Quantcast
SLK & SLC Community

HOME IMPRESSUM Datenschutz @ Administratoren Wir über uns Nederlands Forum MBSLK-Foren


mbslk.de ... The SLK-CommunityVäth
mbslk.de ... The SLK-CommunityVÄTH - Give your car Wings

mbslk.de ... The SLK-CommunityCommunity
mbslk.de ... The SLK-CommunityStammtische
Veranstaltungen
Veranstaltungsfotos
SLK-Bilder
Bilder hochladen
User-Suche
Fahrer-Verzeichnis
Community-Check
Erlebnisberichte
FAQ

mbslk.de ... The SLK-CommunityPetzoldt
mbslk.de ... The SLK-CommunityPetzoldts-Fahrzeugpflege

mbslk.de ... The SLK-CommunityFreiwilliger Kostenbeitrag
mbslk.de ... The SLK-CommunityMBSLK.de fördern

mbslk.de ... The SLK-CommunityKommunikation
mbslk.de ... The SLK-CommunityMBSLK.de-FOREN MBSLK.de Foren

mbslk.de ... The SLK-CommunityBaureihe R170
mbslk.de ... The SLK-Community1996 - 2004
Baureihe R170

mbslk.de ... The SLK-CommunityBaureihe R171
mbslk.de ... The SLK-Community2004 - 2011
Baureihe R171

mbslk.de ... The SLK-CommunityBaureihe R172
mbslk.de ... The SLK-Community2011 - 2020
Baureihe R172

mbslk.de ... The SLK-CommunityAlle SLK Baureihen
mbslk.de ... The SLK-CommunitySLK Geschichte

mbslk.de ... The SLK-CommunityMarktplatz
mbslk.de ... The SLK-CommunityMBSLK.de-Kollektion
MBSLK.de Kollektion
Kleinanzeigen
Sonderkonditionen
Bücher

mbslk.de ... The SLK-CommunityLinkblock
mbslk.de ... The SLK-Community

mbslk.de ... The SLK-CommunityService & Tipps
mbslk.de ... The SLK-CommunityHotel und Gastro
Werkstatt-Tipps
Reifenservice
Werkstattkosten
KfZ-Kosten-Rechner
Felgenkalkulator
Link-Tipps
Downloads
MBSLK.de-Statistik
Newsletterarchiv




Die MBSLK.de-Foren » » Tipps und Technik R171

MBSLK.de-Foren-Suche:
 
In ein anderes Forum wechseln:
zur Foren-Übersicht » » zur Seite Tipps und Technik R171 
Tipps und Technik R171 » » Thema: AMG Fahrwerk 350er
Gehe zu Seite: ( 1 | 2 | 3 )
Beitrag von:
... ist OFFLINE

   slkanfänger

Schreiberlevel:
Forenoberprimaner
Forenoberprimaner
Beiträge: 739
User seit 21.02.2010
 Geschrieben am 19.04.2022 um 09:02 Uhr   
Hallo,

Ich habe über Ostern die erste Tour mit meinem "neuen" 350er gemacht. Vom Vorbesitzer wurden Weitec Federn mit den originalen Dämpfern verbaut.
Das ist mir aber zu unkomfortabel und der Traktion auf normalen Straßen auch nicht gerade förderlich...
Dazu kommt, daß der Vorbesitzer die Kombination aus Felgen und Federn (haben beide Teilegutachten) korrekterweise als Einzelabnahme hat eintragen lassen, er aber keine neue Betriebserlaubnis beantragt hat und das Ganze jetzt 8 Jahre her ist. Ich habe den Eintragungskram jetzt an den Hacken (Und fahre aktuell mit den org Winterrädern rum ;-( ).

Da ich aber das Fahrwerk so nicht lassen möchte, überlege ich, welche sinnvollen Alternativen es gibt:

1. Serienfedern. Eintragung der Felgen durch das Teilegutachten mit wenig Schmerz. Optik vermutlich nicht mehr so toll

2. AMG / Sachs Federn. Dezente Tieferlegung mit vermutlich deutlich besserem Komfort/ Straßenlage und auch einfache Eintragung der Felgen per Teilegutachten.

3. KW Fahrwerk. Damit hatte ich in Sachen Komfort und Performance am R170 extrem gute Erfahrung. Nachteil: Neue Einzelabnahme. Auf das Theater habe ich eigentlich keine Lust.

Zu meiner Frage:
Von Sachs gibt es Federn (Serienersatz, also mit KBA-Nummer) für Fahrzeuge mit und ohne Sportfahrwerk. Die Einschränkung mit und ohne Sportfahrwerk steht aber zusammen bei jeder Feder von Sachs. Es gibt aber Unterschiede in Farbmarkierungen. Unterschiedliche Farbcodes gibt es wohl auch bei den originalen AMG Federn.
Ich bin da etwas verwirrt, weiss jemand, welche Federn von AMG oder Sachs als Sportfahrwerk in den 350er (PreFL) gehören?

 Antworten    Antworten mit Zitat  

  E-Mail an slkanfänger    Bobby Webmaster informieren    Themen-Abo Themen-Abo bestellen
Beitrag von:
... ist OFFLINE

   Det 59

Schreiberlevel:
Forenritter
Forenritter
Beiträge: 3707
User seit 08.01.2015
geprüftes Mitglied
 Geschrieben am 19.04.2022 um 09:36 Uhr   
Ich würde das AMG Fahrwerk nicht verbauen da es viel zu "stuckelig" und unkomfortabel ist!

Lieber etwas mehr Geld in die Hand nehmen und dann ein KW V3 komplett-Fahrwerk kaufen.
Das kannst du dir dann so einstellen, wie du es haben möchtest.

Mein KW V3 ist etwas tiefer und trotzdem noch wesentlich komfortabler als das damals zusätzlich bestellte AMG-Fahrwerk.

Ich war zuerst auch skeptisch - habe es aber bis zum heutigen Tag nicht bereut.


   

--
5,5 Liter - Verbrauch? - Nein Hubraum

Gruß Detlef

 Antworten    Antworten mit Zitat  

  E-Mail an Det 59    Bobby Webmaster informieren    Themen-Abo Themen-Abo bestellen
Affiliate-Anzeigen:














Beitrag von:
... ist OFFLINE

   slkanfänger

Schreiberlevel:
Forenoberprimaner
Forenoberprimaner
Beiträge: 739
User seit 21.02.2010
 Geschrieben am 19.04.2022 um 09:50 Uhr   
Hi Det,

Ja, das KW ist von der technischen Seite sicher das Beste. Hatte ich ja wie gesagt im R170. Aber ich suche eigentlich nach einem Kompromiss aus Performace und Eintragungswahnsinn.
Beim Tüv war ich schon mit der aktuellen Situation. Hatte gehofft, daß eine neue Einzelabnahme auf Basis der vorhandenen Papiere einfach ist. Aber der Tüv Prüfer war komisch, er meinte, daß nur wenn die originalen Dämpfer verbaut sind, evtl. auf eine Fahrerprobung zu verzichten sei - Und diese gar nicht bei denen vor Ort gemacht werden könnte.
Beim R170 hatte ich ja vieles machen lassen (inkl. Einzelabnahme C32 Bremse), das will ich mir eigentlich nicht mehr antun.
Anbei ein Bild von der aktuellen Tieferlegung mit den Sommerrädern. Optisch sieht das super aus. Fährt sich aber sch....


   

--
- Eine Kurve ist die lieblichste Entfernung zwischen zwei Punkten. - Mae West

 Antworten    Antworten mit Zitat  

  E-Mail an slkanfänger    Bobby Webmaster informieren    Themen-Abo Themen-Abo bestellen
Beitrag von:
... ist OFFLINE

   Det 59

Schreiberlevel:
Forenritter
Forenritter
Beiträge: 3707
User seit 08.01.2015
geprüftes Mitglied
 Geschrieben am 19.04.2022 um 10:12 Uhr   
Ja, komische TÜV-Prüfer kenne ich auch...

Rufe doch mal bei Uwe Schwarz ( http://www.der-schwarz.de ) an und lasse dich da beraten.
Dort habe ich mein KW V3 verbauen und auch eintragen lassen.


   

--
5,5 Liter - Verbrauch? - Nein Hubraum

Gruß Detlef

 Antworten    Antworten mit Zitat  

  E-Mail an Det 59    Bobby Webmaster informieren    Themen-Abo Themen-Abo bestellen
Affiliate-Anzeigen:







Beitrag von:
... ist OFFLINE

   Olli aus Mainhattan



Schreiberlevel:
Forenkaiser
Forenkaiser
Beiträge: 18787
User seit 26.07.2000

User fördert mbslk.de
geprüftes Mitglied
 Geschrieben am 19.04.2022 um 11:20 Uhr   
[ Beitrag wurde zuletzt editiert von Olli aus Mainhattan am 19.04.2022 um 11:21 Uhr ]

Am gängigsten beim R171 sind drei verschiedene Fahrwerkskombinationen.

Eibach Federn mit Bilstein B4 Dämpfern (eher komfortabel)
Eibach Federn mit Bilstein B8 Dämpfern/B12 Fahrwerk (eher fahrdynamisch)
KW V3 Fahrwerk (komfortabel und fahrdynamisch)

Ohne die Action beim TÜV kommst du nicht auf einen echten grünen Zweig. Mein Tipp: Suche dir eine gute Werkstatt, die die Eintragung gleich mit erledigt. Eintragung gleich in die Papiere ändern lassen. In Hessen ist das ganze etwas aufwendiger, wenn ich dein Kennzeichen richtig deute.


Gude, Olli.

--
"Es ist heilsam, sich mit farbigen Dingen zu umgeben. Was das Auge freut, erfrischt den Geist, und was den Geist erfrischt, erfrischt den Körper."
Prentice Mulford (1834 - 1891)

 Antworten    Antworten mit Zitat  

  E-Mail an Olli aus Mainhattan    Bobby Webmaster informieren    Themen-Abo Themen-Abo bestellen
Beitrag von:
... ist OFFLINE

   Techniker

Schreiberlevel:
Forenritter
Forenritter
Beiträge: 3883
User seit 28.12.2003

User fördert mbslk.de
geprüftes Mitglied
 Geschrieben am 19.04.2022 um 11:41 Uhr   
[ Beitrag wurde zuletzt editiert von Techniker am 19.04.2022 um 11:43 Uhr ]

Hi,
wie viel km hat den überhaupt der SLK?

Denn dann gleich ein Revision oder Überprüfung des gesamten Fahrwerkd durchführen oder mindestens die Domlager wechseln!

Ein AMG Fahrwerk hat es meines Wissens nur für den 55er gegeben,
und das passt nicht für die anderen Motoren/Ausführungen!

Viel Erfolg!

Grüße
Steffen

--
Wer später bremst, ist länger schnell !

 Antworten    Antworten mit Zitat  

  E-Mail an Techniker    Bobby Webmaster informieren    Themen-Abo Themen-Abo bestellen
Affiliate-Anzeigen:







Beitrag von:
... ist OFFLINE


Schreiberlevel:
Forenprofessor
Forenprofessor
Beiträge: 2539
User seit 31.08.2014
geprüftes Mitglied
 Geschrieben am 19.04.2022 um 11:54 Uhr   
[ Beitrag wurde zuletzt editiert von chris_slk am 19.04.2022 um 11:58 Uhr ]

Also erstmal gibt / gab es nicht das "AMG-Fahrwerk" - beim 55er gab es ein "AMG-Sportfahrwerk" und optional ein "AMG-Performance-Fahrwerk" SA-Code 486, welches nochmal härter war.
Für alle anderen Modelle gab es nur ein Standardfahrwerk oder optional ein Sportfahwerk SA-Code 486 (welches ähnlich dem 55er AMG-Sportfahrwerk war).

Das Sportfahrwerk ist schon recht knackig, speziell kleinere Schlaglöcher oder Bodenwellen schlagen dabei voll durch, Kopfsteinpflaster ist was für Schrittgeschwindigkeit.
Vermutlich ist aus diesem Grund auch das Sportfahrwerk des R172 etwas weicher ausgefallen...

Ich würde dir, wie Det, auch ganz klar zu einem KW V3 raten, auch weil das Fahrwerk mit min. 8(?) Jahren auch sicher auch nicht mehr so ganz frisch sein dürfte. Dabei kann man dann auch direkt weitere Verschleißteile (Domlager, Gummis, etc.) erneuern.
Nichts gegen Schwarz, aber ich würde den Einbau bei einem KW-Performance-Partner durchführen lassen um die 5 Jahre Garantie zu erhalten die KW anbietet (siehe https://www.kwsuspensions.de/haendlersuche?classify=4) und um deine Wünsche in Sachen Setup entsprechend umsetzen zu können.
Die Performance-Partner sollten auch ausreichend Wissen haben um deine Gesamt-Kombi abnehmen zu können, so dass du mit dem "Theater" nur noch recht wenig zu tun hast.

Aber um deine Frage zu beantworten:
Das Sportfahrwerk SA-Code 486 besteht aus der Kombi Federn (nur vorne), Dämpfer (härter) & Stabis (härter).
Wenn du nun einfach die 486-Federn mit dem Standard-Dämpfern verbaust, lässt sich sicher nur schwer abschätzen wie sich das auf das Fahrverhalten auswirkt. Wie sich das dann legalisieren lässt weiß ich nicht (eine ABE wird wohl nur in der o.g. Kombi gültig sein...).
Welche (Zubehör-)Feder die Richtige ist kannst du eigentlich nur anhand der Original-Teilenummer ermitteln und diese wird ja bekanntlich über eine austattungsabhängige "Rechenformel" ermittelt (weil das Gewicht hier maßgeblich ist).

--
Gruß
chris_slk

 Antworten    Antworten mit Zitat  

  E-Mail an chris_slk    Bobby Webmaster informieren    Themen-Abo Themen-Abo bestellen
Beitrag von:
... ist OFFLINE

   slkanfänger

Schreiberlevel:
Forenoberprimaner
Forenoberprimaner
Beiträge: 739
User seit 21.02.2010
 Geschrieben am 19.04.2022 um 13:12 Uhr   


Olli aus Mainhattan schrieb:

Am gängigsten beim R171 sind drei verschiedene Fahrwerkskombinationen.

Eibach Federn mit Bilstein B4 Dämpfern (eher komfortabel)
Eibach Federn mit Bilstein B8 Dämpfern/B12 Fahrwerk (eher fahrdynamisch)
KW V3 Fahrwerk (komfortabel und fahrdynamisch)

Ohne die Action beim TÜV kommst du nicht auf einen echten grünen Zweig. Mein Tipp: Suche dir eine gute Werkstatt, die die Eintragung gleich mit erledigt. Eintragung gleich in die Papiere ändern lassen. In Hessen ist das ganze etwas aufwendiger, wenn ich dein Kennzeichen richtig deute.


Gude, Olli.

--
"Es ist heilsam, sich mit farbigen Dingen zu umgeben. Was das Auge freut, erfrischt den Geist, und was den Geist erfrischt, erfrischt den Körper."
Prentice Mulford (1834 - 1891)



Eibach & B8 hatte ich kurze Zeit im R170. Imho unfahrbar im Alltag, ungefähr ao wie jetzt. Ich hatte dann auf Koni gelb vorne und Brabus (umgelablete B6) hinten gewechstelt. das war gut. Dann kam das KW V2, das war noch besser.

--
- Eine Kurve ist die lieblichste Entfernung zwischen zwei Punkten. - Mae West

 Antworten    Antworten mit Zitat  

  E-Mail an slkanfänger    Bobby Webmaster informieren    Themen-Abo Themen-Abo bestellen
Affiliate-Anzeigen:







Beitrag von:
... ist OFFLINE

   slkanfänger

Schreiberlevel:
Forenoberprimaner
Forenoberprimaner
Beiträge: 739
User seit 21.02.2010
 Geschrieben am 19.04.2022 um 13:17 Uhr   


chris_slk schrieb:

Also erstmal gibt / gab es nicht das "AMG-Fahrwerk" - beim 55er gab es ein "AMG-Sportfahrwerk" und optional ein "AMG-Performance-Fahrwerk" SA-Code 486, welches nochmal härter war.
Für alle anderen Modelle gab es nur ein Standardfahrwerk oder optional ein Sportfahwerk SA-Code 486 (welches ähnlich dem 55er AMG-Sportfahrwerk war).

Das Sportfahrwerk ist schon recht knackig, speziell kleinere Schlaglöcher oder Bodenwellen schlagen dabei voll durch, Kopfsteinpflaster ist was für Schrittgeschwindigkeit.
Vermutlich ist aus diesem Grund auch das Sportfahrwerk des R172 etwas weicher ausgefallen...

Ich würde dir, wie Det, auch ganz klar zu einem KW V3 raten, auch weil das Fahrwerk mit min. 8(?) Jahren auch sicher auch nicht mehr so ganz frisch sein dürfte. Dabei kann man dann auch direkt weitere Verschleißteile (Domlager, Gummis, etc.) erneuern.
Nichts gegen Schwarz, aber ich würde den Einbau bei einem KW-Performance-Partner durchführen lassen um die 5 Jahre Garantie zu erhalten die KW anbietet (siehe https://www.kwsuspensions.de/haendlersuche?classify=4) und um deine Wünsche in Sachen Setup entsprechend umsetzen zu können.
Die Performance-Partner sollten auch ausreichend Wissen haben um deine Gesamt-Kombi abnehmen zu können, so dass du mit dem "Theater" nur noch recht wenig zu tun hast.

Aber um deine Frage zu beantworten:
Das Sportfahrwerk SA-Code 486 besteht aus der Kombi Federn (nur vorne), Dämpfer (härter) & Stabis (härter).
Wenn du nun einfach die 486-Federn mit dem Standard-Dämpfern verbaust, lässt sich sicher nur schwer abschätzen wie sich das auf das Fahrverhalten auswirkt. Wie sich das dann legalisieren lässt weiß ich nicht (eine ABE wird wohl nur in der o.g. Kombi gültig sein...).
Welche (Zubehör-)Feder die Richtige ist kannst du eigentlich nur anhand der Original-Teilenummer ermitteln und diese wird ja bekanntlich über eine austattungsabhängige "Rechenformel" ermittelt (weil das Gewicht hier maßgeblich ist).

--
Gruß
chris_slk




Danke!
Das war die Info, die ich gebraucht, im Ergebnis aber nicht erhofft habe...
Also Serienfedern oder KW.
Ich werde mal nach einer Werkstatt hier im Umkreis wegen des KW Fahrwerks gucken. Beim R170 wurde es damals von Wolfgang Weber eingestellt und von seiner "Partnerwerkstatt" eingebaut. Ist mir aber diesmal zu weit weg.
Gibt's eigentlich Erfahrung mit dem KW Variante 1 (Ohne Dämpferverstellmöglichkeit)? Ist doch ein erheblicher Preisunterschied.


--
- Eine Kurve ist die lieblichste Entfernung zwischen zwei Punkten. - Mae West

 Antworten    Antworten mit Zitat  

  E-Mail an slkanfänger    Bobby Webmaster informieren    Themen-Abo Themen-Abo bestellen
Beitrag von:
... ist OFFLINE

   BigKeith

Schreiberlevel:
Forengrundschüler
Forengrundschüler
Beiträge: 37
User seit 08.08.2012
geprüftes Mitglied
 Geschrieben am 19.04.2022 um 19:22 Uhr   
Alternativ zum KW Fahrwerk wäre ein B14 von Bilstein. Fahre dies selbst bei meinem 35oiger

--
Viele Grüße aus Kerpen,
Hubert

 Antworten    Antworten mit Zitat  

  E-Mail an BigKeith    Bobby Webmaster informieren    Themen-Abo Themen-Abo bestellen
Gehe zu Seite: ( 1 | 2 | 3 )

zur Foren-Übersicht » » zur Seite Tipps und Technik R171
mbslk.de ... The SLK-CommunityWindschott DESIGN
mbslk.de ... The SLK-CommunityCAR GLAS DESIGN

mbslk.de ... The SLK-Community

Username


Passwort




NEUER USER
Passwort vergessen?

mbslk.de ... The SLK-CommunityWer ist online?
mbslk.de ... The SLK-CommunityAnonym  :792
Mitglieder:    5
Im Chat  :    0


mbslk.de ... The SLK-CommunityXCar-Style
mbslk.de ... The SLK-CommunityXcar-style

mbslk.de ... The SLK-CommunityBesuch Nummer
mbslk.de ... The SLK-Community24.701.176

mbslk.de ... The SLK-Communityder Schwarz
mbslk.de ... The SLK-Communityder Schwarz

mbslk.de ... The SLK-CommunityGoogle@MBSLK
mbslk.de ... The SLK-Community

mbslk.de ... The SLK-Community
mbslk.de ... The SLK-Community
Umfrage
Hast Du noch eine Nähmaschine

Ja, ich nähe auch damit bzw. kann es
Ja, aber ich kann nicht nähen
Nein

Zum Abstimmen bitte einloggen ...

Umfrage-Ergebnisse
Andere Umfragen

mbslk.de ... The SLK-Communityaffil_r_u
mbslk.de ... The SLK-Community
<

mbslk.de ... The SLK-Communitygoogle 160
mbslk.de ... The SLK-Community

  BreNet GmbH - Ihr zuverlässiger Partner für Webhosting, Domains und Webspace in Bremen


© 1999-2022 Sven Kamm
MBSLK ist gemäß Urkunde Nr. 30 2015 204 974 eingetragene Marke von Sven Kamm