Quantcast
SLK & SLC Community

HOME IMPRESSUM Datenschutz @ Administratoren Wir über uns Nederlands Forum MBSLK-Foren


mbslk.de ... The SLK-CommunityVäth
mbslk.de ... The SLK-CommunityVÄTH - Give your car Wings

mbslk.de ... The SLK-CommunityCommunity
mbslk.de ... The SLK-CommunityStammtische
Veranstaltungen
Veranstaltungsfotos
SLK-Bilder
Bilder hochladen
User-Suche
Fahrer-Verzeichnis
Community-Check
Erlebnisberichte
FAQ

mbslk.de ... The SLK-CommunityPetzoldt
mbslk.de ... The SLK-CommunityPetzoldts-Fahrzeugpflege

mbslk.de ... The SLK-CommunityFreiwilliger Kostenbeitrag
mbslk.de ... The SLK-CommunityMBSLK.de fördern

mbslk.de ... The SLK-CommunityKommunikation
mbslk.de ... The SLK-CommunityMBSLK.de-FOREN MBSLK.de Foren

mbslk.de ... The SLK-CommunityBaureihe R170
mbslk.de ... The SLK-Community1996 - 2004
Baureihe R170

mbslk.de ... The SLK-CommunityBaureihe R171
mbslk.de ... The SLK-Community2004 - 2011
Baureihe R171

mbslk.de ... The SLK-CommunityBaureihe R172
mbslk.de ... The SLK-Community2011 - 2020
Baureihe R172

mbslk.de ... The SLK-CommunityAlle SLK Baureihen
mbslk.de ... The SLK-CommunitySLK Geschichte

mbslk.de ... The SLK-CommunityMarktplatz
mbslk.de ... The SLK-CommunityMBSLK.de-Kollektion
MBSLK.de Kollektion
Kleinanzeigen
Sonderkonditionen
Bücher

mbslk.de ... The SLK-CommunityLinkblock
mbslk.de ... The SLK-Community

mbslk.de ... The SLK-CommunityService & Tipps
mbslk.de ... The SLK-CommunityHotel und Gastro
Werkstatt-Tipps
Reifenservice
Werkstattkosten
KfZ-Kosten-Rechner
Felgenkalkulator
Link-Tipps
Downloads
MBSLK.de-Statistik
Newsletterarchiv




Die MBSLK.de-Foren » » Klatsch und Tratsch

MBSLK.de-Foren-Suche:
 
In ein anderes Forum wechseln:






zur Foren-Übersicht » » zur Seite Klatsch und Tratsch 
Klatsch und Tratsch » » Thema: Feuerwerkverbot
Gehe zu Seite: ( 1 | 2 | 3 | 4 | 5 )
Beitrag von:
... ist OFFLINE

   Kompressor09

Schreiberlevel:
Forenabiturient
Forenabiturient
Beiträge: 929
User seit 09.06.2005
 Geschrieben am 26.12.2021 um 10:40 Uhr   
Was halltet ihr von dem Feuerwerk Verbot?

Ich muss sagen das ich schon 30 Jahre kein Geld für Feuerwerk ausgegeben habe.

Ich Spende lieber wie schon jedes Jahr 50 Euro an ein Tierheim.

Und ich habe mir mal aus Jux die Preise für Feuerwerk angeguckt und mir ist bald schlecht geworden.

Da sind ja 100 Euro gar nichts.

Außerdem bin ich der Meinung das ein Verkaufsverbot nicht viel bringt,sondern die Feuerwerk Fans besorgen sich dann lebensgefährliche Knallkörper und Raketen im benachbarten Ausland.

Das ist aber nur meine Meinung,jeder soll sein Geld dafür ausgeben wofür er es für richtig hält.

Wünsche allen einen guten Rutsch.

Ingo

--
Mir egal wer dein Vater ist. So lange ich hier angel, geht hier keiner übers Wasser. Grüße aus dem L.K.O. Herne

 Antworten    Antworten mit Zitat  

  E-Mail an Kompressor09    Bobby Moderatoren-Team informieren    Themen-Abo Themen-Abo bestellen
Beitrag von:
... ist OFFLINE

   SLK172

Schreiberlevel:
Forenkaiser
Forenkaiser
Beiträge: 16397
User seit 11.09.2004

User fördert mbslk.de
geprüftes Mitglied
 Geschrieben am 26.12.2021 um 10:58 Uhr   
Moin,

ich finde das Verkaufsverbot gut, und es wird das tatsächlich abgefeuerte Feuerwerk so wie im letzten Jahr deutlich reduzieren, weil es nur wenige Mitbürger gibt, die den Aufwand auf sich nehmen, Feuerwerkskörper (ggf. auch illegal) aus dem Ausland zu beschaffen.

Wir haben zuletzt vor ca. 10 Jahren Geld für ein paar (geräuschlose) Raketen ausgegeben. Von mir aus darf alles was Krach macht gerne für immer verboten werden.

Gruß

Guido


--
R172 ///AMG + W213

Montags zur Arbeit statt Fridays for Future

 Antworten    Antworten mit Zitat  

  E-Mail an SLK172    Bobby Moderatoren-Team informieren    Themen-Abo Themen-Abo bestellen
Affiliate-Anzeigen:














Beitrag von:
... ist OFFLINE

   S - FP 230

Schreiberlevel:
Forenfürst
Forenfürst
Beiträge: 4935
User seit vor Apr. 03
geprüftes Mitglied
 Geschrieben am 26.12.2021 um 10:58 Uhr   
Heiße Frage verbunden mit vielen Emotionen.

Zweigeteilte Antwort.

Ich sehe große Feuerwerke sehr gerne und kann mich darüber freuen.

Dann kommt das große aber! Fängt schon an dass bei all dem Leid rings herum 100te Mio. € im wahrsten Sinne des Wortes in die Luft gejagt werden und wo anders Mitmenschen Not leiden.

Dann der Lärm. Unsere Katzen drehen schier durch wenn es knallt. So geht es sicherlich vielen Tierbesitzern. Auch einige Menschen finden es sicherlich nicht schön wenn schon Tage vorher und nachher es immer wieder knallt.

Bei uns im Stuttgarter Zentrum sieht es hinter aus wie Sau! Nicht nur die Überreste der Knaller und Pakete, nein auch sonstiger Müll wie da Flaschen welche als Startrampe benutzt werden. Nicht so erfreulich.

Und dann natürlich auch noch diese leidige Feinstaubdebatte.

So gesagt kurz zusammengefasst, ich kann darauf verzichten, verstehe aber wenn man das macht und dabei etwas Rücksicht nimmt und auch sauber macht.

Nicht alles muss Sinn machen und man darf hier und da auch mal etwas „just for fun“ machen.

Tun Cabriofahrer scheinbar gelegentlich auch. Irgendwo ziellos hin fahren nur um das Gefühl zu genießen!

Gruß

Frank







--
„Am Ende zählen nur die Menschen, denen man auf die Frage „Alles okay bei dir?“ mit der Wahrheit antwortet…“

NN

 Antworten    Antworten mit Zitat  

  E-Mail an S - FP 230    Bobby Moderatoren-Team informieren    Themen-Abo Themen-Abo bestellen
Beitrag von:
... ist OFFLINE

   raimund54

Schreiberlevel:
Forenunterprimaner
Forenunterprimaner
Beiträge: 458
User seit 23.08.2014

User fördert mbslk.de
geprüftes Mitglied
 Geschrieben am 26.12.2021 um 12:04 Uhr   
Hallo Frank,

ich muß dir zu 100 % zustimmen bis auf: ich verbrenne das Geld lieber beim SLK-Fahren als rumzuböllern

Gruß

Raimund

--
SLK 230 R 170 YELLOWSTONE, Designo + AMG; E 300e S213 hyazinthrot metallic als Alltagskutsche

 Antworten    Antworten mit Zitat  

  E-Mail an raimund54    Bobby Moderatoren-Team informieren    Themen-Abo Themen-Abo bestellen
Affiliate-Anzeigen:







Beitrag von:
... ist OFFLINE


Schreiberlevel:
Forenfürst
Forenfürst
Beiträge: 4185
User seit 26.09.2011
 Geschrieben am 26.12.2021 um 16:31 Uhr   
Feuerwerk wie Raketen find ich schön,Böller unnütz und der Dreck hinterher ist nicht schön.
Es sollte privat aus vielen Gründen verboten werden und nur an Sammelstellen wie zb
Veranstaltungsplätzen proffesionell stattfinden.
Wohngebiete voll zu sauen und Nachbarn belästigen macht keinen Sinn.
Die Erkenntnis kam allerdings erst mit zunehmenden Alter,bis vor 10 Jahren hab ich auch noch gezündelt.Allerdings mit Raketen/Batterien und keine Böller.Hab mein Zeug weggeräumt und nicht auf andere Leute oder deren besitz gezielt.

 Antworten    Antworten mit Zitat  

  E-Mail an Glatze11    Bobby Moderatoren-Team informieren    Themen-Abo Themen-Abo bestellen
Beitrag von:
... ist OFFLINE


Schreiberlevel:
Forenritter
Forenritter
Beiträge: 3132
User seit 31.05.2006
 Geschrieben am 26.12.2021 um 17:14 Uhr   
[ Beitrag wurde zuletzt editiert von psr-slk am 26.12.2021 um 17:15 Uhr ]

Zugelassenes Feuerwerk zu Silvester habe ich in früheren Jahren nur sehr sehr wenig gekauft, weil Werbung und Wirkung der Raketen klafften damals weit auseinander. Dem ist zwar heute nicht mehr so, es gibt durchaus zugelassene „anspruchsvollere“ Raketen, die sind aber nicht preiswert.
Später stieg ich auf Leuchtkugeln, abgeschossen mit Platzpatronen um. Die gingen höher und leuchteten länger. Aber mehr als 20-30 Mark habe ich damals auch dafür nicht „in die Luft“ geschossen.
Seit nun ungefähr 30 Jahren habe ich auch dies eingestellt, hinzu kommt nun auch dass das Mitführen und Verwenden der Abschusseinrichtung, vulgo Schreckschußwaffe in der Öffentlichkeit bei Massentreffen verboten ist.
Ich schau, wenn überhaupt, mir das Spektakel mit Gehörstöpsel bewaffnet der anderen an.
Ansonsten, ich verstehe durchaus die Fa. Weco und den Einbruch im Geschäft.
Was ich aber nicht nachvollziehen kann wäre die Pleite nur wegen Ausfall von Silvesterfeuerwerke der privaten „Kundschaft“. Damit allein die Mitarbeiter ein Jahr beschäftigen, das kann es sicher nicht sein.
Großfeuerwerke übers Jahr gibt es doch reichlich, zumindest wenn Corona nicht dazwischen haut.
Und gegen solche auch optisch schönere Feuerwerke habe ich nichts. Dies ist auch keine neue Tradition. Händels Feuerwerksmusik ist von 1749.


--
Gruß Peter

 Antworten    Antworten mit Zitat  

  E-Mail an psr-slk    Bobby Moderatoren-Team informieren    Themen-Abo Themen-Abo bestellen
Affiliate-Anzeigen:







Beitrag von:
... ist OFFLINE

   Olli aus Mainhattan



Schreiberlevel:
Forenkaiser
Forenkaiser
Beiträge: 18832
User seit 26.07.2000

User fördert mbslk.de
geprüftes Mitglied
 Geschrieben am 27.12.2021 um 08:27 Uhr   
Auch wenn ich jetzt nicht der große Feuerwerker bin, erfreue mich mich doch an dem einen oder anderen Systemfeuerwerk. Am meisten tut es mir für die "jugendlichen Halbstarken" leid, die einfach Bock auf Feuerwerk haben. Wenn ich jetzt in dem Alter wäre, wäre ich schon ganz schön sauer.
Auch wenn man erwachsen ist, sollte man das nicht immer so raushängen lassen, finde ich.


Gude, Olli.

--
"Es ist heilsam, sich mit farbigen Dingen zu umgeben. Was das Auge freut, erfrischt den Geist, und was den Geist erfrischt, erfrischt den Körper."
Prentice Mulford (1834 - 1891)

 Antworten    Antworten mit Zitat  

  E-Mail an Olli aus Mainhattan    Bobby Moderatoren-Team informieren    Themen-Abo Themen-Abo bestellen
Beitrag von:
... ist OFFLINE

   Det 59

Schreiberlevel:
Forenritter
Forenritter
Beiträge: 3723
User seit 08.01.2015
geprüftes Mitglied
 Geschrieben am 27.12.2021 um 09:07 Uhr   
[ Beitrag wurde zuletzt editiert von Det 59 am 27.12.2021 um 09:12 Uhr ]

Hallo zusammen,

ich oute mich mal denn ich bin ein verkappter Pyro-Techniker!

Von lauten Böllern halte ich aber nichts denn das Auge soll sich bei einem schönen Batterie-Feuerwerk erfreuen!

Zu unserer Silberhochzeit haben meine Frau und ich auf einer Euro-Palette ein genehmigtes Musik-Batterie-Feuerwerk auf dem benachbarten Ascheplatz abgebrannt.

Alle Gäste sowie das halbe Dorf waren extrem begeistert und haben noch ein Jahr später davon gesprochen...

Was ich nicht verstehe: Wenn behauptet wird dass das Abbrennen von Feuerwerk zu Sylvester die Krankenhäuser zusätzlich extrem belastet?

O.K. - wenn die Anwesenden angetrunken sind kann schon mal etwas passieren.

So kann zum Beispiel in der Weihnachtszeit durch Unachtsamkeit auch der Adventskranz oder der Tannenbaum brennen...

Wir haben uns vor Corona zu Sylvester immer mit der Nachbarschaft um 23.45 Uhr an einem freien Feld getroffen und haben dort tolle Feuerwerks-Batterien gezündet.

Natürlich wurde der Sicherheitsabstand eingehalten und es ist die letzten 40 Jahre NICHTS passiert!

Trotzdem spenden meine Frau und ich jedes Jahr einen bestimmten Betrag - zum Beispiel für das Friedensdorf Oberhausen.

https://friedensdorf.de/

Ich sage immer: "Leben - und leben lassen"

   

--
Hubraum ist durch nichts zu ersetzen... außer durch noch mehr Hubraum!

Gruß Detlef

 Antworten    Antworten mit Zitat  

  E-Mail an Det 59    Bobby Moderatoren-Team informieren    Themen-Abo Themen-Abo bestellen
Affiliate-Anzeigen:







Beitrag von:
... ist OFFLINE

   Kompressor09

Schreiberlevel:
Forenabiturient
Forenabiturient
Beiträge: 929
User seit 09.06.2005
 Geschrieben am 27.12.2021 um 09:33 Uhr   


Absolut nichts dagegen. Wenn es professionell gemacht wird

Ich habe nur etwas gegen die Vollpfosten die meinen das es cool ist China Böller jemanden hinter her zu werfen um unbeteiligte zu verletzen. Auch Raketen aus der Hand zu starten scheint heute Pflicht zu sein. Das war zu meine Drang und Jugendzeit kein Thema. Ja ich gebe zu, wir haben Neujahr auch die Blindgänger eingesammelt um sie erneut zu zünden.Aber da gab es noch kein illegales Feuerwerk was ich für lebensgefährlich halte.Ich denke auch das jeder der meint sich vor dem Feuerwerk mit Schnaps zu schütten zu müssen soll es machen,aber keine anderen dann um 00.00 Uhr dann gefährden.

--
Mir egal wer dein Vater ist. So lange ich hier angel, geht hier keiner übers Wasser. Grüße aus dem L.K.O. Herne

 Antworten    Antworten mit Zitat  

  E-Mail an Kompressor09    Bobby Moderatoren-Team informieren    Themen-Abo Themen-Abo bestellen
Beitrag von:
... ist OFFLINE

   uk1887

Schreiberlevel:
Forenabiturient
Forenabiturient
Beiträge: 760
User seit 19.12.2008

User fördert mbslk.de
geprüftes Mitglied
 Geschrieben am 27.12.2021 um 19:00 Uhr   
Feuerwerkverbot = 100% Zustimmung

--
Grüße an alle,
Udo

Meine Nachbarn hören den ganzen Tag Heavy Metal...
... ob sie wollen oder nicht

 Antworten    Antworten mit Zitat  

  E-Mail an uk1887    Bobby Moderatoren-Team informieren    Themen-Abo Themen-Abo bestellen
Gehe zu Seite: ( 1 | 2 | 3 | 4 | 5 )

zur Foren-Übersicht » » zur Seite Klatsch und Tratsch
mbslk.de ... The SLK-CommunityWindschott DESIGN
mbslk.de ... The SLK-CommunityCAR GLAS DESIGN

mbslk.de ... The SLK-Community

Username


Passwort




NEUER USER
Passwort vergessen?

mbslk.de ... The SLK-CommunityWer ist online?
mbslk.de ... The SLK-CommunityAnonym  :367
Mitglieder:    3
Im Chat  :    0


mbslk.de ... The SLK-CommunityXCar-Style
mbslk.de ... The SLK-CommunityXcar-style

mbslk.de ... The SLK-CommunityBesuch Nummer
mbslk.de ... The SLK-Community25.113.169

mbslk.de ... The SLK-Communityder Schwarz
mbslk.de ... The SLK-Communityder Schwarz

mbslk.de ... The SLK-CommunityGoogle@MBSLK
mbslk.de ... The SLK-Community

mbslk.de ... The SLK-Community
mbslk.de ... The SLK-Community
Umfrage
Machst Du den Kauf eines Smartphones davon abhängig, wie gut es reparierbar ist?

Ja
Nein

Zum Abstimmen bitte einloggen ...

Umfrage-Ergebnisse
Andere Umfragen

mbslk.de ... The SLK-Communityaffil_r_u
mbslk.de ... The SLK-Community
<

mbslk.de ... The SLK-Communitygoogle 160
mbslk.de ... The SLK-Community

  BreNet GmbH - Ihr zuverlässiger Partner für Webhosting, Domains und Webspace in Bremen


© 1999-2022 Sven Kamm
MBSLK ist gemäß Urkunde Nr. 30 2015 204 974 eingetragene Marke von Sven Kamm