Quantcast
SLK & SLC Community

HOME IMPRESSUM Datenschutz @ Administratoren Wir über uns Nederlands Forum MBSLK-Foren


mbslk.de ... The SLK-CommunityVäth
mbslk.de ... The SLK-CommunityVÄTH - Give your car Wings

mbslk.de ... The SLK-CommunityCommunity
mbslk.de ... The SLK-CommunityStammtische
Veranstaltungen
Veranstaltungsfotos
SLK-Bilder
Bilder hochladen
User-Suche
Fahrer-Verzeichnis
Community-Check
Erlebnisberichte
FAQ

mbslk.de ... The SLK-CommunityPetzoldt
mbslk.de ... The SLK-CommunityPetzoldts-Fahrzeugpflege

mbslk.de ... The SLK-CommunityFreiwilliger Kostenbeitrag
mbslk.de ... The SLK-CommunityMBSLK.de fördern

mbslk.de ... The SLK-CommunityKommunikation
mbslk.de ... The SLK-CommunityMBSLK.de-FOREN MBSLK.de Foren

mbslk.de ... The SLK-CommunityBaureihe R170
mbslk.de ... The SLK-Community1996 - 2004
Baureihe R170

mbslk.de ... The SLK-CommunityBaureihe R171
mbslk.de ... The SLK-Community2004 - 2011
Baureihe R171

mbslk.de ... The SLK-CommunityBaureihe R172
mbslk.de ... The SLK-Community2011 - 2020
Baureihe R172

mbslk.de ... The SLK-CommunityAlle SLK Baureihen
mbslk.de ... The SLK-CommunitySLK Geschichte

mbslk.de ... The SLK-CommunityMarktplatz
mbslk.de ... The SLK-CommunityMBSLK.de-Kollektion
MBSLK.de Kollektion
Kleinanzeigen
Sonderkonditionen
Bücher

mbslk.de ... The SLK-CommunityLinkblock
mbslk.de ... The SLK-Community

mbslk.de ... The SLK-CommunityService & Tipps
mbslk.de ... The SLK-CommunityHotel und Gastro
Werkstatt-Tipps
Reifenservice
Werkstattkosten
KfZ-Kosten-Rechner
Felgenkalkulator
Link-Tipps
Downloads
MBSLK.de-Statistik
Newsletterarchiv




Die MBSLK.de-Foren » » Tipps und Technik R170

MBSLK.de-Foren-Suche:
 
In ein anderes Forum wechseln:






zur Foren-Übersicht » » zur Seite Tipps und Technik R170 
Tipps und Technik R170 » » Thema: Kaufberatung (Tipps, Ratschläge, Meinungen)
Gehe zu Seite: ( 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11 )
Beitrag von:
... ist OFFLINE


Schreiberlevel:
Forensextaner
Forensextaner
Beiträge: 72
User seit 28.07.2017
 Geschrieben am 26.01.2022 um 18:33 Uhr   
[ Beitrag wurde zuletzt editiert von chanda am 26.01.2022 um 18:36 Uhr ]

Da ich auf der Suche nach einem neuen SLK bin und selbst außer ein wenig theoretischem "Halbwissen" keine Ahnung habe (und auch nichts selbst machen kann, am Auto), mache ich mal einen Fred für Fragen zu Kauf-Kandidaten auf
Mit der Hoffnung auf konstruktive Tipps und Meinungen...

Es soll auf jeden Fall wieder ein R170 sein mit der kl. Maschine (der mit 136 PS) und bevorzugt Schalter. (kein Muss, aber bevorzugt. Ich kann auch Aut. fahren, mag es halt nur einfach nicht so gern, vom Fahrgefühl her.)

Bei Autos, die noch inseriert / zu verkaufen sind, werde ich allerdings mit der Beschreibung eher allgemein bleiben, ich möchte nicht unbedingt, dass hier irgendeinem Verkäufer sein Auto "schlechtgeredet" wird, oder so... Daher bin ich vorsichtig mit Details, damit nicht gleich ersichtlich ist, welches Inserat es ist...
Daher werde ich hier auch keine Inserate öffentlich posten...

Ich habe inzw. mehrere angeschaut.
Beim ersten passte gem. Inserat zunächst alles gut, Optik, Eckdaten Preis...
Aber selbst ich als Laie habe dann vor Ort gleich mehreres Unerfreuliches festgestellt und dann auch direkt auf Probefahrt verzichtet...
Lautes Klacker-Geräusch am Motor, was ich im vorderen Bereich des Motorblocks wenn man auf die Plastikabdeckung fasste sogar richtig fühlen konnte.
Soweit ich weiß sitzen doch vorn die Ventile, oder ist das nicht so, bei diesem?
Da würde ich mal annehmen, dass die das recht laute, harte Klappern gemacht haben...
Oder kann es vielleicht auch die Steuerkette sein, vielleicht? Aber ich vermute, dass die doch sicher weiter unten sitzt....?
Zudem dann vorn am Dachhimmel schon schön das Hydrauliköl ausgelaufen
Und noch paar Kleinigkeiten, da habe ich es direkt abgehakt ...
Also steht nicht zur Debatte...

Aber einer war dabei, der gefiel mir echt gut. Wenig KM, stand super gepflegt da, TÜV noch frisch, nur ganz minimaler Rostansatz, wirklich undramatisch und Maschine lief für mein Empfinden gut und ruhig.
Preis fair. Kein Schnäppchen, aber wirklich fair für das Auto.
Wollte ihn dann an sich schon nehmen, aber im TÜV-Bericht stand dann was von angerosteten Achskörpern...
Laut meinem Schraubi unter Umständen eine teure Sache...
Habe das Auto daher lieber doch nicht gekauft.
Hatte mich selbst versucht schlau zu machen, aber habe nicht mal rausgefunden, was der Unterschied zw. Achsträger und Achskörper ist... Klingt für mich von Beschreibung und Funktion eigentlich ziemlich genauso, Fotos sehen auch ähnlich aus....

Kann mir da einer bitte kurz den Unterschied erklären, sofern es denn überhaupt einen gibt...?
Zudem habe ich die Dinger für den R170 gar nicht im Teilehandel gefunden, nur bei z.B. ebay (meist wiederaufbereitet dann) ... Bestimmt habe ich falsch gesucht...
Somit konnte ich mir nicht selbst einen groben Eindruck von ggfls. Rep-Kosten machen und habe es auch nach der Aussage meines Schraubi dann lieber gelassen... leider...

 Antworten    Antworten mit Zitat  

  E-Mail an chanda    Bobby Webmaster informieren    Themen-Abo Themen-Abo bestellen
Beitrag von:
... ist OFFLINE

   BigKeith

Schreiberlevel:
Forengrundschüler
Forengrundschüler
Beiträge: 37
User seit 08.08.2012
geprüftes Mitglied
 Geschrieben am 26.01.2022 um 20:22 Uhr   
Hallo Chanda,

Wenn Du Top fachliche Kompetenz - Beratung sowie Hilfe suchst, dann nimm Kontakt mit " unserem " Uwe Schwarz " auf. Kontaktdaten siehe bei Sonderkonditionen.

VG

--
Viele Grüße aus Kerpen,
Hubert

 Antworten    Antworten mit Zitat  

  E-Mail an BigKeith    Bobby Webmaster informieren    Themen-Abo Themen-Abo bestellen
Affiliate-Anzeigen:














Beitrag von:
... ist OFFLINE

   ASW29

Schreiberlevel:
Forenprofessor
Forenprofessor
Beiträge: 2767
User seit 09.07.2014
 Geschrieben am 26.01.2022 um 20:42 Uhr   
[ Beitrag wurde zuletzt editiert von ASW29 am 26.01.2022 um 20:44 Uhr ]

Hallo,
Ich weiß jetzt nicht, warum du nun noch einen weiteren Thread aufmachst. Du weißt doch, was an deinem SLK alles defekt oder im Argen liegt. Du brauchst bei Neukauf eines SLK doch nur auf diese Sachen achten. Rost ist nun einmal das Hauptproblem beim R170.Ohne Handlungsbedarf an Reparatur oder Service, wirst du wohl unter 6T Euro schwer etwas finden. Kannst doch auch deinen "Schraubi" zum Kauf mitnehmen.

--
Gruß
Dirk
SLK 230 PreFl Baujahr 97

Mein SLK sagt immer....isch habe keine Rost.
Nun auch Star Diagnose C4

 Antworten    Antworten mit Zitat  

  E-Mail an ASW29    Bobby Webmaster informieren    Themen-Abo Themen-Abo bestellen
Beitrag von:
... ist OFFLINE

   motorburner

Schreiberlevel:
Forenunterprimaner
Forenunterprimaner
Beiträge: 427
User seit 21.01.2019
 Geschrieben am 26.01.2022 um 20:52 Uhr   


chanda schrieb:

Lautes Klacker-Geräusch am Motor, was ich im vorderen Bereich des Motorblocks wenn man auf die Plastikabdeckung fasste sogar richtig fühlen konnte.



Ein lautes Klappergeräusch aus dem Bereich deutet sehr auf eine gelängte Steuerkette, Verschlissenen Kettenspanner oder Nockenwellenversteller hin. Die Nockenwellenversteller bei dem Modell sind eigentlich recht haltbar. Bei einem 200er ohne Kompressor ist der Tausch von Steuerkette und Spanner garnicht mal so der riesen Aufwand wenn man das Entsprechende Werkzeug hat.



chanda schrieb:

Wollte ihn dann an sich schon nehmen, aber im TÜV-Bericht stand dann was von angerosteten Achskörpern...
Laut meinem Schraubi unter Umständen eine teure Sache...


Hatte mich selbst versucht schlau zu machen, aber habe nicht mal rausgefunden, was der Unterschied zw. Achsträger und Achskörper ist... Klingt für mich von Beschreibung und Funktion eigentlich ziemlich genauso, Fotos sehen auch ähnlich aus....




Achskörper, Achsträger oder Fahrschemel bezeichnet immer das gleiche Teil.
Wobei Achskörper eigentlich eher auf Starrachsen zutrifft.
Mercedes nennt es Achsträger ET. A2023509208
Der Austausch ist sehr aufwändig, da alle Querlenker sowie das Differential demontiert werden müssen um ihn zu ersetzen.
Die Frage ist halt hier wie rostig ist angerostet das ist halt ne totale Ermessenssache.
Bei Durchgerostet ist es immer klar dann gibts bei Achsteilen nur neu.
Hast du dir mal die Mühe gemacht dich drunter zu legen und dir das ganze anzusehen?
Oder mal mit langem Arm ein Handy drunter gehalten und fotografiert?
Vieleicht sieht deine jetzige Achse ja genauso aus vom Zustand her.

Die Achsen beim R170 rosten schonmal recht stark, ich hab selbst bisher aber noch keine durchgerostete gesehen.
Beim Nachfolger dem R171 ist das dagegen ein sehr bekanntes Problem. Da rosten die Achsen von innen nach aussen durch und sind Schrott obwohl sie oberflächlich erstmal noch ganz gut aussehen. Die 171er Fahrer haben da aber meist Glück da Mercedes bei diesem Problem sehr kulant ist egal ob der Service immer dort gemacht wurde oder nicht. Denn die sind meist noch in der Durchrostungsgarantie und es geht ein hohes Sicherheitsrisiko davon aus.

--
230 K vor Mopf

 Antworten    Antworten mit Zitat  

  E-Mail an motorburner    Bobby Webmaster informieren    Themen-Abo Themen-Abo bestellen
Affiliate-Anzeigen:







Beitrag von:
... ist OFFLINE


Schreiberlevel:
Forenunterprimaner
Forenunterprimaner
Beiträge: 476
User seit 23.04.2012
 Geschrieben am 27.01.2022 um 11:47 Uhr   
[ Beitrag wurde zuletzt editiert von Elvis36 am 27.01.2022 um 11:57 Uhr ]

Ich würde eher den 200 Kompressor nehmen , da haste weniger Verbrauch , besseres Ansprechverhalten , dazu Facelift und als Schalter macht das Dingen sogar laune und kostet im Unterhalt net viel , Steuer und Versicherung is nen Witz....

der 136 Ps Motor zieht doch keine Wurst vom Teller und dazu noch die langweiligere Vorfacelift Optik....

Nur die Zeiten von Schnapper Preisen sind vorbei , die Modelle 200, 230K , 320, ziehen seit geraumer Zeit in den Preisen merklich an , sprich wenns nen guten 200K kaufen willst mit unter 100.000 gelaufen biste bei 7-8 Mille dabei , drunter wird viel Schrott mit Rost , und Unfallschaden angeboten..

 Antworten    Antworten mit Zitat  

  E-Mail an Elvis36    Bobby Webmaster informieren    Themen-Abo Themen-Abo bestellen
Beitrag von:
... ist OFFLINE


Schreiberlevel:
Forensextaner
Forensextaner
Beiträge: 71
User seit 27.01.2022
 Geschrieben am 27.01.2022 um 14:58 Uhr   
136PS Motor hatte ich auch mal im Vor-FL SLK. Wäre nicht mehr meine 1. Wahl

 Antworten    Antworten mit Zitat  

  E-Mail an hbgo    Bobby Webmaster informieren    Themen-Abo Themen-Abo bestellen
Affiliate-Anzeigen:







Beitrag von:

User existiert nicht mehr bei MBSLK.de
 Geschrieben am 27.01.2022 um 18:08 Uhr   
[ Beitrag wurde zuletzt editiert von SLK-M am 27.01.2022 um 18:09 Uhr ]



Elvis36 schrieb:
....und als Schalter macht das Dingen sogar laune .....



Vom Saulus zum Paulus geworden oder warum empfiehst du das so nebenbei?

Klang schon mal anders....(und zwar ganz meiner Meinung)

https://www.mbslk.de/modules.php?op=modload&name=Forums&file=viewtopic&topic=89563&forum=5&start=10&highlight=

 Antworten    Antworten mit Zitat  

  Bobby Webmaster informieren    Themen-Abo Themen-Abo bestellen
Beitrag von:
... ist OFFLINE


Schreiberlevel:
Forenunterprimaner
Forenunterprimaner
Beiträge: 476
User seit 23.04.2012
 Geschrieben am 27.01.2022 um 19:36 Uhr   
Ich sehe das ganze halt pragmatisch und realistisch ..

Ich hatte bisher:

2x den 230 Kompressor gekauft jeweils um die 7500,-

1x den 320 gekauft hier im Forum für 9200,-

Die kaufe sind jetzt 5 bzw gute 6-7 Jahre her ..

Rein vom Klang is der 320 iger net zuschlagen säuft aber auch locker 11-13 Liter im Schnitt ...

Der 230 Kompressor als Automatik ist so ziemlich mit dem 200 Kompressor mit Schaltung gleichzusetzen was die Fahrleistungen angeht den ich jetzt fahre ..

Für mich stellt der 200 er Kompressor das perfekte 2t Auto ,da der net viel im Unterhalt kostet und vernünftig fährt, sogar Recht spritzig mit der Handschaltung die ziemlich kurz übersetzt ist.

Fazit : bis sagen wir Mal 6-7 mille würde ich immer wieder den 200 k kaufen aber nur als Schalter ..

Wenns nen 10-14 mille Ding werden soll is es halt Geschmackssache.



 Antworten    Antworten mit Zitat  

  E-Mail an Elvis36    Bobby Webmaster informieren    Themen-Abo Themen-Abo bestellen
Affiliate-Anzeigen:







Beitrag von:

User existiert nicht mehr bei MBSLK.de
 Geschrieben am 27.01.2022 um 19:49 Uhr   
[ Beitrag wurde zuletzt editiert von SLK-M am 27.01.2022 um 19:50 Uhr ]

Ich meinte schon das Getriebe konkret. Klang im Link schon realistisch, empfehlen würde ich das 6G-Schaltgetriebe nicht (gerade wenn man schon einen Automatik hatte).

Ansonsten wäre mein Umstiegsfavorit schon der 200k. Hat einfach die bessere Laufkultur.

Ansonsten FL, klar. 38 Pin und E3 würde ich mir heute nicht mehr antun als Normalo.

 Antworten    Antworten mit Zitat  

  Bobby Webmaster informieren    Themen-Abo Themen-Abo bestellen
Beitrag von:
... ist OFFLINE


Schreiberlevel:
Forenunterprimaner
Forenunterprimaner
Beiträge: 476
User seit 23.04.2012
 Geschrieben am 27.01.2022 um 20:25 Uhr   
Also mein Eindruck nach nem knappen halben Jahr 200 k als Schalter .

Das Getriebe ist für nen Mercedes schon kurz abgestuft .

Ich würd es jetzt nicht mit nem 3 er BMW Getriebe vergleichen aber bin schon positiv überrascht .

Verbrauch im Schnitt 8.9 Liter bei mir .

Der Klang is halt im Kaltstart echt nix.

Wenn der Wagen Betriebstemperatur hat passt der schon ganz OK.

Das Gesamtpaket ist halt schon überzeugend . 2 te Hand 93.000 gelaufen Saison Fahrzeug die letzten 10 Jahre kein Rost und Mann kann halt fast alles alleine reparieren ...

Der 320iger is halt Liebe zum Motor und die reinste Sound Freude...

 Antworten    Antworten mit Zitat  

  E-Mail an Elvis36    Bobby Webmaster informieren    Themen-Abo Themen-Abo bestellen
Gehe zu Seite: ( 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11 )

zur Foren-Übersicht » » zur Seite Tipps und Technik R170
mbslk.de ... The SLK-CommunityWindschott DESIGN
mbslk.de ... The SLK-CommunityCAR GLAS DESIGN

mbslk.de ... The SLK-Community

Username


Passwort




NEUER USER
Passwort vergessen?

mbslk.de ... The SLK-CommunityWer ist online?
mbslk.de ... The SLK-CommunityAnonym  :270
Mitglieder:    2
Im Chat  :    0


mbslk.de ... The SLK-CommunityXCar-Style
mbslk.de ... The SLK-CommunityXcar-style

mbslk.de ... The SLK-CommunityBesuch Nummer
mbslk.de ... The SLK-Community24.713.721

mbslk.de ... The SLK-Communityder Schwarz
mbslk.de ... The SLK-Communityder Schwarz

mbslk.de ... The SLK-CommunityGoogle@MBSLK
mbslk.de ... The SLK-Community

mbslk.de ... The SLK-Community
mbslk.de ... The SLK-Community
Umfrage
Hast Du noch eine Nähmaschine

Ja, ich nähe auch damit bzw. kann es
Ja, aber ich kann nicht nähen
Nein

Zum Abstimmen bitte einloggen ...

Umfrage-Ergebnisse
Andere Umfragen

mbslk.de ... The SLK-Communityaffil_r_u
mbslk.de ... The SLK-Community
<

mbslk.de ... The SLK-Communitygoogle 160
mbslk.de ... The SLK-Community

  BreNet GmbH - Ihr zuverlässiger Partner für Webhosting, Domains und Webspace in Bremen


© 1999-2022 Sven Kamm
MBSLK ist gemäß Urkunde Nr. 30 2015 204 974 eingetragene Marke von Sven Kamm