Quantcast
SLK & SLC Community

HOME IMPRESSUM Datenschutz @ Administratoren Wir über uns Nederlands Forum MBSLK-Foren


mbslk.de ... The SLK-CommunityVäth
mbslk.de ... The SLK-CommunityVÄTH - Give your car Wings

mbslk.de ... The SLK-CommunityCommunity
mbslk.de ... The SLK-CommunityStammtische
Veranstaltungen
Veranstaltungsfotos
SLK-Bilder
Bilder hochladen
User-Suche
Fahrer-Verzeichnis
Community-Check
Erlebnisberichte
FAQ

mbslk.de ... The SLK-CommunityPetzoldt
mbslk.de ... The SLK-CommunityPetzoldts-Fahrzeugpflege

mbslk.de ... The SLK-CommunityFreiwilliger Kostenbeitrag
mbslk.de ... The SLK-CommunityMBSLK.de fördern

mbslk.de ... The SLK-CommunityKommunikation
mbslk.de ... The SLK-CommunityMBSLK.de-FOREN MBSLK.de Foren

mbslk.de ... The SLK-CommunityBaureihe R170
mbslk.de ... The SLK-Community1996 - 2004
Baureihe R170

mbslk.de ... The SLK-CommunityBaureihe R171
mbslk.de ... The SLK-Community2004 - 2011
Baureihe R171

mbslk.de ... The SLK-CommunityBaureihe R172
mbslk.de ... The SLK-Community2011 - 2020
Baureihe R172

mbslk.de ... The SLK-CommunityAlle SLK Baureihen
mbslk.de ... The SLK-CommunitySLK Geschichte

mbslk.de ... The SLK-CommunityMarktplatz
mbslk.de ... The SLK-CommunityMBSLK.de-Kollektion
MBSLK.de Kollektion
Kleinanzeigen
Sonderkonditionen
Bücher

mbslk.de ... The SLK-CommunityLinkblock
mbslk.de ... The SLK-Community

mbslk.de ... The SLK-CommunityService & Tipps
mbslk.de ... The SLK-CommunityHotel und Gastro
Werkstatt-Tipps
Reifenservice
Werkstattkosten
KfZ-Kosten-Rechner
Felgenkalkulator
Link-Tipps
Downloads
MBSLK.de-Statistik
Newsletterarchiv




Die MBSLK.de-Foren » » Tipps und Technik R172

MBSLK.de-Foren-Suche:
 
In ein anderes Forum wechseln:
luukbox - SLK MEDIA VIDEO
zur Foren-Übersicht » » zur Seite Tipps und Technik R172 
Tipps und Technik R172 » » Thema: Scheiben und Beläge HA am SLC 43 AMG
Gehe zu Seite: ( 1 | 2 )
Beitrag von:
... ist OFFLINE


Schreiberlevel:
Forengrünschnabel
Forengrünschnabel
Beiträge: 9
User seit 29.04.2022
 Geschrieben am 30.04.2022 um 13:25 Uhr   
Hallo zusammen,
erst einmal vielen Dank für die Aufnahme in diesem Forum, bin gespannt, was da alles kommt.
Dann mal direkt zu meiner ersten Frage: Ich möchte nächste Woche an meinem SLC 43 AMG (390 PS) an der HA Scheiben und Beläge wechseln. Die Bremskolben müssen ja elektronisch zurückgefahren werden. Ich weiß, dass es hierfür ein Menü im Bordcomputer gibt, nur weiß ich leider nicht, wie ich dahin komme, hier wäre ich für Hilfe dankbar. Werden die Beläge danach wieder durch das Menü an die Scheiben gedrückt oder reicht nach dem Wechsel ein Tritt auf das Bremspedal? Letzte Frage dazu: Mit welchem Drehmoment werden alle Schrauben angezogen (Scheibe an Nabe, Bremssättel)? Vielen Dank für Eure Hilfe.

 Antworten    Antworten mit Zitat  

  E-Mail an Hansemann    Bobby Webmaster informieren    Themen-Abo Themen-Abo bestellen
Beitrag von:
... ist OFFLINE

   Luk37

Schreiberlevel:
Forenunterprimaner
Forenunterprimaner
Beiträge: 475
User seit 29.01.2018
 Geschrieben am 30.04.2022 um 13:51 Uhr   
Hi , schau mal hier : https://www.youtube.com/watch?v=MQ0DVly88OQ

Ich hab vor ca. 4 wochen meine HA-Beläge gewechselt .....geht einwandfrei , heißt glaub ich in Servicestellung bringen......dann bleiben diese offen und du kannst dran Arbeiten. Aber schauen das niemand am Auto rumfummelt und die Backen wieder schliesst

Anzugsdrehmoment mußt du mal in die Suche eingeben steht bestimmt irgendwo

Gruß Micha

--
Stolzer Besitzer ....SLC 43 Red art Edition Obsidianschwarzmetallic....

 Antworten    Antworten mit Zitat  

  E-Mail an Luk37    Bobby Webmaster informieren    Themen-Abo Themen-Abo bestellen
Affiliate-Anzeigen:














Beitrag von:
... ist OFFLINE

   Tom 712

Schreiberlevel:
Forenobersekundaner
Forenobersekundaner
Beiträge: 316
User seit 31.12.2012
geprüftes Mitglied
 Geschrieben am 30.04.2022 um 13:55 Uhr   
Die Beschreibung für die Wechselposition der Hinterachsbeläge detailiert:

Um den Modus 'Einbauposition' der hinteren Bremsbeläge zu aktivieren, mußt Du in den Werkstatt-Modus gehen:
Das geht wie folgt:

1. Vergewisser Dich das die Motorhaube, Türen und Kofferraumdeckel/Heckklappe
komplett geschlossen sind!!!
2. Die Parkbremse auf lose stellen (Hebel ziehen) - Du erhältst später eine
Fehlermeldung falls dies nicht geschehen ist.
3. Wenn Du den Zündschlüssel einsteckst erscheint im Kombiinstrument die
Gesamtlaufleistung und die Tageskilometer Anzeige.
4. Dreh den Zündschlüssel auf Position 1.
5. Den Menüpunkt "Reise" auffinden mit den Pfeiltasten links/+ oder Rechts auf der
linken Lenkradseite einstellen.
6. Im Menüpunkt "Reise" mit den Pfeiltasten hoch/+ oder runter auf der linken
Lenkradseite einstellen bis im Kombiinstrument die Gesamtlaufleistung und die
Tageskilometer angezeigt wird - NUR in diesem Menü geht es!!
7. Auf der rechten Seite des Lenkrades die Telefontaste "Anruf annehmen" drücken und
Halten und innerhalb 1 sec. die "OK" - Taste auf der linken Seite der Lenkrades für
etwa 5 Sekunden lang gedrückt halten - nun sollte das Werkstatt-Menü erscheinen.
8. Blätter mit den Pfeiltasten hoch/+ oder runter zum Menüpunkt "Bremsbelagwechsel"
und mit "OK" bestätigen.
9. Es sollte die Bestätigung "In Einbauposition bringen" erscheinen.
10. Bestätigen erneut mit der "OK" Taste.
Nun sollte man hören wie die Spindeln der Parkbremse komplett nach hinten gefahren
werden.
11. Es sollte eine Meldung erscheinen, die dich darüber informiert, dass der Vorgang
abgeschlossen ist und die Spindeln für die Parkbremse eingefahren sind .
12. Schalte die Zündung aus und ziehe den Zündschlüssel ab .

WICHTIG: Auf keinen Fall nun das Bremspedal oder die Parkbremse betätigen!!!!

Nachdem alle Schritte der hinteren Bremsen Reparatur abgeschlossen sind:
1. Dreh den Zündschlüssel wieder in Position 1
2. Die Meldung Einbauort erreicht erscheint. Um die Einbauposition zu verlassen: OK '-
sollte erscheinen.
3. Drücke OK, um den Vorgang zu beenden und zum Zurücksetzen der
Feststellbremsenmotoren.

Viel Erfolg Thomas

 Antworten    Antworten mit Zitat  

  E-Mail an Tom 712    Bobby Webmaster informieren    Themen-Abo Themen-Abo bestellen
Beitrag von:
... ist OFFLINE

   Tom 712

Schreiberlevel:
Forenobersekundaner
Forenobersekundaner
Beiträge: 316
User seit 31.12.2012
geprüftes Mitglied
 Geschrieben am 30.04.2022 um 13:55 Uhr   
[ Beitrag wurde zuletzt editiert von Tom 712 am 30.04.2022 um 13:58 Uhr ]

ach ja, für die Anzugsmomente habe ich leider keine Angaben

 Antworten    Antworten mit Zitat  

  E-Mail an Tom 712    Bobby Webmaster informieren    Themen-Abo Themen-Abo bestellen
Affiliate-Anzeigen:







Beitrag von:
... ist OFFLINE


Schreiberlevel:
Forenprofessor
Forenprofessor
Beiträge: 2544
User seit 31.08.2014
geprüftes Mitglied
 Geschrieben am 30.04.2022 um 14:36 Uhr   
Bei aktivierter Montagestellung der HA-Bremssättel muss diese über das KI wieder wieder explizit deaktiviert werden. Sobald die Montagestellung angefahren wurde erscheint im KI eine entsprechende Meldung mit der Frage ob die Montagestellung wieder verlassen werden soll - wenn man die mit "OK" bestätigt wird die Montagestellung wieder verlassen.
Daher für die Dauer der Arbeiten besser die Zündung ausschalten & den Zündschlüssel abziehen (bei Keyless-Go min. 2m entfernt ablegen) um eine versehentliche Deaktivierung und einen entsprechenden Schaden zu vermeiden:
Sollte die Montagestellung bei ausgebauten Bremsbelägen deaktiviert werden, werden die Bremssättel beschädigt (Bremskolben wird aus dem Sattel gedrückt). Sollte bei aktivierter Montagestellung die Bremse betätigt werden werden die Bremssättel ebenfalls beschädigt.

Drehmomente:
- Bremsbelagverschleißsensor: 8 Nm
- Führungsbolzen Bremssattelträger bzw. Schraube Führungsbolzen: 28 Nm
- Schraube Bremssattel(träger) an Radträger: 110 Nm
- Sicherungsschraube Bremsscheibe VA / HA: 10 Nm

--
Gruß
chris_slk

 Antworten    Antworten mit Zitat  

  E-Mail an chris_slk    Bobby Webmaster informieren    Themen-Abo Themen-Abo bestellen
Beitrag von:
... ist OFFLINE


Schreiberlevel:
Forengrünschnabel
Forengrünschnabel
Beiträge: 9
User seit 29.04.2022
 Geschrieben am 30.04.2022 um 20:17 Uhr   
Hallo zusammen,
vielen, vielen Dank für Eure Hilfe. Jetzt liegt es ja an mir

 Antworten    Antworten mit Zitat  

  E-Mail an Hansemann    Bobby Webmaster informieren    Themen-Abo Themen-Abo bestellen
Affiliate-Anzeigen:







Beitrag von:
... ist OFFLINE


Schreiberlevel:
Forengrünschnabel
Forengrünschnabel
Beiträge: 9
User seit 29.04.2022
 Geschrieben am 05.05.2022 um 19:40 Uhr   
So, da sind sie jetzt meine (3) Probleme. Kolben elekronisch zurückgefahren, neue Scheibe hinten montiert, neue Bremsbeläge rauf und nun geht die Bremszange nicht mehr über die Beläge rüber, weil der Kolben nicht weit genug zurückgefahren ist. Ich habe mittlerweile einmal wieder mit den alten Belägen eingebaut, Kolben elekronisch ran und wieder in Montagestellung, das Problem habe ich mit neuen Belägen nach wie vor. Was mache ich falsch??? HILFE

 Antworten    Antworten mit Zitat  

  E-Mail an Hansemann    Bobby Webmaster informieren    Themen-Abo Themen-Abo bestellen
Beitrag von:
... ist OFFLINE


Schreiberlevel:
Forenritter
Forenritter
Beiträge: 3067
User seit 31.05.2006
 Geschrieben am 05.05.2022 um 21:01 Uhr   
Nun, wenn alles richtig gemacht wurde bleibt nur noch die Frage:
Woher sind die Beläge, sind es die Richtigen?
Vielleicht ein „preiswertes“ Internetprodukt, wo die Beläge zu dick sind?


--
Gruß Peter

 Antworten    Antworten mit Zitat  

  E-Mail an psr-slk    Bobby Webmaster informieren    Themen-Abo Themen-Abo bestellen
Affiliate-Anzeigen:







Beitrag von:
... ist OFFLINE

   Luk37

Schreiberlevel:
Forenunterprimaner
Forenunterprimaner
Beiträge: 475
User seit 29.01.2018
 Geschrieben am 05.05.2022 um 22:44 Uhr   


Hansemann schrieb:
So, da sind sie jetzt meine (3) Probleme. Kolben elekronisch zurückgefahren, neue Scheibe hinten montiert, neue Bremsbeläge rauf und nun geht die Bremszange nicht mehr über die Beläge rüber, weil der Kolben nicht weit genug zurückgefahren ist. Ich habe mittlerweile einmal wieder mit den alten Belägen eingebaut, Kolben elekronisch ran und wieder in Montagestellung, das Problem habe ich mit neuen Belägen nach wie vor. Was mache ich falsch??? HILFE



Also , da würde ich auch sagen ....irgendwas stimmt da nicht . Entweder Beläge falsch oder Scheiben? Was hast du denn verbaut? Kannst du mal Bilder machen ?

--
Stolzer Besitzer ....SLC 43 Red art Edition Obsidianschwarzmetallic....

 Antworten    Antworten mit Zitat  

  E-Mail an Luk37    Bobby Webmaster informieren    Themen-Abo Themen-Abo bestellen
Beitrag von:
... ist OFFLINE


Schreiberlevel:
Forenprofessor
Forenprofessor
Beiträge: 2544
User seit 31.08.2014
geprüftes Mitglied
 Geschrieben am 05.05.2022 um 23:14 Uhr   
Die korrekten Teile wären jedenfalls folgende:
- Bremsscheiben HA: A1724230112 (= TRW DF6900)
- Bremsbeläge HA: A0074209020 (= TRW GDB1947)
- Verschleißsensor HA: A2115401717 (= TRW GIC336)

--
Gruß
chris_slk

 Antworten    Antworten mit Zitat  

  E-Mail an chris_slk    Bobby Webmaster informieren    Themen-Abo Themen-Abo bestellen
Gehe zu Seite: ( 1 | 2 )

zur Foren-Übersicht » » zur Seite Tipps und Technik R172
mbslk.de ... The SLK-CommunityWindschott DESIGN
mbslk.de ... The SLK-CommunityCAR GLAS DESIGN

mbslk.de ... The SLK-Community

Username


Passwort




NEUER USER
Passwort vergessen?

mbslk.de ... The SLK-CommunityWer ist online?
mbslk.de ... The SLK-CommunityAnonym  :331
Mitglieder:    4
Im Chat  :    0


mbslk.de ... The SLK-CommunityXCar-Style
mbslk.de ... The SLK-CommunityXcar-style

mbslk.de ... The SLK-CommunityBesuch Nummer
mbslk.de ... The SLK-Community24.714.023

mbslk.de ... The SLK-Communityder Schwarz
mbslk.de ... The SLK-Communityder Schwarz

mbslk.de ... The SLK-CommunityGoogle@MBSLK
mbslk.de ... The SLK-Community

mbslk.de ... The SLK-Community
mbslk.de ... The SLK-Community
Umfrage
Hast Du noch eine Nähmaschine

Ja, ich nähe auch damit bzw. kann es
Ja, aber ich kann nicht nähen
Nein

Zum Abstimmen bitte einloggen ...

Umfrage-Ergebnisse
Andere Umfragen

mbslk.de ... The SLK-Communityaffil_r_u
mbslk.de ... The SLK-Community
<

mbslk.de ... The SLK-Communitygoogle 160
mbslk.de ... The SLK-Community

  BreNet GmbH - Ihr zuverlässiger Partner für Webhosting, Domains und Webspace in Bremen


© 1999-2022 Sven Kamm
MBSLK ist gemäß Urkunde Nr. 30 2015 204 974 eingetragene Marke von Sven Kamm