Quantcast
SLK & SLC Community

HOME IMPRESSUM Datenschutz @ Administratoren Wir über uns Nederlands Forum MBSLK-Foren


mbslk.de ... The SLK-CommunityVäth
mbslk.de ... The SLK-CommunityVÄTH - Give your car Wings

mbslk.de ... The SLK-CommunityCommunity
mbslk.de ... The SLK-CommunityStammtische
Veranstaltungen
Veranstaltungsfotos
SLK-Bilder
Bilder hochladen
User-Suche
Fahrer-Verzeichnis
Community-Check
Erlebnisberichte
FAQ

mbslk.de ... The SLK-CommunityPetzoldt
mbslk.de ... The SLK-CommunityPetzoldts-Fahrzeugpflege

mbslk.de ... The SLK-CommunityFreiwilliger Kostenbeitrag
mbslk.de ... The SLK-CommunityMBSLK.de fördern

mbslk.de ... The SLK-CommunityKommunikation
mbslk.de ... The SLK-CommunityMBSLK.de-FOREN MBSLK.de Foren

mbslk.de ... The SLK-CommunityBaureihe R170
mbslk.de ... The SLK-Community1996 - 2004
Baureihe R170

mbslk.de ... The SLK-CommunityBaureihe R171
mbslk.de ... The SLK-Community2004 - 2011
Baureihe R171

mbslk.de ... The SLK-CommunityBaureihe R172
mbslk.de ... The SLK-Community2011 - 2020
Baureihe R172

mbslk.de ... The SLK-CommunityAlle SLK Baureihen
mbslk.de ... The SLK-CommunitySLK Geschichte

mbslk.de ... The SLK-CommunityMarktplatz
mbslk.de ... The SLK-CommunityMBSLK.de-Kollektion
MBSLK.de Kollektion
Kleinanzeigen
Sonderkonditionen
Bücher

mbslk.de ... The SLK-CommunityLinkblock
mbslk.de ... The SLK-Community

mbslk.de ... The SLK-CommunityService & Tipps
mbslk.de ... The SLK-CommunityHotel und Gastro
Werkstatt-Tipps
Reifenservice
Werkstattkosten
KfZ-Kosten-Rechner
Felgenkalkulator
Link-Tipps
Downloads
MBSLK.de-Statistik
Newsletterarchiv




Die MBSLK.de-Foren » » Klatsch und Tratsch

MBSLK.de-Foren-Suche:
 
In ein anderes Forum wechseln:






zur Foren-Übersicht » » zur Seite Klatsch und Tratsch 
Klatsch und Tratsch » » Thema: Internet per Glasfaser
Gehe zu Seite: ( 1 | 2 | 3 | 4 | 5 )
Beitrag von:
... ist OFFLINE

   QT

Schreiberlevel:
Forenkönig
Forenkönig
Beiträge: 8517
User seit 17.04.2005
geprüftes Mitglied
 Geschrieben am 09.11.2022 um 20:58 Uhr   
Hi!

Da bei uns aktuell die Nachfragebündelung zum Glasfaserausbau des Stadtgebiets startet, frage ich mich, wer von Euch schon an Glasfaser mit welcher Hardware hängt, bei welchem Anbieter und welche Erfahrungen ihr so beim Ausbau bzw. Anschluss Eurer Immobilie gemacht habt.

Hier wird die Deutsche GigaNetz ausbauen. Mein Entschluss, den Anschluss zu buchen steht schon fest und es soll wohl noch so ca. 12+ Monate dauern bis es soweit ist, sofern sich 40% der Haushalte hier bis Ende Februar für einen Anschluss entscheiden.

Bin gespannt, was ihr so berichten könnt.

Grüße,
Achim

--
R171 280 PreFL 'Silberpfeil', iridium/schwarz, 7G+Paddle
Comand APS, MSpeed DSM, Bilstein B16 PSS9
///AMG Optik/Aerowings/KI/V8 ESD/Styling V & III

 Antworten    Antworten mit Zitat  

  E-Mail an QT    Bobby Moderatoren-Team informieren    Themen-Abo Themen-Abo bestellen
Beitrag von:
... ist OFFLINE


Schreiberlevel:
Forenritter
Forenritter
Beiträge: 3270
User seit 31.05.2006
 Geschrieben am 09.11.2022 um 23:29 Uhr   
[ Beitrag wurde zuletzt editiert von psr-slk am 09.11.2022 um 23:31 Uhr ]

Hallo Achim, kommste vielleicht aus dem Raum Rösrath? Ich wohne in einem Teil von Rösrath
Hier war letzte Woche Werbung zusätzlich mit einer Werbveranstaltung in einer Schule. Die Einladung hatte ich, nun kann man drüber Schmunzeln, 3 Std. zuvor im Briefkasten.
Es wird, wie für Glasfaser üblich 1Gb/Sec angeboten, könnte mehr werden und es gilt die 40% Klausel.
Das Werbeangebot fürs erste Jahr ist günstig, aber dann geht es mit möglichen Optionen an die 100€.
Da ich aber Kabel-FS habe und seit Vodafone nach der Übernahme der Unitymedia auch 1Gb/sec hat, bzw. ich habe in Verbindung mit einem günstigen Smartphonevolumen 25 GB/Monat mit Restverbrauchsübernahme in den Folgemonat ist das Glasfasernetz keine Option, auch wenn ich über die doch zu häufigen Internetabbrüche bzw. notwendigen Routerneustarts der VF- gebrandeten Fritz Kabelbox fluche.
Je nach bisher vorhandenem Kabel-FS Ausbau, ich kenne halt nur meine Gasse, Häuserreihe neu erschlossen 1980, kann es sein, dass man die 40% nicht erreicht.

--
Gruß Peter

 Antworten    Antworten mit Zitat  

  E-Mail an psr-slk    Bobby Moderatoren-Team informieren    Themen-Abo Themen-Abo bestellen
Affiliate-Anzeigen:














Beitrag von:
... ist OFFLINE

   Frankman01



Schreiberlevel:
Forenprinz
Forenprinz
Beiträge: 6668
User seit 08.10.2002

User fördert mbslk.de
geprüftes Mitglied
 Geschrieben am 10.11.2022 um 08:59 Uhr   
[ Beitrag wurde zuletzt editiert von Frankman01 am 10.11.2022 um 09:02 Uhr ]

moin Achim,

ich bin knappe 20 Jahre bei Netcologne und hatte am Ende eine 50er Leitung. Störungsfrei war das hier bei mir im Dorf nicht. Je mehr Neubaugebiete an die alten Klingeldrähte geklemmt wurden, um so mehr Störungen gab es. Am Ende hatte ich eine Art Glasfaser light. Direkt neben meinem Haus wurde ein "Glasfaserkasten" installiert, an dem ich auch hing. Die restlichen Meter waren die uralten Kupferleitungen.
Als dann Pulheim Ausbaugebiet werden sollte, habe ich zuerst mehrfach abgelehnt, weil ich im Haus nicht wusste, wie ich mein Netzwerk aufgebaut bekomme, da Altbau und kein bzw. nicht auf allen Etagen LAN liegt.
Nachdem ich dann nach langem langem Nachdenken einen Weg gefunden habe, habe ich mich für den Anschluß entschieden.
Bei uns waren es glaube ich 35%, die man aquirieren musste, was schon fast 1 Jahr gedauert hat.

Der erste Tiefbauer ist insolvent gegangen, bevor es losging.
Der zweite Tiefbauer wollte starten, dann kam Corona....dann war es das für ihn auch.
Nach einer weiteren Ausschreibung kam der dritte Tiefbauer ins Rennen, der den Ausbau letztendlich auch gemacht hat.

Teilweise wurden in unseren Dörfern an 3-4 Stellen gleichzeitig gebaut und gebuddelt. Was aber viel schlimmer war, es wurden Straßen und Löcher aufgerissen, gearbeitet, zugekippt, asphaltiert und und kurz drauf hat man alles wieder aufgerissen, vermutlich um nachzusehen, ob das Loch wirklich zu war
Wenn man nicht aufgepasst hat, hat die Firma eine ganze Menge Mist gebaut, die Leitungen nicht tief genug verlegt (wenn man auf seinem Grundstück dann selber mal was zu Buddeln hat, hat man selber den Salat), Schäden an den Häusern verursacht usw. Deutsch sprach von der Tiefbaufirma eh keiner.
Vor Garagen und Ausfahrten hatte man plötzlich morgens ein Loch, weil keiner bescheid gesagt hat, Einfahrten waren blockiert usw.

Nachdem die Leitungen lagen, ging das verdrahten und anschließen im Haus weiter. Was richtig richtig gut geklappt hat, dass das eine Gewerk vom anderen Gewerk nichts wusste, was regelmäßig für Ärger sorgte Was man sagen muss, die Techniker, die direkt von Netcologne kamen, haben einen guten Job gemacht.

Aus 1 Jahr von Beginn bis zur Aufschaltung wie es geplant war, wurden knappe 3 Jahre

Warum habe ich mir das angetan ? Mit der 50er Leitung hatte ich wie gesagt öfter mal Aussetzer und habe mir vorgestellt, wenn ich einen eigenen Anschluß im Haus habe, werden die Störungen weniger. Die 50 Mbit wären sicher erstmal ausreichend gewesen. Erstmal ! Da immer mehr Bandbreite benötigt wird, wäre ich damit irgendwann sicher mal an meine Grenzen gekommen.

Seit Sommer habe ich nun 250 Mbit, die richtig gut laufen und keinerlei Störungen mehr. Preislich reden wir, nach Ablauf der gesponsorten Laufzeit von 10 Euro mehr. In der Regel laufen knappe 260 Mbit stabil !!! und keinerlei Aussetzer mehr. Ich würde es wieder tun !!!

--
es grüßt......die Dumm Sau

"Ehrliche Menschen haben es manchmal sehr schwer, gegen das anzukommen, was unehrliche Menschen zuvor angerichtet haben"

https://www.continentale.de/web/Info-Mueleck

 Antworten    Antworten mit Zitat  

  E-Mail an Frankman01    Bobby Moderatoren-Team informieren    Themen-Abo Themen-Abo bestellen
Beitrag von:
... ist OFFLINE

   Det 59

Schreiberlevel:
Forenritter
Forenritter
Beiträge: 3771
User seit 08.01.2015
geprüftes Mitglied
 Geschrieben am 10.11.2022 um 09:48 Uhr   
Wir haben ähnliche Sachen wie bei Frankman01 erlebt.

Bei uns ist/war die Deutsche Glasfaser für die Verlegung/den Anschluss zuständig.

Da wir unser Haus demnächst verkaufen wollen kam für uns nur ein passiver Anschluss in Frage.
Dieser passive Glasfaser-Anschluss ist für uns kostenlos und trägt zur Aufwertung des Grundstücks bei.

Dann ging der Ärger mit der Deutschen Glasfaser los.
Unser Vertrag (per Einschreiben mit Rückschein zurück gesendet) wurde erst nach zahlreichen Nachfragen nach über einem Jahr schriftlich bestätigt!

In der Zwischenzeit wurde in unserer Siedlung gebaggert, verlegt, zugeschüttet und erneut wieder alles aufgerissen!

Bei unseren Nachbarn wurden Zäune, Grundstücksmauern und Einfahrten beschädigt - und natürlich waren die Arbeiter der Subunternehmer-Firma der deutschen Sprache nicht mächtig.

Ein Beispiel gefällig? Bei einem unserer Nachbarn haben die Arbeiter ein "Loch" vor dem Grundstück notdürftig zugeschüttet. Dieses "Schlagloch" war aber mindestens 5 cm tiefer aus die Straße!
Nachdem mein Nachbar den Vorarbeiter darauf angesprochen hatte bekam er die Antwort: "Was du wollen - Loch ist doch zu".

Der Subunternehmer meldete dann vor ca. einem halben Jahr Konkurs an und seitdem ist auch nichts mehr passiert...

Meine Meinung zur Deutschen Glasfaser, die bei uns für den Ausbau zuständig ist: NEIN DANKE, denn der Service ist bei dieser Firma so was von unterirdisch!

--
5,5 Liter - Verbrauch? - Nein Hubraum

Gruß Detlef

 Antworten    Antworten mit Zitat  

  E-Mail an Det 59    Bobby Moderatoren-Team informieren    Themen-Abo Themen-Abo bestellen
Affiliate-Anzeigen:







Beitrag von:
... ist OFFLINE

   silverstone

Schreiberlevel:
Forenprofessor
Forenprofessor
Beiträge: 2584
User seit 10.12.2011

User fördert mbslk.de
geprüftes Mitglied
 Geschrieben am 10.11.2022 um 12:01 Uhr   
Hallo zusammen,
wenn ein Glasfasernetz erst gebaut ist wird zukünftig kaum ein zweiter parallel gebaut werden. Will man in ein paar Jahren sich nachträglich anschließen, dann werden nach heutigen Stand Anschlußkosten anfallen die höher sind als die während der Mindestvertragslaufzeit anfallenden Kosten. Es mag für einige verrückt klingen aber ich werde nach momentanen Stand für zwei Jahre zwei Anbieter haben und dann den Glasfaservertrag kündigen, weil uns die Leistung unseres Telekom Anschluß voll und ganz langt, und insbesonders was Telefonie betrifft (4 Nummern) alles weitgehend problemlos läuft.

Gruss Rainer

--
SLK 280 (R 171)
Tuning: Parktronic hinten, kurze Antenne, Glaswindschott, TFL, Jet-Streaming-Performance-Flaps, Domstrebe des Glaubens (mehr brauche ich nicht)

 Antworten    Antworten mit Zitat  

  E-Mail an silverstone    Bobby Moderatoren-Team informieren    Themen-Abo Themen-Abo bestellen
Beitrag von:
... ist OFFLINE

   QT

Schreiberlevel:
Forenkönig
Forenkönig
Beiträge: 8517
User seit 17.04.2005
geprüftes Mitglied
 Geschrieben am 10.11.2022 um 12:40 Uhr   
Danke für Eure Erfahrungen!

Mich würde interessieren, welche Anbieter ihr habt und welche Geräte ihr in Nutzung habt für die Anschlüsse!

Dass es beim Ausbau Probleme gibt, ist so gut wie sicher. Die Probleme in der Strasse werde ich haben, auch wenn ich selbst keinen Anschluss beauftrage. Für unser Haus hab ich bereits 1 Leerrohr liegen, in welchem bereits die Telekom und der Kabelanschluss durch die Mehrsparte eingeführt werden. Hier kann Glasfaser einfach von innen nach außen durchgeschoben oder durchgeblasen werden.

@Rainer: ja, ich plane das genau so wie Du und werden den rabattierten Anschluß während der Vorvermarktungsphase buchen, auch wenn ich ihn vielleicht gar nicht nutze. Aber 24 Monate Tarif zu bezahlen ist günstiger als 1 Passivanschluss und erst recht günstiger als in x Jahren anschließen zu lassen. Da habe ich sogar gehört, dass manche Anbieter dann auf Anfragen gar nicht mehr reagieren, weil es womöglich uninteressant für die ist, 1 einzelnes Objekt anzuschließen.

--
R171 280 PreFL 'Silberpfeil', iridium/schwarz, 7G+Paddle
Comand APS, MSpeed DSM, Bilstein B16 PSS9
///AMG Optik/Aerowings/KI/V8 ESD/Styling V & III

 Antworten    Antworten mit Zitat  

  E-Mail an QT    Bobby Moderatoren-Team informieren    Themen-Abo Themen-Abo bestellen
Affiliate-Anzeigen:







Beitrag von:
... ist OFFLINE

   Frankman01



Schreiberlevel:
Forenprinz
Forenprinz
Beiträge: 6668
User seit 08.10.2002

User fördert mbslk.de
geprüftes Mitglied
 Geschrieben am 10.11.2022 um 16:53 Uhr   


QT schrieb:
Danke für Eure Erfahrungen!

Mich würde interessieren, welche Anbieter ihr habt und welche Geräte ihr in Nutzung habt für die Anschlüsse!

Dass es beim Ausbau Probleme gibt, ist so gut wie sicher. Die Probleme in der Strasse werde ich haben, auch wenn ich selbst keinen Anschluss beauftrage. Für unser Haus hab ich bereits 1 Leerrohr liegen, in welchem bereits die Telekom und der Kabelanschluss durch die Mehrsparte eingeführt werden. Hier kann Glasfaser einfach von innen nach außen durchgeschoben oder durchgeblasen werden.

@Rainer: ja, ich plane das genau so wie Du und werden den rabattierten Anschluß während der Vorvermarktungsphase buchen, auch wenn ich ihn vielleicht gar nicht nutze. Aber 24 Monate Tarif zu bezahlen ist günstiger als 1 Passivanschluss und erst recht günstiger als in x Jahren anschließen zu lassen. Da habe ich sogar gehört, dass manche Anbieter dann auf Anfragen gar nicht mehr reagieren, weil es womöglich uninteressant für die ist, 1 einzelnes Objekt anzuschließen.

--
R171 280 PreFL 'Silberpfeil', iridium/schwarz, 7G+Paddle
Comand APS, MSpeed DSM, Bilstein B16 PSS9
///AMG Optik/Aerowings/KI/V8 ESD/Styling V & III



7590er Fritz mit mehreren Repeatern versorgen bei uns Läppis, Ipads, Iphones, Sky Q Receiver mit Sky on demand, 4 IP Cams, Amazon prime am Samsung TV, Heizungsregelung per Homematic IP und jede Menge Beleuchtung an einer Hue Bridge.

--
es grüßt......die Dumm Sau

"Ehrliche Menschen haben es manchmal sehr schwer, gegen das anzukommen, was unehrliche Menschen zuvor angerichtet haben"

https://www.continentale.de/web/Info-Mueleck

 Antworten    Antworten mit Zitat  

  E-Mail an Frankman01    Bobby Moderatoren-Team informieren    Themen-Abo Themen-Abo bestellen
Beitrag von:
... ist OFFLINE

   Det 59

Schreiberlevel:
Forenritter
Forenritter
Beiträge: 3771
User seit 08.01.2015
geprüftes Mitglied
 Geschrieben am 11.11.2022 um 09:34 Uhr   


QT schrieb:

@Rainer: ja, ich plane das genauso wie Du und werden den rabattierten Anschluß während der Vorvermarktungsphase buchen, auch wenn ich ihn vielleicht gar nicht nutze. Aber 24 Monate Tarif zu bezahlen ist günstiger als 1 Passivanschluss und erst recht günstiger als in x Jahren anschließen zu lassen. Da habe ich sogar gehört, dass manche Anbieter dann auf Anfragen gar nicht mehr reagieren, weil es womöglich uninteressant für die ist, 1 einzelnes Objekt anzuschließen.




Hallo Achim,
wenn du den Glasfaser-Anschluss während der Vermarktungs-Phase buchst ist die Verlegung bis ins Haus kostenlos.

Dabei spielt es keine Rolle ob du dich für einen aktiven oder passiven Anschluss entscheidest.

Alle Anbieter wollen natürlich, dass du dich für einen aktiven Anschluss entscheidest, denn nur der ist für sie wirtschaftlich.

Bei einem aktiven Anschluss bist du für 2 Jahre an den Anbieter gebunden - danach erst kann gekündigt und zu einem anderen Anbieter gewechselt werden.

Bei einem passiven Anschluss wird auch ALLES kostenlos bis ins Haus gelegt und du kannst jederzeit durch einen Vertragsabschluss den Anschluss aktivieren lassen - oder 2 Jahre warten und dann zu einem anderen Anbieter wechseln.

Lese dir mal das Kleingedruckte von einem aktiven und einem passiven Vertrag durch, denn da sind die Details alle aufgelistet.

--
5,5 Liter - Verbrauch? - Nein Hubraum

Gruß Detlef

 Antworten    Antworten mit Zitat  

  E-Mail an Det 59    Bobby Moderatoren-Team informieren    Themen-Abo Themen-Abo bestellen
Affiliate-Anzeigen:







Beitrag von:
... ist OFFLINE

   silverstone

Schreiberlevel:
Forenprofessor
Forenprofessor
Beiträge: 2584
User seit 10.12.2011

User fördert mbslk.de
geprüftes Mitglied
 Geschrieben am 11.11.2022 um 09:59 Uhr   
Hallo Det,
ein wichtiger Punkt dürfte dabei sein um welche Art es sich bei dem Vorhaben handelt.
Bei meinem Haus in Usingen war es ein normales Bauvorhaben, dort wurde kein passiver Anschluß angeboten. Mein Haus in Frankfurt lag in einem "Fördergebiet", dort bestand die Möglichkeit für Hausbesitzer einen kostenlosen Hausanschluß zu erhalten.

Gruß Rainer

--
SLK 280 (R 171)
Tuning: Parktronic hinten, kurze Antenne, Glaswindschott, TFL, Jet-Streaming-Performance-Flaps, Domstrebe des Glaubens (mehr brauche ich nicht)

 Antworten    Antworten mit Zitat  

  E-Mail an silverstone    Bobby Moderatoren-Team informieren    Themen-Abo Themen-Abo bestellen
Beitrag von:
... ist OFFLINE

   MichaZ13

Schreiberlevel:
Forensextaner
Forensextaner
Beiträge: 72
User seit 15.06.2020
geprüftes Mitglied
 Geschrieben am 23.11.2022 um 19:14 Uhr   
[ Beitrag wurde zuletzt editiert von MichaZ13 am 23.11.2022 um 19:15 Uhr ]

Hallo Zusammen,
auch hier, Kreis Rosdorf bei Göttingen wird gerade von der Deutschen Glasfaser die Nachfragebündelung durchgeführt. Habe mich dagegen entschieden. Voll die Probleme mit der DG und sehr viele negative Bewertungen bei Trust Pilot. Dann die hohen Kosten nach 2 Jahren. Bin bei der Telekom und habe die 100er Leitung, reicht, und keine Abstürze.
War letztens hier im Supermarkt und da sind mir Arbeiter im Auftrag der DG aufgefallen. Wussten gar nicht was sie kaufen wollten da anscheinend keine Deutschkenntnisse. Habe dann draussen gehen das sie zu einem Sprinter gegangen sind, hinten lagen ihre Matratzen drin zum Schlafen. Haben hier mittlerweile auch schon Minusgrade in der Nacht. Arme Leute, werden wohl ausgebeutet. Bei einer Firma die solche Subunternehmer beauftragt werde ich gar nix in Auftrag geben.

 Antworten    Antworten mit Zitat  

  E-Mail an MichaZ13    Bobby Moderatoren-Team informieren    Themen-Abo Themen-Abo bestellen
Gehe zu Seite: ( 1 | 2 | 3 | 4 | 5 )

zur Foren-Übersicht » » zur Seite Klatsch und Tratsch
mbslk.de ... The SLK-CommunityWindschott DESIGN
mbslk.de ... The SLK-CommunityCAR GLAS DESIGN

mbslk.de ... The SLK-Community

Username


Passwort




NEUER USER
Passwort vergessen?

mbslk.de ... The SLK-CommunityWer ist online?
mbslk.de ... The SLK-CommunityAnonym  :725
Mitglieder:    6
Im Chat  :    0


mbslk.de ... The SLK-CommunityXCar-Style
mbslk.de ... The SLK-CommunityXcar-style

mbslk.de ... The SLK-CommunityBesuch Nummer
mbslk.de ... The SLK-Community25.804.358

mbslk.de ... The SLK-Communityder Schwarz
mbslk.de ... The SLK-Communityder Schwarz

mbslk.de ... The SLK-CommunityGoogle@MBSLK
mbslk.de ... The SLK-Community

mbslk.de ... The SLK-Community
mbslk.de ... The SLK-Community
Umfrage
Hast Du bei einer Bestellung schon einmal freiwillig den Preis für einen CO2 Kompensation bezahlt?

Ja
Nein

Zum Abstimmen bitte einloggen ...

Umfrage-Ergebnisse
Andere Umfragen

mbslk.de ... The SLK-Communityaffil_r_u
mbslk.de ... The SLK-Community
<

mbslk.de ... The SLK-Communitygoogle 160
mbslk.de ... The SLK-Community

  BreNet GmbH - Ihr zuverlässiger Partner für Webhosting, Domains und Webspace in Bremen


© 1999-2023 Sven Kamm
MBSLK ist gemäß Urkunde Nr. 30 2015 204 974 eingetragene Marke von Sven Kamm