Quantcast
SLK & SLC Community

HOME IMPRESSUM Datenschutz @ Administratoren Wir über uns Nederlands Forum MBSLK-Foren


mbslk.de ... The SLK-CommunityVäth
mbslk.de ... The SLK-CommunityVÄTH - Give your car Wings

mbslk.de ... The SLK-CommunityCommunity
mbslk.de ... The SLK-CommunityStammtische
Veranstaltungen
Veranstaltungsfotos
SLK-Bilder
Bilder hochladen
User-Suche
Fahrer-Verzeichnis
Community-Check
Erlebnisberichte
FAQ

mbslk.de ... The SLK-CommunityPetzoldt
mbslk.de ... The SLK-CommunityPetzoldts-Fahrzeugpflege

mbslk.de ... The SLK-CommunityFreiwilliger Kostenbeitrag
mbslk.de ... The SLK-CommunityMBSLK.de fördern

mbslk.de ... The SLK-CommunityKommunikation
mbslk.de ... The SLK-CommunityMBSLK.de-FOREN MBSLK.de Foren

mbslk.de ... The SLK-CommunityBaureihe R170
mbslk.de ... The SLK-Community1996 - 2004
Baureihe R170

mbslk.de ... The SLK-CommunityBaureihe R171
mbslk.de ... The SLK-Community2004 - 2011
Baureihe R171

mbslk.de ... The SLK-CommunityBaureihe R172
mbslk.de ... The SLK-Community2011 - 2020
Baureihe R172

mbslk.de ... The SLK-CommunityAlle SLK Baureihen
mbslk.de ... The SLK-CommunitySLK Geschichte

mbslk.de ... The SLK-CommunityMarktplatz
mbslk.de ... The SLK-CommunityMBSLK.de-Kollektion
MBSLK.de Kollektion
Kleinanzeigen
Sonderkonditionen
Bücher

mbslk.de ... The SLK-CommunityLinkblock
mbslk.de ... The SLK-Community

mbslk.de ... The SLK-CommunityService & Tipps
mbslk.de ... The SLK-CommunityHotel und Gastro
Werkstatt-Tipps
Reifenservice
Werkstattkosten
KfZ-Kosten-Rechner
Felgenkalkulator
Link-Tipps
Downloads
MBSLK.de-Statistik
Newsletterarchiv




Die MBSLK.de-Foren » » Tipps und Technik Allgemein / Baureihenübergreifend

MBSLK.de-Foren-Suche:
 
In ein anderes Forum wechseln:
WINDSCHOTT DESIGN Windschots
zur Foren-Übersicht » » zur Seite Tipps und Technik Allgemein / Baureihenübergreifend 
Tipps und Technik Allgemein / Baureihenübergreifend » » Thema: M+S Mischbereifung zulässig?
Gehe zu Seite: ( 1 | 2 )
Beitrag von:
... ist OFFLINE

   Roadie

Schreiberlevel:
Forengrünschnabel
Forengrünschnabel
Beiträge: 5
User seit 18.12.2021
 Geschrieben am 26.12.2021 um 08:30 Uhr   
Hallo und entspannte Feiertage,

ich bin echt absoluter Neuling und entschuldige mich schonmal falls es sich um eine dumme Frage handelt.
Habe mir Ganzjahresreifen bestellt in den Größen wie ich sie jetzt auch als Sommerreifen draufhabe. (225/45 R17 und 245/40 R17) In dieser Übereinstimmungsbescheinigung ist folgendes vermerkt ->(siehe Liste unter)

Ist das überhaupt so zulässig? Muss ich das Auto vielleicht irgendwo vorführen,wenn diese Kombination nicht im Fahrzeugschein vermerkt ist?

MFG


A1/A2 205/55 R16 91V,

7Jx16H2 ET37.5; A1/A2 205/55 R16 91V, 7Jx16H2 ET38; A1/A2

225/40 R18 92H XL M+S, 7.5Jx18H2 ET42: A1/A2 225/45 R17

91W, 7.5Jx17H2 ET42; A1 205/55 R16 91V, 7Jx16H2 ET38/A2

225/50 R16 92V, 7.5Jx16H2 ET45,5; A1 205/55 R16 91V.

7Jx16H2 ET37,5/A2 225/50 R16 92V, 8Jx16H2 ET33,5, A1

225/45 R17 91W, 7.5Jx17H2 ET42 / A2 245/40 R17 91W.

8.5Jx17H2 ET36*

 Antworten    Antworten mit Zitat  

  E-Mail an Roadie    Bobby Webmaster informieren    Themen-Abo Themen-Abo bestellen
Beitrag von:
... ist OFFLINE

   Olli aus Mainhattan



Schreiberlevel:
Forenkaiser
Forenkaiser
Beiträge: 18787
User seit 26.07.2000

User fördert mbslk.de
geprüftes Mitglied
 Geschrieben am 26.12.2021 um 08:56 Uhr   
[ Beitrag wurde zuletzt editiert von Olli aus Mainhattan am 26.12.2021 um 08:59 Uhr ]

Guten Morgen,

Grundsätzlich dürfen bei Winter- als auch bei Ganzjahresreifen die identischen Größen wie auch bei Sommerreifen gefahren werden. Ausser den Abmessungen müssen jedoch auch Last- und Speedindex übereinstimmen, wie beispielsweise 225/45 R17 94W. Dabei ist 94 der Loadindex und W der Speedindex.

Die Felgen müssen natürlich ebenfalls für diese Reifen freigegeben sein , was bei den Rädern der Werksauslieferung ja auch jeden Fall der Fall ist


Gude, Olli.

--
"Es ist heilsam, sich mit farbigen Dingen zu umgeben. Was das Auge freut, erfrischt den Geist, und was den Geist erfrischt, erfrischt den Körper."
Prentice Mulford (1834 - 1891)

 Antworten    Antworten mit Zitat  

  E-Mail an Olli aus Mainhattan    Bobby Webmaster informieren    Themen-Abo Themen-Abo bestellen
Affiliate-Anzeigen:














Beitrag von:
... ist OFFLINE

   Techniker

Schreiberlevel:
Forenritter
Forenritter
Beiträge: 3883
User seit 28.12.2003

User fördert mbslk.de
geprüftes Mitglied
 Geschrieben am 27.12.2021 um 09:18 Uhr   
[ Beitrag wurde zuletzt editiert von Techniker am 27.12.2021 um 09:21 Uhr ]

Allwetterreifen oder Ganzjahresreifen mit dem Schneeflockensymbol erfüllen die selben gesetzlichen Vorgaben wie klassische Winterreifen mit Schneeflocken Symbol!
Demnach gelten diese Reifen als winterttauglich.

Ich kann auch mit klassischen Winterreifen das ganze Jahr fahren,
das ist ebenso vom Gesetz erlaubt!

Deshalb macht es gesetzlich keinen Unterschied welche Art von Reifen montiert sind.

Grüße
Steffen




--
Wer später bremst, ist länger schnell !

 Antworten    Antworten mit Zitat  

  E-Mail an Techniker    Bobby Webmaster informieren    Themen-Abo Themen-Abo bestellen
Beitrag von:
... ist OFFLINE

   Kh66

Schreiberlevel:
Forenobersekundaner
Forenobersekundaner
Beiträge: 377
User seit 05.04.2012

User fördert mbslk.de
geprüftes Mitglied
 Geschrieben am 29.12.2021 um 18:13 Uhr   
[ Beitrag wurde zuletzt editiert von Kh66 am 29.12.2021 um 18:21 Uhr ]

Grundsätzlich ist Mischbereifung auch bei M+S zulässig. Es gibt sogar Fahrzeuge die gar keine Gleichbereifung im Winter fahren dürfen (z.b. einige Porsche Modelle).

Wie immer gibt es Ausnahmen, die stehen dann aber explizit in der EU Konformitäts Bescheinigung. Ich habe z.B. ein Fahrzeug (kein SLK) in dem sowohl 18" als auch 19" Mischbereifung in der Konformitäts Bescheinigung stehen. Hinter dem 19" Eintrag steht tatsächlich "nur mit Sommerreifen". Gleiches steht auch in der Felgenfreigabe von Mercedes.

Manchmal ist es umgekehrt. Da dürfen kleinsten Größen und/oder Gleichbereifung nur mit Winterreifen gefahren werden. Da steht dann "M+S". So sieht es bei Dir aus.

Viele Grüße
Karlheinz

--
Lieblings-Schönwetter-Cruiser: SLK 320 EZ 04/02
Bollerwagen: SLK 55 AMG (R171) EZ02/11
+ Alltagsfahrzeuge

 Antworten    Antworten mit Zitat  

  E-Mail an Kh66    Bobby Webmaster informieren    Themen-Abo Themen-Abo bestellen
Affiliate-Anzeigen:







Beitrag von:
... ist OFFLINE


Schreiberlevel:
Forenritter
Forenritter
Beiträge: 3065
User seit 31.05.2006
 Geschrieben am 29.12.2021 um 19:34 Uhr   


Kh66 schrieb:

Grundsätzlich ist Mischbereifung auch bei M+S zulässig. Es gibt sogar Fahrzeuge die gar keine Gleichbereifung im Winter fahren dürfen (z.b. einige Porsche Modelle).

Wie immer gibt es Ausnahmen, die stehen dann aber explizit in der EU Konformitäts Bescheinigung. Ich habe z.B. ein Fahrzeug (kein SLK) in dem sowohl 18" als auch 19" Mischbereifung in der Konformitäts Bescheinigung stehen. Hinter dem 19" Eintrag steht tatsächlich "nur mit Sommerreifen". Gleiches steht auch in der Felgenfreigabe von Mercedes.

Manchmal ist es umgekehrt. Da dürfen kleinsten Größen und/oder Gleichbereifung nur mit Winterreifen gefahren werden. Da steht dann "M+S". So sieht es bei Dir aus.

Viele Grüße
Karlheinz

--
Lieblings-Schönwetter-Cruiser: SLK 320 EZ 04/02
Bollerwagen: SLK 55 AMG (R171) EZ02/11
+ Alltagsfahrzeuge




Achtung, es muss erst mal geklärt werden was „Mischbereifung“ ist.
Mischbereifung kann Markenmix oder Profilmix bei zugelassener Größe sein und per Fahrzeughersteller ausgeschlossen werden bis zur Festlegung auf einer Marke.
Oder es ist der Mix von reinen Sommerreifen ohne Berg/Schneeflockenkennung mit Winterreifen wobei GJR als Winterreifen zählen.

Hier ist zu beachten das es Länder mit genereller Winterreifenpflicht nach Kalender z. B. 15. Okt bis 15. April gibt und Länder wie D wo es eine sogenannt „Situationsbedingte“ Pflicht gibt, man als bei bzw. auf trockener Schnee und Eis freier Straße auch mit den Sommerreifen fahren darf.
Was aber bei jeder dieser Pflichten gilt, Winter- oder Ganzjahresreifen müssen auf allen 4 Rädern montiert sein. Eine Montage solcher Reifen nur auf der Hinterachse mit Sommerreifen ist nicht (mehr) zulässig. Allenfalls Ketten dürfen einachsig auf der Antriebsachse zusätzlich montiert sein oder sind bei Bergüberquerungen Passstraßen auch schon mal vorgeschrieben.
Ein Mix von GJR mit reinen WR aber demnach zulässig, auch wenn die wohl sehr unwahrscheinlich ist.
Außerhalb der WR-Pflicht, also mal salopp geschrieben von Frühling bis Herbst kann man innerhalb der zugelassenen Größen und Indexe solange keine Markenbindung per Hersteller besteht, mischen wie man will. Profile und Marken ebenso wie Sommer- mit Winterreifen.
Sinnhaftigkeit solchen Tuns außen vor, erlaubt ist es.



--
Gruß Peter

 Antworten    Antworten mit Zitat  

  E-Mail an psr-slk    Bobby Webmaster informieren    Themen-Abo Themen-Abo bestellen
Beitrag von:
... ist OFFLINE

   SLK172

Schreiberlevel:
Forenkaiser
Forenkaiser
Beiträge: 16355
User seit 11.09.2004

User fördert mbslk.de
geprüftes Mitglied
 Geschrieben am 29.12.2021 um 20:31 Uhr   


psr-slk schrieb:

Achtung, es muss erst mal geklärt werden was „Mischbereifung“ ist.


Im Eingangsposting steht genau drin was er bestellt hat. Ganzjahresreifen in zwei Größen.

Was muss da geklärt werden? M.E. haben die Vorposter die Frage richtig beantwortet.

Gruß

Guido

--
R172 ///AMG + W213

Montags zur Arbeit statt Fridays for Future

 Antworten    Antworten mit Zitat  

  E-Mail an SLK172    Bobby Webmaster informieren    Themen-Abo Themen-Abo bestellen
Affiliate-Anzeigen:







Beitrag von:
... ist OFFLINE


Schreiberlevel:
Forenritter
Forenritter
Beiträge: 3065
User seit 31.05.2006
 Geschrieben am 29.12.2021 um 22:11 Uhr   
nun, zwei verschiedene Rad- bzw. Felgengrößen vorn und hinten ab Werk fallen nun aber nicht unter den Begriff Mischbereifung. Dieser bezog sich immer auf Bauart und Eignung. Also Winter versus Sommer oder noch in den frühen 70ern auf Gürtel- und Diagonalreifen.

--
Gruß Peter

 Antworten    Antworten mit Zitat  

  E-Mail an psr-slk    Bobby Webmaster informieren    Themen-Abo Themen-Abo bestellen
Beitrag von:
... ist OFFLINE

   Roadie

Schreiberlevel:
Forengrünschnabel
Forengrünschnabel
Beiträge: 5
User seit 18.12.2021
 Geschrieben am 30.12.2021 um 15:08 Uhr   
Danke für eure ausführlichen Antworten.Wie gesagt ist mein erstes Auto und wollte einfach auf Nummer sicher gehen damit meine erste Verkehrskontrolle nicht mit einer Stilllegung endet.

Hatte das Wort Mischbereifung falsch definiert.

Vielen Dank nochmals und guten Rutsch ins neue Jahr wünsche ich.

 Antworten    Antworten mit Zitat  

  E-Mail an Roadie    Bobby Webmaster informieren    Themen-Abo Themen-Abo bestellen
Affiliate-Anzeigen:







Beitrag von:
... ist OFFLINE

   Jürgen1965

Schreiberlevel:
Forenstudent
Forenstudent
Beiträge: 1245
User seit 22.05.2017

User fördert mbslk.de
geprüftes Mitglied
 Geschrieben am 30.12.2021 um 18:36 Uhr   
@ Roadie
Du hast meiner Meinung nach nichts falsch interpretiert.

@ Peter
So wie ich das sehe,
hat die Bezeichnung Mischbereifung heute verschiedene Bedeutungen.


   

--
Viele Grüsse

Jürgen

 Antworten    Antworten mit Zitat  

  E-Mail an Jürgen1965    Bobby Webmaster informieren    Themen-Abo Themen-Abo bestellen
Beitrag von:
... ist OFFLINE


Schreiberlevel:
Forenritter
Forenritter
Beiträge: 3065
User seit 31.05.2006
 Geschrieben am 31.12.2021 um 15:24 Uhr   
[ Beitrag wurde zuletzt editiert von psr-slk am 31.12.2021 um 15:32 Uhr ]

Jürgen,
nun ja, bis auf den Punkt
Reifen verschiedener Größen auf Vorder- und Hinterachse habe ich die gleichen Dinge erwähnt.

Und sorry, den Punkt verschiedener Größen der Reifen auf Achsen in aller Regel ja so auch hier bedingt durch unterschiedlich große und breite Felgen sehe ich als Fahrzeugkonstruktionsfestlegung, die ja wiederum nicht mischbar ist und somit auch keine Mischbereifung frei untereinander tauschbar darstellt.
Das ist unsinnig.
Dann hat fast jeder Traktor Mischbereifung.
Und hier im drastischen Sinn kann ich schlecht die Vorderräder an die Hinterachse montieren und umgekehrt.
Ebenso heißt es ja Mischbereifung, also verschiedene Arten von Reifen und nicht Mischberäderung. Und verschieden Größe und breite Felgen gleich Räder sind nicht die Reifen.
Immer wieder werden Begriffe vermischt und anders interpretiert, als es die Urdefinition hergibt.
Beispiele gibt es reichlich, allen voran das Anwenden und Verstehen der Begriffe
Kalibrieren, Justieren und Eichen.

Aber nun, unser Threadstarter weiß ja jetzt was er kaufen kann und damit sollte es gut sein.

--
Gruß Peter

 Antworten    Antworten mit Zitat  

  E-Mail an psr-slk    Bobby Webmaster informieren    Themen-Abo Themen-Abo bestellen
Gehe zu Seite: ( 1 | 2 )

zur Foren-Übersicht » » zur Seite Tipps und Technik Allgemein / Baureihenübergreifend
mbslk.de ... The SLK-CommunityWindschott DESIGN
mbslk.de ... The SLK-CommunityCAR GLAS DESIGN

mbslk.de ... The SLK-Community

Username


Passwort




NEUER USER
Passwort vergessen?

mbslk.de ... The SLK-CommunityWer ist online?
mbslk.de ... The SLK-CommunityAnonym  :796
Mitglieder:    5
Im Chat  :    0


mbslk.de ... The SLK-CommunityXCar-Style
mbslk.de ... The SLK-CommunityXcar-style

mbslk.de ... The SLK-CommunityBesuch Nummer
mbslk.de ... The SLK-Community24.701.176

mbslk.de ... The SLK-Communityder Schwarz
mbslk.de ... The SLK-Communityder Schwarz

mbslk.de ... The SLK-CommunityGoogle@MBSLK
mbslk.de ... The SLK-Community

mbslk.de ... The SLK-Community
mbslk.de ... The SLK-Community
Umfrage
Hast Du noch eine Nähmaschine

Ja, ich nähe auch damit bzw. kann es
Ja, aber ich kann nicht nähen
Nein

Zum Abstimmen bitte einloggen ...

Umfrage-Ergebnisse
Andere Umfragen

mbslk.de ... The SLK-Communityaffil_r_u
mbslk.de ... The SLK-Community
<

mbslk.de ... The SLK-Communitygoogle 160
mbslk.de ... The SLK-Community

  BreNet GmbH - Ihr zuverlässiger Partner für Webhosting, Domains und Webspace in Bremen


© 1999-2022 Sven Kamm
MBSLK ist gemäß Urkunde Nr. 30 2015 204 974 eingetragene Marke von Sven Kamm