Quantcast
SLK & SLC Community

HOME IMPRESSUM Datenschutz @ Administratoren Wir über uns Nederlands Forum MBSLK-Foren


mbslk.de ... The SLK-CommunityVäth
mbslk.de ... The SLK-CommunityVÄTH - Give your car Wings

mbslk.de ... The SLK-CommunityCommunity
mbslk.de ... The SLK-CommunityStammtische
Veranstaltungen
Veranstaltungsfotos
SLK-Bilder
Bilder hochladen
User-Suche
Fahrer-Verzeichnis
Community-Check
Erlebnisberichte
FAQ

mbslk.de ... The SLK-CommunityPetzoldt
mbslk.de ... The SLK-CommunityPetzoldts-Fahrzeugpflege

mbslk.de ... The SLK-CommunityFreiwilliger Kostenbeitrag
mbslk.de ... The SLK-CommunityMBSLK.de fördern

mbslk.de ... The SLK-CommunityKommunikation
mbslk.de ... The SLK-CommunityMBSLK.de-FOREN MBSLK.de Foren

mbslk.de ... The SLK-CommunityBaureihe R170
mbslk.de ... The SLK-Community1996 - 2004
Baureihe R170

mbslk.de ... The SLK-CommunityBaureihe R171
mbslk.de ... The SLK-Community2004 - 2011
Baureihe R171

mbslk.de ... The SLK-CommunityBaureihe R172
mbslk.de ... The SLK-Community2011 - 2020
Baureihe R172

mbslk.de ... The SLK-CommunityAlle SLK Baureihen
mbslk.de ... The SLK-CommunitySLK Geschichte

mbslk.de ... The SLK-CommunityMarktplatz
mbslk.de ... The SLK-CommunityMBSLK.de-Kollektion
MBSLK.de Kollektion
Kleinanzeigen
Sonderkonditionen
Bücher

mbslk.de ... The SLK-CommunityLinkblock
mbslk.de ... The SLK-Community

mbslk.de ... The SLK-CommunityService & Tipps
mbslk.de ... The SLK-CommunityHotel und Gastro
Werkstatt-Tipps
Reifenservice
Werkstattkosten
KfZ-Kosten-Rechner
Felgenkalkulator
Link-Tipps
Downloads
MBSLK.de-Statistik
Newsletterarchiv




Die MBSLK.de-Foren » » Tipps und Technik R172

MBSLK.de-Foren-Suche:
 
In ein anderes Forum wechseln:
luukbox - SLK MEDIA VIDEO
zur Foren-Übersicht » » zur Seite Tipps und Technik R172 
Tipps und Technik R172 » » Thema: Mikro-/Haarrisse an den ILS-Frontscheinwerfer
Gehe zu Seite: ( 1 | 2 | 3 )
Beitrag von:
... ist OFFLINE


Schreiberlevel:
Forengrundschüler
Forengrundschüler
Beiträge: 35
User seit 04.09.2021
 Geschrieben am 26.04.2022 um 12:48 Uhr   
Hallo

langsam sammele ich ja so einige Baustellen an meinem Auto, um diese in meinem nächsten Urlaub mal in Angriff zu nehmen und nun hat sich die Liste um einen (oder mehrere) Punkte erweitert.

Nachdem ich den SLK aus dem Winterschlaf geholt habe, sind mir die Scheinwerfer wieder ins Auge gefallen, die aus der Nähe betrachtet nicht mehr allzu schön aussehen.
Ich hänge euch hier mal ein paar Bilder davon an.
Das Glas beider Scheinwerfer ist übersäht von feinen, kleinen Mikrorissen. Diese haben zwar wie es scheint keine Auswirkungen auf die Lichtausbeute, sehen aber wie gesagt nicht sonderlich schön aus.

Solche Haarrisse habe ich auch schon bei anderen Autos gesehen, wenn vielleicht auch nicht so "schlimm" wie bei mir.
Die Sonne scheint dem Polycarbonat, aus denen die Gläser scheinbar sind, in den letzten 10 Jahren selbst unter Deutscher Sonne stark zugesetzt zu haben.
Auf dem Fotos sieht allerdings fast schlimmer aus als es wirklich ist, wenn man einen Meter vom Auto entfernt steht sind diese Haarrisse eigentlich kaum noch zu erkennen (siehe ebenfalls Bild).

Habt ihr so etwas bei euren SLKs auch schon beobachten können und könnt mir evtl. Tipps geben wie und ob man dies wieder in den Griff bekommt?
Es gibt ja z.B. von Sonax solche Aufpolier- und Reparatursets für Scheinwerfer mit denen man matte und trübe Scheinwerfer wieder, halbwegs, ansehnlich bekommt.

Viele Grüße

   

 Antworten    Antworten mit Zitat  

  E-Mail an SLKler250CDI    Bobby Webmaster informieren    Themen-Abo Themen-Abo bestellen
Beitrag von:
... ist OFFLINE


Schreiberlevel:
Forengrundschüler
Forengrundschüler
Beiträge: 35
User seit 04.09.2021
 Geschrieben am 26.04.2022 um 12:49 Uhr   
Hier sind die Risse auch sehr schön zu sehen...

   

 Antworten    Antworten mit Zitat  

  E-Mail an SLKler250CDI    Bobby Webmaster informieren    Themen-Abo Themen-Abo bestellen
Affiliate-Anzeigen:














Beitrag von:
... ist OFFLINE


Schreiberlevel:
Forengrundschüler
Forengrundschüler
Beiträge: 35
User seit 04.09.2021
 Geschrieben am 26.04.2022 um 12:49 Uhr   
Teil drei...

   

 Antworten    Antworten mit Zitat  

  E-Mail an SLKler250CDI    Bobby Webmaster informieren    Themen-Abo Themen-Abo bestellen
Beitrag von:
... ist OFFLINE


Schreiberlevel:
Forengrundschüler
Forengrundschüler
Beiträge: 35
User seit 04.09.2021
 Geschrieben am 26.04.2022 um 12:49 Uhr   
Und einmal aus etwas Entfernung betrachtet

   

 Antworten    Antworten mit Zitat  

  E-Mail an SLKler250CDI    Bobby Webmaster informieren    Themen-Abo Themen-Abo bestellen
Affiliate-Anzeigen:







Beitrag von:
... ist OFFLINE


Schreiberlevel:
Forenfürst
Forenfürst
Beiträge: 4099
User seit 26.09.2011
 Geschrieben am 26.04.2022 um 13:00 Uhr   
Ich hab schon viele von der Sonne geschädigte Scheinwerfer gesehn und auch selbst gehabt.
Das ist ein ganz anderes Schadensbild als bei dir.
Wäscht du von Hand oder Waschanlage?

 Antworten    Antworten mit Zitat  

  E-Mail an Glatze11    Bobby Webmaster informieren    Themen-Abo Themen-Abo bestellen
Beitrag von:
... ist OFFLINE


Schreiberlevel:
Forengrundschüler
Forengrundschüler
Beiträge: 35
User seit 04.09.2021
 Geschrieben am 26.04.2022 um 13:05 Uhr   


Glatze11 schrieb:
Ich hab schon viele von der Sonne geschädigte Scheinwerfer gesehn und auch selbst gehabt.
Das ist ein ganz anderes Schadensbild als bei dir.
Wäscht du von Hand oder Waschanlage?



Danke für deine Antwort.
Mal so mal so, im Sommer wasche ich ganz gerne von Hand, fahre aber auch mal durch die Waschanlage wenn es schnell gehen muss.
Da ich den SLK aber erst seit letztem Jahr habe, kann ich nicht sagen wie der Vorbesitzer das gehandhabt hat.
Ich habe auch schon überlegt ob es evtl. an einem falschen Scheibenreinigungsmittel gelegen haben kann, das der Vorbesitzer benutzt hat und durch die SRA ja auch auf die Gläser der Leuchten gekommen ist.

 Antworten    Antworten mit Zitat  

  E-Mail an SLKler250CDI    Bobby Webmaster informieren    Themen-Abo Themen-Abo bestellen
Affiliate-Anzeigen:







Beitrag von:
... ist OFFLINE

   SilberpfeilUSA

Schreiberlevel:
Forenoberprimaner
Forenoberprimaner
Beiträge: 542
User seit 12.04.2008
 Geschrieben am 26.04.2022 um 13:51 Uhr   
Das ist leider ein ueber all Marken bekanntes Problem - sobald der vom Werk angebrachte Schutzfilm der aus Polykarbonat gefertigten Frontscheinwerfer kaputt ist, zerbröselt jenes, in Sekunden! Polykarbonate werden wegen des Fußgängerschutzes dort verwendet, die Heckscheinwerfer sind aus Akrylat, und wesentlich widerstandsfähiger. Alle möglichen Chemikalien (Alkohole, Poliermittel etc) und natuerlich mechanisches Schrubben können den Schutzfilm entfernen. Deswegen gibts auch keine Scheinwerfwischer mehr, und selbst Scheinwerfwascher sind still und heimlich entfernt worden, u.a. wegen der dort verwendeten Alkohole. Man kann versuchen, die Scheinwerfer zu retten, indem man die obere Schicht abschleift und sofort mit einem Schutzfilm z.B. Xpel, überzieht. Eher Fachwerkstattsangelegenheit als DIY. Oder neue kauft.

--
Thomas
_______________________________________
1997 SLK 230K silber/schwarz
Kompressorkit, SuperSprint Komplettauspuff, Vaeth Edelstahlbügel, LED Rückleuchten
2014 SLK55 AMG indiumgrau/designo sattelbraun, GT Grill, KW V3

 Antworten    Antworten mit Zitat  

  E-Mail an SilberpfeilUSA    Bobby Webmaster informieren    Themen-Abo Themen-Abo bestellen
Beitrag von:
... ist OFFLINE


Schreiberlevel:
Forenprofessor
Forenprofessor
Beiträge: 2544
User seit 31.08.2014
geprüftes Mitglied
 Geschrieben am 26.04.2022 um 13:55 Uhr   
Bei dem Schadenbild stellt sich die Frage ob diese Risse nur oberflächlich sind, z.B. auf der Lackschicht, oder evt. tiefer in den Kunststoff gehen.
Ich würde mich damit mal mit einem professionellen Aufbereiter wenden, mit einfachen "Hausmittelchen" ohne maschinelle Unterstützung wird sich da wohl wenig ausrichten lassen. Wahrscheinlich ist es auch empfehlenswert, den Scheinwerfer für die Aufbereitung auszubauen.
Darüber hinaus muss die dabei entfernte Lackschicht nach der Aufbereitung auch wieder aufgetragen werden, sonst leidet der frei liegende Kunststoff unter den Umwelteinflüssen.

Wenn das alles nicht bringen sollte sind 2 neue ILS-Scheinwerfer angesagt, Stückpreis ca. 1000 EUR...

--
Gruß
chris_slk

 Antworten    Antworten mit Zitat  

  E-Mail an chris_slk    Bobby Webmaster informieren    Themen-Abo Themen-Abo bestellen
Affiliate-Anzeigen:







Beitrag von:
... ist OFFLINE


Schreiberlevel:
Forenritter
Forenritter
Beiträge: 3065
User seit 31.05.2006
 Geschrieben am 26.04.2022 um 13:59 Uhr   
[ Beitrag wurde zuletzt editiert von psr-slk am 26.04.2022 um 15:43 Uhr ]

Auch wenn ein Schutzlack auf dem Kunststoff ist, es gibt Flüssigkeiten die vertragen sich mit den Kunststoffen überhaupt nicht und führen zu Mikrospannungsrissen auf Grund der Reaktion.
Halte also ein ungeeignetes „Pflegemittel“ für die wahrscheinlichste Ursache.

Solange es sich nicht verschlimmert und bei der HU nicht beanstandet wird, weiter fahren.
Ob, das übrigens offiziell (noch) nicht erlaubte Aufpolieren durch einen „Fachbetrieb“ was bringt ist fraglich, da die Rißtiefe nicht zu ermitteln ist und ggf. die Schleifmittel in die Risse eindringen, was die Aktion nur schlimmer bis zum Totalschaden machen kann.
Das öfters schon durchgeführte „Aufpolieren“ der Vergilbungen, auch hier bisher nicht zugelassen, ist eine andere Baustelle.
Von eigenen „Reparaturversuche“ sollte man daher ganz absehen.

Wie erwähnt, solange weiter nutzen bis Bruch oder TÜV entscheidet und dann leider einen neuen leider nicht billigen Komplettersatz.

--
Gruß Peter

 Antworten    Antworten mit Zitat  

  E-Mail an psr-slk    Bobby Webmaster informieren    Themen-Abo Themen-Abo bestellen
Beitrag von:
... ist OFFLINE

   Dreifünfziger

Schreiberlevel:
Forenprofessor
Forenprofessor
Beiträge: 2899
User seit 21.03.2006
geprüftes Mitglied
 Geschrieben am 26.04.2022 um 16:40 Uhr   
Die Gläser müssen geschliffen und poliert werden.
Das sollte ein Profi machen.
Ich bin seit 38 Jahren Kunststoffverarbeiter.
Habe das Material und die Erfahrung.
Wer das noch nicht gemacht hat sollte die Finger davon lassen.
Stelle gerne am Abend Bilder hier rein.
Wer nach Solingen kommen möchte bekommt
von mir Hilfe.

--
LG aus der Klingenstadt
Henning

2009er Bollerwagen

 Antworten    Antworten mit Zitat  

  E-Mail an Dreifünfziger    Bobby Webmaster informieren    Themen-Abo Themen-Abo bestellen
Gehe zu Seite: ( 1 | 2 | 3 )

zur Foren-Übersicht » » zur Seite Tipps und Technik R172
mbslk.de ... The SLK-CommunityWindschott DESIGN
mbslk.de ... The SLK-CommunityCAR GLAS DESIGN

mbslk.de ... The SLK-Community

Username


Passwort




NEUER USER
Passwort vergessen?

mbslk.de ... The SLK-CommunityWer ist online?
mbslk.de ... The SLK-CommunityAnonym  :630
Mitglieder:    5
Im Chat  :    0


mbslk.de ... The SLK-CommunityXCar-Style
mbslk.de ... The SLK-CommunityXcar-style

mbslk.de ... The SLK-CommunityBesuch Nummer
mbslk.de ... The SLK-Community24.704.541

mbslk.de ... The SLK-Communityder Schwarz
mbslk.de ... The SLK-Communityder Schwarz

mbslk.de ... The SLK-CommunityGoogle@MBSLK
mbslk.de ... The SLK-Community

mbslk.de ... The SLK-Community
mbslk.de ... The SLK-Community
Umfrage
Hast Du noch eine Nähmaschine

Ja, ich nähe auch damit bzw. kann es
Ja, aber ich kann nicht nähen
Nein

Zum Abstimmen bitte einloggen ...

Umfrage-Ergebnisse
Andere Umfragen

mbslk.de ... The SLK-Communityaffil_r_u
mbslk.de ... The SLK-Community
<

mbslk.de ... The SLK-Communitygoogle 160
mbslk.de ... The SLK-Community

  BreNet GmbH - Ihr zuverlässiger Partner für Webhosting, Domains und Webspace in Bremen


© 1999-2022 Sven Kamm
MBSLK ist gemäß Urkunde Nr. 30 2015 204 974 eingetragene Marke von Sven Kamm