.
;
SLK & SLC Community

HOME IMPRESSUM Datenschutz @ Administratoren Wir über uns Nederlands Forum MBSLK-Foren


mbslk.de ... The SLK-CommunityVäth
mbslk.de ... The SLK-CommunityVÄTH - Give your car Wings

mbslk.de ... The SLK-CommunityCommunity
mbslk.de ... The SLK-CommunityStammtische
Veranstaltungen
Veranstaltungsfotos
SLK-Bilder
Bilder hochladen
User-Suche
Fahrer-Verzeichnis
Community-Check
Erlebnisberichte
FAQ

mbslk.de ... The SLK-CommunityPetzoldt
mbslk.de ... The SLK-CommunityPetzoldts-Fahrzeugpflege

mbslk.de ... The SLK-CommunityFreiwilliger Kostenbeitrag
mbslk.de ... The SLK-CommunityMBSLK.de fördern

mbslk.de ... The SLK-CommunityMotointegrator
mbslk.de ... The SLK-CommunityMotorintegrator

mbslk.de ... The SLK-CommunityKommunikation
mbslk.de ... The SLK-CommunityMBSLK.de-FOREN MBSLK.de Foren

mbslk.de ... The SLK-CommunityBaureihe R170
mbslk.de ... The SLK-Community1996 - 2004
Baureihe R170

mbslk.de ... The SLK-CommunityBaureihe R171
mbslk.de ... The SLK-Community2004 - 2011
Baureihe R171

mbslk.de ... The SLK-CommunityBaureihe R172
mbslk.de ... The SLK-Community2011 - 2020
Baureihe R172

mbslk.de ... The SLK-CommunityAlle SLK Baureihen
mbslk.de ... The SLK-CommunitySLK Geschichte

mbslk.de ... The SLK-CommunityMarktplatz
mbslk.de ... The SLK-CommunityMBSLK.de-Kollektion
MBSLK.de Kollektion
Kleinanzeigen
Sonderkonditionen
Bücher

mbslk.de ... The SLK-CommunityLinkblock
mbslk.de ... The SLK-Community

mbslk.de ... The SLK-CommunityService & Tipps
mbslk.de ... The SLK-CommunityHotel und Gastro
Werkstatt-Tipps
Reifenservice
Werkstattkosten
KfZ-Kosten-Rechner
Felgenkalkulator
Link-Tipps
Downloads
MBSLK.de-Statistik
Newsletterarchiv




Die MBSLK.de-Foren » » Tipps und Technik Allgemein / Baureihenübergreifend

MBSLK.de-Foren-Suche:
 
In ein anderes Forum wechseln:
WINDSCHOTT DESIGN Windschots
zur Foren-Übersicht » » zur Seite Tipps und Technik Allgemein / Baureihenübergreifend 
Tipps und Technik Allgemein / Baureihenübergreifend » » Thema: Ganzjahresreifen allgemein und Index
Gehe zu Seite: ( 1 | 2 )
Beitrag von:
... ist OFFLINE

   Olaf M

Schreiberlevel:
Forenkaiser
Forenkaiser
Beiträge: 10872
User seit 04.11.2004
geprüftes Mitglied
 Geschrieben am 27.03.2022 um 00:14 Uhr   
Moin,

so ganz old shool bin ich bis dato immer im Sommer brav mit Sommerreifen gefahren und im Winter die Schneepellen. Klar war - beide können es in den dementsprechenden Jahreszeiten einfach besser.

"Früher" habe ich immer noch selbst gewechselt, nebenbei die Felgen schön gereinigt etc. Das mache ich aber seit einigen Jahren nicht mehr, einfach keinenen Nerv mehr drauf und lasse das eben zwei mal jährlich in der Werkstatt meines Vertrauens durchführen, inklusive der Einlagerung.

Das kostet natürlich und zwar zwei mal 85,-- Taler pro Jahr. Trotz Allrad schrobbeln die vorderen Pellen natürlich schneller ab und ich müsste jetzt zwei neue Sommerreifen haben. Dann hatte ich überlegt - warum nicht jetzt auf Ganzjahresreifen umsteigen.

Mir geht es jetzt nicht direkt nur um die Kohle, trotzden bleibt eine Rechnung: 170,-- pro Jahr und der Verkauf der Winterreifen inklu. original 17" Alus mit fast neuen Winterschluppen ergibt 600,-- bis 700,-- Ocken - und genau dafür bekomme ich vier Conti 235/45 R18 98Y Ganzjahresreifen.

Seien wir mal ehrlich - Genzjahresreifen sind nicht Fleisch und nicht Fisch aber ich fahre mittlerweile um einiges ruhiger und hier im Norden sind die Winter doch sehr lau geworden.
Früher war ich "ein Feind" von Ganzjahresreifen, mittlerweile sehe ich es erheblich praktischer.

Bleibt noch die Frage zum Index: Warum haben Ganzjahresreifen einen höheren Index bezüglich der Traglast als Sommerreifen? Sommer wäre 94 und Ganzjahr geht nicht unter 98?

Des weiteren finde ich zum Geschwindigkeitsindex bei der Reifendimension fast nur Y.


--
Viele Grüße aus dem Süden von Hamburg >> Olaf
_________________________________________________
Passat B8 TDI Bi-Turbo, 4Motion, Highline mit diversen Schnickschnack, Stage 1, 580Nm.

Ein Auto ohne Allrad ist eine Notlösung

 Antworten    Antworten mit Zitat  

  E-Mail an Olaf M    Bobby Moderatoren-Team informieren    Themen-Abo Themen-Abo bestellen
Beitrag von:
... ist OFFLINE

   S - FP 230

Schreiberlevel:
Forenprinz
Forenprinz
Beiträge: 5402
User seit vor Apr. 03
geprüftes Mitglied
 Geschrieben am 27.03.2022 um 10:36 Uhr   
Hi Olaf,

in die leidige Diskussion Ganzjahresreifen ja/nein möchte ich nicht einsteigen, denn da habe ich eine feststehende Meinung.

Hast Du aber bei den finanziellen Überlegungen berücksichtigt dass sich Deine Jahresfahrleistung auf nur einen Reifensatz „verteilt“ und nicht zwei und die damit schneller runter und zu ersetzen sind?

Hängt natürlich auch davon ab wie sich Deine Fahrleistung Sommer/Winter verteilt.

Glaube zwar nicht dass das so enorm ausschlaggebend ist, verkleinert aber ggf. den finanziellen Aspekt.

Gruß

Frank

--
Das Problem dieser Welt ist, dass die intelligenten Menschen so voller Selbstzweifel und die Dummen so voller Selbstvertrauen sind. – Charles Bukowski

 Antworten    Antworten mit Zitat  

  E-Mail an S - FP 230    Bobby Moderatoren-Team informieren    Themen-Abo Themen-Abo bestellen
Affiliate-Anzeigen:














Beitrag von:
... ist OFFLINE

   U WE 55

Schreiberlevel:
Forenprinz
Forenprinz
Beiträge: 6166
User seit 12.08.2003
geprüftes Mitglied
 Geschrieben am 27.03.2022 um 12:38 Uhr   
Warum haben Ganzjahresreifen einen höheren Index bezüglich der Traglast als Sommerreifen? Sommer wäre 94 und Ganzjahr geht nicht unter 98?
-------------------------------------------------------------------------------------
Ist nicht allgemein so kommt eher auf das Fabrikat an welches du bevorzugst.
WR brauchen nicht so eine hohe Traglast weil sie wenn es nicht gerade VR Reifen sind nicht so schnell gefahren werden.

Allgemein mag ich keine GJR weil sie wie du sagt nicht Fisch noch Fleich sind wobei gute GJR inzwischen ein beachtliches Niveu erreicht haben.
Meine Erfahrung ist längerer Bremsweg bei Trockener und nasser Straße und das frist den Preisvorteilvon GJR bei einem kleinen Bums schon auf.
Haftung auch beim schnellen Beschleunigen ist nach meiner Erfahrung auch nicht so toll.
Aber wenn der nächste Winter wie dieser wird, kann ich deine Bedürfnisse gerade im Norden nach voll ziehen.

--
Pflichtangabe zu den Inhaltsstoffen meiner Postings:
Kompetenz, Erfahrung, geringe Anteile von Halbwissen.
Kann Spuren von Ironie oder Hörensagen enthalten.

 Antworten    Antworten mit Zitat  

  E-Mail an U WE 55    Bobby Moderatoren-Team informieren    Themen-Abo Themen-Abo bestellen
Beitrag von:
... ist OFFLINE


Schreiberlevel:
Forenfürst
Forenfürst
Beiträge: 4862
User seit 26.09.2011
 Geschrieben am 27.03.2022 um 15:02 Uhr   
Ich hab zwar keine Ganzjahresreifen auf dem SLK(Saison) aber bin ansonsten von ihnen überzeugt.
Hab mir im August auf der C-Klasse einen neuen Satz gekauft weil sie zu alt waren.
Profil noch gute 5mm.
Auch meine anderen Fahrzeuge haben sofern sie ganzjährig genutzt werden nur noch einen Satz Reifen.
Der Aufwand alle 2 mal jährlich zu wechseln wurde mir zu groß zumal manche nur wenig genutzt werden.
Das ganze hab ich in den letzten 10 Jahren umgesetzt wenn einer eh neue Reifen brauchte.
Keine negativen Erfahrungen gemacht in der Zeit aber wie du schon schreibst hier im Norden und Flachland......sind sie auch selten im Schnee unterwegs.
Übrigends alle Hancook.Preis-Leistung find ich ok.

 Antworten    Antworten mit Zitat  

  E-Mail an Glatze11    Bobby Moderatoren-Team informieren    Themen-Abo Themen-Abo bestellen
Affiliate-Anzeigen:







Beitrag von:
... ist OFFLINE


Schreiberlevel:
Forenritter
Forenritter
Beiträge: 3675
User seit 31.05.2006
 Geschrieben am 27.03.2022 um 16:25 Uhr   
Uwe,
zu…
Meine Erfahrung ist längerer Bremsweg bei Trockener und nasser Straße und das frist den Preisvorteilvon GJR bei einem kleinen Bums schon auf.

Klar, das stimmt, aber nur wenn der Reifen bei den Bremsmanövern an der Grenze der Haftreibung bremsen muss.

Wann hast Du in Deinen Fahrleben so in die Eisen also in einer Gefahrenbremsung gebremst, wie das so schön auf den Fahrtesten z. B. auf Vox gezeigt wird oder selber im Sicherheitstraining, wenn absolviert, (ich die letzten 15 Jahre alle 3 Jahre, wg BG Förderung als Viefahrer) machen musstest. In meiner nun 50 jährigen Fahrpraxis davon Jahre auch als Vielfahrer im Außendienst ist mir das vielleicht 5 mal passiert, das ich härter in die Eisen stieg, dann aber immer noch gut 7-10 Meter vor dem Hindernis stand.

Klar können einem 50 cm oder 1 Meter fehlen, aber um dies dann mal klar zu stellen, das ist kein leichter Bums mehr, sondern auch ein Totalschaden.

Eindeutig ist, die GJR sind Winterreifen, nicht gerade für Pässe und tieferen Schnee, wobei ab ca. 7 cm ist auch für reine WR ende, mit mittlerer Sommereignung. Für die Flachlandbewohner hier im Westen von D oder Norden ein guter Kompromiss, sofern man auch im Winter eher weniger fährt und die Reserve des GJR mal braucht.
wie schon erwähnt, wer im Winter die gleichen Kilometerleistungen abreißt wie Sommers und das mindestens mit 25-30.000 Km im Jahr der fährt mit getrennten Reifen SR/WR besser. Unter 10.000 km im Jahr lohnt sich auch nicht auf SR/WR zu setzen, da dann bei max. 5000 km auf den WR, diese nach 5 Jahren zwar im Profil nochOK sind, aber der Gummi zu alt.
Bleibt je nach Anforderung ein Rechenexempel für unsere gemäßigten Breiten, gerade wegen der Umrüstkosten, 2. Felgensatz plus mittlerweile Reifendrucksensorik.

Aber das hatten wir hier schon öfters.



--
Gruß Peter

 Antworten    Antworten mit Zitat  

  E-Mail an psr-slk    Bobby Moderatoren-Team informieren    Themen-Abo Themen-Abo bestellen
Beitrag von:
... ist OFFLINE

   Techniker

Schreiberlevel:
Forenfürst
Forenfürst
Beiträge: 4431
User seit 28.12.2003
geprüftes Mitglied
 Geschrieben am 27.03.2022 um 21:42 Uhr   



Bleibt noch die Frage zum Index: Warum haben Ganzjahresreifen einen höheren Index bezüglich der Traglast als Sommerreifen? Sommer wäre 94 und Ganzjahr geht nicht unter 98?




Hm,
stimmt,
überwiegend XL Reifen als GJR, und somit größere Traglast!

Ursache?
Evtl. ist der Anteil an GJR noch überschaubar,
deshalb werden überwiegend XL Reifen angeboten um unnötige Lagerkosten zu vermeiden???

Ich fahre schon seit 6 Jahren auf einem Kompakt SUV GJR und hab keine Probleme, auch die anderen USER in dem Forum sind von den GJR positiv überrascht!

Aktuell sind es die Goodyear Gen3!

Grüße
Steffen

--
Wer später bremst, ist länger schnell !

 Antworten    Antworten mit Zitat  

  E-Mail an Techniker    Bobby Moderatoren-Team informieren    Themen-Abo Themen-Abo bestellen
Affiliate-Anzeigen:







Beitrag von:
... ist OFFLINE

   Olaf M

Schreiberlevel:
Forenkaiser
Forenkaiser
Beiträge: 10872
User seit 04.11.2004
geprüftes Mitglied
 Geschrieben am 27.03.2022 um 22:41 Uhr   


S - FP 230 schrieb:
Hi Olaf,

in die leidige Diskussion Ganzjahresreifen ja/nein möchte ich nicht einsteigen, denn da habe ich eine feststehende Meinung.

Hast Du aber bei den finanziellen Überlegungen berücksichtigt dass sich Deine Jahresfahrleistung auf nur einen Reifensatz „verteilt“ und nicht zwei und die damit schneller runter und zu ersetzen sind?

Hängt natürlich auch davon ab wie sich Deine Fahrleistung Sommer/Winter verteilt.

Glaube zwar nicht dass das so enorm ausschlaggebend ist, verkleinert aber ggf. den finanziellen Aspekt.

Gruß

Frank





Moin Frank,

neee, bloß keine Diskussion pro und contra - das gab es hier schon zu hauf.

Der Gedanke zu GJR kam mir ja erst nachdem ich festgestellt hatte das zwei S-Reifen jetzt neu müssen und der Satz W-Reifen wohl noch zwei Saisons fahrbar wäre (5mm, DOT 18).

Meine Jahresfahrleitung liegt gerade einmal bei max. 15tkm - und natürlich befürchte ich dass ich somit GJR nur max. vier Jahre fahren kann aufgrund der weicheren Mischung.

Rechnerisch:

Zwei neue Sommer inklu. Aufziehen und Wuchten 350,-- Taler
In zwei Jahren vier neue WR inklu. Aufziehen Wuchten 650,-- Taler.

Ergo einen glatten Tausender für das "bestehende System!"

Vier neue GJR inklu. Montage etwa 740-- Taler abzüglich Verkauf der WR mit Alus und vier Jahre komplette Ruhe noch etwa 350,-- Taler. Wenn ich die beiden fast neuen Sommer noch verticke gibt es auch noch einen Hunderter und am Ende zahle ich für vier neue GJR tuti kompletti 250,-- Ocken.

Dann noch vier Jahre für den Wechsel und Einlagerung (knapp 700,-- Taler) bleibt ein PLUS von etwa 500,-- Teuros!

Diese Rechnung finde ich schon eindeutig und die Frage bleibt ob es mir wert ist mit den kleineren Einschränkungen zu leben was der GJR im Vergleich zu Sommer- und Winterreifen mit sich zieht.

Wie geschrieben - ich bin kein Vielfahrer und der Norden hat immer - wenn überhaupt - ziemlich flachen Schnee...

--
Viele Grüße aus dem Süden von Hamburg >> Olaf
_________________________________________________
Passat B8 TDI Bi-Turbo, 4Motion, Highline mit diversen Schnickschnack, Stage 1, 580Nm.

Ein Auto ohne Allrad ist eine Notlösung

 Antworten    Antworten mit Zitat  

  E-Mail an Olaf M    Bobby Moderatoren-Team informieren    Themen-Abo Themen-Abo bestellen
Beitrag von:
... ist OFFLINE

   Olaf M

Schreiberlevel:
Forenkaiser
Forenkaiser
Beiträge: 10872
User seit 04.11.2004
geprüftes Mitglied
 Geschrieben am 27.03.2022 um 22:42 Uhr   


Techniker schrieb:


Hm,
stimmt,
überwiegend XL Reifen als GJR, und somit größere Traglast!

Ursache?
Evtl. ist der Anteil an GJR noch überschaubar,
deshalb werden überwiegend XL Reifen angeboten um unnötige Lagerkosten zu vermeiden???

Ich fahre schon seit 6 Jahren auf einem Kompakt SUV GJR und hab keine Probleme, auch die anderen USER in dem Forum sind von den GJR positiv überrascht!

Aktuell sind es die Goodyear Gen3!




Moin Steffen,

Danke für die Info!

--
Viele Grüße aus dem Süden von Hamburg >> Olaf
_________________________________________________
Passat B8 TDI Bi-Turbo, 4Motion, Highline mit diversen Schnickschnack, Stage 1, 580Nm.

Ein Auto ohne Allrad ist eine Notlösung

 Antworten    Antworten mit Zitat  

  E-Mail an Olaf M    Bobby Moderatoren-Team informieren    Themen-Abo Themen-Abo bestellen
Affiliate-Anzeigen:







Beitrag von:
... ist OFFLINE


Schreiberlevel:
Forenfürst
Forenfürst
Beiträge: 4862
User seit 26.09.2011
 Geschrieben am 28.03.2022 um 14:14 Uhr   
Ich habe auch 15000km Jahresfahrleistung auf der C-Klasse.
Wie schon geschrieben hab ich grad neue auf Grund des Alters gekauft.
Profil war noch gute 5mm.
Nur halt fast 7 Jahre alt.
Der Wagen wird im Sommer allerdings weniger bewegt.
Trotzdem find ich die Abnutzung nicht übermäßig.

 Antworten    Antworten mit Zitat  

  E-Mail an Glatze11    Bobby Moderatoren-Team informieren    Themen-Abo Themen-Abo bestellen
Beitrag von:
... ist OFFLINE


Schreiberlevel:
Forenobersekundaner
Forenobersekundaner
Beiträge: 313
User seit 16.04.2018
geprüftes Mitglied
 Geschrieben am 01.04.2022 um 11:33 Uhr   
Hallo Olaf,
ich wohne wie Du in Hamburg und fahre seit 4 Jahren GJR Michelin Cross Climate und sie werden noch etwa 1 Jahr halten.Da die Mischung auch etwas weicher ist als SR ,bieten sie etwas mehr Fahrkomfort,wenn man das will,wie ich.
Bei unserem Wetter ist das m.E. die sinnvollste Lösung.
Den Cr.Climate gibt es in 91W(bis 270 Km/h).Ich fahre 4x 225/45R17 94W.Der 91 W ist noch etwas weicherund meine Option als Ersatz.
Beim Kauf bei MB gibt es 1 Jahr Garantie dazu.
Ich bin froh,diese 2x Wechsel im Jahr nicht mehr machen zu müssen!

Viele Grüße aus dem schönen Alstertal Peter

--
S icher , L ustvoll , C omfortabel---nur im Roadster
SLC 200/2017 Red Art Edition,AMG Line, 9G

 Antworten    Antworten mit Zitat  

  E-Mail an PeMBSLCPa38    Bobby Moderatoren-Team informieren    Themen-Abo Themen-Abo bestellen
Gehe zu Seite: ( 1 | 2 )

zur Foren-Übersicht » » zur Seite Tipps und Technik Allgemein / Baureihenübergreifend
mbslk.de ... The SLK-CommunityWindschott DESIGN
mbslk.de ... The SLK-CommunityCAR GLAS DESIGN

mbslk.de ... The SLK-Community

Username


Passwort




NEUER USER
Passwort vergessen?

mbslk.de ... The SLK-CommunityWer ist online?
mbslk.de ... The SLK-CommunityAnonym  :1027
Mitglieder:    1
Im Chat  :    0


mbslk.de ... The SLK-CommunityXCar-Style
mbslk.de ... The SLK-CommunityXcar-style

mbslk.de ... The SLK-CommunityBesuch Nummer
mbslk.de ... The SLK-Community27.502.138

mbslk.de ... The SLK-Communityder Schwarz
mbslk.de ... The SLK-Communityder Schwarz

mbslk.de ... The SLK-CommunityGoogle@MBSLK
mbslk.de ... The SLK-Community

mbslk.de ... The SLK-Community
mbslk.de ... The SLK-Community
Umfrage
Seit einem Jahr gibt es das Deutschland-Ticket. Hast Du eines?

Ja
Nein, ich habe es nicht mehr
Nein, habe ich nicht und nicht probiert

Zum Abstimmen bitte einloggen ...

Umfrage-Ergebnisse
Andere Umfragen

mbslk.de ... The SLK-Communityaffil_r_u
mbslk.de ... The SLK-Community
<

mbslk.de ... The SLK-Communitygoogle 160
mbslk.de ... The SLK-Community

  BreNet GmbH - Ihr zuverlässiger Partner für Webhosting, Domains und Webspace in Bremen


© 1999-2024 Sven Kamm
MBSLK ist gemäß Urkunde Nr. 30 2015 204 974 eingetragene Marke von Sven Kamm