt ernsthaft bei Bestellung eines Fahrzeugs auf die Idee, dass ihm der Hersteller nach - sagen wir mal - 5 Jahren+x eine wichtige Sonderausstattung abklemmt und sie nicht mal (!) gegen Lösegeld wieder zum Laufen bringt.
- Die gesamte Digitalisierung von Ausstattungen und Services hat doch gerade erst begonnen. Was soll man davon halten, wenn es jetzt schon so los geht? Wie soll man sich bei Bestellung eines Neufahrzeugs aus Abhängigkeiten "ausklinken"? Wird nicht funktionieren. Die einzige Möglichkeit besteht m.E. darin, konsequent keine neuen Fahrzeuge mehr zu kaufen und mit den analogen weiterzufahren, solange es geht.

Ich kann übrigens nicht glauben, dass MB damit vor Gericht durchkommen würde. Vermutlich lassen sie es darauf ankommen.

Gruß

Guido

--
R172 ///AMG + W213

Montags zur Arbeit statt Fridays for Future

 Antworten    Antworten mit Zitat  

  E-Mail an SLK172    Bobby Moderatoren-Team informieren    Themen-Abo Themen-Abo bestellen
Affiliate-Anzeigen:







Beitrag von:
... ist OFFLINE

   Frankman01



Schreiberlevel:
Forenprinz
Forenprinz
Beiträge: 6755
User seit 08.10.2002

User fördert mbslk.de
geprüftes Mitglied
 Geschrieben am 15.03.2023 um 23:45 Uhr   


SLK172 schrieb:


Tellvetier schrieb:

Zwei Gedanken hierzu:
Brauchen wir all diesen technischen Firlefanz wirklich oder ist es die Vorstellung uns einbilden zu müssen, es nötig zu haben?
Welchen Verlust erleiden wir, wenn wir bewusst auf solchen Zauber von Beginn weg verzichten?

Es ist keine denkerische Meisterleistung um festzustellen, dass jedes Gadget nur um den Preis einer zusätzlichen Abhängigkeit zu haben ist. Und so kommt es, dass zwar ein tolles Auto in der Garage steht, das aber keinen Wank mehr macht, weil man die Lösegeldforderungen für Updates nicht mehr bezahlen kann oder will.


Das ist nach meinem Geschmack eine zu philosophische und realitätsferne Betrachtung. Warum?
- Niemand kommt ernsthaft bei Bestellung eines Fahrzeugs auf die Idee, dass ihm der Hersteller nach - sagen wir mal - 5 Jahren+x eine wichtige Sonderausstattung abklemmt und sie nicht mal (!) gegen Lösegeld wieder zum Laufen bringt.
- Die gesamte Digitalisierung von Ausstattungen und Services hat doch gerade erst begonnen. Was soll man davon halten, wenn es jetzt schon so los geht? Wie soll man sich bei Bestellung eines Neufahrzeugs aus Abhängigkeiten "ausklinken"? Wird nicht funktionieren. Die einzige Möglichkeit besteht m.E. darin, konsequent keine neuen Fahrzeuge mehr zu kaufen und mit den analogen weiterzufahren, solange es geht.

Ich kann übrigens nicht glauben, dass MB damit vor Gericht durchkommen würde. Vermutlich lassen sie es darauf ankommen.

Gruß

Guido

--
R172 ///AMG + W213

Montags zur Arbeit statt Fridays for Future



danke Guido, für die Betrachtung bzw. Beantwortung dieses Themas, da ich mich angesprochen fühle.
Ich habe das Auto 2016 bestellt und 2017 ausgeliefert bekommen. Uns trifft es wegen der Standheizung, die man, wie Du schreibst, nicht mal so einfach mit einer normalen Fernbedienung nachrüsten kann. Vor 7 Jahren hat doch damit keiner gerechnet, sorry !
Mich regt die Politik des Sterns nur noch auf Ich habe vor 2 Wochen im Bezug auf Neuwagen Mercedes nach knapp 20 Jahren den Rücken zugekehrt und "etwas anderes" bestellt. Mir ist klar, dass alle nur mit Wasser kochen, aber scheinbar kocht Mercedes heißer, mir reicht es

Sorry, ich habe Lennons Beitrag vor der Eröffnung nicht gesehen, bin aber der Meinung, dass das Thema aufgrund seiner Brisanz durchaus ein eigenes Posting wert ist.

--
es grüßt......die Dumm Sau

"Ehrliche Menschen haben es manchmal sehr schwer, gegen das anzukommen, was unehrliche Menschen zuvor angerichtet haben"

https://www.continentale.de/web/Info-Mueleck

 Antworten    Antworten mit Zitat  

  E-Mail an Frankman01    Bobby Moderatoren-Team informieren    Themen-Abo Themen-Abo bestellen
Beitrag von:
... ist OFFLINE


Schreiberlevel:
Forenritter
Forenritter
Beiträge: 3815
User seit 31.08.2014
geprüftes Mitglied
 Geschrieben am 16.03.2023 um 14:42 Uhr   
[ Beitrag wurde zuletzt editiert von chris_slk am 16.03.2023 um 14:47 Uhr ]

Das gleiche Problem gibt's auch bei anderen Herstellern, z.B. BMW, wo ebenfalls nur 3G-fähige Telematikmodule verbaut sind (weil's zum Zeitpunkt der Fahrzeugentwicklung und -produktion eben nichts anderes gab...).
Das Thema wird getrieben durch die Abschaltung des 3G- / UMTS-Netzes welches von den Mobilfunkbetreibern (und auch dem deutschen Staat!) forciert wird um diese, bislang durch 3G belegten Frequenzen für andere Dinge (z.B. 5G) verwenden zu können.
Das Problem bzw. die Schuldigen sind daher nicht die Fahrzeughersteller alleine.

Technisch ist es natürlich möglich diese Dienste auch über 2G zu realisieren, aufgrund der massiv geringeren Bandbreiten (wenige Kilobit statt einiger Megabit) macht das aber für die allermeisten Dienste keinen Sinn (Navi-Online-POI-Suche dauert bei BMW via 2G fast eine halbe Minute...). Und u.U. verursacht das vielleicht auch noch Mehrkosten für die Hersteller, das weiß ich nicht.

Die Aussage, dass eine Umrüstung nach 4G oder 5G technisch nicht möglich ist, ist natürlich totaler Quatsch bzw. ein vorgeschobenes Schein-Argument. Es müsste "nur" ein entsprechendes 4G- / 5G- Telematikmodul inkl. Software entwickelt werden und sichergestellt werden, dass die Empfangsantennen entsprechend tauglich sind (dürfte zu 99% der Fall sein...).
Dazu kommt noch der administrative Aufwand, dass sich die verbauten SIM-Karten ggf. ändern (einige Hersteller nutzen z.B. unterschiedliche Mobilfunkanbieter, je ob alt 3G oder neu 4G / 5G).
Ebenso könnte man softwaretechnisch sicherlich auch eine alternative Lösung über Bluetooth-Tethering (à la NTG4.5) schaffen.
All das sind aber natürlich Aufwände & Kosten die die Hersteller scheuen und auch kein wirkliches Interesse daran haben weil es faktisch eine Aufwertung "veralteter Produkte" darstellen würde und es damit auch weniger Gründe gäbe auf ein neues Produkt zu wechseln.

Kurzum:
Geplante Obsoleszenz. Wie bei zig anderen IT- und IOT-Produkten auch. Leider.

Solche Dinge sollten mMn generell durch entsprechende Gesetze und Verordnungen (Stichwort Nachhaltigkeit, Umwelt- und Verbraucherschutz) verhindert werden - wird es aber nicht, leider.

--
Gruß
chris_slk

 Antworten    Antworten mit Zitat  

  E-Mail an chris_slk    Bobby Moderatoren-Team informieren    Themen-Abo Themen-Abo bestellen
Affiliate-Anzeigen:







Beitrag von:
... ist OFFLINE

   Frankman01



Schreiberlevel:
Forenprinz
Forenprinz
Beiträge: 6755
User seit 08.10.2002

User fördert mbslk.de
geprüftes Mitglied
 Geschrieben am 16.03.2023 um 14:58 Uhr   
hallo Chris,

man bedenke, auch jetzt ist es oftmals so, dass die Remotedienste öfter auf 2G zugreifen, man das als Kunde nur an den längeren Ladezeiten merkt. Zur Aktivierung meiner Standheizung ist mir das völlig latte. Daimler schaltet aber einfach den kompletten Dienst ab.

Funfakt am Rande, die Dienste laufen aus und lassen sich dann nicht mehr verlängern. Sascha81 und ich haben das heute mal durchgespielt, er konnte seinen S213 nochmal auf 3 Jahre verlängern, bei mir im A wird eine Verlängerung schon nicht mehr angeboten

--
es grüßt......die Dumm Sau

"Ehrliche Menschen haben es manchmal sehr schwer, gegen das anzukommen, was unehrliche Menschen zuvor angerichtet haben"

https://www.continentale.de/web/Info-Mueleck

 Antworten    Antworten mit Zitat  

  E-Mail an Frankman01    Bobby Moderatoren-Team informieren    Themen-Abo Themen-Abo bestellen
Beitrag von:
... ist OFFLINE

   SLK172

Schreiberlevel:
Forenkaiser
Forenkaiser
Beiträge: 16801
User seit 11.09.2004

User fördert mbslk.de
geprüftes Mitglied
 Geschrieben am 16.03.2023 um 15:21 Uhr   
Mahlzeit,


Frankman01 schrieb:

Funfakt am Rande, die Dienste laufen aus und lassen sich dann nicht mehr verlängern. Sascha81 und ich haben das heute mal durchgespielt, er konnte seinen S213 nochmal auf 3 Jahre verlängern, bei mir im A wird eine Verlängerung schon nicht mehr angeboten


Sascha ist ja nicht betroffen, weil er LTE ab Werk hat. Bei allen anderen wird es nicht mehr angeboten.

Und so langsam verstehe ich auch warum MBUX mit dem letzten Update um Funktionen im Bereich Tethering/Hotspot erweitert wurde. Evtl. will man da vorbeugen und die Netzabdeckung auf die Fahrerendgeräte abwälzen? Wäre aber immer noch besser, als Dienste einzustellen.

Gruß

Guido

--
R172 ///AMG + W213

Montags zur Arbeit statt Fridays for Future

 Antworten    Antworten mit Zitat  

  E-Mail an SLK172    Bobby Moderatoren-Team informieren    Themen-Abo Themen-Abo bestellen
Gehe zu Seite: ( 1 | 2 | 3 )

zur Foren-Übersicht » » zur Seite Tipps und Technik Allgemein / Baureihenübergreifend
mbslk.de ... The SLK-CommunityWindschott DESIGN
mbslk.de ... The SLK-CommunityCAR GLAS DESIGN

mbslk.de ... The SLK-Community

Username


Passwort




NEUER USER
Passwort vergessen?

mbslk.de ... The SLK-CommunityWer ist online?
mbslk.de ... The SLK-CommunityAnonym  :941
Mitglieder:    4
Im Chat  :    0


mbslk.de ... The SLK-CommunityXCar-Style
mbslk.de ... The SLK-CommunityXcar-style

mbslk.de ... The SLK-CommunityBesuch Nummer
mbslk.de ... The SLK-Community27.534.879

mbslk.de ... The SLK-Communityder Schwarz
mbslk.de ... The SLK-Communityder Schwarz

mbslk.de ... The SLK-CommunityGoogle@MBSLK
mbslk.de ... The SLK-Community

mbslk.de ... The SLK-Community
mbslk.de ... The SLK-Community
Umfrage
Hast Du Vorfreude auf die Fussball-EM im eigenen Land?

Ja
Nein

Zum Abstimmen bitte einloggen ...

Umfrage-Ergebnisse
Andere Umfragen

mbslk.de ... The SLK-Communityaffil_r_u
mbslk.de ... The SLK-Community
<

mbslk.de ... The SLK-Communitygoogle 160
mbslk.de ... The SLK-Community

  BreNet GmbH - Ihr zuverlässiger Partner für Webhosting, Domains und Webspace in Bremen


© 1999-2024 Sven Kamm
MBSLK ist gemäß Urkunde Nr. 30 2015 204 974 eingetragene Marke von Sven Kamm