.
;
SLK & SLC Community

HOME IMPRESSUM Datenschutz @ Administratoren Wir über uns Nederlands Forum MBSLK-Foren


mbslk.de ... The SLK-CommunityVäth
mbslk.de ... The SLK-CommunityVÄTH - Give your car Wings

mbslk.de ... The SLK-CommunityCommunity
mbslk.de ... The SLK-CommunityStammtische
Veranstaltungen
Veranstaltungsfotos
SLK-Bilder
Bilder hochladen
User-Suche
Fahrer-Verzeichnis
Community-Check
Erlebnisberichte
FAQ

mbslk.de ... The SLK-CommunityPetzoldt
mbslk.de ... The SLK-CommunityPetzoldts-Fahrzeugpflege

mbslk.de ... The SLK-CommunityFreiwilliger Kostenbeitrag
mbslk.de ... The SLK-CommunityMBSLK.de fördern

mbslk.de ... The SLK-CommunityMotointegrator
mbslk.de ... The SLK-CommunityMotointegrator Autoteile

mbslk.de ... The SLK-CommunityKommunikation
mbslk.de ... The SLK-CommunityMBSLK.de-FOREN MBSLK.de Foren

mbslk.de ... The SLK-CommunityBaureihe R170
mbslk.de ... The SLK-Community1996 - 2004
Baureihe R170

mbslk.de ... The SLK-CommunityBaureihe R171
mbslk.de ... The SLK-Community2004 - 2011
Baureihe R171

mbslk.de ... The SLK-CommunityBaureihe R172
mbslk.de ... The SLK-Community2011 - 2020
Baureihe R172

mbslk.de ... The SLK-CommunityAlle SLK Baureihen
mbslk.de ... The SLK-CommunitySLK Geschichte

mbslk.de ... The SLK-CommunityMarktplatz
mbslk.de ... The SLK-CommunityMBSLK.de-Kollektion
MBSLK.de Kollektion
Kleinanzeigen
Sonderkonditionen
Bücher

mbslk.de ... The SLK-CommunityLinkblock
mbslk.de ... The SLK-Community

mbslk.de ... The SLK-CommunityService & Tipps
mbslk.de ... The SLK-CommunityHotel und Gastro
Werkstatt-Tipps
Reifenservice
Werkstattkosten
KfZ-Kosten-Rechner
Felgenkalkulator
Link-Tipps
Downloads
MBSLK.de-Statistik
Newsletterarchiv




Die MBSLK.de-Foren » » Tipps und Technik R171

MBSLK.de-Foren-Suche:
 
In ein anderes Forum wechseln:
zur Foren-Übersicht » » zur Seite Tipps und Technik R171 
Tipps und Technik R171 » » Thema: Chiptuning
Beitrag von:
... ist OFFLINE

   jauno

Schreiberlevel:
Forenuntertertianer
Forenuntertertianer
Beiträge: 172
User seit 07.10.2019
 Geschrieben am 05.11.2021 um 22:49 Uhr   
[ Beitrag wurde zuletzt editiert von jauno am 05.11.2021 um 22:50 Uhr ]

Es gibt die Möglichkit, den SKL 171 3,5 272PS einem Chiptuning zu unterziehen. Dann hat er ca 25 PS mehr. Auch kann man die Abregelung bei 250 km/h deaktivieren. Über Sinn oder Unsinn kann man natürlich streiten.
Meine Frage dazu: hat jemand sowas bei sich installiert und wie sind die Erfahrungen?
Meines Wissens kostet sowas zw 800 und 1600 €, also reine Manipulation der Software.
Was haltet ihr davon? Relativ günstig im Vergleich.
https://www.gantuning.de/gan-obd/

 Antworten    Antworten mit Zitat  

  E-Mail an jauno    Bobby Moderatoren-Team informieren    Themen-Abo Themen-Abo bestellen
Beitrag von:
... ist OFFLINE

   Dreifünfziger

Schreiberlevel:
Forenritter
Forenritter
Beiträge: 3085
User seit 21.03.2006
geprüftes Mitglied
 Geschrieben am 06.11.2021 um 10:07 Uhr   
Moin
Ich hatte das vor Jahren mal bei meinem 350er
Es ist rausgeworfenes Geld.
25 Ps und bissel Drehmo ist wie wenn du mit 60-80 KG weniger fährst.
Also Unterschied wie mir oder ohne Beifahrer oder vollem
leeren Tank.
Um bei offener Vmax auf 270-275 zu kommen brauchst du ner sehr sehr lange freie Gerade und keinen Gegenwind.
Fazit
Spar dir die Kohle.
Heute hat mein Sohn einen 350er
Fächerkrümmer, Nockenwellen, 55er Abgasanlage, Vorkats wegnehmen, Sportluftfilter rein, und ne Anpassung der Elektronik.
Natürlich nur mit Bremsanlage vom 55er und TÜV.
Der 350er V35 RS von Väth geht wie die Sau.
Alles andere ist Unsinn

--
LG aus der Klingenstadt
Henning

2009er Bollerwagen

 Antworten    Antworten mit Zitat  

  E-Mail an Dreifünfziger    Bobby Moderatoren-Team informieren    Themen-Abo Themen-Abo bestellen
Affiliate-Anzeigen:














Beitrag von:
... ist OFFLINE


Schreiberlevel:
Forenritter
Forenritter
Beiträge: 3870
User seit 31.08.2014
geprüftes Mitglied
 Geschrieben am 06.11.2021 um 18:39 Uhr   
Ich sehe das ähnlich wie Henning...

Von diesem "08/15-Software-drauf-und-fertig-Tunern" würde ich persönlich die Finger lassen, speziell wenn du nicht 100%ig weißt wie es um den Motor und dessen Bauteile bestellt ist.
Seriöses bzw. vernünftige Leistungsoptimierung erfordert mMn immer eine Bestandsaufnahme die auch den Zustand des Motors berücksichtig sowie dann ggf. natürlich eine Eingangsmessung, Software, ggf. noch weitere individuelle Optimierungen der Kennfelder und zu guter Letzt eine Ausgangsmessung.

Die versprochenen +25 PS sind mMn auch nicht unbedingt realistisch, bei einem Saugmotor bekommst du rein per Software üblicherweise nicht viel mehr als ca. 5% Mehrleistung hin, da wird dann halt einfach mit mehr Frühzündung gearbeitet was natürlich die Klopfneigung verstärkt. Und auf bei der Software eines "08/15-Software-drauf-und-fertig-Tuners"dann die Klopfregelung korrekt arbeitet weiß niemand - und 1-2 Sekunden Klopfen unter Last reicht u.U. schon für einen kapitalen Motorschaden.

Was das Thema Vmax angeht, da würde ich mir, wie bereits von Henning geschrieben, nicht zu viel versprechen.

Und zu guter Letzt:
Wenn du das Thema trotzdem angehen möchtest, dann wende ich bitte an einen namenhaften Mercedes-Tuner, z.B. Oesterle Performance (dort kostet die Software +20 PS / +20 Nm & Vmax-Aufhebung übrigens 599 EUR...), Henni Performance (arbeitet afaik auch mit Oesterle zusammen), Posaidon, Väth, Brabus & Co.
Und sieh' zu, dass jemand vorher mal mit einem Endoskop in die Brennräume schaut um zu vermeiden, dass das Tuning dem Alusil evt. noch "den Rest" gibt.

--
Gruß
chris_slk

 Antworten    Antworten mit Zitat  

  E-Mail an chris_slk    Bobby Moderatoren-Team informieren    Themen-Abo Themen-Abo bestellen
Beitrag von:
... ist OFFLINE

   jauno

Schreiberlevel:
Forenuntertertianer
Forenuntertertianer
Beiträge: 172
User seit 07.10.2019
 Geschrieben am 06.11.2021 um 18:58 Uhr   
Danke für eure Meinungen dazu. Ich denke ich werde davon Abstand nehmen.


--
SLK 350 R171 2006 designo chablis

 Antworten    Antworten mit Zitat  

  E-Mail an jauno    Bobby Moderatoren-Team informieren    Themen-Abo Themen-Abo bestellen
Affiliate-Anzeigen:







Beitrag von:
... ist OFFLINE

   Det 59

Schreiberlevel:
Forenritter
Forenritter
Beiträge: 3878
User seit 08.01.2015
geprüftes Mitglied
 Geschrieben am 06.11.2021 um 19:13 Uhr   
Da schließe ich mich meinen Vorrednern an!

Reines Chip-Tuning bringt beim Sauger nicht viel. Da müssen noch andere Bauteile (wie Henning schon geschrieben hat) verändert werden.

Außerdem würde ich nur zu einem Spezialisten gehen, der diese Motoren schon öfter getunt hat und nicht zu jemandem, der einem (s)eine universal-Software aufspielt oder per Tuning(?)-Box anbietet.

Außerdem ist nach dem Chip-Tuning beim Kraftstoff eine höhere Oktanzahl nötig (da mehr Frühzündung!).

Mein 55er wurde mit Aral Ultimate 102 auf einem Rollenprüfstand optimal abgestimmt und geht jetzt mit einigen "Zubehörteilen" ab wie "Schmidts Katze".

   

--
5,5 Liter - Verbrauch auf auf 100 km? - Nein Hubraum!

Gruß Detlef

 Antworten    Antworten mit Zitat  

  E-Mail an Det 59    Bobby Moderatoren-Team informieren    Themen-Abo Themen-Abo bestellen
Beitrag von:
... ist OFFLINE


Schreiberlevel:
Forenritter
Forenritter
Beiträge: 3730
User seit 31.05.2006
 Geschrieben am 06.11.2021 um 20:54 Uhr   
Und zu guter Letzt. Die Höchstgeschwindigkeit bzw. dessen Erhöhung ergibt sich nur aus Drehzahl des Motors und Übersetzung des Getriebes und hier Hinterachse, nicht durch Leistung.
Wenn Du 20 PS mehr hast, aber schon jetzt bis zum Drehzahlbegrenzer ausdrehen kannst um die die aktuelle Höchstgeschwindigkeit zu fahren, wirst Du mit 20 PS mehr höchsten an Steigungen, wo jetzt vielleicht die Drehzahl abfällt, was rausholen. Auf der Ebene ist auch bei 20 PS mehr am Drehzahlbegrenzer Schluss, wenn diese Höchstdrehzahl nicht auch nach oben verschoben wird.

--
Gruß Peter

 Antworten    Antworten mit Zitat  

  E-Mail an psr-slk    Bobby Moderatoren-Team informieren    Themen-Abo Themen-Abo bestellen
Affiliate-Anzeigen:







Beitrag von:
... ist OFFLINE

   Dreifünfziger

Schreiberlevel:
Forenritter
Forenritter
Beiträge: 3085
User seit 21.03.2006
geprüftes Mitglied
 Geschrieben am 06.11.2021 um 21:34 Uhr   
[ Beitrag wurde zuletzt editiert von Dreifünfziger am 06.11.2021 um 21:36 Uhr ]

Der offen gechipte 350er mit dem 272 PS Motor geht auf langen Geraden mit Heimweh und Rückenwind 275.
Aber wie geschrieben Chiptuning am Sauger kann
man sich sparen.


--
LG aus der Klingenstadt
Henning

2009er Bollerwagen

 Antworten    Antworten mit Zitat  

  E-Mail an Dreifünfziger    Bobby Moderatoren-Team informieren    Themen-Abo Themen-Abo bestellen
Beitrag von:
... ist OFFLINE


Schreiberlevel:
Forenritter
Forenritter
Beiträge: 3870
User seit 31.08.2014
geprüftes Mitglied
 Geschrieben am 06.11.2021 um 21:37 Uhr   
Tacho oder (per GPS) gemessen?

--
Gruß
chris_slk

 Antworten    Antworten mit Zitat  

  E-Mail an chris_slk    Bobby Moderatoren-Team informieren    Themen-Abo Themen-Abo bestellen
Affiliate-Anzeigen:







Beitrag von:
... ist OFFLINE


Schreiberlevel:
Forenritter
Forenritter
Beiträge: 3730
User seit 31.05.2006
 Geschrieben am 06.11.2021 um 23:46 Uhr   
[ Beitrag wurde zuletzt editiert von psr-slk am 06.11.2021 um 23:48 Uhr ]

Also die elektronischen Tachos der SLKs, hier mein 200er SLC, haben zumindest bis 160-170, wo ich dies schon mit GPS vergleichen konnte, fast keine Voreilung mehr. Zwei Km sind schon viel. Ja nach Ableseparallaxe können es auch nur zu eigenen Verwunderung 0-1 km sein. Das war beim Vorgänger, meinem 171 schon so.

Auch mein aktueller Dienstwagen ein Kuga der aktuellen Baureihe hat bei 120-140 nur noch 3 KMH Differenz. Beim Vorgänger waren es 4 km.

Die Zeiten von 10 Km und mehr als Tachoabweichung sind lange vorbei.
Ob der Wagen dann „echte“ 272 oder 275 fährt, nun mit der Differenz könnte ich leben.
Etwas OT aber
Als Konsequenz gebe ich zumindest in D im Tempomat auch nur noch 4 Km Plus um so sicher in der Messtoleranz der Blitzer zu bleiben.
Üblicherweise wird in D bei den meisten Blitzern erst ab 9 km/h Messwert ausgelöst um bei Abzug der Toleranz einen „verwertbaren“ Bescheid mit 6 km/h zu viel auszustellen. Es wurden allerdings lt. Berichte hier auch in D schon 1 Km zu viel mit Bescheid geahndet.
In der Schweiz würde ich sogar nur noch ohne „Mess-Zugabe“ den Tempomat setzen. Bekanntermaßen wird dort immer schon bei 1 Km über die Vorgabe ein Bescheid ausgestellt, der innerorts von 1-5 Km 37 € kostet, von 6-10 km 110 € und 11-15 km 229 €.


--
Gruß Peter

 Antworten    Antworten mit Zitat  

  E-Mail an psr-slk    Bobby Moderatoren-Team informieren    Themen-Abo Themen-Abo bestellen

zur Foren-Übersicht » » zur Seite Tipps und Technik R171
mbslk.de ... The SLK-CommunityWindschott DESIGN
mbslk.de ... The SLK-CommunityCAR GLAS DESIGN

mbslk.de ... The SLK-Community

Username


Passwort




NEUER USER
Passwort vergessen?

mbslk.de ... The SLK-CommunityWer ist online?
mbslk.de ... The SLK-CommunityAnonym  :463
Mitglieder:    5
Im Chat  :    0


mbslk.de ... The SLK-CommunityXCar-Style
mbslk.de ... The SLK-CommunityXcar-style

mbslk.de ... The SLK-CommunityBesuch Nummer
mbslk.de ... The SLK-Community28.759.177

mbslk.de ... The SLK-Communityder Schwarz
mbslk.de ... The SLK-Communityder Schwarz

mbslk.de ... The SLK-CommunityGoogle@MBSLK
mbslk.de ... The SLK-Community

mbslk.de ... The SLK-Community
mbslk.de ... The SLK-Community
Umfrage
Wirst Du oder hast Du das Finale der Fussball EM angeschaut bzw. anschauen?

Ja
Nein, interessiert mich seit dem Ausscheiden der Deutschen Elf nicht mehr
Nein, interessiert mich grundsätzlich nicht

Zum Abstimmen bitte einloggen ...

Umfrage-Ergebnisse
Andere Umfragen

mbslk.de ... The SLK-Communityaffil_r_u
mbslk.de ... The SLK-Community
<

mbslk.de ... The SLK-Communitygoogle 160
mbslk.de ... The SLK-Community

  BreNet GmbH - Ihr zuverlässiger Partner für Webhosting, Domains und Webspace in Bremen


© 1999-2024 Sven Kamm
MBSLK ist gemäß Urkunde Nr. 30 2015 204 974 eingetragene Marke von Sven Kamm