Quantcast
SLK & SLC Community

HOME IMPRESSUM Datenschutz @ Administratoren Wir über uns Nederlands Forum MBSLK-Foren


mbslk.de ... The SLK-CommunityVäth
mbslk.de ... The SLK-CommunityVÄTH - Give your car Wings

mbslk.de ... The SLK-CommunityCommunity
mbslk.de ... The SLK-CommunityStammtische
Veranstaltungen
Veranstaltungsfotos
SLK-Bilder
Bilder hochladen
User-Suche
Fahrer-Verzeichnis
Community-Check
Erlebnisberichte
FAQ

mbslk.de ... The SLK-CommunityPetzoldt
mbslk.de ... The SLK-CommunityPetzoldts-Fahrzeugpflege

mbslk.de ... The SLK-CommunityFreiwilliger Kostenbeitrag
mbslk.de ... The SLK-CommunityMBSLK.de fördern

mbslk.de ... The SLK-CommunityKommunikation
mbslk.de ... The SLK-CommunityMBSLK.de-FOREN MBSLK.de Foren

mbslk.de ... The SLK-CommunityBaureihe R170
mbslk.de ... The SLK-Community1996 - 2004
Baureihe R170

mbslk.de ... The SLK-CommunityBaureihe R171
mbslk.de ... The SLK-Community2004 - 2011
Baureihe R171

mbslk.de ... The SLK-CommunityBaureihe R172
mbslk.de ... The SLK-Community2011 - 2020
Baureihe R172

mbslk.de ... The SLK-CommunityAlle SLK Baureihen
mbslk.de ... The SLK-CommunitySLK Geschichte

mbslk.de ... The SLK-CommunityMarktplatz
mbslk.de ... The SLK-CommunityMBSLK.de-Kollektion
MBSLK.de Kollektion
Kleinanzeigen
Sonderkonditionen
Bücher

mbslk.de ... The SLK-CommunityLinkblock
mbslk.de ... The SLK-Community

mbslk.de ... The SLK-CommunityService & Tipps
mbslk.de ... The SLK-CommunityHotel und Gastro
Werkstatt-Tipps
Reifenservice
Werkstattkosten
KfZ-Kosten-Rechner
Felgenkalkulator
Link-Tipps
Downloads
MBSLK.de-Statistik
Newsletterarchiv




Die MBSLK.de-Foren » » Tipps und Technik R171

MBSLK.de-Foren-Suche:
 
In ein anderes Forum wechseln:
zur Foren-Übersicht » » zur Seite Tipps und Technik R171 
Tipps und Technik R171 » » Thema: Grosse Wartung nach Gebrauchtwagenkauf, was noch machen bzw. prüfen?
Gehe zu Seite: ( 1 | 2 )
Beitrag von:
... ist OFFLINE


Schreiberlevel:
Forengrundschüler
Forengrundschüler
Beiträge: 36
User seit 01.07.2020
 Geschrieben am 18.11.2021 um 11:18 Uhr   
[ Beitrag wurde zuletzt editiert von speedy63 am 19.11.2021 um 08:43 Uhr ]

Hallo allerseits, seit nun eineinhalb Monaten bin ich stolzer Eigenümer eines r171. Der Neid auf den r172 meiner Mutter war zu gross, das Budget für den selben zu klein, konnte aber einen Nasenbär mit nur 78t KM finden. Super Zustand, hier und da ein paar kleine Schönheitsfehler draussen, ein klackern als ob etwas in der Nähe des vorderen Rads an der Fahrerseite lose wäre (macht aber beim Fahren null Probleme), ein Aschenbescher der sich nicht reinschieben lässt, Dämpfer und Bremsen die ziemlich am Limit sind und chinesesiche Turninenfelgen, die sofort gegen meine originalen von meinem CLK gewechselt wurden, der nun damit zum Verkauf steht.

Das typische Geknarze konnte ich dank der Tipps im Forum bereits beheben. Ein Witson Radio ist ebenfalls bereits bestellt, sowie diese Leiste oberhalb der Frontscheibe, welche nicht mehr schön aussieht.

Jetzt geht es darum das wesentlich was so bei 80tkm gemacht werden sollte. Ein Freund von mit ist Mechaniker, wenn auch derzeit ohne Werkstatt und würde mir (fast) alles machen. Ersatzteil sind teilweise schon günstig im Internet bestellt. Hier mal die Liste von dem was gewechselt wird:

- Stossdämpfer, Domlager und Koppelstangen, alles Febi Bilstein
- Bremsscheiben VA und HA und Belege, alles Bosch bis auf die Beläge hinten (hatten keine mehr, sind andere, keine Ahnung mehr welche)
- Luftfilter
- Innenraumfilter
- Getriebeöl + Filter von ZF
- Zündkerzen NGK
- Kompressoröl + Schraube mit Dichtring (danke an das Forum!)
- Ölstoppkabel Herth und Buss (nochmal danke an das Forum!)
- Scheibenwischer Aerotwin von Bosch
+ natürlich Ölwechsel mit Filter (welches Öl für Regionen ohne Winter wie die Kanaren?)

Der Kumpel soll bei der Gelegenheit sich auch einmal die Steuerkette angucken, aber ich denke mal bis 120-130tkm werde ich da noch warten bis ich die wechsel.

Was würdet ihr mir raten weiter noch zu prüfen bzw. zu ersetzen?

Und das hier ist mein neuer Liebling. Habe leider kein besseres Bild, da der Wagen noch in Mutters Garage wartet, da ich den CLK fahre bis er verkauft ist, da ich keinen Platz für 2 Wagen bei mir habe.
https://postimg.cc/GBtN3rHS
https://i.postimg.cc/257fwSmm/slk-aaaa.jpg


   

Edit: sorry für den schönen Rechtschreibfehler im Titel, kann ich nicht mehr editieren lol

 Antworten    Antworten mit Zitat  

  E-Mail an knolli1978    Bobby Webmaster informieren    Themen-Abo Themen-Abo bestellen
Beitrag von:
... ist OFFLINE


Schreiberlevel:
Forendoppeldoktor
Forendoppeldoktor
Beiträge: 2422
User seit 31.08.2014
geprüftes Mitglied
 Geschrieben am 18.11.2021 um 17:50 Uhr   
[ Beitrag wurde zuletzt editiert von chris_slk am 18.11.2021 um 17:57 Uhr ]

Dann mal herzlichen Glückwunsch zum Neuerwerb!



knolli1978 schrieb:
ein klackern als ob etwas in der Nähe des vorderen Rads an der Fahrerseite lose wäre (macht aber beim Fahren null Probleme)


Würde ich mal auf einer Bühne prüfen, einmal aufbocken und das Rad drehen. Wenn's das nicht ist, dann mal auf einem Stoßdämpferprüfstand schauen (lassen).



knolli1978 schrieb:
ein Aschenbescher der sich nicht reinschieben lässt


Da liegt möglicherweise einfach etwas hinter, bau den einfach mal aus - ist eine Sache von 5 Minuten, siehe https://www.mbslk.de/modules.php?name=News&file=article&sid=658.



knolli1978 schrieb:
- Stossdämpfer, Domlager und Koppelstangen, alles Febi Bilstein


Nicht vergessen auch die Federunterlagen mit zu wechseln, speziell an der HA (wird gerne vergessen...).



knolli1978 schrieb:
- Bremsscheiben VA und HA und Belege, alles Bosch bis auf die Beläge hinten (hatten keine mehr, sind andere, keine Ahnung mehr welche)


Du könntest bei den Belägen auch über EBC nachdenken, wenn du mehr Performance (z.B. Yellowstuff) haben möchtest.



knolli1978 schrieb:
- Getriebeöl + Filter von ZF


Das Öl & den Filter würde ich original von Mercedes verwenden. Ist zwar etwas teurer, aber das wechselt man ja auch nur alle paar Jahre mal, von daher fällt das kostenmäßig nicht so sehr ins Gewicht (ganz anders als ein möglicher Defekt am Automatikgetriebe!).
ZF hat, nebenbei bemerkt, auch nichts mit den Mercedes-Automaten zu tun, auch wenn die selbst Getriebe fertigen.
Würde auch empfehlen das Getriebe zu spülen statt eines einfachen Ölwechsels.
Der Wechsel bzw. die Spülung ist allerdings etwas tricky, speziell die Einstellung des korrekten Füllstandes, das ist nichts für den Durchschnitts-DYI-Schrauber bzw. die "unerfahrene Werkstatt um die Ecke".



knolli1978 schrieb:
welches Öl für Regionen ohne Winter wie die Kanaren?


Ist natürlich glaubenssache, aber ich würde zu einem 5W-40 nach MB 229.5 raten, dabei bevorzugt zu PAO-basierten Ölen. Das Ravenol VST ist z.B. so ein Vertreter, aber die konkrete Auswahl ist natürlich "Glaubenssache" bzw. obliegt der persönlichen Präferenz.



knolli1978 schrieb:
Der Kumpel soll bei der Gelegenheit sich auch einmal die Steuerkette angucken, aber ich denke mal bis 120-130tkm werde ich da noch warten bis ich die wechsel.


Ich nehme an, es geht um einen 200er? 120-130 TKM sind mMn zu lang bzw. birgt ein Risiko. Bei 80 TKM ist die Kette evt. etwas gelängt, die Kettenräder der Nockenwellenversteller sind aber vermutlich noch in Ordnung, so ggf. ein reiner Wechsel der Kette ausreichend ist. Wenn die Kettenräder der NWV allerdings schon auf die (gelängte) Kette eingelaufen sind, dann müssen diese ebenfalls ersetzt werden, das wird dann deutlich teurer (ca. 800 EUR pro NWV).
Ich würde die Steuerkette inkl. Spanner, Spann- und Gleitschienen (das Kunststoff wird auch nicht besser...) einfach mitmachen. Der Mehraufwand im Vergleich zum reinen Prüfen ist nicht so riesig und die Kosten für die Teile sind überschaubar. Teile aber auf jeden Fall original bei Mercedes holen, auch wenn's teurer ist, kein Zubehör-Kit oder so etwas.



knolli1978 schrieb:
Was würdet ihr mir raten weiter noch zu prüfen bzw. zu ersetzen?


- HA auf Rost / Durchrostung prüfen
- alle Querlenker mindestens prüfen, ggf. austauschen
- Gummilager der HA
- Hardyscheiben & Mittellager der Kardanwelle
- Wenn Xenon, dann die Funktion & Gängigkeit der LWR-Sensoren prüfen (werden VR über den Stabi angesteuert & HR über den Querlenker)
- Ölwechsel HA-Diff
- Kühlerpaket (Klimakondensator, Wasserkühler, Ladeluftkühler, etc.) gründlich reinigen, d.h. mit reichlich Aktivschaum einsetzen & Wasser ausspülen, ggf 1-2x wiederholen - alternativ kann man die Teile natürlich auch austauschen
- Austausch des Kühlmittels (vorgeschrieben alle 15 Jahre, mMn sollte das alle 8-10 Jahren passieren), dabei ggf. auch präventiv das Thermostat tauschen
- Klimaservice
- Wenn M271: Austausch der Einspitzdüsen gegen die verbesserte 6-Loch-Version (Farbe lila), falls noch nicht verbaut
- Dachwartung (Dichtungen reinigen & schmieren)
- Ölwechsel Servolenkung
- Motor- und Getriebelager, eventuell
- Wenn die Zündkerzen einmal raus sind und die Möglichkeit besteht: Endoskopie der Zylinder


--
Gruß
chris_slk

 Antworten    Antworten mit Zitat  

  E-Mail an chris_slk    Bobby Webmaster informieren    Themen-Abo Themen-Abo bestellen
Affiliate-Anzeigen:














Beitrag von:
... ist OFFLINE

   Techniker

Schreiberlevel:
Forenritter
Forenritter
Beiträge: 3854
User seit 28.12.2003

User fördert mbslk.de
geprüftes Mitglied
 Geschrieben am 18.11.2021 um 19:56 Uhr   


chris_slk schrieb:

Dann mal herzlichen Glückwunsch zum Neuerwerb!



knolli1978 schrieb:
ein klackern als ob etwas in der Nähe des vorderen Rads an der Fahrerseite lose wäre (macht aber beim Fahren null Probleme)


Würde ich mal auf einer Bühne prüfen, einmal aufbocken und das Rad drehen. Wenn's das nicht ist, dann mal auf einem Stoßdämpferprüfstand schauen (lassen).




Könnte auch eine gebrochene Feder sein,
und eine gebrochene 1/4 Windung liegt lose im Teller!

Grüße
Steffen

--
Wer später bremst, ist länger schnell !

 Antworten    Antworten mit Zitat  

  E-Mail an Techniker    Bobby Webmaster informieren    Themen-Abo Themen-Abo bestellen
Beitrag von:
... ist OFFLINE

   Techniker

Schreiberlevel:
Forenritter
Forenritter
Beiträge: 3854
User seit 28.12.2003

User fördert mbslk.de
geprüftes Mitglied
 Geschrieben am 18.11.2021 um 20:05 Uhr   
Hallo und herzlich willkommen,
ja alle beweglichen Teile an den Achsen prüfen:



   

--
Wer später bremst, ist länger schnell !

 Antworten    Antworten mit Zitat  

  E-Mail an Techniker    Bobby Webmaster informieren    Themen-Abo Themen-Abo bestellen
Affiliate-Anzeigen:







Beitrag von:
... ist OFFLINE

   Techniker

Schreiberlevel:
Forenritter
Forenritter
Beiträge: 3854
User seit 28.12.2003

User fördert mbslk.de
geprüftes Mitglied
 Geschrieben am 18.11.2021 um 20:14 Uhr   
Die Dämpfer im Kofferraum werden auch müde,
kann man prüfen, ob der Deckel noch hält.

Spiel Spurstangenkopf,
habe ich auch schon gewechselt, und Radlager prüfen.



   

--
Wer später bremst, ist länger schnell !

 Antworten    Antworten mit Zitat  

  E-Mail an Techniker    Bobby Webmaster informieren    Themen-Abo Themen-Abo bestellen
Beitrag von:
... ist OFFLINE

   Techniker

Schreiberlevel:
Forenritter
Forenritter
Beiträge: 3854
User seit 28.12.2003

User fördert mbslk.de
geprüftes Mitglied
 Geschrieben am 18.11.2021 um 20:18 Uhr   
Rost,
auch unter dem Schweller (abmontieren) prüfen!



   

--
Wer später bremst, ist länger schnell !

 Antworten    Antworten mit Zitat  

  E-Mail an Techniker    Bobby Webmaster informieren    Themen-Abo Themen-Abo bestellen
Affiliate-Anzeigen:







Beitrag von:
... ist OFFLINE

   Techniker

Schreiberlevel:
Forenritter
Forenritter
Beiträge: 3854
User seit 28.12.2003

User fördert mbslk.de
geprüftes Mitglied
 Geschrieben am 18.11.2021 um 20:19 Uhr   
Diese Stellen:


   

--
Wer später bremst, ist länger schnell !

 Antworten    Antworten mit Zitat  

  E-Mail an Techniker    Bobby Webmaster informieren    Themen-Abo Themen-Abo bestellen
Beitrag von:
... ist OFFLINE

   Techniker

Schreiberlevel:
Forenritter
Forenritter
Beiträge: 3854
User seit 28.12.2003

User fördert mbslk.de
geprüftes Mitglied
 Geschrieben am 18.11.2021 um 20:25 Uhr   


knolli1978 schrieb:
+ natürlich Ölwechsel mit Filter (welches Öl für Regionen ohne Winter wie die Kanaren?)



Hi,

für Regionen ... wie die Kanaren? Hm?

ich würde ein Öl verwenden,
MB Spezifikation 229.5, evtl. ein 5W40!

Viel Erfolg!

Grüße
Steffen



--
Wer später bremst, ist länger schnell !

 Antworten    Antworten mit Zitat  

  E-Mail an Techniker    Bobby Webmaster informieren    Themen-Abo Themen-Abo bestellen
Affiliate-Anzeigen:







Beitrag von:
... ist OFFLINE


Schreiberlevel:
Forengrundschüler
Forengrundschüler
Beiträge: 36
User seit 01.07.2020
 Geschrieben am 18.11.2021 um 20:46 Uhr   
[ Beitrag wurde zuletzt editiert von knolli1978 am 18.11.2021 um 20:47 Uhr ]

Vielen Dank an alle. Sind schonmal eine Menge Infos. Viele Sachen muss ich auf Ende nächsten Jahres verschieben wenn mein Kumpel endlich seine Werkstatt fertig hat. Ohne Hebebühne wird schon der Stossdämpferwechsel zu einem Wahnsinnsakt.

Die Steuerkette wechsel ich dann wahrscheinlich bei 100tkm (voraussichtlich im ersten Halbjahr 2023). Wenn dann schon am Motor stark gewerkelt wird, würde ich die Lager dann auch wechseln. Der Wagen läuft so ruhig, glaube nicht dass die bald durch sind.

Getriebeöl und Filter von ZF waren leider schon bestellt.

Mit Querlenkern sind wahrscheinlich das was ich evtl. falsch Koppelstangen genannt hatte, sind für die VA bestellt.

Klimaanlagen weiss ich nicht ob mein Kumpel macht. Der Verkäufer sagte er hatte vor 4 Jahren Gas aufgefüllt. Der Wagen kühlt besser wie mein Kühlschrank

Dachwartung werde ich selber machen.

ölwechsel Servolenkung ist notiert.

Spurstangenkopf bestell ich evtl. schnell noch. Am Fahrwerk wird eh noch genug geschraubt bald.

Und mal sehen was das Geräusch ist, zur Zeit kann man nur Rätselraten bis das Rad mal ab ist, aber ich werd ihn mal auf die Feder hinweisen.

Ölempfehlungen sind notiert.

Das mit dem möglichen Rost kann sich der Lackieren Anfang nächsten Jahres mal angucken. Wird die nächste Station für Frontstossstange und zwei drei Minisachen (hoffentlich geht es ohne grosse Teile zu Lackieren, zum Glück ist sowas hier günstiger als in DE)


Danke an alle!

 Antworten    Antworten mit Zitat  

  E-Mail an knolli1978    Bobby Webmaster informieren    Themen-Abo Themen-Abo bestellen
Beitrag von:
... ist OFFLINE

   Techniker

Schreiberlevel:
Forenritter
Forenritter
Beiträge: 3854
User seit 28.12.2003

User fördert mbslk.de
geprüftes Mitglied
 Geschrieben am 18.11.2021 um 21:12 Uhr   


knolli1978 schrieb:
zum Glück ist sowas hier günstiger als in DE)



Ah,
jetzt,
das neue Zuhause des Nasenbären ist auf den Kanaren!

Grüße
Steffen

--
Wer später bremst, ist länger schnell !

 Antworten    Antworten mit Zitat  

  E-Mail an Techniker    Bobby Webmaster informieren    Themen-Abo Themen-Abo bestellen
Gehe zu Seite: ( 1 | 2 )

zur Foren-Übersicht » » zur Seite Tipps und Technik R171
mbslk.de ... The SLK-CommunityWindschott DESIGN
mbslk.de ... The SLK-CommunityCAR GLAS DESIGN

mbslk.de ... The SLK-Community

Username


Passwort




NEUER USER
Passwort vergessen?

mbslk.de ... The SLK-CommunityWer ist online?
mbslk.de ... The SLK-CommunityAnonym  :578
Mitglieder:    5
Im Chat  :    0


mbslk.de ... The SLK-CommunityXCar-Style
mbslk.de ... The SLK-CommunityXcar-style

mbslk.de ... The SLK-CommunityBesuch Nummer
mbslk.de ... The SLK-Community24.544.832

mbslk.de ... The SLK-Communityder Schwarz
mbslk.de ... The SLK-Communityder Schwarz

mbslk.de ... The SLK-CommunityGoogle@MBSLK
mbslk.de ... The SLK-Community

mbslk.de ... The SLK-Community
mbslk.de ... The SLK-Community
Umfrage
Haben die gestiegenen Preise eine Auswirkung auf Deine Urlaubsplanung?

Ja
Nein

Zum Abstimmen bitte einloggen ...

Umfrage-Ergebnisse
Andere Umfragen

mbslk.de ... The SLK-Communityaffil_r_u
mbslk.de ... The SLK-Community
<

mbslk.de ... The SLK-Communitygoogle 160
mbslk.de ... The SLK-Community

  BreNet GmbH - Ihr zuverlässiger Partner für Webhosting, Domains und Webspace in Bremen


© 1999-2022 Sven Kamm
MBSLK ist gemäß Urkunde Nr. 30 2015 204 974 eingetragene Marke von Sven Kamm